Profilseite von Sven S.
Sven S.

Svens Errungenschaften:

Ebenezer Scrooge
Sven hat in Scrooge-Manier Videogutscheine abgestaubt.Online-Expo 2020
Sven hat an der Spiele-Offensive Online-Expo 2020 teilgenommen.Spiel.digital
Sven hat an der SPIEL.digital bei der Spiele-Offensive.de teilgenommen.Nikolaus 2014
Sven hat tolle Geschenktipps zu Weihnachten 2014 gegeben. Brides And Bribes
Sven spinnt raffinierte Intrigen, um den Thron des Dogen zu erklimmen. Graf Ludo 2022
Sven hat an der Abstimmung zum Graf Ludo 2022 teilgenommen.Daedalus Sentence
Sven flüchtete erfolgreich aus dem intergalaktischen Gefängnis.Trickerion - Dahlgaards Geschenke
Sven schwingt den Zauberstab.Das Streben nach Glück - Die weite Welt
Sven bereist die weite WeltSeeders Exodus
Sven hat die größte Arche gebaut.Tunhell
Sven hat die meisten Schätze angehäuft.Flag Dash
Sven ist der schnellste im Team.
Alle ansehen

Wen suchst du?



Von Sven S. bewertete Spiele (939 Stück):



Zeige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
  • Party & Co - Family Sven über Party & Co - Family
    Schönes Partyspiel mit einem ausgewogenen Schwierigkeitsgrad. Kinder 8-14 und Erwachsene würde ich sagen. Zeichnen, Patomime, Wissen und Geschicklichkeit sind die Disziplinen. Hier ist besonders, dass nach jedem richtigen Raten ein Handycap dazu kommt. Macht das ganze sehr spaßig! Schöne Familien Edition.

    Svens Wertung:
  • Hildes wilde Wäschespinne Sven über Hildes wilde Wäschespinne
    Mit viel Wohlwollen 2 Punkte. Selbst der Spaß, das der Oma das Kleid abfliegt verfliegt nach 1-2 Spielen. Würfeln, Kleidung aufhängen oder wieder abhängen oder aussetzen oder Sturm drücken. Bei Sturm dreht die Spindel manchmal langsam (nix passiert) und manchmal schnell (Oma verliert Kleid und einige Stücke fallen manchmal von der obersten Leine). Wer zuerst 4 Kleidungsstücke hat gewinnt. Kurzzeitig interessant für 2-5 jährige. Optisch mit hohem Aufforderungscharakter liegt es schnell in der Ecke. Da gibt es vieeeeel besseres!

    Svens Wertung:
  • 13 Wörter Sven über 13 Wörter
    Unglaublich simples Spiel bei dem kooperativ geschätzt wird, welches der noch ausliegenden Wörtern am besten zu den anderen passen würde. So simpel das Spiel ist, so groß ist sein Spielspaß. Welches Wort nimmt der Captain, welches Wort ist passend? Gar keins oder vielleicht um die Ecke gedacht doch alle. Arrgh, was für ein schönes Dilemma bei einem Partyspiel! Darf immer wieder auf den Tisch!

    Svens Wertung:
  • Dorfromantik - Spiel des Jahres 2023 Sven über Dorfromantik - Spiel des Jahres 2023
    Ich kenne das PC-Spiel nicht aber die Vrettspielumsetzung macht sehr viel Spaß. Es werden 6-eckige Plätchen an eine Landschaft gelegt. Dabei gibt es Wald, Wiese, Dorf, Feld, Schiene und Fluss. Schiene und Fluss dürfen nicht einfach in anderen Gebieten abrubt enden, alles andere darf beliebig angelegt werden. Nun gilt es möglichst viele Aufträge zu erfüllen mit Gebieten von einer Größe mit 4-6 Feldern und möglichst langen Fluss und Schienenverlauf bzw großem Gebieten.
    Nach und nach kommen weitere Plätchen und Möglichkeiten dazu die Anfangs noch in Boxen liegen und freigespielt werden müssen.
    Sehr einfach, dennoch sehr motivierend und kooperativ. Auf Dauer dennoch vielleicht etwas zu wenig abwechslungsreich aber erstmal ein tolles Spiel. Sehr gute 5 Punkte.

    Svens Wertung:
  • Wolfwalkers Sven über Wolfwalkers
    Ich kenne den Film auf dem das Spiel basiert nicht aber mir gefällt die Grafik dennoch. Das Spiel ist abstrakt und macht richtig viel Spaß. Ihr legt entweder Karten mit Symbolen oder Karten die Symbole werten. Hier geht es darum das richtige Gleichgewicht zu finden, dem Gegenspieler auch mal wichtige Karten wegzuschnappen und den perfekten Zeitpunkt zu finden wann welche Karte weiterhilft. Schnell, tief, einfach schön.

    Svens Wertung:
  • LAMA Sven über LAMA
    Sehr einfaches aber dafür sehr amüsantes kurzes Ablegespiel. Gut als Einstieg oder Ende eines Spieleabends und wirklich jeder kann mitspielen. Dazu schnell und dynamisch. Wirklich tolles Spiel.

    Svens Wertung:
  • Die wandelnden Türme Sven über Die wandelnden Türme
    Für mich ein Highlight von der Spiel 2022. Schnell erklärt und gespielt, taktische Möglichkeiten, keine Downtime da man immer alles im Blick behalten muss. Es gibt Ärgermomente, Freude, Spannung, alles was ein gutes Spiel braucht!
    Wir ziehen Figuren und Türme. Mit den Türmen können wir Figuren überdecken, was unsere Zaubertränke auffüllt. Die Figuren müssen in den schwarzen Turm der sich auch bewegen kann. Dazu kommen noch Sonderfähigkeiten. Spannendes Laufspiel mit leichtem Bedarf an Merkfähigkeiten. Rundum gelungen.

    Svens Wertung:
  • Kinder Memory (Ravensburger) Sven über Kinder Memory (Ravensburger)
    Der Klassiker von Ravensburger! Seit 1999 leider um einige Pärchen reduziert aber trotzdem auch heute noch tolles Spiel mit klaren Motiven.

    Svens Wertung:
  • Animal Kingdoms Sven über Animal Kingdoms
    Schönes Spiel für die ganze Familie. Sehr schöne Grafik. Die Spieler haben Tierkarten mit einem bestimmten Zahlenwert. Diese dürfen nach immer wechselnden Regeln angelegt werden um Mehrheiten zu generieren. Einfache Regeln die durch die wechselnden Bedingungen immer wieder frischen Wind bekommen. Macht Spaß und für Kinder wie Erwachsene geeignet.

    Svens Wertung:
  • Elixir Mixer Sven über Elixir Mixer
    Schönes kleines Spiel bei dem es darum geht Zutatenkarten zu sammeln und damit Elexire herzustellen. Bestimmte Kombinationen geben dabei noch Extrapunkte. Schnell zu erlernen macht es Erwachsenen wie Kindern Spaß. Schöne Grafik.

    Svens Wertung:
  • Dive Sven über Dive
    Bei Dive gibt es einen großen Stapel aus transparenten Karten. Diese schauen sich alle an um einzuschätzen auf welcher Höhe Schildkröten und Rochen zu finden sind. Aber auch Haie müssen entdeckt werden. Dazu legt man geheim Punktechips mit unterschiedlichen Werten ab. Schätze ich die Haie falsch ein ist der Tauchzug beendet, komme ich aber an ihnen vorbei kann ich Extrapunkte kassieren indem ich den höchsten Wert auf die Ebene mit den freundlichen Meerestieren gelegt habe. Ansonsten gibt es einen Punkt pro Ebene die ich geschafft habe.

    Es ist so schon nicht einfach tief zu sehen aber Wale, Grünzeug und Luftblasen erschweren es noch zusätzlich. Zocke ich, gehe ich so tief wie möglich oder versuche ich Mehrheiten zu erringen? Allein das ist schon sehr spannend aber das Spiel hat auch gleich noch ein Erweiterungsmodul dabei, mit asynchronen Spielervorteilen. Total genial.

    Das ganze Spiel ist zudem aus äußerst hochwertigen Material mit einem der besten Inlays das ich kenne. Sekundenschneller Auf- und Abbau wird durch das wohldurchdachte Insert ermöglicht. Grafisch ist das ganze ein Augenschmaus. Ist ja auch ein Spiel das die Optik als Spielelement verwendet.

    Fazit:
    Spielspaß pur in reinen Erwachsenenrunden, reinen Kinderrunden und gemischten Runden. Kinder ab 7 sind bei uns bestens mit dem Spuel zurechtgekommen. Bei mir hat es bisher wirklich jeder Mitspieler richtig gerne gemocht. Dazu ist es erfrischend anders und hebt sich deutlich von der Spielmechanik vom Markt ab, also wirklich was Besonderes.

    Das beste für Sammler und Vielspieler zum Schluss: Dieses große Spiel kommt in einer kleinen Schachtel! Also nix das mit Luft viel Regalplatz frisst. :-)

    Svens Wertung:
  • Dive (inkl. dt. Anleitung zum Download) Sven über Dive (inkl. dt. Anleitung zum Download)
    Bei Dive gibt es einen großen Stapel aus transparenten Karten. Diese schauen sich alle an um einzuschätzen auf welcher Höhe Schildkröten und Rochen zu finden sind. Aber auch Haie müssen entdeckt werden. Dazu legt man geheim Punktechips mit unterschiedlichen Werten ab. Schätze ich die Haie falsch ein ist der Tauchzug beendet, komme ich aber an ihnen vorbei kann ich Extrapunkte kassieren indem ich den höchsten Wert auf die Ebene mit den freundlichen Meerestieren gelegt habe. Ansonsten gibt es einen Punkt pro Ebene die ich geschafft habe.

    Es ist so schon nicht einfach tief zu sehen aber Wale, Grünzeug und Luftblasen erschweren es noch zusätzlich. Zocke ich, gehe ich so tief wie möglich oder versuche ich Mehrheiten zu erringen? Allein das ist schon sehr spannend aber das Spiel hat auch gleich noch ein Erweiterungsmodul dabei, mit asynchronen Spielervorteilen. Total genial.

    Das ganze Spiel ist zudem aus äußerst hochwertigen Material mit einem der besten Inlays das ich kenne. Sekundenschneller Auf- und Abbau wird durch das wohldurchdachte Insert ermöglicht. Grafisch ist das ganze ein Augenschmaus. Ist ja auch ein Spiel das die Optik als Spielelement verwendet.

    Fazit:
    Spielspaß pur in reinen Erwachsenenrunden, reinen Kinderrunden und gemischten Runden. Kinder ab 7 sind bei uns bestens mit dem Spuel zurechtgekommen. Bei mir hat es bisher wirklich jeder Mitspieler richtig gerne gemocht. Dazu ist es erfrischend anders und hebt sich deutlich von der Spielmechanik vom Markt ab, also wirklich was Besonderes.

    Das beste für Sammler und Vielspieler zum Schluss: Dieses große Spiel kommt in einer kleinen Schachtel! Also nix das mit Luft viel Regalplatz frisst. :-)

    Svens Wertung:
  • ESCAPE Dysturbia Pocket - Angus & Ada (Das Phantom im Park) Sven über ESCAPE Dysturbia Pocket - Angus & Ada (Das Phantom im Park)
    Etwas Erfahrung mit Escapespielen sollte vorhanden sein, da hier komplett auf eine Anleitung verzichtet wird. Denkt also selbst daran eine Stoppuhr zu verwenden, etc.
    Ansonsten: gutes, schnelles, thematisches Solo Exit Spiel. Würde bestimmt auch gut zu zweit funktionieren.

    Svens Wertung:
  • Yedo - Deluxe Edition Sven über Yedo - Deluxe Edition
    Leider handelt es sich nicht wirklich um eine Deluxe Version. Die Unterbox wurde außen mit Werbung zu anderen Spielen bedruckt, die ich teilweise gar nicht mag. Sehr schade! Ich empfehle daher das englische Original oder die alte Version.

    Svens Wertung:
    • Susanne L., Christian L. und 6 weitere mögen das.
    • Sandra H., Jörg W. und 15 weitere mögen das nicht.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Zeige alle 35 Kommentare!
    • Charley D. K.
      Charley D. K.: Hm, so weit ich verstanden habe, kann man sich das Unterteil jetzt auch einfach ausdrucken und hat es ohne Werbung - wäre das nicht eine Lösung? ... weiterlesen
      27.11.2020-09:56:53
    • Charley D. K.
      Charley D. K.: Ich weiß allerdings nicht, ob man das in einer ähnlich guten Qualität ausdrucken kann - damit habe ich keine Erfahrung. Ich dachte, nur, dass... weiterlesen
      27.11.2020-10:00:04
  • Oh My Gold! Sven über Oh My Gold!
    Hier findet man Mechanismen von Erwachsenspielen perfekt für Kinder aufgearbeitet. Würfelbasiert sind Entscheidungen zu treffen. Kleine Schachtel, großes Spiel. Das Jahreshighlight meiner 8-jährigen.

    Svens Wertung:
  • Paranormal Detectives Sven über Paranormal Detectives
    Ein weiterer Mysteriumableger. Diesmal kämpfen alle Ermittler gegeneinander und der Geist hat unterschiedliche Methoden um sich auszudrücken (Ein Wort stumm sprechen, aus Draht ein Bild biegen, auf den Rücken malen, Tarotkarten, Skalen, etc. Doch gerade diese Methoden für recht Abstrackte Beschreibungen/Begriffe kamen unterschiedlich gut an. Spaß kam nicht wirklich auf auch das gegeneinander gefiel nicht. Liegt deutlich hinter Obscurio und Mysterium.

    Svens Wertung:
  • Madagascar Catan Junior Sven über Madagascar Catan Junior
    Eine super Einführung in die Welt von Catan. Gleichzeitig ist aber auch das Thema Madagascar toll umgesetzt.

    Die Regeln sind Kinderfreundlicher gestaltet, so klaut der Räuber nicht, sondern nimmt 2 Rohstoffe des besetzten Feldes, es gibt Tauschfelder mit denen man jederzeit tauschen darf und es gibt nur Siedlungen, Staßen und Ereignisse (die ohne Text auskommen). 1 Straße bis zur nächsten Siedlung usw.

    Im Ergebnis eine perfekt auf den Punkt gebrachtes Kinder Catan! Schnell gespielt macht es allen Spaß. Und eine extra Spielbrettseite für 2 Spieler nicht zu vergessen.

    Svens Wertung:
  • Fog of Love (de) Sven über Fog of Love (de)
    Fog of love ist ein wunderschönes Rollenspiel über eine Liebesbeziehung. Ein sehr einfacher Spielmechanismus lässt viel Raum für Fantasie und Erzählkraft. Es handelt sich hierbei um ein Brettspielerlebnis und weniger um ein Brettspiel im eigentlichen Sinn. Es geht um die Erschaffung zweier Persönlichkeiten, die ganz anders sind als man selbst und deren Reaktionen auf witzige wie tragische Situationen. Manche hinterlassen Spuren und manche bringen die Beziehung fast zu Fall. Doch je besser man seinen Charakter kennen lernt und man den Charakter des Mitspielers durchschaut, desto besser kommt man mit Rückschlägen zurecht und findet die wahre Bestimmung. Dieser Leidens und Entwicklungsweg ist spannend und interessant, doch er spiel sich nur in den beiden Köpfen der Spieler ab und wird nicht im Brettspiel sichtbar. Wenn man sich darauf einlässt wird das Spiel fantastisch. Es ist unglaublich was ein Brettspiel alles sein kann.

    Dies ist kein Brettspiel im klassischen Sinne. Es ist eher ein Rollenspiel. Die Spieler sollten beide einen leichten Zugang zur Fantasie haben und einen Zugang zu Erzählspielen haben.

    Ganz wichtig: Spielt niemals das Tutorial! Es ist dröge und langweilig. Es verleidet einem das ganze Spiel und würde von mir nur 1-2 Punkte erhalten. Die gesamte Anleitung wurde auf Regeljarten gepackt die jeglichen Spielfluss zerstören. Pure Langeweile ist das Resultat. Sortiert die Tutorialkarten aus, lest die Anleitung, erklärt das Spiel und ihr werdet spätestens ab der 2. Runde mit einem ganz besonderen und fantastischen Spiel belohnt.

    Habt ihr schon den Fehler gemacht, dass Tutorial zu spielen? Bringt es nochmal auf den Tisch, das Erlebnis wird krass anders sein.

    Volle Punktzahl.

    Svens Wertung:
  • Welkin Sven über Welkin
    Tolle Optik bei einem ziemlich mauen Spiel. Wenig Abwechslung oder spielerische Freiheit. Zum Glück ist es aber auch schnell gespielt.

    Svens Wertung:
  • Sierra West Sven über Sierra West
    Schönes Thema, dass weder beim Material überzeugte (die Kartenpyramiede ist rutschig wie sonstwas), noch spielerisch. Anfangs interessant ähneln sich die Möglichkeiten im Spiel doch schnell. Maximal nett.

    Svens Wertung:
  • Chakra Sven über Chakra
    Sehr schönes puzzelartiges Spiel. Es wirkt wie eine Weiterentwiklung von Azul. Auch wenn das Thema aufgesetzt ist macht das Spiel dennoch sehr viel Spaß!

    Svens Wertung:
  • Zug um Zug - Meine erste Reise Sven über Zug um Zug - Meine erste Reise
    Das perfekte Zug um Zug Spiel für 5-9 jährige. Das Spielgefühl wie beim großen Bruder sind die Ortsnamen um prägnante Bilder ergänzt worden wodurch lesen nicht erforderlich ist aber geübt werden kann. Dazu alles leicht vereinfacht (Farbkarten nur vom Stapel ziehen, Aufträge nach Erfüllung automatisch nachziehen, statt Bonuskarte längst/meiste eine Ost/West Verbindung, statt 8 Farben plus grau nur 6 Farben ohne grau, statt Siegpunkte Anzahl erfüllter Aufträge). Macht richtig viel Spaß und es lässt sich später sehr leicht zum großen Spiel wechseln.

    Svens Wertung:
  • Glen More II - Chronicles Sven über Glen More II - Chronicles
    Für mich das beste Spiel des Jahrgangs. Optisch grandios wurde das damalige Basisspiel wirklich gut weiterentwickelt und spielt sich jetzt noch besser. Das volle Potential entfaltet sich jedoch erst durch die Chronicles. Wunderbar designt geben sie dem Spiel die richtige Würze und Komplexität. Das Spiel begeistert mich rundum!

    Svens Wertung:
  • Superlemming Sven über Superlemming
    Ich musste feststellen das es nicht jedem gefällt doch mir macht es auch weiterhin großen Spaß, sowohl grafisch als auch spielerisch. Sehr schönes Ärgerspiel.

    Svens Wertung:
  • Die Crew - Auf der Suche nach dem 9. Planeten - Kennerspiel des Jahres 2020 Sven über Die Crew - Auf der Suche nach dem 9. Planeten - Kennerspiel des Jahres 2020
    Wenig einladende Spielschachtel, voll von häßlichen Karten, einer Mittelmäßigen Anleitung und einer an den Haaren herbeigezogen Story. Dieses kooperative Stichspiel will man gar nicht spielen, zumal die ersten Aufgaben recht belanglos sind. Aber dann entfaltet es Stück für Stück seinen Sog und trumpft mit tollem Gameplay auf. Sehr überraschend und wirklich mal was neues.

    Svens Wertung:
  • Maracaibo Sven über Maracaibo
    Ein Abwechslungsreiches Spiel mit einem sich von Runde zu Runde leicht veränderndem Spielplan. Leider ist mir das Material etwas zu kleinteilig und fiselig geraten. Auf- und Abbau dauern unnötig lange. Auch die Symbolsprache ist erstmal wenig intuitiv. Zuletzt senkt die potentiell hohe Rundengeschwindigkeit die Anzahl möglicher Strategien, was etwas schade ist. So bleibt ein gutes Eurogame dem noch der letzte Schliff fehlt.

    Svens Wertung:
    • Sven S., Klaus-Peter S. und 4 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Zeige alle 4 Kommentare!
    • Sven S.
      Sven S.: Wie schön das du andere Meinungen zuläßt.
      Die kleinen Würfelchen sind klein und viel. Um die bei jedem Spiel daoben sauber zu platzieren braucht ... weiterlesen
      06.12.2019-13:22:46
    • Gerd B.
      Gerd B.: Ich sage einfach "danke" an alle Anmerkungen, positive und negative Kritiken.
      Ich kann mich noch nicht zu 100% zum Kauf durchringen, aber das... weiterlesen
      23.01.2020-17:25:18
  • Zippers Sven über Zippers
    Ohne große Erwartungen auf der Spielemesse aus der Grabbelkiste der SO mitgenommen, stellte sich dieses Spiel als kleine Überraschung heraus. Alle Köpfe fangen gleichzeitig an zu rauchen. Um eine Antwort geben zu können muss man Punkte einsetzen. Es ist spannend und ein tolles Gefühl wenn es plötzlich klick macht. Kann ich bedenkenlos weiterempfehlen.

    Svens Wertung:
  • Whoosh: Die Monsterschnapper Sven über Whoosh: Die Monsterschnapper
    Erinnert stark an 5 minute dungeon ist aber kompentative und einfacher gehalten. Der Spielspaß ist aber trotzdem sehr ähnlich. Rundum schönes schnelles Spiel.

    Svens Wertung:
  • Die Tavernen im Tiefen Thal Sven über Die Tavernen im Tiefen Thal
    Stimmungsvoller Deckbuilder, bringt nichts wahnsinnig innovatives mit, lässt sich aber flüssig und angenehm spielen. Solides Spiel.

    Svens Wertung:
  • Team3 pink Sven über Team3 pink
    Tolles Kommunikationsspiel das man am besten zu dritt oder sechst spielt. Zu viert geht aber auch noch. Das pinke Set kommt mit einem Minispiel daher, bei dem dreidemsionales denken gefragt ist. Tolles kooperatives Spiel!

    Svens Wertung:
  • Forum Trajanum Sven über Forum Trajanum
    Vielleicht nicht der beste Feld aber ganz sicher einer der Besten. Interaktiv mit vielen Möglichkeiten zum Sieg haben wir hier ein tolles Eurogame mit aufgesetztem Thema. Aber jedes Zahnrad im Gameplay funktioniert. Durch gleichzeitige Spielphasen kommt kaum Wartezeit auf. Es macht mir viel Spaß. Rundum gelungen!

    Svens Wertung:
  • Welcome to your perfect home - 1.Erweiterung Ostereierjagd und Atomkrieg Sven über Welcome to your perfect home - 1.Erweiterung Ostereierjagd und Atomkrieg
    Schöne Erweiterung, Grundspiel bleibt komplett bestehen und wird jeweils um ein starkes Element erweitert, das sich auch in einer No 3 Karte wiederfindet. Das Spiel bleibt Rund undcwird deutlich abwechslungsreicher. So muss das sein.

    Svens Wertung:
  • Team3 grün Sven über Team3 grün
    Tolles Kommunikationsspiel das man am besten zu dritt oder sechst spielt. Zu viert geht aber auch noch. Das grüne Set kommt mit einem Minispiel daher, bei dem die beiden Hände seperat agieren müssen. Tolles kooperatives Spiel!

    Svens Wertung:
  • ERA - Das Mittelalter Sven über ERA - Das Mittelalter
    Gefällt mir besser als der Vorgänger Im Wandel der Zeiten. Wo damals einfach noch abgekreuzt wurde entsteht hier eine richtige Stadt. Dies verbessert das Spielgefühl und macht das Spiel lebendiger. Auch die Möglichkeit unterschiedlicher Würfel (wie beim Nations - The Dice Game) erhöht nochmals den strategischen Aspekt.

    Svens Wertung:
  • Save the Meeples Sven über Save the Meeples
    Eye catcher, tolles Material, klasse Hintergrundgeschichte, atmosphärisch. Ich wollte dieses Spiel lieben aber es gelang mir nicht. Ein schöner neuer Workerplacementmechanismus täuscht leider nicht über ein wenig abwechslungsreiches Spiel hinweg, dass man auch ziemlich abruppt beenden kann und dann viele unbefriedigte Spieler zurück lässt. "Wie das war es schon?" Bei mir leider durchgefallen. 

    Svens Wertung:
  • Last Bastion Sven über Last Bastion
    Schnell erklärt, schnell gespielt aber irre schwer zu gewinnen. Tolles variables koop Spiel. Mein bestes Tower Defence Spiel. Auch optisch und haptisch sehr gelungen.

    Svens Wertung:
    • Matthias N., Sven S. und 3 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Matthias N.
      Matthias N.: Ist das Spiel nur ein "anderes" Gost stories" oder hat es genug Eigenständigkeit und somit eine Kaufberechtigung, wenn man das Spiel "Gost... weiterlesen
      06.11.2019-11:40:46
    • Sven S.
      Sven S.: Das muss man am Ende selbst entscheiden. Es gibt kleinere Regelanpassungen/-veränderungen und als auffälligsten unterschied 8 spielbare... weiterlesen
      06.11.2019-12:02:41
  • Popel Paule Sven über Popel Paule
    Reines Glücksspiel. Manchmal sind die Popel schwer zu fassen. Das Spiel erfordert etwas Platz, da das Gehirn schräg raus schießt. Nett und etwas Abwechslung zum sonst häufigen würfeln und drücken. Dennoch kein großer Spaßgarant.

    Svens Wertung:
  • Banana Joe Sven über Banana Joe
    Ähnlich dem Pop up Piraten, nur das hier gezogen statt gesteckt wird und der Affe gefangen werden muss. Nettes Spiel für zwischendurch.

    Svens Wertung:
  • Cortex Challenge Kids Sven über Cortex Challenge Kids
    Fantastisch wie spielerisch vielfältig der Kopf trainiert wird. Die Spieler sollten alterstechnisch nicht zu weit auseinander liegen. Tolles Spiel das sogar die tastielen Sinne beansprucht. Ist aber einer klar besser, frustiert es leider die anderen recht schnell.

    Svens Wertung:
  • Gack, Gack! Sven über Gack, Gack!
    Reines Glücksspiel in schöner Aufmachung mit kleinem Spannungsmoment was das Ei wohl bereit hält. Bietet zwar auch nicht mehr als ähnliche Spiele, ist mir aber thematisch lieber und auch schreckhafte Kinder können dies spielen.

    Svens Wertung:
  • Kacka - Alarm Sven über Kacka - Alarm
    Viel Spiel um nix. Irgendwann fliegt die Wurst hoch, wer sie fängt gewinnt. Aufmachung hat bei Kindern einen gewissen Ekelspaß aber spielerisch langweilig.

    Svens Wertung:
  • Zombie-Schnapp! Sven über Zombie-Schnapp!
    Optisch schön gruselig gestaltet wird dieses Spiel nicht von einem Würfel getrieben, sonder ermöglicht eigene Entscheidungen. Somit ein push your luck Spiel. Mechanisch einwandfrei, ein schönes Spiel.

    Svens Wertung:
  • Avocado Smash Sven über Avocado Smash
    Ein Reaktionsspiel das alles richtig macht. Durchs zählen frisch fürs Genre und ein ideales Spiel für Kinder der 1. Klasse. Macht aber auch Erwachsenen Spaß. Der Jahrgangsfavorit meiner 6-jährigen.

    Svens Wertung:
  • Der Räuber Hotzenplotz - So ein Theater Sven über Der Räuber Hotzenplotz - So ein Theater
    Memoryspiel für Kinder
    Durch den 3D Aufbau unheimlich großer Aufforderungscharakter zum Spielen. 3 gute unterschiedlich schwer Spiele sind möglich. Top Material, top Spiel!

    Svens Wertung:
  • Barbaria Sven über Barbaria
    Würfelspiel mit Würfelmanipulation. Nett aber zu lang und zu wenig abwechslungsreich. Durch und durch Glücksspiel. Für das was es sein soll aber ok.

    Svens Wertung:
  • Crystal Palace Sven über Crystal Palace
    Ein großes Spiel mit sehr vielen Möglichkeiten. Das Spiel versucht sehr thematisch zu sein, schafft dies aber nur Ansatzweise. Richtig gut wird das Spiel erst nach mehreren Partien, wenn man die Möglichkeiten und Verzahnungen entdeckt. Vielleicht wäre weniger mehr gewesen. Dennoch toll durchdachtes Worker Placement / Wirtschaftsspiel.

    Svens Wertung:
    • Carsten L., Uwe S. und 6 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Carsten L.
      Carsten L.: Danke das es dir gefällt. Viel weniger konnte es leider nicht sein.:) Durch das freie Einstellen der Würfel hängt da schon ein ganz großer... weiterlesen
      16.12.2019-08:14:18
    • Ina G.
      Ina G.: Ein geniales, durchdachtes Spiel... zugegeben, es ist eine echte Herausforderung, nicht ständig pleite zugehen, aber genau das ist spannend. Es... weiterlesen
      10.10.2020-08:22:36
  • Similo - Geschichte Sven über Similo - Geschichte
    Mysterium für die Hosentasche. Schnell erklärt und gespielt hat es dennoch eine riesige Sogwirkung. Mein Geheimtipp für den Jahrgang 2019/20. Ganz großes Kino!

    Svens Wertung:
  • Similo - Märchen Sven über Similo - Märchen
    Mysterium für die Hosentasche. Schnell erklärt und gespielt hat es dennoch eine riesige Sogwirkung. Mein Geheimtipp für den Jahrgang 2019/20. Ganz großes Kino!

    Svens Wertung:
  • Deep Blue (de) Sven über Deep Blue (de)
    Typisch tolles Days of Wonder Material und Design. Tolles und spannendes Familienspiel mit kleinem Deckbuilding und großem push your luck Element. Hat allen riesen Spaß gemacht.

    Svens Wertung:
  • Obscurio Sven über Obscurio
    Große Ähnlichkeit zu Mysterium, trotz Verräter fühlt es sich sehr kooperativ an. Durch die Fallen gibt es viel Abwechslung. Der Spaßfaktor von Mysterium liegt bei mir trotzdem etwas höher. Sowohl optisch als auch vom Spielgefühl. Ruhigere Personen kommen bei Obscurio etwas weniger zum Zuge.

    Svens Wertung:

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Zur vorherigen Seite
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 11:00-15:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(59€ Mindestbestellwert)
Suche:

Unser Shopsystem benötigt Cookies, um zu funktionieren. Darüber hinaus bitten wir dich um die Zustimmung, Cookies von Drittanbietern verwenden zu dürfen, damit wir in aggregierter, also anonymer Form sehen können, woher unsere Besucher kommen und wie sie sich auf unseren Seiten bewegen. Dadurch können wir uns für dich immer weiter verbessern.