Profilseite von Martin B.
Martin B.

Martins Errungenschaften:

wird selten gegrüßt
Martin hat einen Eintrag auf die Pinnwand erhalten.Schmiedeshirts 2020
Martin trägt das neue Spieleschmiede-Shirt spazieren.Dany
Martin hört Stimmen.7 Jahre Spieleschmiede
Martin hat ein Spieleschmiede Projekt unterstützt.Eine wundervolle Welt
Martin sichert sich die Weltherrschaft.Rone Last Stand
Martin wendet das Schlachtenglück auf seine Seite.Clinic - 2. und 3. Erweiterung
Martin ist wieder zurück im Krankenhaus.Muse
Martin lässt sich inspirieren.QD Leather Art Würfelbecher
Martin würfelt gern.Chronicles of Crime Millennium
Martin begibt sich als Ermittler auf Zeitreisegut vernetzt
Martin hat 20 Freunde gewonnen.Dream Cruise
Martin ist gern auf hoher See.
Alle ansehen

Martins öffentliche Listen:

Sammelsurium
Erweiterungen

Alle ansehen

Wen suchst du?



Von Martin B. bewertete Spiele (1 Stück):



  • Monster Slaughter Martin über Monster Slaughter
    Dieses ist meine erste Rezension, daher vielleicht noch etwas unstrukturiert. Aber ich probiere es mal :)
    Monster Slaughter ist eines dieser Spiele, das zulässt die böse Seite zu spielen. Es erinnert mich stark an den Film Cabin in the Wood. Jeder Spieler wählt sich eine Monsterfamilie wie zb. Werwölfe, Psychopaten oder Vampire aus, bestehend aus Mutter Vater und Kind. Diese gilt es jetzt taktisch klug einzusetzen um die Opfer auswendig zu machen, zu erschrecken und zu Strecke zu bringen. Jedes Familienmitglied hat ein unterschiedliches Aktion- und Würfelpotenzial, sowie Jede Monsterfamilie auch noch eine spezielle Fähigkeit besitzt. Bevor das Spiel beginnt muss jeder Spieler seine persönliche Tötungsliste erstellen, indem er im Geheimen angibt, welches Opfer als erstes zweites drittes etc. stirbt. Und dann wird noch angegeben welches dieses Opfer einen Bonus einbringt wenn sie von der eigenen Monsterfamilie zur Strecke gebracht wird. Über Würfel erfolgt die Kampfaktion. Um die Sache etwas zu erschweren können die anderen Mitspieler Karten ausspielen und somit versuchen zu verhindern, dass die Opfer zur falschen Zeit sterben. Um den ganzen noch weiteren Pep zu geben, kommen Monsterjäger ins Spiel, die es den Monsterfamilien schwerer machen wollen an ihre Beute zu kommen.
    Für mich persönlich ist es ein tolles Spiel, das jetzt nicht abendfüllend ist, aber immer mal wieder zwischendurch auf den Tisch kommen wird. Es hat ein schönen Comicstyle. Die Miniaturen jeder Monsterfamilie sind in einer unterschiedlichen Farbe gestaltet, somit kann man sie wunderbar auseinander halten. Es hat viel Spaß gemacht seinen Mitspielern das Opfer vor der Nase weg zu schnappen oder zu verjagen um seine eigene Killrheinfolge zu erfüllen. Es ist einfach zu erlernen und zu spielen. Was auch noch erwähnt werden sollte ist das die Schachtel gleichzeitig das Spielfeld also die Hütte bildet in der es zur Sache geht. Das Spiel macht genau das was es soll. Die Monsterjäger werden auch dem ein oder anderen von euch bekannt vorkommen. Es ist wunderbar thematisch. Für mich als Freund von Horrorfilmen, ist es eine freude dieses Spiel in meiner Sammlung zu haben.

    Martins Wertung:

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: