Profilseite von Stefan S.
Stefan S.

Stefans Errungenschaften:

Sortierer
Stefan mag Spiele, bei denen etwas zugeordnet werden soll.Optimierer
Stefan mag es, wenn man in Spielen optimieren muss.3 Jahre Spielernetzwerk
Stefan war dabei, als das Spielernetzwerk 3 Jahre alt wurde.öfters kommentiert
Stefan hat auf eigene Veröffentlichungen 50 Kommentare erhalten.Legespiele-Fan
Stefan mag LegespieleVielspieler
Stefan spielt echt viel und oft.Nikolaus 2011
Stefan hat beim Nikolausgewinnspiel 2011 teilgenommen.Blauspieler
Stefan spielt gern mit Blau.2 Jahre Spielernetzwerk
Stefan war dabei, als das Spielernetzwerk 2 Jahre alt wurde.Logiker
Stefan mag Spiele, die durch den Einsatz von Logik zu gewinnen sind.Ratefix
Keiner rät schneller, besser und lieber als Stefan.Zahlenjongleur
Stefan rechnet gern in Spielen.
Alle ansehen

Wen suchst du?



Von Stefan S. bewertete Spiele (7 Stück):



  • Quarriors (dt.) Stefan über Quarriors (dt.)
    Zum Spielablauf ist alles gesagt also zu meinem Fazit:

    Super schnelles Deck-Würfel-Bauspiel. Da mit Würfel auch hoher Glücksfaktor.(wer hätte das gedacht)
    Quarriors ist immer super für eine schnelle Partie, da die Aufbauzeit zu anderen Spielen wie (Thunderstone, Dominion etc..) doch recht kurz ist.
    Ich empfehle mind. eine Variante aufzunehmen und zwar die das immer 2 Würfel gefangen(gekauft) werden dürfen. Mann sollte auch in jeder Besetzung auf 20 Ruhmpunkte spielen.

    WARTE NUN SCHON UNGEDULDIG AUF DIE ERWEITERUNGEN!!!

    Stefans Wertung:
  • Uluru Stefan über Uluru
    Über den Spielverlauf brauche ich ja nichts mehr zu berichten.

    Superschnelles Partyspiel, mit hohen Schadenfreudefaktor!!!

    Stefans Wertung:
  • Phase 10 - Karten Stefan über Phase 10 - Karten
    Stupide am Tisch sitzen und warten das die Richtige Karte kommt.

    Stefans Wertung:
  • Feudalherren Stefan über Feudalherren
    Zu Feudalherren:

    Der Ablauf:
    ANFANG
    Am Anfang sucht sich jeder Sieler ein Lehen aus das er bevölkern möchte, es sind insgesammt 12 Lehen also ist für Abwechslung gesorgt und jeder hat andere Möglichkeiten. (Berge und Flußverlauf).

    Danach bekommt jeder seine Startplätchen (welche sich auch unterscheiden) und schon kann es losgehen.

    Die Phasen
    Info: Müssen nicht gemerkt werden da sie auf der Übersicht vermerkt sind!

    1.Auswürfeln des Aktionsmittelpunktes:
    Nun würfelt der Startspieler mit 2W8 den Aktionsmittelpunkt für diese Runde aus und jeder kann ein benachbartes Plätchen nutzen (zb. Holz erwirtschaften). Ist es ein Pasch oder ein Würfel zeigt eine 8 wird das wiederholt.

    2.Ereigniss:
    Es wird die oberste Karte vom Stapel gezogen und ausgeführt. Die Karten sind selbsterklärend. Meistens ist es eine fiese Karte die jeden Spieler trifft oder es sind Karten wo sich der Startspieler aussuchen kann wer zb. durch Banditen,Drachen usw angegriffen wird.

    3.Kaufphase:
    Es werden immer doppelt soviele Plätchen aus dem Beutel gezogen wie Mitspieler teilnehmen. Jeder Spieler darf genau EIN Plätchen kaufen, die restlichen werden beiseite gelegt. Das gekaufte Plätchen wird dan auf das Lehen plaziert.

    4. Baronphase:
    Der aktive Spieler hat nun 2 Möglichkeiten:
    Er nutz jetzt 2 Plätchen (kann auch 2 mal das gleiche sein) oder er nutzt ein Plätchen und führt eine Baronaktion aus:
    (Die Baronaktion kann er nur ausführen wen er mind. eine Gunst hat)

    A: Die geheime Liebschaft: 2W8 werfen bei 9+ bekommt er eine Gunst= Siegpunkt bei 1,2,3 oder 4 verliert er eine Gunst.

    B: Sabotage: Er wirft 1W8 und bezahlt den Wert in Gold um Saboteure anzuheuern die einen Mitspieler angreifen. Danach würfeln beide mit 2W8 und das Ergebnis wird verglichen. Gewinnt nun der Saboteur wird ein Plätchen das er sich selbst aussuchen kann vom Angegriffenen zerstört. Verliert er das Duell erhaltet er eine Missgunst.

    C: Krieg: Er kann nun in den Krieg ziehen und eine der 2 neutralen Städte angreifen oder direkt einen seiner Mitspieler. Dazu würfelt er 2W8 und zählt seine komplette Truppenstärke hinzu ist der Wert höher als die Verteidigung des Angegriffenen gewinnt er den Krieg ansonsten verliert er.
    Gewonnen: Bei 1,2 oder 3 über Verteidigungswert erhält er 3 Ressourcen vom Mitspieler bei 4+ erhält er eine Gunst und der Mitspieler verliert eine.
    Danach muß er für jede Einheit einen Rettungswurf machen ob diese den Krieg auch überlebt hat. Er wirft 1W8 bei gerader Zahl überlebt die Einheit bei ungerader Zahl stirbt sie im Krieg und wird entfernt.

    5:Ernährungsphase:
    (Nur aktive Spieler)

    In der Ernährungsphase werden nun ALLE Plätchen gezählt. Pro 5 Plätchen MUß der Spieler nun eine Nahrung zahlen, kann er das nicht muß er auf soviele Plätchen reduzieren wie er ernähren kann.

    6:Zugende:

    Der Spieler gibt nun die Übersichtskarte und die Würfel an den linken Nachbarn weiter. Es wird überprüft ob jemand schon die geforderte Anzahl an Gunst hat.
    Ist dies der Fall gewinnt der Spieler ansonsten geht es mit Phase 1 wieder weiter.

    Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Überblick über die "groben" Regeln geben.

    FAZIT:

    Feudalherren ist ein SUPER Spiel welches sehr viel Freude macht. Es wird bei uns jetzt öffters auf den Tisch kommen, da es eine vielzahl an Möglichkeiten gibt das Spiel zu gewinnen. (welche wir bei weitem noch nicht ausgeschöpft haben)

    Also 6 von 6 Punkten

    Alles andere können wir gerne hier im Forum diskutieren.

    Hoffe meine erste "lange" Rezi gibt euch den gewünschten Überblick.

    LG
    Stefan




    Stefans Wertung:
  • Thunderstone - Drachenturm Stefan über Thunderstone - Drachenturm
    Was soll mann noch zu Thunderstone sagen ganz einfach "Es ist einfach Thunderstone und somit besser als Dominion (welches ich auch besitze)"
    Die Möglichkeiten gehen langsam ins unendliche (wen man so wie ich alle dt. Erweiterungen besitzt) und das ist auch gut so, den der Spielspaß ist auch nach der xten Partie ungebrochen und so 2011 eines der meist gespielten "Brett"Kartenspiele.

    Für Anfänger für die Drachenturm das erste Set ist noch ein kleiner Hinweis:
    Geht auf der Pegasusseite ins Forum und ladet euch den "Thundermaster" herunter, das ist ein kleines aber feines Programm welches die Abhängigkeiten der Karten vergleicht und so gewährleistet das ihr immer ein ausgeglichenes Set an Dorf-Monster-Helden Karten habt und das Spiel nicht ins Stocken kommt weil wieder einmal nur Monster ausliegen die nur mit magischen Angriff besiegt werden können und ihr aber nur die falschen Helden im Dorfsetup habt.

    Also ein sehr gelungenes Deck-Building-Game und umso besser je mehr Erweiterungen man hat.

    Von mir gibts 6 von 6 Punkten!!!

    Stefans Wertung:
  • Wallenstein Stefan über Wallenstein
    So da meine Vorredner ja schon das wichtigste gesagt haben kann ich mich Ihnen nur anschließen!
    Zum Würfelturm: Als das Spiel erschienen ist war das ein Novum am Spielemarkt.(Immer noch berechenbarer als "normale Würfel")
    Wer Wallenstein nicht mehr bekommen hat wird bei Shogun fündig ist Mmn nur eine Neuauflage unter neuen Namen.
    Bei uns kommt es nach fast 6 Jahren noch immer regelmäßig auf den Tisch und wir haben immer noch Freude daran.
    Ich gebe dem Spiel 5,5 Punkte von 6!
    MFG
    Stefan

    Stefans Wertung:
  • Runewars - Kampf um Terrinoth (alt) Stefan über Runewars - Kampf um Terrinoth (alt)
    Super Spiel für einen langen Abend!
    Mann sollte sich vor der ersten Runde schon mit den Regeln beschäftigt haben damit der Einstieg erleichtert wird.

    Warte nun schon ungeduldig auf die Erweiterung!

    Stefans Wertung:

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: