Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Profilseite von Samuel Z.
Samuel Z.

Samuels Errungenschaften:

manchmal kommentiert
Samuel hat auf eigene Veröffentlichungen 10 Kommentare erhalten.Gelegenheitstester
Samuel hat 5 Rezensionen zu Artikeln verfasst.etwas enthusiastisch
Samuel hat 15 mal "Mag ich" geklickt.armer Schlucker
Samuel hat schon über 1000 Punkte erhalten.3 Jahre Spielernetzwerk
Samuel war dabei, als das Spielernetzwerk 3 Jahre alt wurde.gut vernetzt
Samuel hat 20 Freunde gewonnen.Meinungsführer
Samuel hat 20 Anhänger gewonnen.wird manchmal gegrüßt
Samuel hat 3 Einträge auf die Pinnwand erhalten.
Alle ansehen

Wen suchst du?



Von Samuel Z. bewertete Spiele (5 Stück):



  • Rune Age: Schwur und Amboss Samuel über Rune Age: Schwur und Amboss
    zu beinahe jedem aspekt und kartentyp des basisspiels kommen neuigkeiten hinzu: neue armeen, neue einheiten, neue neutrale karten, neue szenarien, usw.

    mit dieser erweiterung hat man einfach wesentlich mehr abwechslung zu einem wunderschönen spiel!



    Samuels Wertung:
  • Runewars - Kampf um Terrinoth Samuel über Runewars - Kampf um Terrinoth
    sehr schönes spielmaterial und ein sehr schönes sielgefühl mit sehr viel tiefe! man sollte halt schon 2-3 runden gespielt haben um sich darin gut zurecht zu finden. das könnte für manche leute ein zu zäher einstieg sein.
    wer allerdings dieses setting mag und sich gerne mal durch etwas durchbeißt wird es am ende auf keinen fall bereuhen.

    in dem fall: klare kaufempfehlung mit 5,5 punkten.

    Samuels Wertung:
  • Neuroshima Hex - Babel 13 (engl.) Samuel über Neuroshima Hex - Babel 13 (engl.)
    Eine sehr gelungene Erweiterung zum Neuroshima Hex! Basisspiel. Hier eine grobe Zusammenfassung darüber, was man so kriegt und welchen Eindruck es macht:

    Was ist neu:

    - Mit dieser Erweiterung kommen zwei neue Armeen ins Spiel, welche selbst noch neue Fertigkeitssymbole einbringen! zum Beispiel eine integrierte Push-fähigkeit oder Scharfschütze, mit der man irgendein Ziel in der Schusslinie bestimmen kann (nicht nur das erste) uvm.
    Diese zwei Armeen haben beide wieder ihr ganz individuelles Spielgefühl, das keiner bisher erschienenen Armee gleicht!

    -Die Erweiterung enthält außerdem ein modulares, selbst zusammenstellbares Spielfeld, das auch zur Ergänzung des alten Spielfeldes genutzt werden kann!
    Die einzelnen Geländeteile können (wenn man es so will) diverse Einflüsse auf die Kämpfer haben die sich auf ihnen befinden. Zum Teil negative, zum Teil positive! Das macht das Spiel noch abwechslungsreicher als zuvor und der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt!
    Dazu kommen noch Bunker, die man umkämpfen kann, Warenhäuser, die einem Boni für die Armee geben wenn man sie einnimmt und vieles mehr!

    -Im Buch beschrieben findet man auch eine Kampagne die man durchspielen kann, die ein gutes Beispiel für die Gestaltung von Szenarien darstellt.

    Was gefällt mir nicht!:

    -Das einzige Manko, das dieses Spiel aufweist ist, dass es im Grunde ein Vollwertiges Basisspiel sein könnte, würde der Verlag einfach noch die Anleitung des eigentlichen Basisspiels beilegen :/ stört mich jetzt allerdings nicht weiter weil ich ohnehin beide gekauft hatte :)

    Hoffe dieses grobe Review reicht aus um sich einen ersten Eindruck zu machen! bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

    Samuels Wertung:
  • Chaos in der alten Welt Samuel über Chaos in der alten Welt
    eines der ersten spiele die ich mir hier gekauft habe!

    ab und an habe ich schon durch tabletops oder rollenspiele in die warhammer welt geschnuppert. somit kam ich an diesem spiel kaum vorbei!

    was ich mag:

    -sehr hochwertiges spielmaterial! die marker und das spielbrett sind aus stabiler pappe und sehen super aus. die karten machen auch einen sehr rubusten eindruck nur die banner der kultisten-miniaturen sind sehr dünn und stehen daher auch in sämtliche richtungen ab, wobei es nicht so wirkt als würden sie abbrechen!

    -das design ist durch und durch gut gelungen!

    -der hintergrund und dem sich das spiel anlehnt ist sehr schön umgesetzt. gerade wenn man schon einmal ein- zwei romane in der hand hatte, lassen sich die parallelen und typischen charakterzüge der 4 gottheiten klar erkennen.

    -das spielsystem ist eigentlich recht simpel und ist nach einem match auch schon im kopf, so dass man sich das regelheft nur noch selten zu hilfe nehmen muss.

    -durch die zufällige positionierung einzelner ausschlaggebender marker auf dem spielfeld sieht jede runde anders aus und spielt sich auf seine ganz eigene weise!

    was ich nicht so gut finde:

    -khorne (einer der spielbaren "völker") schien bisher durch die sehr triviale drehrad-bedingung im vorteil zu sein wodurch es nötig war dass, zumindest die mehrheit der spieler, etwas mehr gegen ihn spielen als den rest.

    -die grundzüge dieses spiels sind zwar sehr leicht zu begreifen, jedoch muss man schon etliche runden gespielt haben um taktiken ein bisschen mehr abwägen zu können. dazu sollte man die meisten ereigniskarten des spiels und die der gegenspieler schon einigermaßen kennen gelernt haben, finde ich.

    die von mir genannten mankos an diesem spiel bewegen mich allerhöchstens dazu einen punkt abzuziehen! für warhammer-fans tendiere ich eher zu 6/6 punkten.

    gelungenes spiel!



    Samuels Wertung:
  • Neuroshima Hex (engl.) Samuel über Neuroshima Hex (engl.)
    Ein unglaublich gelungenes Spiel!

    Die Symbolik der Einheitenplättchen ist leicht zu erlernen genau so wie die Regeln. Nur dass es bei den Regeln anfänglich ein paar Fragen gab die sich aber nach ein wenig Forschungsarbeit im Regelwerk schnell ergaben.
    Das Spielprinzip ist eigentlich sehr simpel aber bietet ein sehr großes Spektrum für Taktische Möglichkeiten! Der Glücksfaktor spielt eine nicht all zu große Rolle da man beinahe jeden gezogenen Plättchen auch gleich eine Aufgabe zuweisen kann (Basis schützen, gegnerische Basis beschädigen, gegnerische Plättchen ausdünnen, eigene Plättchen unterstützen)
    Durch das einfache und unverstrickte Spielprinzip ist für Erweiterungen und Eigenkreationen sehr viel Ausbaupotential geschaffen. (was nicht heißt dass es notwendig sei!) Durch solche zusätzlichen Szenarien wird das Spiel zu einem echten Evergreen!

    Der Preis ist zwar happig aber man wird feststellen dass sich diese Investition gelohnt hat.



    Samuels Wertung:

So geht´s weiter:


Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: