Profilseite von Matthias N.
Matthias N.

Matthias Errungenschaften:

Express 01
Matthias hat bei Express 01 aktiv mitgeholfen, das Spiel auf den Markt zu bringen.Kooperativspieler
Matthias spielt gern kooperative SpieleSchmied
Matthias ist ein Spieleschmied.Promojäger
Matthias besitzt alle Promos und wenn welche fehlen, wird gesucht, gejagt und getauscht.Allsehendes Auge
Matthias liest alles mit und bleibt dabei unsichtbar.Nervensäge
Matthias ärgert seine Mitspieler gernSchnäppchenjäger
Matthias kann bei Sonderangeboten und Gruppendeals einfach nicht widerstehen.Leipzig 2016
Matthias war beim Spielernetzwerktreffen auf der modell-hobby-spiel in Leipzig 2016.Graf Ludo Abstimmung 2011
Matthias hat an der Abstimmung zum Graf Ludo 2011 teilgenommen.Sklaventreiber
Matthias spielt gern Worker-Placement-Spiele.Gelbspieler
Matthias spielt gern mit Gelb.Duellant
Matthias spielt am liebsten Spiele zu zweit
Alle ansehen

Wen suchst du?



Von Matthias N. bewertete Spiele (58 Stück):



Zeige Seite 1 2
  • Der grosse Wurf Matthias über Der grosse Wurf
    Es ist unfassbar wie lange wir schon mit diesem Spiel Spaß haben. Ich habe noch ein Push-you-Luck-Spiel gehabt wo so viel Freude am Tisch aufgekommen ist. Die Schadenfreude über schlechte Würfe, die Ohs, ahs, und Wows die sehr glückliche Würfe hinter sich herziehen und all solche Sachen machen das Spiel zu einem Dauerbrenner. Bei uns seit über einem Jahr regelmäßig auf dem Tisch.
    In meinen Augen sollte jeder gleich zwei kaufen um es auch mit bis zu 10 Spieler spielen zu können.

    Matthias Wertung:
  • Quarriors (dt.) Matthias über Quarriors (dt.)
    Meine Meinung (keine Rezi) gibt es hier: http://darkpact.tumblr.com/post/14823249424/quarriors

    Kurzes Update: Da ich einen regelmäßigen Blog schreibe, dachte ich es wäre ein gute Idee Interessierte auch von hier darauf zu lenken. Da das Feedback eher Negativ ist, werde ich das nicht nochmal machen. Wer also den Link nicht drücken will: Ich mag das Spiel. Es macht Spaß geht schnell und irgendwie mal was anderes.


    Matthias Wertung:
  • Dominion - Reiche Ernte Matthias über Dominion - Reiche Ernte
    Ich halte mich kürzer als die anderen und behaupte es ist wohl die beste Erweiterung soweit. Ich mag den Fakt, dass die Spieler gestoßen werden mit möglichst verschiedenen Karten zu spielen. Das verhindert das immer nur das selbe passiert. Fast jede Karte belohnt dies und wenn die Hälfte der Auslage ausliegt ist echt einiges am passieren.

    Der Nachteil wäre, dass die Spiele etwas länger dauern, weil nicht so schnell drei Stapel alle sind, aber bei uns ist das nur minimal ins Gewicht gefallen.

    Matthias Wertung:
  • Strasbourg Matthias über Strasbourg
    Gibt es irgendwas was Stefan Feld nicht kann? Drei Spiele in diesem Jahrgang und eins besser als das andere. Und hier haben wir es sogar mit einem verdammt einfachen Spiel zu tun. Etwas versteigern ein paar Figuren reinlegen und fertig ist.

    Natürlich ist das nicht ganz so einfach, aber von den Regeln schon. Jeder hat es sehr schnell verstanden und kämpft und plant. Und so kann mit einer 1 schon mehr eingesammelt werden als bei der nächsten Versteigerung mit einer 8. Und die kurze Spieldauer sorgt für einen nochmals erhöhten Wiederspielwert.

    Matthias Wertung:
    • Axel B., Sabine S. und 8 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Andreas J.
      Andreas J.: Trotz der wenigen Details zum Spielmechanismus ein Rezension, die mich sofort angesprochen hat. Danke dafür :-)
      12.05.2011-10:45:52
    • André G.
      André G.: Das mit der 1 und der 8 hab ich nicht verstanden...
      04.11.2011-10:57:42
    • Matthias N.
      Matthias N.: Gemeint ist ein Gebot von einer 1 oder einer Summe von 8. Es wird ja mit Zahlenkarten geboten. Und das höchste Gebot erhält den Zuschlag. Und... weiterlesen
      05.11.2011-12:32:08
  • Tricoda Matthias über Tricoda
    Ich glaube man muss ein Faible für Deduktionsspiele haben.Hier habe ich es erst recht. Es handelt sich um die Neuauflage von Code 777. In Essen auch noch unter dem alten Namen zu haben, aber anscheinend für den Deutschen Markt umbenannt.

    Bei diesem Spiel versucht man die Zahlen die vor einem sind rauszubekommen in dem reihum jeder Aussagen macht zu den Auslagen der anderen Spieler. Dafür liegt ein Stapel mit 23 Fragekarten bei. Die Fragen können so einfach sein wie: Sehe ich mehr 3en oder mehr rosa 6en, und können auch so kompliziert sein, auf wie vielen Ständern sind die Zahlen alle gerade oder alle ungerade. Aus der Antwort und der Tatsache, das man zwei/drittel der Auslage auch sieht muss halt ein Rückschluss auf die eigene Auslage her.

    Das ist natürlich nicht immer möglich und manchmal auch schon wenn ein anderer Spieler dadurch eine Info bekommt, so das hier mit Vorsicht vorzugehen ist. Wer zuerst seine Auslage dreimal erraten hat hat gewonnen.

    Die Neue Auflage unterscheidet sich in drei Punkten durch das Original.
    - Im Original gab es die Fragekarten in sechs Sprachen in der neuen Auflage sind es nur noch vier.
    - Im Orignal waren die Plättchen und die Ständer aus Pappe. Nun ist alles Plastik. Sieht nicht mehr so schön aus, aber die Ständer funktionieren viel besser.
    - Der wohl wichtigste Unterschied: Nun geht das Speil auch zu fünft. Das ist doch genial.

    In meinen Augen ein Super Klassiker der in jeden Spieleschrank gehört.

    Matthias Wertung:
  • Die Siedler von Catan - Das schnelle Kartenspiel Matthias über Die Siedler von Catan - Das schnelle Kartenspiel
    Das Spiel gibt einem das solide Siedler-Gefühl und das in einem tatsächlich schnellen Spiel. Positiv ist das einfache Regelwerk und der günstige Preis zu nennen. Negativ bleibt aber auch was hängen. Es wurde entschieden, dass die Spieler sich die Straßen und Ritter gegenseitig wegnehmen können. Wer ein Problem damit hat, dass einem Sachen weggenommen werden, der sollte dann lieber die FInger davon lassen.

    Matthias Wertung:
  • Asara Matthias über Asara
    Schöner Mechanismus. Doffes Thema.

    In diesem Spiel ist die Mechanik mit den Karten und den Ablagefelder genial gemacht und führt zu vielen Überlegungen, ohne dass das Spiel sich sinnlos in die Länge ziehen würde. Die Herausforderung fordert tatsächlich und wird immer interessanter je öfter es gespielt wird.

    Nur das Thema mit den Türmen wirkt so ausgelutscht. Und Türme in der Mitte erweitern zu können passt auch nicht wirklich.

    Matthias Wertung:
  • Fresko - Die Glasermeister Matthias über Fresko - Die Glasermeister
    Wer Fresko mag, kann an dieser Erweiterung nicht vorbei. Absolut spielenswert.

    Der Wunschbrunnen ist einfaches Modul für den Gelegenheitsspieler, der das Spiel auf witzige Art erweitert
    Das Blattgold ist für den Spieler, der es etwas anspruchsvoller will, ohne zu übertreiben.
    Die Glaserei ist das Modul für den Vielspieler, welcher auch mal schwere Entscheidungen treffen will. Der strategische Faktor steigt immens.

    Alle drei Module fügen sich wunderbar in das Grundspiel und die Spielzeit wird nur durch die Glaserei etwas erhöht aber nicht viel. Als jemand der schon Fresko gerne immer wieder gespielt hat, ist die Erweiterung der Grund es immer wieder rauszuholen und weiterzuspielen.

    Matthias Wertung:
  • Tikal II Matthias über Tikal II
    Solides Spiel, ohne wirklichen Spannungsbogen. Schlimmer noch. Ohne wirkliche strategische Optionen. Es gibt nur eine Strategie die man fahren sollte und der Rest ist eher langweilig.

    Matthias Wertung:
    • Pascal V., Melvin W. und 5 weitere mögen das.
    • Thomas H. mag das nicht.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Zeige alle 4 Kommentare!
    • Matthias N.
      Matthias N.: Ok. Ich habe das Spiel ein paar mal gespielt, wenn auch immer mit der festen Gruppe. Für mich ist es nur möglich sinnvoll zu gewinnen, wenn... weiterlesen
      14.06.2011-09:59:35
    • Thomas H.
      Thomas H.: Danke für die Antwort.
      Auf dem Fluss sind doch erst einmal alle Möglichkeiten offen. Man kann sich auf Schlüssel, Geheimkammern, Punkteboni... weiterlesen
      14.07.2011-17:10:46
  • Stich-Meister Matthias über Stich-Meister
    Wer bisher dachte Stich-Spiele sind gut und beide wichtigen Highlights hat (Wizards und Sticheln) wird von diesem Spiel mehr als nur überrascht. Der Chaos-Faktor ist mindestens so groß wie bei 6nimmt! in einer vollen 10er-Runde, nur werden hier nur 4 Spieler benötigt.

    Wer Stichspiele mag und kein Problem damit hat das es nicht immer perfekt planbar ist, der wird eine Menge lustige Abende verleben können. Einfach super.

    Matthias Wertung:
  • Die verbotene Insel Matthias über Die verbotene Insel
    Wer Pandemie kennt und liebt, sollte die Finger von diesem Spiel lassen, er könnte entäuscht sein. Ist es doch nur eine vereinfachte Version.

    Wer Pandemie nicht kennt, oder wem es zu kompliziert ist, bitte zugreifen, da es einen wunderbaren Einstieg in die Welt der Kooperativen Spiele gibt.

    Matthias Wertung:
  • 1655 - Habemus Papam Matthias über 1655 - Habemus Papam
    Schön, wenn die Kategorie der kleinen Kartenspiele noch nicht tot ist, sondern durch interessante neue Elemente noch vorangetrieben wird. Aber bei diesem Spiel passiert gar nichts.
    Die Spieler nehmen sich ein paar Karten, klauen sich gegenseitig welche weg und nach 30 Minuten hat einer gewonnen und keiner konnte richtig Freude daran haben.
    Und zu dritt funktioniert nichtmal die Idee der vier Möglichkeiten.
    Finger weg.

    Matthias Wertung:
  • Fürstenfeld Matthias über Fürstenfeld
    Sehr solides Spiel. Der Glücksfaktor ist nach eigenem Gefühl sehr gering, dafür ist das ganze Spiel sehr trocken. Viel kann geplant und gemacht werden und mit immer mehr Spielen fällt es einem immer einfacher. Auf der anderen Seite ist es auch nur das Abwegen, wann welche Aktion die richitge ist. Aber Spaß habe ich.

    Matthias Wertung:
  • Die Säulen der Erde Matthias über Die Säulen der Erde
    Ein Spiel, welches innovativ den Caylus-Mechanismus erweitert. Leider ist dabei eine Sache auf der Strecke geblieben.: Das Gefühl auch das Beste rausholen zu können.

    Die Art wie die Baumeister eingesetzt werden ist so Glücksbehaftet, das nur noch geschaut werden kann, dass Beste rauszuholen. Da auch nur sechs Runden gespielt werden (was trotzdem ewig dauert), ist das Gefühl verloren zu haben, weil doof gezogen wurde zu vorherschend.

    Matthias Wertung:
  • Luna - Im Tempel der Mondpriesterin Matthias über Luna - Im Tempel der Mondpriesterin
    Stefan Feld hat wieder zugeschlagen. Seit IM Jahr des Drachen hat er nur einen Hit nach dem anderen abgeliefert. In diesem Spiel versuchen wir durch frei wählbare Aktionen möglichst geschickt überall die Einflusspunkte einzusammeln.

    Das Spiel ist dabei sehr einfach zu verstehen und schon beim ersten Spielen geht man vom Überlegen "was möglich ist" über zu "was optimal ist". Und eh man sich versieht sind alle drin. Das spiel fängt und fesselt einen und schreit nach der Partie nochmal gespielt zu werden.

    Leider unterstüzt die Anleitung das Spiel nicht. Sie ist deutlich verständlicher, wenn man das Spiel schon mal gespielt hat. Daher auf jeden Fall erklären lassen.

    Matthias Wertung:
    • Iris K., Stefan K. und 11 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Stefan K.
      Stefan K.: Der Tipp mit dem Erklärenlassen ist Gut!
      Nur ist dies für Online-Käufer nicht sehr hilfreich. ;^) Gibt's schon eine Videoerklaerung dafür?

      16.01.2011-21:34:39
    • gelöschte P.
      gelöschte P.: Es ist superleicht und erklärt sich eig. von selbst, zumal jeder Spieler eine sehr schöne Zugablaufbeschreibung bekommt.
      16.01.2011-21:37:48
  • 7 Wonders Matthias über 7 Wonders
    Dieses Spiel schafft etwas was wie ich finde inzwischen viel zu selten ist. 7Wonders geht schnell. Egel ob zu dritt oder zu siebent. Eine Partie ist in etwa 30-40 Minuten durch, außer die schlimmsten Grübler sind dabei.

    Und diese Zeit ist sehr intensiv und spannend. Es muss viel taktiert und gerechnet werden, es gibt keine garantierte Strategie, aber mit einem Blick bei seinen Nachbarn kann ein Vorteil erarbeitet werden.

    Und danach gibt es gleich noch eine Anschlußrunde und noch eine und ... am Ende hat man acht Runden gespielt und nur Spaß gehabt. Was will man mehr von einem Spiel.

    Matthias Wertung:
    • Torsten S., Daniel K. und 19 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Mahmut D.
      Mahmut D.: Schade, erfahre nichts genaueres über das Spiel. Was muß man im Spiel machen usw.
      26.02.2011-09:26:51
    • Daniel D.
      Daniel D.: Ich find die Rezi nicht schlecht, schliesslich ist schon genug über die Fakten des Spiels geschrieben worden, daher ist es interessanter, dass... weiterlesen
      17.11.2011-01:05:06
  • Im Wandel der Zeiten - Das Würfelspiel Matthias über Im Wandel der Zeiten - Das Würfelspiel
    Für ein Würfelspiel ein sehr hoher Taktik und Strategiefaktor.

    Matthias Wertung:
  • RoboRally (engl.) Matthias über RoboRally (engl.)
    Ein absoluter Klassiker. Leute in einem Drehstuhl sind im Vorteil und wenn das Brett agiert, sieht man wer am Besten geplant hat oder nur Glück bei seiner Plannung hatte.

    Matthias Wertung:
  • Zug um Zug - Europa Matthias über Zug um Zug - Europa
    Eine schönere Version als die Original USA-Karte. Auf der war immer Sieger, der die meisten langen Strecken baute. Hier gibt es tatsächlich mehrere Strategische Möglichkeiten.

    Matthias Wertung:
  • Dungeon Lords Matthias über Dungeon Lords
    Eine Superumsetzung des Themas, heute mal Bösewicht sein und die Guten Helden aufhalten. Das Feeling aus dem Computerspiel Dungeon Keeper kommt auch auf.

    Matthias Wertung:
  • Dominion - Seaside Matthias über Dominion - Seaside
    Unfassbar, was das Spiel noch alles hergibt. eigentlich Pflicht alle Erweiterungen zu haben. Lassen wir uns überraschen, was noch so kommt.

    Matthias Wertung:
  • World of Warcraft - Das Brettspiel Matthias über World of Warcraft - Das Brettspiel
    Ein sehr gutes Spiel, wenn man kein Problem mit der Materialschlacht und der überzogenen Spieldauer hat.

    Matthias Wertung:
  • Tutanchamun Matthias über Tutanchamun
    Macht Spaß, wenn man mit den richtigen Knoblern am Tisch sitzt.

    Matthias Wertung:
  • Tanz der Hornochsen Matthias über Tanz der Hornochsen
    Die vermutlihc beste INterpretation von 6 nimmt! Es hat nicht mehr die Leichtigkeit des Kartenspiels, aber sehr wohl immer noch den Chaos-Faktor, besonders mit 8 Spielern.

    Matthias Wertung:
  • Meuterer Matthias über Meuterer
    Eigentlich eine Neuinterpretation von Verräter. Aber irgendwie auf seine Art auch sehr gut.

    Matthias Wertung:
    • Torsten S., Andreas B. und 4 weitere mögen das.
    • Gero R. und Pascal W. mögen das nicht.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Gero R.
      Gero R.: Sorry, bei Worten wie "eigentlich", "irgendwie" und "auf seine Art" innerhalb zweier Kurzsätze kann ich nicht von einer informativen Bewertung... weiterlesen
      01.11.2010-06:27:53
  • Schrille Stille Matthias über Schrille Stille
    Nettes Konzept. Super Material. Spielspaß kommt aber nicht rüber.

    Matthias Wertung:
  • Die Siedler von Catan - Seefahrer Matthias über Die Siedler von Catan - Seefahrer
    Der Spieleklassiker wird um ein wunderbares Element erweitert. Das entdecken von fremden Ländern. Eigentlich pflicht für das Grundspiel.

    Matthias Wertung:
  • 11 nimmt! Matthias über 11 nimmt!
    Interssante Variation des bekannten 6nimmt Systems. Nur nicht ganz so perfekt.

    Matthias Wertung:
  • Thurn und Taxis - Glanz und Gloria Matthias über Thurn und Taxis - Glanz und Gloria
    Klasse Grundspiel, aber die Erweiterung bereichert das Spiel nicht sondern bietet nur ein alternatives Erlebnis.

    Matthias Wertung:
  • Die Siedler von Catan Matthias über Die Siedler von Catan
    Es gibt kein anderes Spiel, welches das Hobby Spielen so vorangetrieben hat. Ein Meilenstein. und Pflicht für alle Spieler.

    Matthias Wertung:
  • Dominion - Die Alchemisten Matthias über Dominion - Die Alchemisten
    Wer Dominion mag, braucht diese Erweiterung unbedingt. Wer das Spiel nur geniest, kann hier aber auch nichts falsch machen. Die Erweiterung um ein neue Ressource bereichert das Spiel.

    Matthias Wertung:
  • Modern Art Matthias über Modern Art
    Angenehmes Versteigerungsspiel, welches den verschiedenen Versteigerungsmechanismen die es gibt eine Plattform gibt sich zu entwickeln.

    Matthias Wertung:
  • Risiko Das Duell Matthias über Risiko Das Duell
    Leider überhaupt nicht ausgereift. Die Idee ist gut aber die Umsetzung misslungen. Es ist weit davon entfernt fair für beide zu funktionieren. Nach spätestens 5 Minuten steht fest wer gewonnne hat.

    Matthias Wertung:
  • Zértz Matthias über Zértz
    In 30 sekunden gelernt, in 5 Minuten gespielt. Und das sind echt gute 5 Minuten Und am besten gleich nochmal.

    Matthias Wertung:
  • Tikal Matthias über Tikal
    Schönes Spiel, was sehr vielschichtig ist, nur leider ist Spielzeit sehr lang.

    Matthias Wertung:
  • Torres Matthias über Torres
    Klasse Spiel, welches viele taktischen und strategischen Möglichkeiten liefert und inklusive verschiedenen Regeln um den Anspruchsfaktor noch nach oben zu schrauben.

    Matthias Wertung:
  • Kahuna Matthias über Kahuna
    Sehr schönes Gebietskontrollspiel. Fehler werden kaum verziehen, aber der Gegner macht ja zum Glück auch welche.

    Matthias Wertung:
  • Keltis - Erweiterung Matthias über Keltis - Erweiterung
    Alles was einem Spieler an dem Grundspiel fehlen könnte ist hier drin. Der Strategische Faktor ist höher und es macht einfach Lust es gleich nochmal zu spielen.

    Matthias Wertung:
  • Keltis - Der Weg der Steine Matthias über Keltis - Der Weg der Steine
    Direkte Umsetzung des 2-Personen-Klassikers Lost City. Familienfreundlicher gemacht und um ein paar Ärgernisse befreit.

    Matthias Wertung:
  • Yspahan Matthias über Yspahan
    Shcöne Mechanismen, leider fehlt der Höhepunkt in dem Spiel.

    Matthias Wertung:
  • Wikinger Matthias über Wikinger
    Superschönes Famileinspiel um Inseln und Pläunderungen.

    Matthias Wertung:
  • Caylus - Magna Carta Matthias über Caylus - Magna Carta
    Klasse Kartenspielumsetzung des Meilensteins der Brettspiele. Eine Empfehlung.

    Matthias Wertung:
  • Bohnanza Matthias über Bohnanza
    Schönes Spiel, welches mit einfache Mitteln ein unfassbarkeit von möglichkeiten eröffnet. Klasse Spiel.

    Matthias Wertung:
  • Oregon Matthias über Oregon
    Klasse Spiel mit einem Schuß Glück und jede Menge Optionen.

    Matthias Wertung:
  • Vasco da Gama Matthias über Vasco da Gama
    Der Mechanismus mit den Zahlen ist Genial und fordert die Spieler mal in andere Richtungen zu denken.

    Matthias Wertung:
  • Magister Navis Matthias über Magister Navis
    Hervoragendes Spiel, welches neue elemente wunderbar miteinander vereint.

    Matthias Wertung:
  • Anno Domini - America Matthias über Anno Domini - America
    Schönes schätzspiel, welches sich nicht verbraucht, weil wer kann sich schon all die Daten merken.

    Matthias Wertung:
  • Dominion (Schmidt Spiele) Matthias über Dominion (Schmidt Spiele)
    Ein echter Kracher. Die Verschmelzung der Idee des Deckbaus aus TCGs und einigen Gesellschaftsspielelementen sorgen für einen Vergnüglichen Abend. Und die Erweiterungsmöglichkeiten sind anhand der jetzt schon verfügbaren Erweiterungen deutlich höher als alle anderen Gewinner des Pöppels.

    Matthias Wertung:
  • Agricola - Kennerspiel Matthias über Agricola - Kennerspiel
    Das vermutlich einflußreichste Spiel von 2007/2008. Ein moderner Klassiker und ein Pflichtspiel für jeden Strategen und Taktiker. Alleine das grundspiel gibt eine pure Abwechslung die ganze Wochenenden füllen kann.

    Matthias Wertung:
  • Meisterwerke (ehemals Identik) Matthias über Meisterwerke (ehemals Identik)
    Echt Lustig und anregend. Man merkt gar nicht das man soeben mehrere Stunden gespielt hat. Und nicht-Spieler werden auhc angeregt. Immer unterhaltsam und eine echte Empfehlung.

    Matthias Wertung:

So geht´s weiter:


Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: