Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Profilseite von ole S.
ole S.

oles Errungenschaften:

Habenichts
ole hat schon über 250 Punkte erhalten.wird manchmal gegrüßt
ole hat 3 Einträge auf die Pinnwand erhalten.2 Jahre Spielernetzwerk
ole war dabei, als das Spielernetzwerk 2 Jahre alt wurde.selten kommentiert
ole hat auf eigene Veröffentlichungen 3 Kommentare erhalten.Meinungsführer
ole hat 20 Anhänger gewonnen.
Alle ansehen

Wen suchst du?



Von ole S. bewertete Spiele (24 Stück):



  • Seenot im Rettungsboot ole über Seenot im Rettungsboot
    Wiederauflage von "Rette sich wer kann".
    Wer Spiele dieser Art mag (Papua, Piranha Pedro) wird dieses Spiel lieben.
    Für einen "Velspieler" vielleiht untypisch, aber mein absolutes Lieblingsspiel !!!

    oles Wertung:
  • Arkham Horror (deutsch) ole über Arkham Horror (deutsch)
    Für Spielmaterial und Aufmachung hätte Arkham Horror 7 Punkte verdient.
    Die Spielregeln hingegen sind ziemlich schlecht.
    Soweit die Ähnlichkeit auch zu Descent.
    Allerdings besteht das Spiel (meiner Meinung nach 3 Testläufen) aus viel zu viel Glück, kaum der Möglichkeit der Planung und der Spaßfaktor bleibt völlig auf der Strecke.
    Wenn man andere Kritiken so ließt, scheinen meine 3 Spielrunden mit dieser Meinung ganz alleine zu stehen, aber mir machte es gar keinen Spaß.
    Für die tolle Ausstattung gibt es 3 Punkte.

    oles Wertung:
    • Regina K., Yannick R. und 4 weitere mögen das.
    • Andreas S. mag das nicht.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Jörn F.
      Jörn F.: Genauso ging es mir auch!
      12.02.2011-15:33:21
    • gelöschte P.
      gelöschte P.: Wichtig ist, wie bei allen Rollenspielen, dass man sich auf die Geschichte und die Atmosphäre einlassen kann. Derjenige wird reich belohnt!
      Aber ... weiterlesen
      18.04.2011-01:11:11
  • Descent - Die Reise ins Dunkel (dt.) ole über Descent - Die Reise ins Dunkel (dt.)
    Für das Spielmaterial hätte Descent 7 Punkte verdient. Auch wenn es schade ist, das das Spiel keine Möglichkeit bietet die vielen Teile zu ordnen.
    Ein bißchen mindert den Spielspaß, das die Helden oft so stark sind, das sie mit einem Schlag jedes Monster töten und der Overloard dazu verkommt das Spiel "künstlich" in die Länge zu ziehen, indem er immer neue Monster entstehen läßt und auf einen "lucky punch" hoft.
    Das ist allerdings die Meinung des Overloards, meine Spieler wollen immer, immer, immer mehr Descent.

    oles Wertung:
  • Fußball-Ligretto ole über Fußball-Ligretto
    Finde diese Ligretto-Variante sehr gelungen.
    Insbesondere die Möglichkeit im Team auf Torejagd zu gehen.
    Sehr schnell (eben Ligretto) und gut zu spielen.
    Note 4 bis 5

    oles Wertung:
  • Killer Karnickel ole über Killer Karnickel
    Nette Aufmachung - schöne Karten - Spielprinzip eher schwach.
    Habe keine Ahnung warum Killer Karnickel so einen guten Ruf genießt.
    Möglichkeiten der Planung und Interaktion sind sehr beschränkt.
    Für einpaar nette Ideen eine gute 2.

    oles Wertung:
  • Louis XIV ole über Louis XIV
    Das Spiel hat viele Taktische Möglichkeiten und ist von den strateg. Möglichkeiten eigentlich gelungen. Allerdings vollkommen ohne Spielspaß, die Aufträge sind abstrakt und eigentlich macht das keine Sinn was man da tut (außer um zu gewinnen).
    Wenig Interaktion (wie fast immer bei Alea), eigentlich gut Regeln, aber es macht (mir) definitiv keinen Spaß!!!

    oles Wertung:
  • Der Palast von Alhambra ole über Der Palast von Alhambra
    Nett und unterhaltsam, halt ein Familienspiel bei dem es sehr wenig Zoff gibt, da es kaum Möglichkeiten gibt in den Zug der Mitspieler einzugreifen.

    oles Wertung:
  • Rettet Doktor Lucky ole über Rettet Doktor Lucky
    Spiel ist ähnlich gut wie Teil 1(Tötet Dr. L.). Allerdings ist der Spielplan anfangs zu groß und am Ende wird es fast schon zu eng. Interessant, da das Ziel im Gegensatz zum 1. Teil steht (da will man den Dr. ohne Zeugen töten, hier Ihn vor Zeugen retten).


    oles Wertung:
  • Kill Doktor Lucky ole über Kill Doktor Lucky
    Interessante Spielidee, und viel Platz für Interaktion. Und der Versuch Dr. Lucky dorthin zu locken, wo man Ihn endlich ungestört umbringen kann erweist sich als richtig schwierig.
    Glück (Karten) und Taktik halten sich die Waage.

    oles Wertung:
  • Meine Zwerge fliegen hoch ole über Meine Zwerge fliegen hoch
    Ein schlechter Versuch, ein Spiel im Munchkin-Stil zu basteln. Die Karten sind zu unterschiedlich stark, der Glücksfaktor ist zu hoch und das Spielprinzip weiß nicht zu überzeugen.

    oles Wertung:
  • Igels - Das Kartenspiel ole über Igels - Das Kartenspiel
    Sehr unterhaltsam. Nett, da alle gleichzeitig um das Futter kämpfen und so jeder Spiele, jede Runde agieren kann. Auch das Layout gefällt.

    oles Wertung:
  • Grabräuber aus dem All ole über Grabräuber aus dem All
    Für die Idee und Gestaltung der Karten hätte das Spiel sicher mehr Punkte verdient und das Prinzip ist sehr "munchkin-mäßig".
    Allerdings sind viele Spezialeffekte mit dehnen man fremde Filme angreifen kann so stark, dass das Ganze zu einem reinem Glückspiel verkommt.

    oles Wertung:
  • Arche Opti Mix ole über Arche Opti Mix
    5 Punkte, weil es sehr schönes Spiel für 3 ist (und dafür gibt es leider viel zu wenige). Bei mehr Spielern sinken einfach die Möglichkeiten eine brauchbare Taktik aufzubauen zu sehr.
    Bei den Regeln gibt es zwar viele Einschränkungen, aber nichts was das Spiel angeblich so kompliziert machen würde.


    oles Wertung:
  • Drachendelta ole über Drachendelta
    Nettes Taktik-Spiel mt viel Interakionismus. Wird schnell sehr chaotisch und bleibt bis zum Ende spannend. Spiel ist sehr unterhaltsam, recht kurz (30 Minuten), allerdings nicht richtig strategisch, da man d
    mit den vielen möglichen Einmischungen der Gegenspieler kaum planen kann.

    oles Wertung:
  • Es geht seinen Gang ole über Es geht seinen Gang
    Ein Spiel aus der Kategorie, Würfeln und gucken was dem Feld passiert. Einflußnahme oder eigenen Entscheidungen fallen "fast" völlig weg.
    Unterhaltsam nur aufgrund des "DDR-Flairs, aber als Spiel "schwach".


    oles Wertung:
  • Schatten über Camelot - Ritterfiguren ole über Schatten über Camelot - Ritterfiguren
    Schön bemalte Platikfiguren, allerdings zum Teil sind die Ritter sehr schwer auseinander zu halten.
    Zwar werten die Figuren die ohnehin schon gute Ausstattung noch auf, allerdings hätte man dann konsequenter Weise auch alle anderen Plastikfiguren anmalen sollen (Reliquien, Angreifer, Katapulte).
    Gilt bei mir als Fehlkauf.

    oles Wertung:
  • Schatten über Camelot ole über Schatten über Camelot
    Das kooperative Spiel schlechthin. Einfache, übersichtliche Regeln, ohne trivial zu sein. Jede Partie ist spannend bis zum Ende.
    Abwechslungsreicher und besser ausgestattet als "Herr der Ringe" und das hat schon Masstäbe bei diesen Spielen gesetzt.
    Einziger Kritikpunkt, auch dieses Spiel wurde in Essen 2005 falsch erklärt.

    Absolut überzeugend.

    oles Wertung:
  • Ubongo ole über Ubongo
    Ein sehr schönes, schnelles Spiel für zwischendurch. Spielt man auch gerne immer wieder.
    Allerdings sehr viel Geld für ein Spiel das maximal 15 Minuten dauert.
    Schön zum Start in den Spieleabend, oder zwischen Hauptgang und Nachtisch.
    Beschäftigt man sich aber keine 45 Minuten am Abend mit.

    oles Wertung:
  • Villa Paletti ole über Villa Paletti
    Also ich mag Bau-Spiele. Und das ist der entscheidende Punkte, wer Speile mit einem hohen "Bastel"-Faktor mag, wird von der Villa nicht enttäuscht sein. Sehr gute Spielmaterial und viele taktische Möglichkeiten.
    Wer es nicht mag mit "Bauklötzen" zu spielen, wird hier auch nicht missioniert.

    oles Wertung:
  • Niagara ole über Niagara
    Einfaches strategisches Spiel mit schöner Ausstattung.
    Überdurchschnittlich für ein Spiel des Jahres, insbesonder gefällt mir die Interaktion mit den Mitspielern.
    Allerdings verzeiht das Spiel auch keine Fehler. Wer falsch in die Runde startet, oder sich verrechnet, hat bei "Profispielern" kaum noch Siegchancen.

    oles Wertung:
  • Atmosfear - DVD Brettspiel ole über Atmosfear - DVD Brettspiel
    Atmosphere ist schwierig zu bewerten. Bei einer großen eigenen Speilsammelung, die dazu führt das man es eher selten spielt ist es sehr unterhaltsam, unabhängig vom eigenen Alter.
    Da aber der Unterhaltungswert sehr Orginalität des DVD abhängt, reduziert regelmäßiges Spielen den Spielspaß extrem.
    Also bei alle 2-3 Monate mal Atmosphere ist es sehr witzig (6 Punkte), wenn man es dreimal hintereinander spielt, kann man es getrost weiterverkaufen (1 Punkt).

    oles Wertung:
  • Take it Easy ole über Take it Easy
    Keine Ahnung was irgend jemand an diesem Spiel findet.
    Man puzzelt gegeneinander und am Ende rechnet jeder seine Punkte zusammen. Strategie minimal, da man keinen Einfluß auf die gezogene Teile hat.
    Vielleicht als Legespiel für Grundschulkinder interessant?

    oles Wertung:
  • Sankt Petersburg ole über Sankt Petersburg
    Sankt Petersburg gefiel erst beim zweiten Spielen. Das lag sicherlich auch daran, das es in Essen einfach mies erklärt wurde.
    Der Reiz des Spiel kommt zustande, weil es sehr viele verschiedene Siegstrategien gibt, die man unbedingt mal ausprobieren möchte.
    Und das geht nicht nur "Vielspielern" so.
    Glücksfaktor ist mittelmäßig und kann durch gute Strategie halbwegs kontrolliert werden. Trotzdem kann gerade in den ersten 2 Runde das Spiel dadurch entschieden werden, welche Karten aufgedeckt werden und wer dann gerade als Wievielter dran ist.

    Auf jeden Fall sehr unterhaltsam, man sollte aber wissen, das es zu den Spielen gehört, die man sehr für sich spielt. Die Interaktion mit den anderen Spielern ist kaum vorhanden.




    oles Wertung:
  • Götter, Riten & Dämonen ole über Götter, Riten & Dämonen
    Regeln sind sehr unübersichtlich (und schlecht),
    Spielmaterial und insbesondere Zeichnungen sehr lieblos,
    Glücksfaktor sehr hoch,
    kann zu dritt dennoch ganz unterhaltsam sein.
    Bei mehr Spielern sind die "wartephasen" eindeutig zu lange.

    oles Wertung:

So geht´s weiter:


Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: