Profilseite von Markus B.
Markus B.

Markus Errungenschaften:

Achaia
Markus erringt die Vorherrschaft um den Thron von Troja.Das Streben nach Glück - Nachbarschaft
Markus strebt wieder nach Glück.Eintüter
Markus schützt sein Spielmaterial, um noch lange etwas davon zu haben.Bankraub
Markus hat mit Bankraub an einem Spieleschmiede Coup teilgenommenSchmied
Markus ist ein Spieleschmied.Half Pint Heroes
Markus gewinnt jede Kneipenschlägerei.seltener Gast
Markus ist fast nie auf Spieletreffen zu finden.öfters kommentiert
Markus hat auf eigene Veröffentlichungen 50 Kommentare erhalten.Champions of Midgard
Markus steigt zum Jarl auf.Lancelot
Markus mag es gerne Ritterlich, Mittelalterlich und Historisch6 Jahre Spieleschmiede
Markus hat der Spieleschmiede zum Geburtstag gratuliert!Theomachie
Markus hat an der Götterschlacht teilgenommen
Alle ansehen

Markus öffentliche Listen:

Mein Spiele-Schatz

Alle ansehen

Wen suchst du?



Von Markus B. bewertete Spiele (6 Stück):



  • Overload Markus über Overload
    Schönes Spiel für zwischendurch mit kleinem Ärgerfaktor. Familienfreundlich und gut, aber unspektakulär


    Markus Wertung:
  • Port Royal (Händler der Karibik) Markus über Port Royal (Händler der Karibik)
    Port Royal ist großartig und hat für mich Potential zum Spiel des Jahres 2014!
    Eine gelungene Mischung aus Zocken mit dem nicht ganz geringen Glückselement, verschiedensten taktischen Varianten und einem Hauch Ärgern.
    Das Ganze in einer kleinen Schachtel zum fairen Preis, Ideal zum Mitnehmen und liebevoll illustriert.
    Die Karten sind darüber hinaus gut strukturiert und nach der ersten Runde hat man das Spiel schon verinnerlicht.
    Egal ob ich den Weg über die Expeditionsaufträge gehe, mit Piraten und Matrosen möglichst viele unliebsame Schiffe abwehre, um eine höhere Auslage zu nutzen oder über andere Personen wie dem Admiral oder dem Witzbold zusätzlich Geld in die Kassen zu spülen, um so später wertvollere Personen anheuern zu können - jede Strategie kann aufgehen.
    Und obwohl der Glücksfaktor mitmischt, fühlt man sich zu keiner Zeit gespielt.
    Für mich das beste Kartenspiel der letzten Jahre mit hohem Suchtpotenzial und auch ideal für durchzechte Urlaubsnächte ;-)
    Die beste Konstallation ist meiner Meining zu viert, aber auch zu dritt oder fünft überzeugt Port Royal, nicht zuletzt dadurch, dass es kurzweilig ist, alle Mitspieler in den aktuellen Zug des aktiven Spielers einbezieht
    und einen wahnsinnig hohen Wiederspielreiz hat.
    Eine Kompromisslose Sechs!

    Markus Wertung:
  • Hanabi Markus über Hanabi
    Hanabi ist zweifelsohne ein schönes, kleines Kartenspiel. dass einen Spieleabend wunderbar eröffnen kann.
    Auch der tolle Kniff, dass ich nur die Karten der anderen sehe, meine eigenen aber nicht, ist neu und ungewöhnlich.
    Dadurch kann über die notwendige Kommunikation zum Ablegen dieses kooperativen Kartenspieles viel Spaß aufkommen.
    (Es muss gemeinsam ein schönes, buntes Feuerwerk ausgelegt werden)
    Und genau ist meiner Meinung der kleine Haken: Kann.
    Das Spiel ist sehr abhängig von der Spielgruppe, die entweder zu stur oder zu quatschig sein kann.
    Mit der richtigen Truppe durchaus eine 5, im großen und ganzen für mich aber ein Pünktchen weniger.
    Trotzdem Glückwunsch zum roten Pöppel, wobei meine Favotiten zum Spiel des Jahres andere gewesen wären

    Markus Wertung:
  • Via Appia Markus über Via Appia
    Ein tolles Familienspiel mit einem schön gestalteten Glücksmechanismus, der mich an alte Jahrmarktsattraktionen erinnert hat (wo mittels einem Schieber Geldmünzen von einem Plateau heruntergschoben wurden). Ein wenig Planung und Strategie gehört aber auch dazu.
    Zudem kommt wieder excellentes Material von Queen Games, dem Verlag, wo alle immer jammern, wie teuer die Spiele sind, dies aber gerade durch ein Spiel wie Via Appia gerechtfertigt wird.
    Ich habe das Spiel in der Zweier- und in der Vierer-Varianbte gespielt und es funktioniert in beiden Fällen sehr gut, wobei das Zweierspiel logischerweise etwas taktischer wird.
    Unterm Strich wie gesagt ein sehr schönes Familienspiel, was allein durch die dreidimensionale Optik des Steinbruchs gerade bei Kinder einen hohen Wiederspielreiz weckt!

    Markus Wertung:
  • Mr. Jack in New York Markus über Mr. Jack in New York
    Wunderschönes 2-Personen-Spiel, bei dem Material wie Spielmechanismus zu überzeugen wissen. Ich persönlich finde es noch ein klein wenig besser als das Original, wobei dieses den Vorteil der historischen Örtlichkeit hat.
    Die Spieldauer ist mit einer halben Stunden gut angesetzt und sorgt für einen hohen Wiederspielreiz (Revanche!). Es sei denn, man spielt es mit den Ewig-Grüblern.
    Auf jeden Fall sollte man eines der beiden Spiele in seiner Sammlung besitzen. Unbededingte Kaufempfehlung.

    Markus Wertung:
  • Cuba Markus über Cuba
    Sehr schönes Spiel, unabhängig von der Spielerzahl.
    Zudem viele strategische Möglichkeiten, kleine Glücksmomente und schönes Spielmaterial. Zudem ein relativ einfacher Spieleinstieg. Ich war wirklich sehr begeistert :-)

    Markus Wertung:

So geht´s weiter:


Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: