Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Profilseite von Stefan Z.
Stefan Z.

Stefans Errungenschaften:

extrem enthusiastisch
Stefan hat 2.500 mal "Mag ich" geklickt.seltener Gast
Stefan ist fast nie auf Spieletreffen zu finden.oft kommentiert
Stefan hat auf eigene Veröffentlichungen 500 Kommentare erhalten.etwas einfallsreich
Stefan hat 3 Varianten für Spiele veröffentlicht.sehr mitteilsam
Stefan hat 300 Pinnwandeinträge verfasst.Ostereifinder 2013
Stefan hat mindestens ein Osterei gefunden.Foren-Großmeister
Stefan hat 1000 Beiträge im Forum oder Spielernetzwerk veröffentlicht.Weltuntergangsüberlebender
Stefan hat den Weltuntergang am 21.12.2012 überlebt.Gelbspieler
Stefan spielt gern mit Gelb.Zombiefan
Stefan mag Spiele mit den sympathischen Untoten.Fantasy Fan
Drachen, Trolle, Baumkuschler? Her damit! Stefan mag Spiele mit Fantasythema.Steampunker
Stefan fühlt sich in der Welt des Steampunk zuhause
Alle ansehen

Wen suchst du?



Von Stefan Z. bewertete Spiele (14 Stück):



  • Android Netrunner Kartenspiel - Farbe bekennen (Datensatz/Spin-Zyklus 4) Stefan über Android Netrunner Kartenspiel - Farbe bekennen (Datensatz/Spin-Zyklus 4)
    So - der 2te Zyklus ist angebrochen und die Datapacks sind endlich da und somit steigen die Deckbaumöglichkeiten auch für Android Netrunner weiter.


    Speziell zu diesem Datapack:

    Aus meiner Sicht, ein gutes für die Firmeninhaber.

    Corp:

    - HB bekommt eine weitere Möglichkeit einen Gehirnschaden zu verteilen dazu hat Fenris auch noch "End-the-Run" und ist kein Bioroid Ice (also man kann diese Routinen nicht per Klicks brechen). Der Konzern erleidet eine "Bad Pub" als Manko
    - Wayland und Körperschaden? Ja bitte mehr und es kommt eine weitere Karte --> Punitive Counterstrike, man erleidet Schaden i.H. der gestohlenen Agenda Punkte. Mit 2 auf der Hand kann man ruhig eine 3 Punkte Agenda als Konzern auf den Tisch legen :)
    -Jintekis Trickkiste wird um einen "Shock!" erweitert, eine richtig gute Karte und warum? Weil es auch das Archiv verteidigt bzw einen Run bestraft :) mit 1 Netzschaden - dazu gibts noch ein 4 Routinen ICE mit Netzschaden, sehr solide und gefährlich.
    -NBN, wohl die Firma die durch den Zyklus mit am meisten profitiert. Heute gibts "Sweap Weeks", kostet 1 und gibt 1 Geld für jede Karte die der Runner in der Hand hält. Optimal sind +4 Credits UND gegen Andromeda in der Starthand + 8 Credits!!! sehr sehr gute Karte. Dazu noch eine 1/3 Agenda die dem Runner einen (und oft wichtigen) Tag gibt

    Runner:

    -Die wohl mit interessanteste (für mich) Karte in dem Zyklus -Schlüsselloch/Keyhole, Anarch. Man sieht 3 Karten aus dem R&D und zerstört 1, R&D wird gemischt (wieder 3 andere danach). Wenn hier der Runner 1-2 Runden Zeit hat fehlt dem Konzern entweder ICE / Geld /wichtige Kombinationskarten oder es sind 7 Punkte in den Archiven (was wiederum Jackson H. noch wichtiger macht)
    -Sharpshooter, Programm welches sich selbst opfert um "alle" Subroutinen von einem Zerstörer Ice zu brechen, via Self-Modifing-Code oder CLoneship als Retter in der Not und natürlich bei den Gestaltern
    - Der 3te und erstmal letzte große Ice-Breaker ist nun auch da (neben Morningstar und Torch). Garret heißt es und ist für Zerstörer bei den Kriminellen


    - Und wie immer noch ein paar mehr :) möchte ja nicht alles verraten



    Allg. für alle Datapacks:
    Kurz zum Inhalt jedes Datapacks:
    60 Karten, 20 verschiedene, jede 3x (auch leider die Identitäten).


    Bei den Datapacks ist das immer so eine Sache:

    - Turnierspieler/Vielspieler ist jedes Pflicht
    - Für \\\"Mehr\\\"-spieler denen das Spiel Spaß macht, sollte sich informieren und dann spezielle Datapacks kaufen (die er für sein Deck haben möchte) --> www.cardgamedb.com/; zeigt euch alle Karten auf engl.
    - Für wenig Spieler, empfehle ich kein Datapack oder wenn nur \\\"Blick nach vorne" & "Eröffnung"\\\"



    Ansonsten sind Karten wieder großartig Designed.

    Bei Fragen, schreibt mir doch eine P.M. , evtl. kann ich euch ja helfen :)

    Stefans Wertung:
  • Android Netrunner Kartenspiel - Mala Tempora (Datensatz/Spin-Zyklus 3) Stefan über Android Netrunner Kartenspiel - Mala Tempora (Datensatz/Spin-Zyklus 3)
    So - der 2te Zyklus ist angebrochen und die Datapacks sind endlich da und somit steigen die Deckbaumöglichkeiten auch für Android Netrunner weiter.


    Speziell zu diesem Datapack:

    Aus meiner Sicht, ein sehr gutes.

    - Die Agendavielfalt wird bei Jinteki erhöht - eine nette 1/3 Agenda, welche bis zum Anfang seines nächsten Zuges eine Sorte von ICE vorm "Brechen" schützt (Umgehen via Fem und Inside Job geht weiterhin)
    - Ein weiterer Aktivposten kommt zusätzlich hinzu (Jinteki), wenn der Runner seinen ersten Click "nicht" auf diesen Server richtet,bekommt der KOnzern 2 Geld, das kann, wenn es lange liegt nicht nur teuer sonder auch sehr gefährlich werden (Idiale zu der 2ten ID aus dem 1 Zyklus)
    - Eine sehr sehr starke Karte bekommt Wayland (und auch mit 2 Einfluss jeder andere Konzern) mit Notabschaltung, der Konzern muss X Karten abwerfen und der Runner muss wiederum eine Hardware oder ein Programm gleich oder niedriger der Kosten zerstören. Gerade am Anfang kann das sehr problematisch für den Runner sein (Corroder für 2 z.B. oder ein Self-Modiefing-Code für 0 oder eine Fee für 0) und dank Jackson (Eröffnung), braucht man nicht unbedingt Angst zu haben das eine Agenda nun im Archiv verhungert
    - Und die dazu gehörige Kombinationkarte (jeder darf mal selbst überlegen welche Möglichkeiten hier möglich sind) mit "Beschleunigte Diagnose" :)


    Die Runner:

    -Eine neue Anarchen ID wird spendiert, die Rezzkosten für das erste Ice ist um 1 erhöht, dazu hat der Runner noch einen Link, grundsolide und mit Xanadudu(o.ä.) heißt das, dass jedes ICE bis zu 2 mehr kostet...sehr schwer als Konzern hier die Oberhand zu gewinnen.
    -Die stärkste (aus meiner Sicht) Schachfigur kommt mit Ritter/Knight, er ist ein AI Breaker und kann jede Subroutine für 2 brechen (bis zu einer stärke von 7) - kostet alles ein Click aber....
    -dafür kommt endlich die Caissa Konsolo :)
    - zum Schluß möchte ich noch meine eigt. Lieblingskarte aus dem Set (nicht nur wegen dem Motiv) vorstellen "Running Interfaces". Hier handelt es sich um ein Criminal Run-Event, welches 4 Credits + 2 Clicks kostet ABER die Rezz kosten jedes ICe auf den gewählten Serve verdoppelt. WOW denkt ihr, dass mit der neuen ID wäre ja der Hammer, leider ist das schwer zu kombinieren da die Einflusskosten 4 betragen, gerne aber bitte versuchen und testen :)


    - Und wie immer noch ein paar mehr :) möchte ja nicht alles verraten



    Allg. für alle Datapacks:
    Kurz zum Inhalt jedes Datapacks:
    60 Karten, 20 verschiedene, jede 3x (auch leider die Identitäten).


    Bei den Datapacks ist das immer so eine Sache:

    - Turnierspieler/Vielspieler ist jedes Pflicht
    - Für \\\"Mehr\\\"-spieler denen das Spiel Spaß macht, sollte sich informieren und dann spezielle Datapacks kaufen (die er für sein Deck haben möchte) --> www.cardgamedb.com/; zeigt euch alle Karten auf engl.
    - Für wenig Spieler, empfehle ich kein Datapack oder wenn nur \\\"Blick nach vorne" & "Eröffnung"\\\"



    Ansonsten sind Karten wieder großartig Designed.

    Bei Fragen, schreibt mir doch eine P.M. , evtl. kann ich euch ja helfen :)

    Stefans Wertung:
  • Android Netrunner Kartenspiel - Zweifel (Datensatz/Spin-Zyklus 2) Stefan über Android Netrunner Kartenspiel - Zweifel (Datensatz/Spin-Zyklus 2)
    So - der 2te Zyklus ist angebrochen und die Datapacks sind endlich da und somit steigen die Deckbaumöglichkeiten auch für Android Netrunner weiter.


    Speziell zu diesem Datapack:

    Aus meiner Sicht, ein gutes, aber kein zwingendes Datapack.

    - 3 Agendas gibt es, eine schöne 1/2 für Jinteki welches bei Scoren eine Bad Pub. verschwinden lässt, passend dazu eine neutrale 1/3 Agenda (hier kann man beim Punkten entscheiden bis zu 3 Bad Pub. zu nehmen und pro B P 15 Credits zu bekommen). Interessant ist die neue Wayland Agenda, wieder eine große 3/5, aber man macht 1 Punkt mehr Körperschaden pro Karte, diese passt perfekt ins Kartensortiment von Wayland.
    - Das erste einzigartige ICE Wotan erscheint in diesem Pack, Stärke 10 Kosten 14 mit allem was man sich vorstellen kann (fast :) )
    - Eine neutrale Karten, welche 10 Kostet und 15 Geld bringt (Umstrukturierung auch auf dem Cover zu sehen) - erhöht den Kartenpool and Geldkarten sinnvoll

    Die Runner:

    -Eine weiter Schachfigur kommt hinzu (im letzten Datapack waren schon 2 enthalten), diese und die baldige Konsole (Deep Red) bringen einen anderen Spielstil
    -ein interessante Karte stellt Eureka dar, für 2 Clicks und 3 Credits kann man sich die obere Karte vom Nachziehstapel ansehen und ggf, installieren. Kosten sind um 10 gesenkt. Das schreit nach einer Kombination mit Testrun und evtl. Motivation :)



    - Und wie immer noch ein paar mehr :) möchte ja nicht alles verraten



    Allg. für alle Datapacks:
    Kurz zum Inhalt jedes Datapacks:
    60 Karten, 20 verschiedene, jede 3x (auch leider die Identitäten).


    Bei den Datapacks ist das immer so eine Sache:

    - Turnierspieler/Vielspieler ist jedes Pflicht
    - Für \\\"Mehr\\\"-spieler denen das Spiel Spaß macht, sollte sich informieren und dann spezielle Datapacks kaufen (die er für sein Deck haben möchte) --> www.cardgamedb.com/; zeigt euch alle Karten auf engl.
    - Für wenig Spieler, empfehle ich kein Datapack oder wenn nur \\\"Blick nach vorne" & "Eröffnung"\\\"



    Ansonsten sind Karten wieder großartig Designed.

    Bei Fragen, schreibt mir doch eine P.M. , evtl. kann ich euch ja helfen :)

    Stefans Wertung:
  • Android Netrunner Kartenspiel - Eröffnung (Datensatz/Spin-Zyklus 1) Stefan über Android Netrunner Kartenspiel - Eröffnung (Datensatz/Spin-Zyklus 1)
    So - der 2te Zyklus ist angebrochen und die Datapacks sind endlich da und somit steigen die Deckbaumöglichkeiten auch für Android Netrunner weiter.


    Speziell zu diesem Datapack:

    Aus meiner Sicht, das wichtigste Datapack für den Konzern im ganzen Zyklus.

    - Jackson Howard (NBN) - die Karte ist sehr stark, für einen Einfluss überall zu finden und hilft selbst mit 4 gezogenden Agendas und Ihm nicht das Spiel sofort zu verlieren. Für mich eine der stärksten Konzern Karten überhaupt. Er lässt einen 2 Karten per Click ziehen und kann bis zu 3 Karten in den Nachziehstapel wandern lassen (und somit kann man auch ein Indexing entschärfen)
    - Celeb. Gift für Jinteki, lässt einen für 2 Clicks bis zu 10 Credits bekommen. Mit 3 Einfluss auch in anderen Decks sichtbar. Aber endlich bekommt Jinteki etwas mehr Eco.
    - 2 Agendas für Wayland & NBN sind beide spielbar
    - Für mich pers. eine sehr tolle Karte ist "Cyberdex Trial". Für 0 Credits- eine Neutralekarte. Lässt einen alle Viruszähler verschwinden lassen. Klar die Karte findet nicht in jedem Spiel Einsatz, aber da zur Zeit viel mit dem Datasucker / Parasit gespielt wird ist das für mich eine starke Karte.
    -weiter bekomtm Jinteki noch ein günstige Barriere, die bei BEdarf auch wieder auf die Hand zurück genommen werden kann

    -und der RUnner? sehr selbst :D



    - Und wie immer noch ein paar mehr :) möchte ja nicht alles verraten



    Allg. für alle Datapacks:
    Kurz zum Inhalt jedes Datapacks:
    60 Karten, 20 verschiedene, jede 3x (auch leider die Identitäten).


    Bei den Datapacks ist das immer so eine Sache:

    - Turnierspieler/Vielspieler ist jedes Pflicht
    - Für \\\"Mehr\\\"-spieler denen das Spiel Spaß macht, sollte sich informieren und dann spezielle Datapacks kaufen (die er für sein Deck haben möchte) --> www.cardgamedb.com/; zeigt euch alle Karten auf engl.
    - Für wenig Spieler, empfehle ich kein Datapack oder wenn nur \\\"Blick nach vorne" & "Eröffnung"\\\"



    Ansonsten sind Karten wieder großartig Designed.

    Bei Fragen, schreibt mir doch eine P.M. , evtl. kann ich euch ja helfen :)

    Stefans Wertung:
  • Android Netrunner Kartenspiel - Im Schatten der Menschheit (Datensatz/Genesis-Zyklus 5) Stefan über Android Netrunner Kartenspiel - Im Schatten der Menschheit (Datensatz/Genesis-Zyklus 5)
    So - die Datapacks sind endlich da (auch der 2te Zyklus) und somit beginnt auch für Android Netrunner das eigentliche Spiel mit dem erstellen des perfekten Decks bzw. dem Deck welches einem am meisten Spaß macht.

    Speziell zu diesem Datapack:

    Aus meiner Sicht, das wichtigste Datapack für den Runner im ganzen Zyklus.

    -Criminals bekommen wohl die stärkste ID (World Gewinner) Andromeda, mit 9 Startkarten und die den Grundsätzliche stärken der Criminals ist hier viel Möglichkeit sein Deck zu bauen. Eine Verbindung gibt es noch oben drauf, wirklich stark.
    - Hinzu kommt noch ein HQ-Interface, 1 Karte mehr pro erfolgreichen Run auf das HQ, eher etwas für Gabe, aber sehr flexible einsetzbar.
    - Die Geschalter bekommen eine weitere Ziehmechanik mit "Quality Time" in die Hand, es kostet nur 1 Einfluss und kann somit leicht in jedes Deck eingebaut werden.
    -Kati Jones, auch eines der am meist gespielten Karten, Neutral (und kostet keinen Einfluss), und regeneriert sehr viel Geld.
    - Sehr notwendig ist Verbesserung des Kartenpools der Anarachen, neben Surge (ein Viruscounter-"Geber" ) kam Xanadu (Erhöhung der Kostet für Ice um 1) hinzu. Sehr gut für die neue ID aus dem 2ten Zyklus (Reina)

    Kurz noch 1 Karte der Corp:

    -Eve Campaign, die langfriste Eco Erhöhung im Vergleich zu Adonis für HB


    - Und wie immer noch ein paar mehr :) möchte ja nicht alles verraten



    Allg. für alle Datapacks:
    Kurz zum Inhalt jedes Datapacks:
    60 Karten, 20 verschiedene, jede 3x (auch leider die Identitäten).


    Bei den Datapacks ist das immer so eine Sache:

    - Turnierspieler/Vielspieler ist jedes Pflicht
    - Für \\\"Mehr\\\"-spieler denen das Spiel Spaß macht, sollte sich informieren und dann spezielle Datapacks kaufen (die er für sein Deck haben möchte) --> www.cardgamedb.com/; zeigt euch alle Karten auf engl.
    - Für wenig Spieler, empfehle ich kein Datapack oder wenn nur \\\"Blick nach vorne\\\"



    Ansonsten sind Karten wieder großartig Designed.

    Bei Fragen, schreibt mir doch eine P.M. , evtl. kann ich euch ja helfen :)

    Stefans Wertung:
  • Android Netrunner Kartenspiel - Eine sichere Zukunft (Datensatz/Genesis-Zyklus 6) Stefan über Android Netrunner Kartenspiel - Eine sichere Zukunft (Datensatz/Genesis-Zyklus 6)
    So - die Datapacks sind endlich da (auch der 2te Zyklus) und somit beginnt auch für Android Netrunner das eigentliche Spiel mit dem erstellen des perfekten Decks bzw. dem Deck welches einem am meisten Spaß macht.

    Speziell zu diesem Datapack:

    - Das F&E Interface, welches sehr oft bei den Runner verwendet wird, wer will nicht 1 weitere Karte sehen?
    - \\\"Indexing\\\" (Gestalter), eine Event welches einem, nach erfolgreichen Run auf das F&E, ermöglicht die obersten 5 Karten der Corperation zu sehen und diese wie man möchte zu sortieren. Nicht nur, der Runner weiß welche Karte die Corp bekommt, sondern auch die Reihenfolge wird bestimmt.
    - Midseason-Replacement, die NBN Karte (wird auch öfters bei HB gesehen). Die Bestrafung für den Klau von Agendas in Form von Markierungen. Das auspielen ist nicht billig, aber der Schaden welcher ein Konzern damit anrichten kann ist nicht ohne (Verbrannte Erde, zerstören der Ressourcen, Geschlossene Konten, etc).
    - Dazu gibts die Perfekte Agenda (in Kombination mit Pyrograph) - Projekt Bale, welche sogar als 7 Punkte Agenda gewertet werden kann ;). Mit 2 Punkten für 3, ideale Kombination mit San San City o.ä..
    - neben einer neuen Idenität für NBN (40/12), bekommt die Fraktion auch noch ein teures Ice (Flare/Leuchtkugel). Dieses kann dem Runner stark schaden.
    -Jinteki bekommt wieder ein weiteres Spielzeug im Kampf mit den \\\"Mind-Games\\\". Ronin, welches nach 4 Tokens auch noch 3 Netzschaden verursacht. Schwer in position zu bringen, aber dank Lichtspiel / Trick of Light, immer eine gute Alternative :)
    - \\\"Fee\\\" ein Ice-Brecher für 0? Dazu gegen die Kategorie \\\"Wächter\\\", perfekte Ergänzung für die \\\"Criminals\\\"


    - Und wie immer noch ein paar mehr :) möchte ja nicht alles verraten



    Allg. für alle Datapacks:
    Kurz zum Inhalt jedes Datapacks:
    60 Karten, 20 verschiedene, jede 3x (auch leider die Identitäten).


    Bei den Datapacks ist das immer so eine Sache:

    - Turnierspieler/Vielspieler ist jedes Pflicht
    - Für \\\"Mehr\\\"-spieler denen das Spiel Spaß macht, sollte sich informieren und dann spezielle Datapacks kaufen (die er für sein Deck haben möchte) --> www.cardgamedb.com/; zeigt euch alle Karten auf engl.
    - Für wenig Spieler, empfehle ich kein Datapack oder wenn nur \\\"Blick nach vorne\\\"



    Ansonsten sind Karten wieder großartig Designed.

    Bei Fragen, schreibt mir doch eine P.M. , evtl. kann ich euch ja helfen :)



    Stefans Wertung:
  • Android Netrunner Kartenspiel - Eine Studie in Rauschen (Datensatz/Genesis-Zyklus 4) Stefan über Android Netrunner Kartenspiel - Eine Studie in Rauschen (Datensatz/Genesis-Zyklus 4)
    So - die Datapacks sind endlich da und somit beginnt auch für Android Netrunner das eigentliche Spiel mit dem perfekten Deck bzw. das Deck welches einem am meisten Spaß macht.

    Speziell zu diesem Datapack:

    In diesem Pack finden sich die Wayland Fans endlich neue Spielzeuge um den Runner das leben schwer zu machen.

    - Neue Wayland Identität
    - Neue Wayland UND Neutrale Agenda, somit sind wieder mehr Deckbauoptionen möglich
    - Angst vor ICE? Es gibt jetzt die Möglichkeit ein ICE bevor bevor man auf dieses trifft zu sehen und danach zu entscheiden ob man weiter "rennt" oder nicht. Kennt ihr schon aus dem Core-Set? Ja, aber diesmal ist es ein Programm und kein 1x-Event. DAs ganze bei den Kriminellen und dank der Fraktionskosten von 1 auch überall spielbar.
    - Die Geldprobleme von Jinteki werden jetzt dank einem Upgrade etwas verbessert. Hier reduziert man 1x pro Runde die Kosten für ein ICE um 2 Credits.
    - Angst vor z.B. dem Projekt-Junikäfer? Jetzt gibt es eine Waffe um 1x allen Netzschaden zu verhindern (Deus-X)
    - Und wie immer noch ein paar mehr :) möchte ja nicht alles verraten



    Allg. für alle Datapacks:
    Kurz zum Inhalt jedes Datapacks:
    60 Karten, 20 verschiedene, jede 3x (auch leider die Identitäten).


    Bei den Datapacks ist das immer so eine Sache:

    - Turnierspieler/Vielspieler ist jedes Pflicht
    - Für "Mehr"-spieler denen das Spiel Spaß macht, sollte sich informieren und dann spezielle Datapacks kaufen (die er für sein Deck haben möchte) --> www.cardgamedb.com/‎ zeigt euch alle Karten auf engl.
    - Für wenig Spieler, empfehle ich kein Datapack oder wenn nur Blick nach vorne

    Stefans Wertung:
  • Android Netrunner Kartenspiel - Cyber Exodus (Datensatz/Genesis-Zyklus 3) Stefan über Android Netrunner Kartenspiel - Cyber Exodus (Datensatz/Genesis-Zyklus 3)
    So - die Datapacks sind endlich da und somit beginnt auch für Android Netrunner das eigentliche Spiel mit dem perfekten Deck bzw. das Deck welches einem am meisten Spaß macht.

    Speziell zu diesem Datapack:

    In diesem Pack finden sich weitere Werkzeuge für die Gestalter samt neuer Identität (Chaos Theorie). Auch bekommen die "Criminals" und Jinteki ein paar neue Tricks

    - ein Event das für alle Runner interessant seien kann, es lässt ein Ice "derezzen" - alo die Mega-Company muss es nochmal neuzahlen (sehr gut bei teurem ICE oder Ice bei welchem ihr noch keinen Brecher habt)
    - NBN bekommt eine dringend benötigte Einkommensquelle, sowie ein ICE, welches auch Einkommen generiert
    - Mit dem Workshop und dem Testlauf bekommen die Gestalter die Möglichkeit schnell und Kostengünstig an ihr Handwerkszeug zu kommen
    - Gerade der Workshop wird oft in Anarchendecks gesehen und ist grundsätzlich eine gute Sache :)
    - Jinteki muss oft ihr ICE sehr sorgsam platzieren, damit ist nun Schluss - mit Sunset (Sonnenaufgang) kann die Firma sein ICE auf allen Server neu ordnen und auch von einem zum anderen Server tauschen
    - und HB bekommt ein ICE welches die wichtige "Beende den Run" Routine hat und "kein" biorode ICE ist (also mit Klicks ausschaltbar)
    - Und wie immer noch ein paar mehr :) möchte ja nicht alles verraten



    Allg. für alle Datapacks:
    Kurz zum Inhalt jedes Datapacks:
    60 Karten, 20 verschiedene, jede 3x (auch leider die Identitäten).


    Bei den Datapacks ist das immer so eine Sache:

    - Turnierspieler/Vielspieler ist jedes Pflicht
    - Für "Mehr"-spieler denen das Spiel Spaß macht, sollte sich informieren und dann spezielle Datapacks kaufen (die er für sein Deck haben möchte) --> www.cardgamedb.com/‎ zeigt euch alle Karten auf engl.
    - Für wenig Spieler, empfehle ich kein Datapack oder wenn nur Blick nach vorne



    Ansonsten sind Karten wieder großartig Designed und bieten als Gesamtpaket ein Satz an Karten mit welchem man mit jeder Identität sinnvoll spielen kann (hier hatte Jinteki am meisten Probleme (reinem Core-Spiel).

    Stefans Wertung:
  • Android Netrunner Kartenspiel - Spurensuche (Datensatz/Genesis-Zyklus 2) Stefan über Android Netrunner Kartenspiel - Spurensuche (Datensatz/Genesis-Zyklus 2)
    So - die Datapacks sind endlich da und somit beginnt auch für Android Netrunner das eigentliche Spiel mit dem perfekten Deck bzw. das Deck welches einem am meisten Spaß macht.

    Speziell zu diesem Datapack:

    In diesem Pack findet ihr einen Rundumschlag - jeder bekommt ein paar nette Karten AUßER Jinteki, erst ab jetzt aus meiner Sicht richtig spielbar :)

    - Neue Identität von Jinteki
    - Neue Agenda für Jinteki (und die letzte Hauseigene für diese Reihe)
    - Ein Ice für Jinteki was alle anderen (wie Chum) dahinter beeinflusst und das sogar mit "Ende den Run" !
    - Und "Trick of Light" - perfekt für das Spiel für Jinteki
    - Eine Möglichkeit die doch teils gefährlichen HB Routinen ohne breaker zu übeberbrücken (E3- Feedback)
    - Eine Karte die dem Runner erlaubt selbst 1 Agenda zu punkten :)

    Allg. für alle Datapacks:
    Kurz zum Inhalt jedes Datapacks:
    60 Karten, 20 verschiedene, jede 3x (auch leider die Identitäten).


    Bei den Datapacks ist das immer so eine Sache:

    - Turnierspieler/Vielspieler ist jedes Pflicht
    - Für "Mehr"-spieler denen das Spiel Spaß macht, sollte sich informieren und dann spezielle Datapacks kaufen (die er für sein Deck haben möchte) --> www.cardgamedb.com/‎ zeigt euch alle Karten auf engl.
    - Für wenig Spieler, empfehle ich kein Datapack oder wenn nur Blick nach vorne



    Ansonsten sind Karten wieder großartig Designed und bieten als Gesamtpaket ein Satz an Karten mit welchem man mit jeder Identität sinnvoll spielen kann (hier hatte Jinteki am meisten Probleme (reinem Core-Spiel).

    Stefans Wertung:
  • Android Netrunner Kartenspiel - Blick nach vorne (Datensatz/Genesis-Zyklus 1) Stefan über Android Netrunner Kartenspiel - Blick nach vorne (Datensatz/Genesis-Zyklus 1)
    So - die Datapacks sind endlich da und somit beginnt auch für Android Netrunner das eigentliche Spiel mit dem perfekten Deck bzw. das Deck welches einem am meisten Spaß macht.

    Speziell zu diesem Datapack:

    Wer sich für Android Netrunner interessiert und es ihm Spaß macht, muss (so empfehle ich und viele andere es) sich mindestens diese Erweiterung kaufen.

    Warum?

    Weil hier für jede Corp Agendas enthalten sind und man nun wirklich Deckbau betreiben kann (auch mal mehr als 49 Karten ;) )

    - Sprich, es sind 4 verschiedene Agendas (je 1 pro Fraktion) drin
    - Dazu ein wichtiger Ice-Brecher für die "Criminals" für Code-Gates
    - Und für alle Runner - das Gegenstück zu "Verbrannter Erde" !!!
    - 2 Identitäten
    - Haas Bioriod bekommt eine spezielle Fähigkeit :)
    - Die erste Runner Identität in den Reihen der Anarchen - Whizzard
    - Anarchen bekommen eine NICHT virusspezifische Konsole
    - 2 Ice mit der Fähigkeit Aufspüren, das wird im speziellen NBN freuen auch wenn sie ein ICE fremd einkaufen müssen
    - Für die Noise fans gibt es noch einen Virus der es in sich hat (zerstört 2-3 Karten auch unzerstörbare wie ein ICE )


    Allg. für alle Datapacks:
    Kurz zum Inhalt jedes Datapacks:
    60 Karten, 20 verschiedene, jede 3x (auch leider die Identitäten).


    Bei den Datapacks ist das immer so eine Sache:

    - Turnierspieler/Vielspieler ist jedes Pflicht
    - Für "Mehr"-spieler denen das Spiel Spaß macht, sollte sich informieren und dann spezielle Datapacks kaufen (die er für sein Deck haben möchte) --> www.cardgamedb.com/‎ zeigt euch alle Karten auf engl.
    - Für wenig Spieler, empfehle ich kein Datapack oder wenn nur Blick nach vorne



    Ansonsten sind Karten wieder großartig Designed und bieten als Gesamtpaket ein Satz an Karten mit welchem man mit jeder Identität sinnvoll spielen kann (hier hatte Jinteki am meisten Probleme (reinem Core-Spiel).

    Stefans Wertung:
  • Android Netrunner Kartenspiel Stefan über Android Netrunner Kartenspiel
    ...Work in Progress...

    Ergänzung 1: Veränderung des Con : Deckbau / Pers. Meinung
    Ergänzung 2: kleine Änderungen bei der Grundbox

    Wer sich einen guten Überblick über die Regeln machen möchte kann gerne das Video von Spielama sich anschauen.

    Ich werde nach und nach diese Rezension erweitern und auch u.a. kurz auf die Regeln eingehen.

    Das Spiel (Hier kopiere ich den Text vom Heidelberger Spielerverlag):

    "Android: Netrunner ist ein Kartenspiel für zwei Personen vor dem Hintergurnd einer dystopischen Zukunft im Android- Universum. Ein Spieler übernimmt die Rolle eines Runners, eines außerhalb des Gesetzes agierenden Hackers mit der allerneusten Ausrüstung und Software, während der andere Spieler einen mächtigen Konzern kontrolliert, der nichts unversucht lassen wird, um seine Ziele zu erreichen."

    Spielablauf:

    -Offen / i.Bearbeitung-




    Pers. Meinung / Fazit:


    Vorab:

    Ok, ich muss zugeben, dass ich das Spiel schon seit 2012 auf meinem Schirm hatte und deswegen war auch die Vorfreude sehr hoch (bis April^^ und dann kam die 5t?! / 8te Verschiebung des Releases.....nun gut , ich habe es trotzdem) und evtl. ist deswegen diese Rezension positiver als andere (was ich aber nicht glaube).

    Meine Sorge das ich wie bei Herr der Ringe LCG wenig Spaß ohne Erweiterungen haben werde (mangels Deckbaumöglichkeiten / Spielinhalte) wurde nicht bestätigt (bzgl. HdR LCG - das ist einfach meine Meinung hoffe andere stimmen den nicht zu und hatten viel Spaß :) ).

    Zwar ist auch hier kein richtiges "Deckbauen" möglich aber die Decks sind relativ rund und man kann wirklich aus der Box ohne irgendwelche Erweiterungen 40/50 Spiele +++ machen ohne den zwingenden Drang zu haben nach "mehr". (Auch hier gilt, es gibt bestimmt einige die nach 7 Spiele (je 1x mit jedem) sagen "Ich brauche mehr", aber zu diesen zähle ich mich nicht :) ).
    --Ergänzung 1 -- : Man hat definitiv die Möglichkeit sich Decks zu erstellen ist aber mit nur einer Core-Box doch beschnitten. Möglich - ja , aber für diejenigen die mehr haben wollen ist das Core-Set hier nicht ausreichend.

    Wenn man sich in RIchtung Turnierdecks bewegen möchte so wird das Spiel teuer - aber das gilt ja für alle LCG´s inklusive Mage Wars.

    _________________

    Ergänzung 2:

    #1 Den Kriminellen 2 "Code-Zugang"brecher ins Deckgeben (egal von welcher Seite)
    #2 NBN empfiehlt sich definitv nicht als Anfängerdeck (sollte man später testen und dann zum Deckbauen gehen)
    #3 Es wird gesagt das Jinteki als "Einführungsspiel" gespielt werden sollte, ich empfehle Wayland > HB > Jinteki > NBN
    #4 Erst Dekcbau betreiben wenn man wirklich weiß was jeder Konzern/Runner kann (Stärken/Schwächen)




    _________
    Pro/Con/Something in between/???

    + Asymmetrisches Spiel
    + viel Abwechslung
    + Jeder Runner/Konzern spielt sich sehr sehr unterschiedlich
    + sehr gute Community die schon bestimmt jede Frage gestellt hat und beantwortet, sonst wäre es ja kein Pro^^ (bei Fragen reicht einfaches Englisch + Google :) )
    + Schnell gespielt 10 - 45 Minuten (eher weniger)
    + Turnierfähigesspiel


    - Die Box - naja unsere Helden von FFG und Heidelberger ;) , nichts wäre fast besser
    - Durch das Deckbau kann es a) teuer werden b) "sollte bzw muss (s. Ergänzung 1 oben)" die Grundbox mind. 1x - max. 2x zusätzlich gekauft werden, man hat somit sehr viele unnötige Karten für viel Geld.
    -

    + / - Artwork (Geschmackssache - deswegen hier, ansonsten im klaren PRO )
    - / + Die Beschreibung, sie ist laaaaaaang und komplex und und und - das schreckt viele ab, aber ich sage euch man wird belohnt!
    + / - Beschreibung, man hatte nun viel Zeit und einige schwächen der engl. Beschreibung auszumerzen bzw. das ganze sinnvoll zu erweitern. Hätte man mit wenig Aufwand (Kosten/Zeit) wirklich optimieren können.



    Ihr wollt richtig loslegen und gebt einen s****** auf das Coreset! Na dann gibts grundsätzlich nur folgendes zu sagen:

    Kauft euch insg. 2x das Coreset + das erste Datapack und seht danach weiter welcher Konzern/Runner euch Spaß macht.

    Quelle: 3 Trillioneneinträge auf bgg die sich genau das sagen - selbst kann ich das noch nicht bestätigen, deswegen hier der Hinweis :) .

    Stefans Wertung:
  • Der Herr der Ringe - Das Kartenspiel Stefan über Der Herr der Ringe - Das Kartenspiel
    Wie das Spielprinzip funktioniert steht bei allen anderen :) - ich möchte nur darauf eingehen "warum" es für mich eine 4 +- und nicht mehr/weniger ist, beginnend mit einer Pro/Contro Übersicht, um am Ende meine pers. Meinung als Abschluss zu finden. Das ganze ist natürlich Subjektiv und meine Meinung.

    Pro:
    -Nettes Artwork (geschmackssache)
    -Thema sehr gut umgesetzt
    -gutes Spielmaterial (Qualität)
    -relativ hoher wieder Spielwert (durch die Erweiterungen vs. Spannungskurve niedrig)

    Contra:
    - zwar Interaktion durch Abstimmung der Decks und der Planung, aber wenig/kein direkten Einfluss auf seinen Partner
    - In der Grundbox fanden wir es zuuuu glückslastig. Das Szenario 1 ; Schwierigkeit = 1 (3 Versuche) , Szenario 3 ; Schwierigkeit = 9 (1 Versuch).


    Auch wenn die Contrapunkte eher schwammig sind, so fühle ich mich doch stark dazu hingezogen eine 3 zu geben. Für mich fühlt sich das Coop LCG Kartenspiel von der Mechanik als ganzes nicht richtig an. Evtl. fehlen einfach nur mehr Karten oder was anderes. Aber in der reinen Grundbox sind es mir auch zu wenige Karten die mitkommen (sowohl für die Decks als auch bei den Szenarios).

    Für Fans von LCG und Herr der Ringe, bestimmt kein schlechtes Spiel aber aus meienr Sicht nur mit Erweiterungen.

    Stefans Wertung:
  • Seasons Stefan über Seasons
    Also neben den meist schon sehr guten und ausführlichen Rezensionen lasse ich mal FAST alles weg was den Spielablauf angeht und gebe euch einfach meinen Eindruck.

    Dieser ist 5,5 von 6 Punkten.

    - Da Spiel glänzt mit wirklich tollem Design von der Verpackung bis hin zum Spielerbogen.

    -Der Aufbau der Box ist perfekt - hier können sich viele Spiele ein Beispiel nehmen. Alles passt perfekt rein und fliegt nicht rum.

    -Die Karten sind mehr als gelungen (Ich bin selbst ein Kartenfan Dominion / Thunderstone / 7 Wonders / etc.), sogar so gut das ich finde das es mit die schönsten Karten sind.

    -Die "perfekte" Beschreibung - Zu JEDER Karte gibts einen kleinen Erklärtext, überragend! Das erspart unnötige Diskussionen

    -Das Spiel ist schnell erklärt und macht auch auf lange Sicht spaß.

    Einziges Manko, weswegen es auch 0,5 Abzug gibt:
    - Die Anzeiger der Wissens- und Punktemarken durch kleine farbige Würfel sieht zwar nett aus aber es verrutscht oft mehr und kann zu Verwirrungen führen.
    - Beim 2 Personenspiel weiß man was er andere hat zu 100%, finde das nicht gut, deswegen haben wir eine Alternative eingeführt (s. Variante)

    Stefans Wertung:
  • Earth Reborn (engl.) Stefan über Earth Reborn (engl.)
    Vorab - Ich biete jedem an JEDE Frage zu beantworten die er hat, weil das Spiel echt der HAMMER ist :) .... sofern ich die Antwort kenne :P

    Also von mir bekommt das Spiel klare 6 Punkte.

    Ohne jetzt groß´auf alles einzugehen (wie die beiden vor mir) schreibe ich das wichtigste auf:

    Pro:

    -> Tiefe taktische Überlegungen
    -> Optionen wie z.B. Radiosequenzen stören, verhören, div. Räume betätigen (z.B. Vorteile wenn man die Räume Videoüberwacht), leichen wiederbeleben, Türen/Wände sprengen, foltern und so weiter und so weiter
    -> Nach der Einspielzeit (bei mir ca. 2 Monate), also Szenario 1-9, bekommt man einen Szenariogenerator der einfach alles was ich kenne in den Schatten stellt.
    -> Schöne und nette Miniaturen
    -> Designe der Karten / Komponenten überragend
    -> Bietet dank der 9 Szenarien UND ca. 6 Seiten reine Story ein komplettes Gesamtpaket


    Kleines Con:

    - Man braucht schon 1 bzw. 3 feste Spielpartner wg. den vielen Regeln (aber auch die damit verbundenen Möglichkeiten)


    Kaufempfehlung für Spielefans die viel Zeit haben und eine feste Gruppe bzw. , wie bei mir, einen festen Spielepartner haben.

    Stefans Wertung:
    • Beatrix S., Stefan Z. und 8 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Wolfgang H.
      Wolfgang H.: Earth Reborn kenne ich zwar noch nicht, aber von Cristophe Boelinger ist ja auch das geniale Dungeon Twister, für mich eins der genialsten... weiterlesen
      23.01.2013-15:32:33
    • Stefan Z.
      Stefan Z.: Also es ist weit aus besser - ich habe nun das "volle" Spiel öfters gespielt und kann nun voll und ganz sagen 7 von 6 Punkten. Und es soll im... weiterlesen
      25.01.2013-10:03:22
    • Stefan Z.
      Stefan Z.: Dungeon twister hat mein Earth Reborn Partner alle Sets bis auf Waldkreaturen, und davon alle mit Figuren außer Eiszeit :)
      25.01.2013-10:03:58

So geht´s weiter:


Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: