Profilseite von Petra A.
Petra A.

Petras Errungenschaften:

Superlemming
Petra lässt die Lemminge von der Klippe springen.Animateur
Petra verwandelt durch eigene Spieletreffen Nichtspieler in Gelegenheits- und Gelegenheitsspieler in VielspielerChronicles of Crime Millennium
Petra begibt sich als Ermittler auf ZeitreiseVerrat in der Hosentasche.
Petra strebt nach Macht.Ostereierfinder 2016
Petra hat mindestens ein Osterei gefunden.Tabletop-Fan
Petra spielt gern TabletopsGastgeber
Petra lädt oft zu sich zum Spielen ein.Zep!
Petra fliegt den Zeppelin wie kein anderer.Vikings Gone Wild
Petra führt seinen Clan zum Sieg.Das Streben nach Glück - Nachbarschaft
Petra strebt wieder nach Glück.Steampunker
Petra fühlt sich in der Welt des Steampunk zuhauseJäger und Sammler
Petra lässt kein Spiel wieder aus der Sammlung.
Alle ansehen

Wen suchst du?



Von Petra A. bewertete Spiele (3 Stück):



  • Pirate 21 Petra über Pirate 21
    Pirate 21 ist eine schöne Mischung aus 17 & 4 und Love Letter. Es wird über mehrere Runden gespielt, bis einer der 2 - 6 Spieler 4 Goldmünzen gewonnen hat.
    Alle Karten haben einen Zahlenwert und einen bestimmten Charakter. Die Zahlen werden ja gesammelt, wie man es von 17 & 4 kennt, um möglichst nah oder direkt auf 21 zu kommen und so die Runde zu gewinnen.
    Nun gibt es auf den Karten aber 7 verschiedene Charaktere, wie z.B. den Piraten, den König, den Freibeuter usw. Diese Charaktere sind auch in unterschiedlicher Anzahl und dazu noch mit verschiedenen Zahlenwerten vertreten. Und durch sie hat man neben den Aktionen Karte nachziehen, einfach passen oder klopfen noch den Möglichkeit, die Charaktereigenschaft wie z.B. die verdeckte Karte raten, verdeckte Karten tauschen, 2 Karten ziehen und eine aussuchen usw. zu nutzen.Und damit wird es lustig und interaktiv, da man dadurch ja die Planungen der Mitspieler gehörig durcheinander wirbeln kann.
    Wer Love Letter mag, wird dieses Spiel sicher auch mögen.
    Das Spiel ist empfehlenswert als Einstieg oder als Absacker eines schönen Spieleabends. Die genauen Spieleregeln sind gut verständlich geschrieben und für jeden Spieler liegt eine gute Spielerhilfe in Kartengröße dabei.
    Somit schwanke ich zwischen bei der Bewertung zwischen 5 und 6 Punkten und vergebe erstmal 5 bis ich es noch häufiger gespielt habe.


    Petras Wertung:
  • Scotland Yard - Das Kartenspiel Petra über Scotland Yard - Das Kartenspiel
    Scotland Yard ist ein kleines Kartenspiel, das viel Spaß macht. Ein direkter Vergleich mit dem Brettspiel biete sich nicht an, da man nicht in London unterwegs ist, aber trotzdem fühlt man sich dran erinnert, weil man eben Karten der verschiedenen Verkehrsmittel, einschließlich des Blacktickets hat.
    Wenn man am Zug ist, muss man zuerst eine Karte ziehen und dann eine Karte auf eine der drei Stapel ablegen. Dabei ist zu beachten, dass die Zahlen aufsteigend abgelegt werden, aber eben nicht die des nächsten Stapel übertreffen.
    Oberhalb jedes Stapel liegt jeweils noch eine Karte, die zeigt, welche Aktionen durch das Ablegen, wie Karte nachziehen, Karte bei einem anderen ziehen und evtl. eine Befragung durchführen, ausgelöst werden. Diese Aktionen dürfen von allen jederzeit genutzt werden und es gibt einen Bonus, wenn auch noch die Farbe des Stapel ausgespielt wird.
    Aber es gibt auch noch die Aktionen des Mister X, wie 4 Karten nachziehen, die Detektive zum Ablegen von Karten zwingen oder untertauchen, Diese sind auch auf der Karte oberhalb des Stapel dargestellt, dürfen aber nur von Mister X genutzt werden, wenn er ein Black Ticket spielt. Natürlich enttarnt er sich damit, aber manchmal ist er ja auch bekannt und muss flüchten;-).
    Das Spiel endet, wenn die Detektive Mister X ziehen oder wenn der Nachziehstapel aufgebraucht ist und er nicht gezogen wurde.
    Die ganz genauen Regeln sind gut zu lesen, es gibt ja noch ein paar Kleinigkeiten, die ich hier nicht erwähnt habe.
    Das Spiel macht Spaß und ist irgendwie immer wieder anders, da die Zahlen auf den Stapeln immer sehr unterschiedlich sind. Bei uns ist es noch nie bei nur einem Spiel geblieben. Und auch der Sieg von Mister X und den Detektiven wechselt auch regelmässig. Bei uns wandert das Spiel gerade gar nicht in den Schrank, deshalb gebe ich 6 Würfelpunkte.

    Petras Wertung:
  • Continental Express Petra über Continental Express
    Das Spiel fällt als erstes durch die wunderschöne Dose auf. Auf der Vorderseite sind Details wie eine Dampflokomotive und Passagiere passend zum Eisenbahnthema reliefmässig ausgearbeitet.
    Innen ist eine samtige Ablage für die Waggon- und Bahnhofskarten, die dort bequem hineinpassen und auch wieder entnommen werden können.
    Die Karten habe eine schöne Grafik ebenfalls passend zum Thema.
    Aufgabe im Spiel ist es, die passenden Waggons zu sammeln, um entsprechende Ziele = zusammengestellte Züge zu erreichen und so Siegpunkte zu sammeln. Neben den offen ausliegenden Zielen, hat jeder Mitspieler noch einen geheimen Vertrag, der bei Erfüllung extra Punkte einbringen kann.
    Daneben gibt es noch Geld im Spiel, 2 vertrackte Ereignisse und vier verschiedene Personenkarten, die das Spiel abwechslungsreich beeinflussen können. Die besonderen Fähigkeiten der Personenkarten sind auf den Karten noch grafisch dargestellt.
    Die genauen Regeln lassen sich bequem und sofort verständlich lesen.
    Das Spiel spielt sich flott, macht Spaß und eignet sich hervorragend, um es mal eben zwischendurch zu spielen. Meist werden doch mindestens zwei Durchgänge daraus.
    Der einzige kleine Kritikpunkt sind die kleinen runden Kompanie-Marker, die bei den geheimen Aufträgen hilfreich sind und für Punkte sorgen. Diese sind sehr klein und haben keinen eigenen Platz. Aber in einen extra Tütchen ist das Problem schnell gelöst und alles passt so gut in die Dose.
    Alles in allem ist es ein schönes Spiel, das bestimmt 5 Punkte wert ist, als Fan von alten Eisenbahnen vergebe ich 6 Punkte wegen der liebevollen Gestaltung.

    Petras Wertung:

So geht´s weiter:


Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: