Profilseite von Amadeus S.
Amadeus S.

Amadeus Errungenschaften:

Zahlenjongleur
Amadeus rechnet gern in Spielen.Optimierer
Amadeus mag es, wenn man in Spielen optimieren muss.Graf Ludo 2014
Amadeus hat an der Abstimmung zum Graf Ludo 2014 teilgenommenSpiele-Kaufsüchtiger
Amadeus kriegt nie den Hals voll beim Spielekauf.Scheibenkleister
Amadeus lässt dem eigenen Unmut freien Lauf.Kaffeejunkie
Amadeus braucht mindestens eine Kanne Kaffee beim spielenÖlbaron
Amadeus mag Spiele, in denen es um die Ausbeutung von Bodenschätzen geht.Loskäufer
Amadeus besorgt sich im Punkteshop jedes Los in der Hoffnung, es müsse doch beim nächsten Mal endlich klappenPantomime
An Amadeus ist ein Meister der PantomimeMünchen 2012
Amadeus hat die Spiele-Offensive.de in München auf der Spielwies´n 2012 besuchtSO-Junkie
Amadeus kann von Forum, Pinnwänden und den Leuten hier einfach nie genug bekommen.Legespiele-Fan
Amadeus mag Legespiele
Alle ansehen

Wen suchst du?



Von Amadeus S. bewertete Spiele (12 Stück):



  • Klau Mau Amadeus über Klau Mau
    "Klau Mau" erinnert nicht zuletzt schon durch seinen Namen an den bekannten Kartenspielklassiker "Mau Mau". Durch die Aktionskarten und den Wertungsmechanismus kommt das Spiel jedoch völlig anders rüber. Mit weiteren Spezialkarten können entsprechende Varianten gespielt werden.

    Das Spiel wird eigentlich erst ab fünf Spieler und mehr richtig interessant und lässt dann sein Potenzial langsam erkennen. Die Aktionskarten bringen Bewegung ist Spiel und sind häufig die Rettung vor dem Aus, da sie unter Umständen noch die notwendige Zeit verschaffen um durchzuhalten.
    Ein Spiel mit zwei bis vier Spieler empfanden wir als öde und langweilig und ist daher nicht zu empfehlen, da die Kraft der Aktionskarten weitestgehend verpufft.

    Bluffen ist im Spiel insofern von Bedeutung, da man nur dann viele Siegpunkte erzielen kann, wenn man auch viele Karten besitzt. Dabei wird allerdings auch der Teufelskreis erzeugt, in dem sich die Spieler befinden. - Nämlich, die sinkende Glaubwürdigkeit, bei vielen Handkarten nicht auslegen zu können. Umso schneller gerät man ins Visier der Diebe, wenn sich ein Führender herauskristallisiert.

    Da Kartenspiele aus dem Segment recht kontroversen Anklang finden, hätte sich aus unserer Sicht der Grafiker mehr ins Zeug legen müssen, um das Spiel attraktiver zu gestalten. Das Auge spielt schließlich mit!

    Insgesamt sind wir jedoch der Auffassung, dass es sich hierbei um ein schönes Familienspiel handelt und ab fünf und mehr Spieler einen kurzweiligen Zeitvertreib bietet. Wer also lustige Kartenspiele mag, liegt hier sicherlich richtig und sollte durchaus mal eine Probepartie wagen.

    Amadeus Wertung:
  • Glen More Amadeus über Glen More
    Das überschaubare Regelwerk lässt einen erstaunlich schnellen Einstieg zu, wobei das Spiel dabei trotzdem mit Eleganz und vielen anspruchsvollen taktischen Möglichkeiten zu bestechen vermag.

    Schnell wird klar, dass langfristige Strategien gut funktionieren, wenn man mit Bedacht die dafür wichtigen Plättchen auf dem Sammelpfad auswählt. Dass Unüberlegtheit nicht ohne Folgen bleibt, wird dann am Ende der Partie spürbar, wenn die Auslage der Spieler verglichen wird. Der Spieler mit den insgesamt wenigsten Plättchen bekommt keine Strafpunkte. Jedes Plättchen, das die anderen Spieler jedoch mehr besitzen, führt zum Abzug von drei Siegpunkten.(!)
    Hierbei hat der Autor eine wirkungsvolle Regel erdacht, welche sinnloses Plättchensammeln bestraft, dem Spiel die Möglichkeit von justierbarem Tempo gibt und hilft, Druck gegen seine Mitspieler aufzubauen.

    Die Entscheidung beim Rohstoffkauf oder -verkauf, sollte ebenfalls wohlüberlegt sein. Da lohnt sich schon mal ein Blick über den Tellerrand, was denn die Mitspieler denn noch so alles an Waren benötigen - oder auch nicht!

    In unseren Spielrunden fanden wir es in der 4er-Besetzung am besten.
    Der Würfelmechanismus für die 2er und 3er-Besetzung fanden wir eine tolle Lösung. Hierbei wird ein imaginärer Spieler erzeugt, der seine Aufgabe nach unserer Meinung tadellos erfüllt.

    Beim Material hätte man nach unserem Geschmack noch ein Pfund zulegen müssen.
    Ein bisschen "größer", etwas "dicker", bei einem Spiel mit so viel "Dampf" im Karton, vielleicht sogar richtige Münzen, waren die Bemerkungen am Spieletisch.

    Insgesamt ist alea mit "Glen More" ein vielschichtiges Lege- und Ressourcen-Spiel gelungen, welches ganz sicher nicht so schnell einstaubt.
    Für mein Empfinden ein richtiger Hit am alea-Spielehimmel.

    Amadeus Wertung:
  • Geizen Amadeus über Geizen
    Sicher verlangt eine Partie "Geizen" eine gehörige Portion Glück. Dass dabei der Einfluss sinkt, dürfte klar sein und soll auch nicht unbedingt Ziel eines solchen Spieles sein.
    Als Absacker, schnelles Pausenspiel oder als Reisebegleiter fanden wir es in unseren Spielerunden großartig.
    Problemlos eingepackt, schnell auf den Tisch gebracht (und sei er noch so klein), schnell gespielt und dabei noch Spaß verspürt, was will man mehr?
    Die Box ist innovativ, durchdacht, multifunktionell - sehr gut gemacht, lieber Schmidt-Verlag.
    Wir empfanden sogar ein klein wenig Suchtfaktor - es blieb selten bei nur einer Partie.

    Amadeus Wertung:
  • SABOTAGE Amadeus über SABOTAGE
    Dem Spiel liegt ein besonderes Bonussystem zugrunde, welches den eigentlichen Spielreiz ausmacht. Dabei haben die Spieler die Möglichkeit, das Ende der Partie selbst aktiv mitzubestimmen, indem ab 5 Punkte "schlussgemacht" werden kann. Ist der Nachzugstapel aufgebraucht, endet die Partie ebenfalls, dann allerdings ohne den Abzug von einem Punkt für das "Schlussmachen".
    In unseren Spielerunden fand das Spiel großen Anklang und wird, obwohl es schon 1996 erschien, nicht so schnell "alt" werden. Für uns hat das Spiel die richtige Mischung aus Glück und Taktik, wobei die Zugabe von Gehässigkeit "stufenlos eingestellt" werden kann.

    Amadeus Wertung:
  • Oster EGGert Pack Amadeus über Oster EGGert Pack
    Prima Spiele-Zusammenstellung von 5 Spielen aus dem Hause Eggert-Spiele. Der Preis ist derzeit sicherlich unschlagbar.
    Wenn auch nicht alle Spiele 6 Punkte verdienen, so ergibt sich hier die Möglichkeit diese trotzdem mal auf den Tisch zu bringen und sich vom Gegenteil überzeugen zu lassen. Vieles ist ja einfach nur "Geschmacksache".
    Insgesamt war die Resonanz bei unserem Spieletreff sehr positiv.

    Amadeus Wertung:
    • Katharina A., Jörg L. und 2 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Beate B.
      Beate B.: Hmmm, hast du schon alle Spiele davon gespielt? Ich muss gestehen, dass wir "Change Horses" grottig schlecht finden und "Guatemala Cafe" auch... weiterlesen
      10.01.2012-20:52:08
    • Amadeus S.
      Amadeus S.: Ja, wir kannten das Eine oder Andere schon vorher... Das ist natürlich schade, wenn "Change Horses" und "Guatemala Cafe" bei Euch nicht sooo... weiterlesen
      15.01.2012-15:08:47
  • Hans im Glück - Der Almanach Amadeus über Hans im Glück - Der Almanach
    Für Fans von Spielen aus dem Hause "Hans im Glück" absolutes Muss! Viel Hintergrund und Verlagsgeschichte. - Selbstvertändlich aus dem Nostheide-Verlag (Spielbox).

    Amadeus Wertung:
  • Zug um Zug - 1910 Erweiterung Amadeus über Zug um Zug - 1910 Erweiterung
    In unseren Spielerunden kommt Zug um Zug immer wieder gerne auf den Tisch. Wir haben nahezu jede Erweiterung, so hat uns auch diese jede Menge Möglichkeiten und Spaß bereitet. Wir meinen - ein absolutes MUSS!

    Amadeus Wertung:
  • Tutanchamun Amadeus über Tutanchamun
    Schnell gelernt, schnell gespielt, gerne mehrere Partien. Auch für Vielspieler ein nettes Spiel zum Abschluß oder schnell mal zwischendurch. Uns hat das Spiel insgesamt gefallen.

    Amadeus Wertung:
  • Scrabble - Deluxe Holzbänkchen mit Zählleiste Amadeus über Scrabble - Deluxe Holzbänkchen mit Zählleiste
    Tolles Zubehör. Wer es hat wird es nicht mehr missen wollen.
    Hoffentlich wird es bald wieder zum Kauf verfügbar sein.

    Amadeus Wertung:
  • Hive - Moskito Erweiterung Amadeus über Hive - Moskito Erweiterung
    Hive ist aus unserer Sicht eines der besten in seiner Sparte, welches uns seit langem unterkam. Mit der Erweiterung "Moskito" wird die Genialität noch weiter gesteigert. Wer die beiden Moskitos (endlich) hat, wird sie nicht mehr aus dem Spiel nehmen. Eines ist sicher - bei uns kein Spieleabend ohne Hive!

    Amadeus Wertung:
  • Die Dracheninsel Amadeus über Die Dracheninsel
    Einfache Regeln, schneller Einstieg, viel Spielspaß und die angenehme Spieldauer für eine Partie läßt weitere Runden zu. So ist das Spiel aus unserer Sicht auch für Gelegenheitsspieler interessant. Uns hat es jedenfalls gefallen. Beim Spielmaterial und dem Design wäre allerdings noch mehr drin gewesen, deshalb 5 Punkte.

    Amadeus Wertung:
  • Kartenhalter gelb (Amigo) Amadeus über Kartenhalter gelb (Amigo)
    "Braucht man, oder auch nicht" ist hier nicht die Frage...
    Aus Sicht unserer Spielerunden (hier sind auch Spielesammler vertreten!) ist der Kartenhalter, schon allein um die jeweiligen Spielkarten vor Abnutzung zu schonen, ein absolutes Muß.

    Amadeus Wertung:

So geht´s weiter:


Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: