Profilseite von Andreas B.
Andreas B.

Andreas Errungenschaften:

Half Pint Heroes
Andreas gewinnt jede Kneipenschlägerei.Mini Express
Andreas leitet eine Eisenbahngesellschaft.Mittelständler
Andreas hat schon über 5000 Punkte erhalten.Muse: Das Erwachen
Andreas lässt sich erneut inspirieren.Das Streben nach Glück - Die weite Welt
Andreas bereist die weite WeltSchmied
Andreas ist ein Spieleschmied.Mint
Andreas hat immer frischen Atem.Schmied
Andreas ist ein Spieleschmied.Meinungsführer
Andreas hat 20 Anhänger gewonnen.Sankt Petersburg
Andreas hat mitgeholfen, Sankt Petersburg neu zu errichten.12 Realms
Andreas hat geholfen, dass in Königreichen von 12 Realms auch deutsch gesprochen wird.Micro City
Andreas baut sich die eigene Stadt.
Alle ansehen

Wen suchst du?



Von Andreas B. bewertete Spiele (32 Stück):



  • Santiago de Cuba Andreas über Santiago de Cuba
    Santiago de Cuba war eines der meistgespielten Spiele auf unserem Mallorca Event. Die Regeln sind einfach, bieten aber viel Spieltiefe und vor allem viel Ärgerfaktor. Es ist ähnlich wie Havanna eher im Familienbereich angesiedelt und nicht so strategisch und vielschichtig wie Cuba. Trotz dem kann es über langen Zeitraum faszinieren. Mir selbst gefällt Cuba sehr gut und Havanna fand ich nicht so interessant. Santiago de Cuba ist wieder ein Spiel welches ich gerne spiele.

    Weitere Informationen im Video mit Peter Eggert:
    http://www.cliquenabend.de/videos/209000-Cliquenabend-Mallorca-2011-Santiago.html

    Andreas Wertung:
  • Village (das Dorf) Andreas über Village (das Dorf)
    Auf Mallorca letztes Jahr und auch dieses Jahr konnten wir das Dorf ausgiebig als Prototyp testen. Es handelt sich um ein großes Eggertspiel, welches eine neue Thematik einsetzt (das Sterben von Personen). Das ganze ist schön umgesetzt und bietet auch einige strategische Möglichkeiten. Die Details könnt ihr schon in unserem Video sehen:
    http://www.cliquenabend.de/videos/609000-Cliquenabend-Mallorca-2011-Das.html

    Andreas Wertung:
  • Helvetia Andreas über Helvetia
    Das fast fertige Spiel konnten wir bereits auf dem Herner Spielewahnsinn mit Matthias Cramer spielen. Zuletzt hatte er das Spiel in seiner Endgültigen Fassung, aber noch mit dem Prototypmaterial auf Mallora dabei. Das Spiel richtet sich vor allem an Vielspieler und besitzt auch einige neue innovative Ideen. So kann man sich bei den Mitspielern einheiraten und ihre Funktionen mitnutzen. Auch das Rohstoffverfahren ist hier gänzlich anders gelöst. Da es zwar eine Menge an Rohstoffen gibt, aber keine Rohstoffsteine benötigt werden. Ich habe meine Partien genossen und kann das Spiel auf jeden Fall nur wärmstens empfehlen.
    Hier unser Video:
    http://www.cliquenabend.de/videos/709000-Cliquenabend-Mallorca-2011-Helvetia.html

    Andreas Wertung:
  • Space Mission Andreas über Space Mission
    Wir haben den Prototypen auf unserem Mallorca Event gespielt und das Spielidee hat uns erstmal an "Ad Adstra" erinnert. Allerdings werden hier gänzlich andere Mechanismen verwendet und es handelt sich hierbei natürlich um ein lockeres Familienspiel, während Ad Astra ein Vielspielersiel ist.

    Zum Spiel haben wir auch ein Interview mit Thorsten Gimmler geführt:
    http://www.cliquenabend.de/videos/809000-Cliquenabend-Mallorca-2011-Space.html

    Andreas Wertung:
    • Christian D., Ali B. und noch jemand mögen das.
    • Gero R. mag das nicht.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Gero R.
      Gero R.: Ich bin kein Freund des Verlinkens zu anderen Internetportalen, Andreas, auch wenn ich nachvollziehen kann, dass es etwas Mühe macht... aber... weiterlesen
      24.03.2012-14:19:09
  • Stone Age Andreas über Stone Age
    Stoneage hat einen Traum erfüllt. Ein strategisches Spiel mit komplexen Spielmechanismen, aber auch einem ordentlichen Glücksanteil, so dass es für alle Mitspieler etwas zu bieten hat. Gerade das erwürfeln der Rohstoffe sorgt bei Alt und Jung für viel Spaß. Die Spielregeln sind recht schnell erklärt und einzig bei den Karten und der Endabrechnung gilt es dann einige Fragen zu klären. Nach spätestens einer Partie sollte aber auch jeder die Spielregeln verinnerlicht haben und es steht dem strategischen Familienspaß ab jetzt nichts mehr im Wege.

    http://www.cliquenabend.de/spiele/442000-Stone-Age.html

    Andreas Wertung:
  • CrossBoule Set BEACH Andreas über CrossBoule Set BEACH
    Crossboule klingt nach einer simplen Idee, aber vor Mark Calin kam einfach keiner darauf, trotz Hacky-Sack-Generation. Einfache Regeln, schönes Material und nahezu unbegrenzte Spielmöglichkeiten (da einfach überall spielbar). Unsere Spielgruppen waren begeistert und es gab nicht eine negative Spielstimme im Bezug auf Spielspaß und Materialqualität. Einzig der Preis ist laut allen Meinungen etwas zu hoch angesetzt, da doch die meisten gleich ein 6er Set kaufen wollten. Wir hoffen also, dass Crossboule mehr Aufmerksamkeit bekommt (oder auch von einem Spieleverlag aufgenommen wird) und somit größere Stückzahlen produziert werden. Sollte dies passieren, wird Crossboule sicherlich zu spielerischem Glanz in vielen Familien sorgen und überall seine Kreise ziehen …

    http://www.cliquenabend.de/spiele/366000-C3-Crossboule.html

    Andreas Wertung:
  • CrossBoule Set JUNGLE Andreas über CrossBoule Set JUNGLE
    Crossboule klingt nach einer simplen Idee, aber vor Mark Calin kam einfach keiner darauf, trotz Hacky-Sack-Generation. Einfache Regeln, schönes Material und nahezu unbegrenzte Spielmöglichkeiten (da einfach überall spielbar). Unsere Spielgruppen waren begeistert und es gab nicht eine negative Spielstimme im Bezug auf Spielspaß und Materialqualität. Einzig der Preis ist laut allen Meinungen etwas zu hoch angesetzt, da doch die meisten gleich ein 6er Set kaufen wollten. Wir hoffen also, dass Crossboule mehr Aufmerksamkeit bekommt (oder auch von einem Spieleverlag aufgenommen wird) und somit größere Stückzahlen produziert werden. Sollte dies passieren, wird Crossboule sicherlich zu spielerischem Glanz in vielen Familien sorgen und überall seine Kreise ziehen …

    http://www.cliquenabend.de/spiele/366000-C3-Crossboule.html

    Andreas Wertung:
  • Funkenschlag Andreas über Funkenschlag
    Funkenschlag ist Friedemann Frieses bekanntestes Spiel und das verwundert uns nicht. Das Spiel verwendet einen sehr guten Versteigerungsmechanismus, ist ansprechend illustriert, enthält viel Holzmaterial und die Regeln sind intuitiv. Der Autor hat sich viel Mühe gegeben, dass die hinten liegenden Spieler gut aufholen können und der Langzeitspaß ist entsprechend hoch. Das Thema ist mal was anderes, liegt allerdings nicht jedem. Auch die Rechnerei, an der man beim Spiel nicht vorbei kommt ist nicht unbedingt jedermanns Sache.
    Empfehlen können wir das Spiel trotzdem guten Gewissens. Da es sich um ein schönes Spiel handelt, welches einem auf Dauer Spaß bereitet und eine interessante Wirtschaftssimulation darstellt. Seid ihr beim Thema oder der Kopfrechnerei unsicher, solltet ihr jedoch vielleicht erst eine Probepartie wagen.

    http://www.cliquenabend.de/spiele/028000-Funkenschlag.html

    Andreas Wertung:
  • Genoa (Die Händler von Genua) Andreas über Genoa (Die Händler von Genua)
    Ein schönes Handelsspiel, wobei hier jeder Handel auch wie abgesprochen durchgeführt wird. Leider hat sich zwei Fehler eingeschlichen, und so sind zwei Karten nicht identisch mit dem Ausdruck auf dem Brett. Sowas sollte eigentlich heutzutage nicht mehr passieren, gerade weil es auch eine Neuauflage ist.
    Trotzdem ein schönes Spiel, welches Optisch die Alea-Ausgabe um einiges topt.

    http://www.cliquenabend.de/spiele/614000-Genoa.html

    Andreas Wertung:
  • Mount Drago Andreas über Mount Drago
    Wie Jörg schon im Test erwähnt, kamen wir bereits letztes Jahr in den Genuss des Spiels (Prototyp). Hier haben uns die einfachen Regeln überzeugt und die Spannung war hoch. Im fertigen Spiel sind die Grafiken der Drachen schön geworden, allerdings lassen sich nicht immer alle farben ohne weiteres erkennen (Neulinge verwechseln hier gerne immer ein paar Farben z.B. Orange mit Rot oder Hellblau mit Dunkelblau). Die Spielmarker sind auch leider etwas schwer erkennbar, erst recht, wenn sie gestapelt sind. Zwar hätten hier Farben sicherlich für Verwirrung gesorgt, aber so ist es leider auch keine wirklich ideale Lösung. Das Ganze ist aber schon meckern auf "hohem Niveau", denn für 15 Euro ist das Preis-/Leistungsverhältnis vollkommen in Ordnung.
    Das Spiel selbst liefert einen Spannungsbogen über das ganze Spiel und der Spaßfaktor steigt mit der Spieleranzahl. Dadurch steigt aber auch der Chaosfaktor, da man nicht weiß welche Karten die anderen haben und spielen. Der Glücksfaktor ist hier also wirklich nicht gerade zu vernachlässigen und man sollte die Partien eher locker spielen. Hat man mal bei 1-3 Wertungen pech, so gibt sich das sicherlich wieder. Wir haben hier schon Drachen aufholen sehen, die Meilenweit auf der Punkteleiste zurück lagen. Draco kommt im ganzen gesehen gut bei unseren Gruppen an, allerdings ist es einigen Spielen zu unplanbar und chaotisch. Deswegen raten wir vor allem den Vielspielern zu einer Testpartie, es kann gut sein, dass euch der Mechanismus nicht ausfüllt. Gelegenheitsspieler waren durchweg vom Spiel angetan und hier können wir ohne Probleme eine Kaufempfehlung aussprechen.

    http://www.cliquenabend.de/spiele/500100-Draco.html

    Andreas Wertung:
  • Geistesblitz Andreas über Geistesblitz
    Reaktionsspiel gibt es auf dem Markt schon einige und sie sind immer wieder gern gefragt. Ob als Absacker, kurzes Zwischendurchspiel oder auf Reisen. Bei dem uns vorliegenden Spiel sind die Regeln ratz fatz erklärt und das Spielmaterial ist optisch sehr schön. So haben alle unsere Spieler bereits vor Beginn große Lust auf das Spiel gehabt. Die Frage ist konnte diese Erwartung beim Spielspaß gehalten werden? Ja, konnte Sie. Unsere Runden mochten das Reaktionsspiel - egal ob in einer großen oder kleinen Runde. Wobei die Hektik natürlich nicht jedem liegt und es sich hierbei in keinster Weise um ein abendfüllendes Spiel handelt. Dem Genre "kurze Reaktionsspiele" wird es aber vollkommen Recht und sollte von allen Liebhabern ausprobiert werden.

    http://www.cliquenabend.de/spiele/708000-Geistesblitz/wertung.html

    Andreas Wertung:
  • Bohnanza Andreas über Bohnanza
    Sehr bekanntes Kartenspiel sowohl bei Vielspielern als auch bei Gelegenheitsspielern. Ich bin immer wieder überrascht wer es alles kennt. Uwe Rosenberg hat es damals aus dem alten CIV entwickelt, denn er wollte das Spiel kürzer haben um es auch unterwegs zu spielen. Entstanden ist Bohnanza und das erfreut nicht nur Ihn sondern seit es erschienen ist wohl fast die ganze Welt. Bohnanza gehört sicherlich zu den ersten Spielen die ich Spielenewbies empfehlen würde. Eines der TOP Kartenspiele auf dem Markt (mit Wizard, Sticht oder Nicht und 6 nimmt!)

    Andreas Wertung:
  • Zug um Zug - Märklin Ausgabe Andreas über Zug um Zug - Märklin Ausgabe
    Jedes Zug um Zug Spiel bietet etwas andere Regeln und sicherlich hat jeder seinen Favouriten. Mir persönlich gefällt die Märklinausgabe am Besten, da es auch das anspruchstvollste Spiel der Reihe ist und neben dem normalen Streckenbauen auch auf andere Dinge eingeht. Wann will ich meine Passagiere setzen, wann will ich sie losschicken oder doch lieber erst bauen.

    Andreas Wertung:
  • Munchkin Sammlerkoffer Andreas über Munchkin Sammlerkoffer
    Immer wieder wurde er angekündigt und der Koffer ist schon ein richtiger Running Gag. Jetzt wird er aber nun doch endlich erscheinen und das Vorabexemplar was wir kurz gesehen haben spricht für eine super Qualität. Munchkinspiele bekommen ein Zuhause und sind leicht mitzunehmen. YEAH!

    Andreas Wertung:
  • Kingsburg Andreas über Kingsburg
    Ein Würfelspiel kann nicht anspruchsvoll sein und über 60 Minuten hinaus faszinieren? Kingsburg + Erweiterung hat locker das Gegenteil bewiesen. Wer ein gutes Würfelspiel in Kombination mit einem Aufbauspiel sucht ist hier genau an der richtigen Adresse. Jahrelanger Spielespaß ist garantiert.

    Andreas Wertung:
  • WobBally Andreas über WobBally
    Huiuiuiu. Was man so alles Kennenlernt, wenn es mal verramscht wird. Das Spiel kannte ich vor dem Kauf nicht, aber es sah witzig aus und bei 9 € kann man ja mal zuschlagen. Es ist wirklich ein recht schweres Spiel und nicht vergleichbar mit Jenga oder Konsorten. Zu Beginn wird man es kaum hinbekommen, dass die Struktur erhalten bleibt. Hier ist Übung und Fingerspitzengefühl gefragt. Ich würde es somit eher im Erwachsenenbereich sehen und auch hier bringt es aufgrund der Schwierigkeit nicht den selben Spaßfaktor wie andere Geschicklichkeitsspiele. Für 9 Euro aber durchaus den Kauf wert. Denn ab und an kann es ja auch mal was anderes sein!

    Andreas Wertung:
  • Die Werwölfe von Düsterwald (dt.) Andreas über Die Werwölfe von Düsterwald (dt.)
    Inzwischen gibt es einige Werwolf/Mafia Gruppenspiele auf dem Markt und alle haben vor und nachteile. Fakt ist an dem Spiel kommt man nicht vorbei, wenn man öfter mal 8 oder mehr Leute zu Gast hat. Für kleinere Gruppen gibt es aber auch zwei gute Alternativen (Kleine Morde unter Freunden und The Resistance).

    Andreas Wertung:
  • UNO Andreas über UNO
    Naja ein Klassiker und sicherlich für die Gelegenheitsspieler und Kinder dieser Welt sehr attraktiv. Deswegen kennt es auch jeder. Kenner würden vermutlich eher zu ähnlichen Spielen greifen (z.B. Cocotaki - Amigo, welches noch mehr Interaktion und Funfaktor sowohl für Jung und alt bringt. Mit erfundener optionaler Bienenrunde ne riesen Gaudi und auch Kinder lieben es. Neuauflage davon heißt Kakadoo)

    Andreas Wertung:
    • A. S. und Mahmut D. mögen das.
    • Jörg K. mag das nicht.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Mahmut D.
      Mahmut D.: Ich mag das Spiel nicht, aber die Rezi find ich gut!
      19.09.2011-21:25:59
    • Karl-Heinz S.
      Karl-Heinz S.: Der Meinung muss ich mich leider anschließen. Spiele es mit - wenn es sein muss - würde es aber nicht selbst vorschlagen. Zu dem Spiel gibt es... weiterlesen
      04.05.2013-17:01:36
  • Anasazi (deutsch) Andreas über Anasazi (deutsch)
    Lustige Spielidee leider ist das Material extrem fummelig. Aber für die tiefen Preise (da ausverkauf von alten Phalanx Spielen) ein guter Deal.

    Andreas Wertung:
  • Wizard Andreas über Wizard
    Ohne Frage eines der besten Kartenspiele auf dem Markt. Wizard Extreme (aka Die sieben Siegel) ist aber sogar noch einen kleinen Tick besser. Für Familien würde ich aufgrund des höheren Glücksfaktor aber eher zu Wizard greifen, während harte Stichspiele eher zu Wizard Extreme greifen sollten. Schöne Grafiken und garantierter Spaß der Jahre anhalten wird. Einziges Manko grün und blaue Karten sind im schummrigen Kneipenlicht nicht so leicht auseinander zu halten.

    Andreas Wertung:
  • Ruhm für Rom Andreas über Ruhm für Rom
    Bisher ca. 6 Partien gespielt. Die Grafik ist ansprechend, die Regeln sind nicht so gut geschrieben wie man es zum Teil von Lookout Games gewöhnt ist. Etwas mehr Zeit sollte man sich also für das Regelstudium nehmen. Die Downtime ist beim Spiel mit 4-5 Spielern am Anfang relativ hoch. Weitere Tests werden ergeben ob es bei näherem Kennenlernen besser wird. Bisher würde ich sagen, sehr interessant... aber nicht ganz so gut wie erwartet.

    Andreas Wertung:
  • Can´t STOP (Ravensburger) Andreas über Can´t STOP (Ravensburger)
    Can't Stop ist zusammen mit Heckmeck am Bratwurmeck eines der Besten Würfelspiele auf dem Markt. Ich persönlich bevorzuge allerdings die Franjos ausgabe mit dem Plan auf Leder und den schönen Holzfiguren (auch wenn die Farbgebung da gewöhnungsbedürftig ist ;-).

    Andreas Wertung:
  • Mölkky Klassik Andreas über Mölkky Klassik
    Mölkky gehört mit zu den TOP Outdoorspielen. Ich selbst finde es vom Schwierigkeitsgrad leichter als ein Kubb oder auch Ritterspiel und somit Familientauglicher.

    Andreas Wertung:
  • Eselsbrücke (Schmidt) Andreas über Eselsbrücke (Schmidt)
    Wohl eines der TOP Spiele des 2010 Jahrgangs. Leider hat es das Spiel nicht auf die Spiel des Jahres Liste geschafft. Verdient hätte es dies allemal. Zwar ist die Wertung etwas hart, aber der Spielspaß in all unseren Runden groß.

    Andreas Wertung:
  • Handelsfürsten 2. Edition - Herren der Meere Andreas über Handelsfürsten 2. Edition - Herren der Meere
    Ein Handelsspiel oder doch nur ein Kartenspiel? Die Regeln sind einfach und der Spielspaß und die Spieltiefe ist deutlich höher als gedacht. Das Spiel bietet sehr viel für dieses Schachtelformat. Zugreifen lohnt sich.

    Andreas Wertung:
  • Carcassonne Big Box Andreas über Carcassonne Big Box
    Hierzu muss man ja kaum was zu sagen. Carcassonne ist ein wahrer SPIELEKLASSIKER und sollte wohl in keinem Spielehaushalt fehlen. Zwar braucht man es sicherlich nicht jeden Spieleabend auf den Tisch bringen, aber der Suchtfaktor ist hoch und später wird es immer wieder und wieder gespielt. Außerdem ist es ein perfektes Einstiegsspiel in unser Hobby :-).

    Andreas Wertung:
  • Der Herr der Ringe - Das Kartenspiel: Grundspiel Andreas über Der Herr der Ringe - Das Kartenspiel: Grundspiel
    Äußerst thematisches LCC Game zu Herr der Ringe. Der Schwierigkeitsgrad ist allerdings sehr hoch, was jedoch nicht störend ist.

    Andreas Wertung:
  • Qwirkle - Spiel des Jahres 2011 Andreas über Qwirkle - Spiel des Jahres 2011
    Ein verdientes Spiel des Jahres obwohl der Gesamte Jahrgang wirklich gut war und die Konkurenz sicherlich auch den Preis verdient hätte. Ich finde es aber gut, dass mal wieder ein einfaches Legespiel und dann sogar noch Abstrakt den Preis bekommen hat. Hier kann wirklich die Ganze Familie Spielen und dass ist ja der Zweck.

    Andreas Wertung:
  • Pingu-Party Andreas über Pingu-Party
    Ein super Absackerspiel oder auch Anheizer. Sehr einfache Regeln, taktische Züge und viel Ärgerpotential. Eines der Besten Knizia Kartenspiele für Jung und Alt und einfach in jeder Situation passend.

    Andreas Wertung:
  • Sherwood Forest Andreas über Sherwood Forest
    Interessante Spielmechanik Idee, auch die Grafik wirkt ansprechend. Aber leider ist der Funke in allen Spieltestpartien nicht übergesprungen. Unsere Partien waren immer sehr eintönig und der Spaßfaktor gering. Wer Spiele mag in denen man Deals abspricht und sich dann gegebenfalls nicht dran hält sollte eher zu Chinatown oder ähnliche greifen.

    Andreas Wertung:
  • Dominion (Schmidt Spiele) Andreas über Dominion (Schmidt Spiele)
    Dominion hat einen wahren Hype der Deckbauspiele ausgelöst. Viele finden das Spiel gut, mir persönlich fehlt etwas die Interaktion (ja ich weiß mit Erweiterungen gibt es die) und vor allem die sehr langen Solozüge die hier öfter entstehen können sehr stöhrend sein. Ich selbst habe inzwischen auch andere Deckbauspiele kennengelernt die mir somit etwas besser gefallen (Ascension, Quarriors, Nightfall).

    Andreas Wertung:
  • Affentennis Andreas über Affentennis
    Affentennis ist seit langem wieder mal eine sehr sehr gute Sportsimulation mit Geschicklichkeit. Alle Regeln wie beim richtigen Tennis werden berücksichtigt und es handelt sich hierbei um die meiner Meinung nach beste Tennissimulation am Markt. Auch das Material ist einfach der Hingucker. Für mich ein absoluter Pflichtkauf und ohne Frage wurde hiermit Tipp Kick vom Königstron gestoßen ;-).

    Andreas Wertung:

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: