Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Profilseite von Annett S.
Annett S.

Annetts Errungenschaften:

Sammelspieler
Annett mag Spiele, in denen etwas gesammelt wird.Schmied
Annett ist ein SpieleschmiedJapan 2011
Annett ist in Gedanken bei den Menschen in Japan.Mag ich-Möger
Annett klickt lieber einfach auf "mag ich", anstatt etwas zu kommentieren.10 Jahre Spiele-Offensive.de
Annett hat beim 10 jährigen Jubiläum von Spiele-Offensive.de mitgefeiert.Blindschleiche
Annett kauft manche Spiele, auch ohne sie zu kennen, nur aufgrund von Rezensionen.Halloween 2015
Annett steht auf Halloween und feiert auch 2015 mit.WM 2014
Annett fiebert bei der Fußball-WM 2014 mit.Oft Gewinner
Annett gewinnt irgendwie immer...wird sehr oft gegrüßt
Annett hat 500 Einträge auf die Pinnwand erhalten.Entdecker
Annett mag Spiele, in denen Gebiete erforscht werden.Zahlenjongleur
Annett rechnet gern in Spielen.
Alle ansehen

Wen suchst du?



Von Annett S. bewertete Spiele (12 Stück):



  • Eiertanz Annett über Eiertanz
    Inhalt:1 Holzei (Wert 2 Punkte), 9 Springeier aus Gummi(wet 1 Punkt), 1 roter Aktionswürfel, 1 wohin-mit-dem-Ei-Würfel, 1 Anleitung

    Die Schachtel wird in die Tischmitte gestellt, die beiden Würfel bereitgelegt. Man braucht etwas Platz! Zerbrechliche Sachen lieber wegräumen! Wer am höchsten springen kann beginnt!

    Zuerst wird mit dem roten Würfel gewürfelt und die Aktion ausgeführt, bei der EierlegerEi ruft man Pook,pook, poook und nimmt sich ein Ei.
    Beider EierspringerEi lässt man ein Gummiei aus 1/2 Meter Höhe auf die Tischplatte fallen und die Mitspieler versuchen, es zu schnappen. Wer es hat, darf es behalten. Hierbei kommt das Holzei nicht zum Einsatz.
    Bei der SchnapperEi versuchen alle Spieler den roten Würfel zu ergattern. Wer es schafft nimmt sich zur Belohnung ein Ei aus der Schachtel.
    Beim Eiertanz geht es rund: alle müssen so schnell wie möglich um den Tisch herumlaufen wer zuerst wieder sitzt bekommt das Ei.
    Zeit, die Nachbarn zu wecken ist es bei der SchreierEi. Wer zuerst Kikeriki ruft, darf sich ein Ei aus der Schachtel nehmen. Bei Gleichstand bekommt keiner ein Ei.
    Wird die SchweigerEi gewürfelt, darf keiner einen Pieps von sich geben. Wer etwas sagt gibt ein Ei zurück.

    Sollte es vorkommen, dass kein Ei mehr genommen werden kann findet der Eierklau statt: wähle einen Mitspieler, dieser muss dir ein Ei deiner Wahl geben.

    Die gesammelten Eier darf man nicht einfach vor sich ablegen. Immer, wenn man ein Ei bekommt, würfelt man mit dem Wohin-mit-dem-Ei-Würfel.
    Das gewürfelte Symbol zeigt an, wohin man den Würfel klemmen muss: unter das Kinn, unter eine Achsel, zwischen die Knie, in eine Armbeuge, zwischen Schulter und Wange oder mit dem Joker darf man eine der Stellen aussuchen.
    Sollte sich an der Stelle schon ein Ei befinden, darf der Spieler sich eine Stelle aussuchen. Eier unter die Kleidung zu stecken oder Hilfsmittel zu benutzen ist verboten!

    Das Spiel endet sofort, wenn einer der Spieler eines oder mehrere der festgeklemmten Eier fallen lässt. Alle anderen Spieler bekommen für jeder ihrer eingeklemmten Eier einen Punkt, das Holzei zählt zwei Punkte.
    Wer nun die meisten Punkte zählen kann, gewinnt die Eierschlacht!

    Das Spiel eignet sich perfekt für Kindergeburtstage, auch Teenies finden es ganz lustig, sich in einer vertrauten Runde mal zum Obst zu machen. Ist schnell aufgebaut, erklärt und gespielt! 5 Punkte von mir für Eiertanz!


    Annetts Wertung:
  • Die Siedler von Catan - Junior Annett über Die Siedler von Catan - Junior
    Siedler von Catan - Junior ist ein gelungenes Ableger aus der Siedlerfamilie für Kinder ab dem Vorschulalter!
    Das ganze Spiel ist im Piratenthema angesiedelt, die Mitspieler entdecken und besiedeln die Insel, bestehend aus Weide (Schaf), Zuckerrohrfeldern (Rum), Wäldern (Holz), Hügeln mit geheimnisvollen Höhlen (Säbel) und Goldinsel (Goldsack).
    Der Spielplan ist beidseitig bedruckt, für 3 oder 4 Mitspieler, es gibt je 2 feste Startfelder.
    Jeder Mitspieler bekommt am Anfang des Spiels 7 Piratenlager (analog Siedlungen) und 8 Piratenschiffe. Ziel des Spiels ist es, alle Piratenlager zu platzieren und so das Spiel für sich zu entscheiden! Gebaut werden darf an jeder Kreuzung, es gibt keine Abstandsregel.
    Einziger Ärgerfaktor ist der Geisterpirat (Räuber), der bei einer 6 versetzt wird, gespielt wird mit nur einem Würfel. Es wird keine Handkarte bei dem betroffenen Spieler gezogen und es gibt kein Handkartenlimit.
    Papagei Coco ist der Freund der Piraten und so kann man für die 3 Rohstoffe Rum, Säbel und Goldsack eine "Coco hilft Karte" erwerben. Mit dieser bekommt man z.b. Karten von seinen Mitspielern geschenkt, darf kostenlos ein Schiff oder Piratenlager einsetzen oder den Geisterpiraten versetzen (als Belohnung bekommt man 2 Handkarten). Wer die meisten Karten "Geisterpirat versetzen" vor sich hat darf zusätzlich ein Piratenlager in der Geisterburg aufstellen.
    Die Grafik der Karten ist so gestaltet, dass Kinder, die noch nicht lesen können diese -nach Erklärung-
    trotzdem verstehen können.
    Ausserdem gibt es einen Marktplatz, der am Anfang des Spiels mit je einem Rohstoff/ Ware bestückt wird und mit dem man 1x pro Zug tauschen darf. Sollten dort 5 gleiche Karten liegen werden alle entfernt und wieder 5 verschiede Karten platziert. Ausserdem darf man mit den Mitspielern tauschen, ebenso 3:1 oder im Hafen 2:1.
    Sobald ein Spieler das 7. Piratenlager baut endet das Spiel sofort.
    Das Spiel ist ansprechend gestaltet, sehr kurzweilig, und Kinder haben grossen Spass daran. Der Ärgerfaktor entfällt fast ganz, wodurch erwachsene Siedlerkenner von diesem Kinderspiel etwas weniger begeistert sein dürften. Trotzdem ein perfekter Einstieg in die Siedlerfamlilie, denn die Junior-Siedler sind die zukünftigen Siedler-Mitspieler!
    In unserer Familienbewertung erhält das Spiel 6 Punkte!


    Annetts Wertung:
  • Buddel Company Annett über Buddel Company
    Dieses Spiel sieht recht harmlos aus, hat es aber in sich. Es gibt 10 Maulwürfe mit je 2 verschiedenfarbigen Seiten, insgesamt sind 5 Farben im Spiel, jede 4 Mal. Man muss in exakt 3 Drehungen genau die auf einer Karte angegebene Farbkombination schaffen, dann bekommt man die Karte. Je nach Level hat diese 1 bis 4 Schaufeln auf der Rückseite (entspricht Punkten) für die Wertung am Schluss. Gelingt der Zug nicht, hat der nächste Mitspieler die Chance, es zu versuchen.
    Trainiert das Gedächtnis ausgezeichnet, eignet sich aber auch als Ärgerspiel hervorragend, da man dem Gegner den Zug erschweren kann!
    Ist ein Kinderspiel, das auch den Eltern Spass bringt.

    Annetts Wertung:
  • Kamisado Annett über Kamisado
    Selten so eine einfache Regel für den Einstieg gehabt, man kann wirklich sofort losspielen und was am Anfang wie ein buntes Schachbrett aussieht entpuppt sich als Spiel mit Tiefgang und vielen Möglichkeiten, da auch schwerere Versionen als Varianten angegeben sind. Eine Runde dauert wenige Minuten und auch Kinder verstehen es sofort.
    Ausserdem ist das Spielmaterial ein haptisches Erlebnis!

    Annetts Wertung:
  • Pink Stories Annett über Pink Stories
    Ist ein schönes Partyspiel für Teens, wenn Black Stories noch etwas zu heftig ist. Ist schnell erklärt und bringt einige AHA-Effekte! Besonders für Girls geeignet.

    Annetts Wertung:
  • Tip Over Annett über Tip Over
    Gutes Solo-Spiel, fördert das räumliche Denken, interessantes Spielprinzip. Kann aber mit Rush hour nicht ganz mithalten.

    Annetts Wertung:
  • Hexenkompott Annett über Hexenkompott
    Gute Mischung aus Geschicklichkeit, Glück und Taktik, macht Kinder und Erwachsenen Spass!
    Man muss kleine Papphexen per Kochlöffel in Hexenkessel befördern und wenn die Farbe nicht passt ist schummeln erlaubt! Sehr nett.

    Annetts Wertung:
  • Lonpos 66 Annett über Lonpos 66
    Optimales Spiel zum Mitnehmen in den Urlaub, zum Arzttermin, ins Restaurant, zu Freunden... und die Kinder sind gut beschäftigt. Sehr zu empfehlen!

    Annetts Wertung:
  • UNO H2O TO GO Annett über UNO H2O TO GO
    Uno- der Klassiker, und mit Uno H2O sind auch Badepausen oder Schmutzfinger kein Problem mehr! Super Geschenkidee für Kids.

    Annetts Wertung:
  • Mamma Mia! Annett über Mamma Mia!
    Immer wieder gerne für zwischendurch, nach einer Proberunde hat man es kapiert! Meine Freundin und ich lieben es!

    Annetts Wertung:
  • Dobble Annett über Dobble
    Wir haben auf der Spielwies'n mit vier Kindern alle Varianten getestet und nicht nur den Kindern hat es sehr gut gefallen! Dinge vergleichen hört sich so easy an, aber oft sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht! Sehr empfehlenswert!

    Annetts Wertung:
  • Monte Rolla Annett über Monte Rolla
    Monte Rolla macht auch noch älteren Geschwistern Spaß, weil es toll aussieht, schönes Spielematerial und auch den Mensch-ärgere-dich-nicht-Faktor durch das Rauswerfen hat. Und bis ein Spieler wirklich 2 Murmeln im See hat ist noch lange nichts entschieden...

    Annetts Wertung:

So geht´s weiter:


Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: