Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Roll for Adventure
statt 29,99 €
jetzt nur 28,99
Sie sparen 1,00 €
(3,3% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Roll for Adventure ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Roll for Adventure



Das alte Königreich ist in Gefahr. Armeen von Feinden greifen aus allen Himmelsrichtungen an, ausgesandt vom Dunklen Lord, der danach trachtet, ewige Finsternis über das Land zu bringen. Die einzige Chance der Spieler besteht darin, gemeinsam die sagenumwobenen Machtsteine zu erlangen, um das magische Amulett zu vollenden. Wenn ihnen das gelingt, retten sie das Reich und gewinnen das Spiel. Sollte jedoch auch nur ein Gebiet unter die Kontrolle des Dunklen Lords fallen, haben die Spieler sofort verloren.

Roll for Adventure, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.


Translated Rules or Reviews:

Roll for Adventure kaufen:


statt 29,99 €
jetzt nur 28,99
Sie sparen 1,00 €
(3,3% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Roll for Adventure ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Roll for Adventure auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird Roll for Adventure von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 2 Kundentestberichten   Roll for Adventure selbst bewerten
  • Martina K. schrieb am 09.12.2018:
    Dann geb ich nach mehreren Partien in allen Konstellationen jetzt auch mal meinen Senf dazu. ;)
    Ich habe das Spiel als Blindkauf im Angebot erworben und hatte eigentlich erst einmal keine hohe Erwartungshaltung. Rezensionen im Netz und Bilder vom Material hatten mich aber neugierig darauf gemacht.

    Das Spiel kommt im bewährten quadratischen Kosmos-Schachtelformat. Darin findet das komplette Material locker Platz (evt. sind ja noch Erweiterungen/ Promos geplant...).
    Das Material selbst ist sehr wertig, insbesondere sind die Tableaus und Charakterkarten aus dicker Pappe, die Würfel etwas marmoriert und die Totenschädel-Anzeiger sogar kleine Minaturen. Das Auspacken macht also schon deshalb einmal richtig Spaß.

    Die Spielregel ist an sich sehr übersichtlich gestaltet, so dass man auch recht schnell in das Spiel einsteigen und losspielen kann. Erst im Spielverlauf habe ich jedoch dann an ein paar Stellen gemerkt, dass für mich leichte Unklarheiten bestehen. Z.B. gilt dies für die B-Seite der "Wüste" oder das Spiel mit 2-3 Personen. Hier wird anfangs im Fließtext erwähnt, dass dann jedem Spieler zusätzlich "alliierte" Würfel gegeben werden, die aber den Besitzer wechseln können. Das hat gerade dann Auswirkungen auf Details beim Auswerten des Gebiets "Eishöhle".
    Die Regelfragen sind jetzt zwar keine gravierenden, aber ich hätte mir gewünscht, dass manches noch einmal etwas deutlicher hervorgehoben wird. Man hätte z.B. auch erst komplett die Regeln für 4 Spieler und am Schluss in einem eigenen Absatz die Besonderheiten für 2 oder 3 Spieler erklären können. An vielen Stellen in der Regel wird das übrigens auch sehr gut gemacht: Farbig hervorgehobener Kasten mit "Wichtig" beschriftet. das möchte ich hier auch sagen.

    Das Spiel hat im Moment einen festen Platz in der Sammlung bekommen, weil es
    - in vielen Spielgruppen sehr gut ankommt und gut zugänglich ist.
    - es sehr thematisch durch die Grafiken und Materialien wirkt (auch Haptik gut).
    - ein kooperatives Würfelspiel überhaupt mal eine interessante Variante ist.
    - sehr viel Varianz bietet und der Schwierigkeitsgrad über die verschiedenen
    Materialien anpassbar ist (Wahl der Charaktere, Anzahl der zu sammelnden Kristalle
    in der Runde, alle 4 Tableaus haben A- und B-Seiten).
    - schon Zusatz-Monster und Blanko-Karten für eigene Ideen enthalten sind - in anderen
    Spielen wird solches Material gleich als Erweiterung in neuer Box verkauft.
    - insgesamt eine gelungene Mischung aus Taktik und Glück bietet.


    Zum Schwierigkeitsgrad des Spiels kann ich abschließend für mich sagen: Nachdem ich jetzt hoffe, alle Details richtig gespielt zu haben, denke ich, dass er für mich sehr davon abhängt, an welchen Stellschrauben man bei der Vorbereitung des Spiels dreht und manchmal kommt eben auch ein gewisser Glücksfaktor hinzu.
    Es macht für mich z.B. Unterschiede, ob man die Charaktere zufällig zieht oder auswählen lässt. Würfelt man im Verlauf glücklich viele 5er und 6er, lassen sich Monster schneller besiegen und ich fand bisher in den Partien auch, das wir dann aus dem Wald mehr Kristalle herausgeholt haben als in anderen Regionen.
    Trotzdem ist vieles eben nicht vom Würfelglück allein abhängig und ich habe in Runden gerade mit Neulingen bzw. weniger spielerfahreren Gruppen (die eher mal drauf losspielen) gemerkt, dass Ergebnisse oft sehr knapp waren. Hier gibt es dann aber auch Lernkurven. Gerade dadurch und durch diehohe Varianz - es gibt ja auch schon einige zusätzliche Hausregeln allein hier im Forum :) - ist jedenfalls für mich momentan Wiederspielreiz gegeben.

    Letztendlich schwanke ich zwischen 4-5 Punkten für das Spiel. Da es in Summe jedoch wenig gibt, was mich an dem Spiel stört, gebe ich jetzt heute mal die 5. Ich selbst bin positiv überrascht, da ich vielleicht auch keine keine große Erwartungshaltung hatte. Alles in allem für mich ein gelungener Absacker - fühlt sich etwas an wie "Las Vegas" kooperativ. ;)
    Für reine Vielspieler-Runden ist das ganze evt. aber auch schnell "abgefrühstückt", da würde ich vor dem Kauf eher eine Probepartie empfehlen.
    Martina hat Roll for Adventure klassifiziert. (ansehen)
    • Dagmar S., Clev W. und 2 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Zeige alle 4 Kommentare!
    • Martina K.
      Martina K.: @Marcus: "Baukastensystem" trifft es wirklich am allerbesten. Das hat für mich den Ausschlag für die 5 Punkte gegeben, weil ich damit die... weiterlesen
      09.12.2018-12:05:15
    • Martina K.
      Martina K.: Mit unseren zwei Wertungen passt es ja dann - in Summe bisher 4,5 Spielreiz :)
      09.12.2018-12:06:35
  • Marcus D. schrieb am 03.12.2018:
    Ein seichtes Würfelspiel für zwichendurch.

    In Roll for Adventure sammeln wir gemeinsam Machtsteine und gewinnen zusammen wenn wir eine bestimmte Anzahl erreicht haben.

    Jeder Spieler schlüpft in die Rolle eines Helden der über eine einzigartige Fähigkeit verfügt und erhällt zu Spielbeginn seine Heldenwürfel.

    Ist man am Zug würfelt mann all seine Heldenwürfel und sucht sich dann eine Augenzahl aus um beliebig viele Würfel dieser Augenzahl auf einen von 4 Gebieten, nach bestimmten Kriterien, einzusetzen. Dann würfelt man mit seinen restlichen Würfeln und wählt erneut eine Augenzahl um die Würfel zu platzieren. Dies wiederholt man solange bis alle Würfel eingesetz wurden. Alternativ kann man mit den Würfeln noch Monster bekämpfen oder im Strudel des Vergessens verlorene Würfel wieder befrein. Am Ende seines Zuges wird dann ein Monster gezogen welches einem der Gebiete zugeordnet wird und entweder einen Würfel in den Strudel des Vergessens verbannt oder dem Gebiet sogar Schaden zufügt.

    Hat man bestimmte Aufgaben in den Gebieten erfüllt erhält man als Belohnung einen der begehrten Machtsteine und alle Würfel die für die Aufgabe eingesetzt wurden gehen an die Helden zurück und stehen im nächsten Zug wieder zur Verfügung.

    Erhällt ein Gebiet zuviel Schaden ist das Spiel verloren. Genauso wenn kein Held mehr einen freien Würfel hat, also gebt gut acht wo ihr eure Würfel platziert.

    Mein Fazit:
    Roll for Adventure hat einfache Regeln ist kurzweilig und hat eine angenehm kurze Spieldauer. Ideal für zwischendurch und ungeübte Spieler die gerne gemeinsam gewinnen oder verlieren wollen. Ich empfinde den 'Schwierigkeitsgrad' als etwas zu leicht was aber dem Spiel nicht schadet.

    Für mich persönlich sind es 4 Punkte wert da mir das ganze doch etwas zu seicht ist.
    Marcus hat Roll for Adventure klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: