Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Profilseite von Markus W.
Markus W.

Markus Errungenschaften:

viele Freunde
Markus hat 150 Freunde gewonnen.Gelegenheitstester
Markus hat 5 Rezensionen zu Artikeln verfasst.öfters kommentiert
Markus hat auf eigene Veröffentlichungen 50 Kommentare erhalten.Logiker
Markus mag Spiele, die durch den Einsatz von Logik zu gewinnen sind.2 Jahre Spielernetzwerk
Markus war dabei, als das Spielernetzwerk 2 Jahre alt wurde.Weltuntergangsüberlebender
Markus hat den Weltuntergang am 21.12.2012 überlebt.Prospektor
Markus mag Spiele, bei denen etwas entwickelt wird.Vielspieler
Markus spielt echt viel und oft.Unterstützer
Markus unterstützt die Spiele-Offensive.de bei der Produktion der Regelerklärungsvideos.sehr enthusiastisch
Markus hat 500 mal "Mag ich" geklickt.Sklaventreiber
Markus spielt gern Worker-Placement-Spiele.10 Jahre Spiele-Offensive.de
Markus hat beim 10 jährigen Jubiläum von Spiele-Offensive.de mitgefeiert.
Alle ansehen

Wen suchst du?



Von Markus W. bewertete Spiele (5 Stück):



  • Munchkin Sammlerkoffer Markus über Munchkin Sammlerkoffer
    Als Munchkin-Guru in meiner Gegend sammle ich das Zeug, manchmal ohne groß drüber nachzudenken (wie das halt beim Sammeln mitunter so ist). Da es sich schon als sehr schwierig erwiesen hat, die Munchkin-Sets in ihren Originalschachteln mitzunehmen ("Boxes of Holding" sind da, zumindest für M:Fantasy, für das es ja mittlerweile sehr viele Karten gibt, praktisch; die anderen Genres bringt man auch in den Originalkartons ganz sinnvoll unter - ich trenne Schätze und Türen, lasse aber die Erweiterungen nach dem ersten Einmischen grundsätzlich drin), hab ich natürlich auch den Koffer bestellt.

    Meine etwas aus der Art geschlagenen drei Punkte (s. andere Rezensionen) verdankt der Koffer dem Umstand, dass sich das Transportieren - für mich - tatsächlich vereinfacht hat.

    Möglichkeiten für Abzüge gibt es natürlich genug. Was mich am meisten stört, ist, dass definitiv NICHT alle Karten reingehen. ;-) (Schönen Gruß an Pegsaus - Das nennt sich "unlauterer Wettbewerb"...)
    Insbesondere, wenn man - wie ich - nicht dauernd die Erweiterungen aus den Genres raussortieren möchte, sind die Fächer im Setzkasten eigentlich falsch proportioniert. Bei einem Grundspiel plus einer normalen Erweiterung gehen sie trotzdem in die für beide gedachten Fächer rein (wie oben erwähnt nach Schätzen und Türen getrennt) - FALLS MAN DA KEINE BOOSTER DRIN HAT!!! Dann nämlich passen sie definitiv nicht mehr in die Fächer.
    Die M:Fantasy-Karten habe ich sowieso in ihren Boxes of Holding gelassen. Für die wäre im Koffer überhaupt kein Platz mehr. Ansonsten geht aber soweit alles rein.

    Das ändert sich, sobald M:Axe Cop noch dazu kommt. Die gehen nur noch in den Koffer, wenn ich dann die Lesezeichen und sonstigen Bonus-Krempel, der eigentlich reingehen sollte, rausschmeiße (was ich dann wahrscheinlich tue, um die Karten in einem Satz zu haben.
    Mit M:Fantasy 8 sind dann übrigens auch meine Boxes of Holding überlastet... ;-)

    Übrigens habe ich alle Kartenstapel nochmal mit Haushaltsgummis gesichert, damit die nicht aus Versehen im Koffer rumfliegen. Das wäre bei ca. 3000 Karten dann doch irgendwie uncool. ;-)

    Also, summa summarum: Ganz praktisch, aber sicher nicht das, was sich alle erhofft hatten.

    Markus Wertung:
  • Dixit Markus über Dixit
    Ich "muss" mich weitestgehend Benjamin anschließen.
    In unserer Spielerunde war Dixit ein totaler Flop, oder kurz gesagt: stinklangweilig.

    Aufgrund der "Spiel des Jahres"-Kennzeichnung hatte ich es mir im Geschäft genauer angesehen, aber bereits nach der ersten Inspektion beschlossen, es nicht zu kaufen. Nun liegt es trotzdem bei mir im Regal, weil meine Schwester es gekauft hat. Jedem aus meinen Spielerunden (außer ihr selbst), dem ich das Spiel bisher erklärt oder sogar mit ihnen gespielt habe, fand es grässlich und langweilig.
    Die Interpretation der Karten hängt sehr vom jeweiligen intelektuellen Hintergrund ab; mit Personen gespielt, die man gut kennt (Familie, alte Schulfreunde), wusste bei uns IMMER JEDER, wer welche Karte gespielt hatte. Vielleicht muss ich uns in diesem Zusammenhang auch mangelnde Kreativität unterstellen, andererseits bietet dieses Spiel praktisch keinen taktischen Anreiz in irgendeiner Richtung. - Die Häschen-Spielfiguren tun ihr übriges; da wären mir ganz normale Spielsteine oder -figuren deutlich lieber gewesen.

    Warum ich allein nicht sogar nur einen Punkt für ein - meiner Meinung nach - grauenhaftes Spiel vergebe, liegt daran, dass es trotz allem sehr schnell erklärt und spielbereit ist, für Kinder sicher einen größeren Spielreiz und auch nicht zu unterschätzenden "Trainingseffekt" der geistigen Fähigkeiten aufweist und ich außerdem die Idee mit dem Spielplan in die Schachtel integriert irgendwie pfiffig finde (wenngleich man die Schachtel auf 1/8 des Volumens hätte eindampfen können, wenn man den Spielplan zum Auffalten beigelegt hätte...).

    Fazit: Wer's mag... Für Vielspieler und Taktiker jedenfalls eine Katastrophe.

    Markus Wertung:
  • Helden & Zaubersprüche Markus über Helden & Zaubersprüche
    Dieses Spiel hatte ich zuerst als "Verlegenheitskauf" zusammen mit dem Grundspiel von ebay gekauft und anno dazumal einem Freund zum Geburtstag geschenkt. Bis dato hatten wir v.a. auch viel Munchkin in allen Varianten gespielt. Das Spiel ist zwar von Ablauf und Intention her deutlich unterschiedlich, aber in puncto Spielkonzept- und Genre-Vorlieben bedienen beide dieselbe Richtung.

    Bei uns wurde "Zauberschwert und Drachenei" - insbesondere noch mit seinen Erweiterungen "Wissen und Artefakte" und "Helden und Zaubersprüche", die beide hauptsächlich einfach "mehr Mehr" liefern, v.a. Begleiter und dergleichen, das Spiel also erweitern, ohne aber das Konzept zu sehr zu verändern - ein absoluter Dauerbrenner.
    Macht in stärkeren Gruppen genauso Spaß wie "intim" zu zweit oder dritt.

    Daumen hoch! (und ich hab mir selbst hier jetzt auch eine Ausgabe für mich gekauft... das sagt eigentlich alles...) ;-)

    Markus Wertung:
  • Wissen & Artefakte Markus über Wissen & Artefakte
    Dieses Spiel hatte ich zuerst als "Verlegenheitskauf" zusammen mit dem Grundspiel von ebay gekauft und anno dazumal einem Freund zum Geburtstag geschenkt. Bis dato hatten wir v.a. auch viel Munchkin in allen Varianten gespielt. Das Spiel ist zwar von Ablauf und Intention her deutlich unterschiedlich, aber in puncto Spielkonzept- und Genre-Vorlieben bedienen beide dieselbe Richtung.

    Bei uns wurde "Zauberschwert und Drachenei" - insbesondere noch mit seinen Erweiterungen "Wissen und Artefakte" und "Helden und Zaubersprüche", die beide hauptsächlich einfach "mehr Mehr" liefern, v.a. Begleiter und dergleichen, das Spiel also erweitern, ohne aber das Konzept zu sehr zu verändern - ein absoluter Dauerbrenner.
    Macht in stärkeren Gruppen genauso Spaß wie "intim" zu zweit oder dritt.

    Daumen hoch! (und ich hab mir selbst hier jetzt auch eine Ausgabe für mich gekauft... das sagt eigentlich alles...) ;-)

    Markus Wertung:
  • Zauberschwert und Drachenei Markus über Zauberschwert und Drachenei
    Dieses Spiel habe ich als "Verlegenheitskauf" von ebay anno dazumal einem Freund zum Geburtstag geschenkt. Bis dato hatten wir v.a. auch viel Munchkin in allen Varianten gespielt. Das Spiel ist zwar von Ablauf und Intention her deutlich unterschiedlich, aber in puncto Spielkonzept- und Genre-Vorlieben bedienen beide dieselbe Richtung.

    Bei uns wurde "Zauberschwert und Drachenei" - insbesondere noch mit seinen Erweiterungen "Wissen und Artefakte" und "Helden und Zaubersprüche", die beide hauptsächlich einfach "mehr Mehr" liefern, v.a. Begleiter und dergleichen, das Spiel also erweitern, ohne aber das Konzept zu sehr zu verändern - ein absoluter Dauerbrenner.
    Macht in stärkeren Gruppen genauso Spaß wie "intim" zu zweit oder dritt.

    Daumen hoch! (und ich hab mir selbst hier jetzt auch eine Ausgabe für mich gekauft... das sagt eigentlich alles...) ;-)

    Markus Wertung:

So geht´s weiter:


Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: