Profilseite von Gregor H.
Gregor H.

Gregors Errungenschaften:

Spieleverleih Betatester
Gregor hat mitgeholfen, den Spieleverleih der Spiele-Offensive.de zu testen.Spieleschmiede.Live
Gregor kennt sich in der Schmiede aus.Ein wundervolles Königreich
Gregor strebt nach dem Thron.3 Jahre Spielernetzwerk
Gregor war dabei, als das Spielernetzwerk 3 Jahre alt wurde.Vorreiter
Gregor ist von anfang an beim Spielernetzwerk von Spiele-Offensive.de dabei.Dice Throne
Gregor holt sich den Thron!Schmied
Gregor ist ein Spieleschmied.manchmal kommentiert
Gregor hat auf eigene Veröffentlichungen 10 Kommentare erhalten.Spiele-Offensive.de Geburtstag
Gregor feiert mit der SO Geburtstag.9 Jahre Spiele-Offensive.de
Gregor hat den 9. Geburtstag von Spiele-Offensive.de mitgefeiert.Steamopolis
Gregor macht Dampf!The Foreign King
Gregor treibt die Industrialisierung erfolgreich voran.
Alle ansehen

Gregors öffentliche Listen:

Meine Spiele

Alle ansehen

Wen suchst du?



Von Gregor H. bewertete Spiele (5 Stück):



  • Defenders of the Realm (engl.) Gregor über Defenders of the Realm (engl.)
    Hab aufgrund des Preises lange gezögert, dann aber doch zugeschlagen und hab es nicht bereut.

    Zum Spielprinzip steht bei den anderen Rezesionen ja schon genug, kann nur nochmal jedem der Koop-Spiele mag das Spiel ans Herz legen.

    War mein erstes englisches Spiel und war deswegen erst etwas skeptisch.Die Regeln und die Charakterkarten gibts aber zumindest bei Boardgamegeek auf deutsch übersetzt, das einzige was dann noch ein bischen Englischkenntnisse erfordert sind die Questkarten, hält sich dann aber in Grenzen.

    Uneingeschränkte Empfehlung von mir.



    Gregors Wertung:
  • Im Wandel der Zeiten - Das Würfelspiel Gregor über Im Wandel der Zeiten - Das Würfelspiel
    Schnell erklärt, schnell gespielt - ideal für zwischendurch. Wer eine "taktische" kniffelvariante sucht kann zugreifen. Preis vielleicht etwas zu hoch angesetzt, dafür sind nette holzplatten enthalten um die Anzahl der waren festzuhalten.

    Gregors Wertung:
  • Dungeon Lords Gregor über Dungeon Lords
    Allein wegen der Thematik hat das Spiel schon bei mir gewonnen (dungeon Keeper).

    Den spielablauf find ich recht gelungen, die mangelnde Interaktion die viele bemängeln find ich nicht weiter tragisch. Ist halt mal wieder so ein Spiel wo man ständig in der Zwickmühle steckt (soll ich nochmal ein Monster anwerben oder lieber eine Falle mehr kaufen oder doch neue Tunnel graben und nach Gold schürfen...). Man ärgert sich auf jeden fall ziemlich wenn alle Mitspieler auf die selbe Aktion setzen und man selber am ende leer ausgeht.

    Der kampfphase hätte eventuell noch Ein kleiner zufallsfaktor gut getan, da sie eigentlich bis auf die Zauber (die vermieden werden können, was bei mir eigentlich ständig der Fall ist) recht vorhersehbar ist und man dann eigentlich nur noch auf der Suche nach "der perfekten Lösung" ist.

    Wer auf die thematik steht sollte sich das Spiel aber auf keinen Fall entgehen lassen!

    Gregors Wertung:
  • Yggdrasil Gregor über Yggdrasil
    Yggdrasil ist ein kooperatives Spiel in dem es darum geht, den Weltenbaum yggdrasil vor den bösen gestalten in Form von Göttern und sagenwesen (z.b. Loko, fenrir etc.) zu schützen.

    Zunächst entscheidet sich jeder Spieler für eine Gottheit, die jeweils eine spezialfähigkeit. So verursacht Thor z. B. In jeder Schlacht einen zusätzlichen schadenspunkt, andere Götter gewähren z. B. Eine zusätzliche Aktion pro runde oder erlauben den würfel immer zweimal zu werfen anstatt einmal und sich für das bessere Ergebnis zu entscheiden.

    Das Spiel läuft rundenweise ab. Der aktive Spieler zieht dann zunächst eine feindkarte die jeweils einem Feind zugeteilt ist. Dann wird die Fähigkeit auf der Karte aktiviert die je nach Feind andere Auswirkungen hat und der entsprechende feindmarker rückt ein Feld vor.

    Anschliessend führt der aktive Spieler drei verschiedene Aktionen von insgesamt neun verfügbaren durch. Dann wechselt der aktive Spieler und es geht wieder von vorne los (feindkarte ziehen, Aktionen durchführen...)

    Die 9 Aktionen kurz im Überblick

    1. Schlacht gegen Feind

    Hier kämpft man gegen einen Feind und zieht in bei einem Sieg ein Feld zurück.

    2. Kampf gegen Riesen

    Riesen werden von einem Feind ins Spiel gebracht und blockieren diverse aktionen solange sie leben. Diese können getötet werden, dabei ist jeder Riese einer Rune zugeteilt. Hat man vier Riesen mit gleicher Rune getötet wird eine starke spezialaktion einmal durchgeführt.

    3. 4. und 5

    Seelen suchen bzw. Inhalt der Beutel verändern

    In der Mitte des spielbretts steht die Walküre die mittels Aktion über verschiedene Inseln bewegt werden kann oder mit der auf den Inseln nach Seelen gesucht werden kann. Dabei hat jede Insel eine andere Farbe die einem Beutel gleicher Farbe zugeteilt ist. In diesem Beutel befinden sich Wikinger die für den kampf gebraucht werden und feuerriesen die quasi sowas wie Nieten sind. Man zieht drei Chips aus dem Beutel, behält die Wikinger und gezogene Riesen kommen wieder in den Beutel. Zwei weitere Aktionen sind dann jeweils den Inhalt eines Beutels zu ändern (feuerriesen raus oder Wikinger rein).

    6. Elf nehmen

    Pro runde kann man einen elf nehmen der auch zum kämpfen verwendet werden kann.

    7. Tausch

    Mit einem Mitspieler Wikinger, Elfen tauschen

    8. Waffen kaufen

    Eine Waffe kaufen oder aufwerten die für einen bestimmten Feind mehr schaden gewährt

    9. Vanen bewegen

    Ein Figur die pro runde ein Feld auf einer leiste gezogen werden kann, wobei jedes Feld einen andere Aktion gewährt. Wenn man eine Aktion mithilfe des vanen macht wird er wieder auf die startposition geschoben




    Ziel des Spiels ist es quasi die verschiedenen Feinde die auf Einer leiste vorwärts ziehen nicht in bestimmte Bereiche kommen zu lassen. Befinden sich z. B. 5 der 6 Feinde in Bereich 2 ist das Spiel sofort verloren, im Bereich 3 duürfen sich keine 3 Feinde befinden und der letzte Bereich darf gar kein feind erreichen. Durch Gewonnene Kämpfe werden die Feinde ein Feld zurückgesetzt und so versucht man das quasi unter Kontrolle zu halten. Anzumerken ist noch das die Fähigkeiten Der Feinde in jedem Bereich stärker werden.

    In den kämpfen setzt man seine Wikinger ein die jeweils einen schaden machen, danach würfelt man ( 0-3 möglich) addiert das Ergebnis und setzt danach eventuell noch Elfen ein sollte der schaden nicht hoch genug sein.

    Gewonnen hat man das Spiel wenn der feindkartenstapel leer ist (42 karten).

    Der Schwierigkeitsgrad lässt sich mithilfe 10 spezieller feindkarten erhöhen die je nach Wunsch dann untergemischt werden.

    Ich hatte beim Spiel zu zweit einiges an Spaß. Wir konnten das erste Spiel auf einfachsten Schwierigkeitsgrad knapp gewinnen wobei es gegen Ende ziemlich spannend.

    Für Rollenspieler die gerne Geschichten und Texte auf den Karten hab werden wohl etwas enttäuscht sein, da dass spielmaterial quasi sprachneutral gehalten ist.

    Den wiederspielwert schätze ich so im mittleren Bereich, ich werde es wohl immer mal wieder auspacken, wobei Der grundsätzliche Ablauf wohl immer ziemlich ähnlich ablaufen wird.

    Spielzeit empfand ich als sehr angenehm, brauchten ca. 90 Minuten bis zum Sieg.

    Wem arkham als kooperatives spiel zu komplex und langwierig ist, sollte sich dieses hier evtl. Mal anschauen. Alle anderen sollten ihre Erwartungen nicht zu hoch setzen um nicht enttäuscht zu werden.

    War jetzt leider ein bisschen viel Text und wohl etwas unübersichtlich, ich hoffe aber ich konnte dem ein oder andren einen kleinen Einblick ins Spiel gewähren.


    Gregors Wertung:
  • Exxxtase Gregor über Exxxtase
    Als ich den Karton öffnete war ich erstma ziemlich enttäuscht, das Spielmaterial ist nämlich aus ziemlich billiger Pappe. Macht keinen hochwertigen Eindruck vor allem zu diesem Preis. Das Spiel an sich spielt man vermutlich ein- zweimal dann wird es wohl im Schrank verstauben. Definitiv keine Kaufempfehlung, für die 30 Euro macht man sich lieber einen romantischen Abend in einem Restaurant ;)

    Gregors Wertung:

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 11:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(45€ Mindestbestellwert)
Suche: