Profilseite von Andre H.
Andre H.

Andres Errungenschaften:

massenhaft Freunde
Andre hat 300 Freunde gewonnen.6 Jahre Spieleschmiede
Andre hat der Spieleschmiede zum Geburtstag gratuliert!einige Anhänger
Andre hat 5 Anhänger gewonnen.7 Jahre Spieleschmiede
Andre hat ein Spieleschmiede Projekt unterstützt.Foren-Adept
Andre hat 5 Beiträge im Forum oder Spielernetzwerk veröffentlicht.Mittelständler
Andre hat schon über 5000 Punkte erhalten.Gelegenheitstester
Andre hat 5 Rezensionen zu Artikeln verfasst.öfters kommentiert
Andre hat auf eigene Veröffentlichungen 50 Kommentare erhalten.Champions of Midgard Erweiterungen
Andre kämpft um Ruhm und Ehre.Terminator Genisys
Andre stellt sich den Maschinen entgegen.Das Streben nach Glück - Nachbarschaft
Andre strebt wieder nach Glück.Online-Expo 2020
Andre hat an der Spiele-Offensive Online-Expo 2020 teilgenommen.
Alle ansehen

Wen suchst du?



Von Andre H. bewertete Spiele (11 Stück):



  • Champions of Midgard - Walhalla Erweiterung Andre über Champions of Midgard - Walhalla Erweiterung
    Aus meiner Sicht ist diese Erweiterung ein Pflichtkauf, wenn man Champions of Midgard gerne spielt. In dieser Erweiterung kommen Wikinger, welche bei Kämpfen gegen Monster gefallen sind nach Valhalla und können dort eingesetzt werden, um epische Monster zu besiegen oder um die Gunst der Valküren zu erlangen. Die epischen Monster haben einen besonderen Effekt, welcher am Ende des Spiels zusätzlichen Ruhm einbringen. Durch die Gunst der Valküren erhält man Vorteile im laufenden Spiel . Durch diese Änderung wurde der Glücksfaktor beim Würfeln/Reisekarten ziehen deutlich abgeschwächt, weil man bei einem schlechten Würfelwurf seine verlorenen Krieger in Valhalla einsetzen kann. Des Weiteren gibt es 3 neue Würfeltypen. In der Erweiterung haben alle Anführer eine zweite Fähigkeit, diese kann durch einen Anführerwürfel aktiviert werden, was einen sofortigen Bonus auslöst. Ich kann diese Erweiterung nur jedem weiterempfehlen.

    Andres Wertung:
  • Champions of Midgard - Die unheilvollen Berge Erweiterung Andre über Champions of Midgard - Die unheilvollen Berge Erweiterung
    In dieser Erweiterung zu Champions of Midgard, gibt es zusätzlich zu den Seereisen noch Überlandreisen in denen man gegen die Bergrisar kämpfen kann. Die Bergrisar haben die Wikingerbogenschützen gefangen genommen. Beim Besiegen eines Bergrisar bekommt man zusätzlich zu den Ruhmespunkten einen grünen Würfel, welche besonders beim Jagen sehr vorteilhaft sind. Ansonsten gibt es ein paar neue Karten, welche das Spielprinzip nicht verändern. Die Spieldauer wird durch die Erweiterung kaum beeinflusst. Man hat nur mehr Möglichkeiten seine Wikingerkrieger einzusetzen, wodurch evtl. die Entscheidungszeit ein wenig länger ist. Des Weiteren ist es nun möglich mit 5 Spielern zu spielen. Wir spielen das Spiel nur noch mit dieser Erweiterung, jedoch ist es aus meiner Sicht keine Pflicht diese zu haben.

    Andres Wertung:
  • Zug um Zug - Europa Andre über Zug um Zug - Europa
    Das Ziel des Spiel ist auf einer Europakarte möglichst viele Städte mit einer Zugverbindung zu verbinden. Je nach Streckenlänge bekommt man eine gewisse Anzahl an Punkten (2-21). Sieger ist der Spieler mit den meisten Punkten am Ende des Spiels.

    Spielablauf:
    Bei Zug um Zug Europa bekommen zu Beginn des Spiels jeder Spieler 4 Zielkarten(1 lange Strecke, 3 kürzere Strecken), welche jeweils eine Streckenverbindung zwischen 2 Städten darstellt. Von diesen 4 Zielkarten muss jeder mindestens 2 behalten. Wenn man es bis zum Ende des Spiels geschafft hat die Städte mit Zügen zu verbinden bekommt man die entsprechenden Bonuspunkte der Zielkarten. Außerdem erhält jeder Spieler 3 Zugkarten.

    Anschließend beginnt der Startspieler.
    Jeder Spieler der am Zug ist hat 3 Möglichkeiten:
    1.2 Neue Zugkarten ziehen. Entweder 2 der offenen oder 2 verdeckte. Falls ein Joker offen ausliegt, darf man danach keine zweite Karte ziehen.
    2. Strecken ausbauen. Dazu benötigt man die Anzahl Zugkarten der entsprechenden Farbe. Z.B für 3 grüne Streckenfelder benötigt man 3 grüne oder Jokerkarten.
    3. Weitere Zielkarten ziehen.

    Dies wiederholt sich solange bis ein Spieler nur noch Max 3Züge über hat.

    Fazit: Zug um Zug Europa ist ein typisches Familienspiel. Es ist schnell erklärt und es kann jeder mitspielen. Durch das Karten ziehen besteht ein relativ großer Glücksfaktor. Durch eine gewisse Taktik kann man das Spiel zu seinen Gunsten beeinflussen, jedoch wird man durch die Startzielkarten stark beeinflusst. Irgendwann verfällt das Spiel meistens ist ein Kartennachziehen, weil manche Farben sehr begehrt sind und von vielen Spielern gesammelt werden. Oft gewinnt auch der Spieler, welcher die Strecke für 21Pkt baut (Soviel Wert wie die langen Zielkarten). Insgesamt ein gutes Spiel für die Familie, jedoch kommen Vielspieler weniger auf ihre Kosten.


    Andres Wertung:
  • Die Legenden von Andor - Dunkle Helden Erweiterung Andre über Die Legenden von Andor - Dunkle Helden Erweiterung
    Leider bin ich vom Spiel zu sechst nicht wirklich überzeugt. Statt wie bei 4Spielern hat nicht jede Spieler seinen eigenen Zeitstein, sondern man teilt sich mit 6Spielern die 4Zeitsteine, dadurch bewegen sich manche Spieler pro Runde kaum. Insbesondere wenn man die Charaktere dieser Erweiterung im Grundspiel verwendet sind die Startpositionen sehr bescheiden. Wenn man z.B den Beschwörer verwendet startet man irgendwo am A.... der Welt und verbringt erstmal die ersten Stunden nur mit Laufen um ins Geschehen einzugreifen. Gefühlt ist die DownTime bei 6 Spielern auch einfach zu hoch. Würde mir persönlich die Erweiterung nur kaufen, um eine größere Auswahl an Charakteren zu haben:
    Zu den Charakteren:

    Hautwandler:
    Man bekommt Die Stärkepunkte relativ schnell, weshalb der Charakter ein sehr guter Verteidiger für die Burg/Lager ist.

    Seher:
    Persönlich für mich ein unnützer Charakter

    Beschwörer:
    6 zusätzliche Stärke Punkte durch den Golem. Besonders für Endkämpfe gut zu gebrauchen.

    Halbskral:
    Kann sich für einen Willenspunkt in Richtung der Pfeile bewegen und gleiche Würfelwerte werden addiert. Kann man nutzen, gibt meiner Meinung nach aber bessere Charaktere.



    Andres Wertung:
  • Die Legenden von Andor Andre über Die Legenden von Andor
    Andor ist für mich ein schöner Einstieg in kooperative Fantasyspiele. Die Regeln sind sehr simpel und werden spielerisch in der Einführungskampanie erklärt. So einen schnellen Einstieg hat man wahrscheinlich bei fast keinem anderen Spiel. Das Spiel ist auch sehr gut für jüngere Brettspieler geeignet.
    Um es kurz zu machen werden ich die positiven und negativen Punkte einfach aufführen(Wer ließt schon Seitenlange Rezensionen durch)

    Positiv:
    -Schneller Einstieg
    -Schönes Design
    -Einfache Mechanik
    -Umfangreiches Spielmaterial
    -Schöne Story
    -Angenehmer Schwierigkeitsgrad

    Negativ
    -Kein Kampanienmodus
    -Wenig Gegnertypen
    -Keine Charakterentwicklung

    Andres Wertung:
  • Kingdom Builder Andre über Kingdom Builder
    Meiner Meinung nach ist das Spiel leider sehr monoton und es entscheidet sich meistens zu Beginn. Wer dort gute Karten zieht und seine Siedlungen so setzt, dass er möglichst wenig verschiedene Feldtypen berührt und ordentliche Zusatzplätchen abgreiftq, gewinnt am Ende oft das Spiel. Meist ist es einfach nur ein Setzen von Siedlungen ohne Sinn. Irgendwann hofft man nur noch, dass das Spiel einfach vorbei ist. Natürlich kann man durch ein wenig Taktik das Spiel zu seinen Gunsten entscheiden. Mich und meine Mitspieler hat es leider nur gelangweilt und es hat schnell unseren Spieleschrank verlassen.

    Andres Wertung:
  • Champions of Midgard - Holzmaterial Upgrade Pack Andre über Champions of Midgard - Holzmaterial Upgrade Pack
    So richtig überzeugt hat mich das Holzmaterial nicht. Es ist ordentlich verarbeitet, aber wenn man die Metallmünzen besitzt ist schon ein großer Teil des Holzpaketes überflüssig. Bin auch kein Fan davon das man Sticker auf die Holzteile kleben muss. Letztendlich muss ich leider sagen, dass hier Preis-/Leistung nicht passt.

    Andres Wertung:
  • Midgard - Spielgeld-Münzset Andre über Midgard - Spielgeld-Münzset
    Die Münzen sind sehr gut verarbeitet und sehen richtig gut aus. Wer auf hochwertiges Spielmaterial wert legt kann ich nur empfehlen die Münzen für Champions of Midgard zu verwenden

    Andres Wertung:
  • Mysterium Andre über Mysterium
    Es Schönes kooperatives Spiel für die ganze Familie. Ein Spieler spielt einen verstorbenen der als Geist erscheint und Hinweise an Spiritisten gibt, welche versuchen den Fall zu lösen. Die Spiritisten haben die Aufgabe jeweils einen Tatverdächtigen inklusive Waffe und Ort des Mordes herauszufinden. Dazu erhalten die Spieler vom Geist Hinweise mittels schön gestalteter Spielkarten. Dem Geist stehen immer 7 Karten zur Verfügung, um Hinweise zu geben. Leider passen die Karten oft nicht zu den Verfügbaren Mörder/Ort/Waffe sodass man sehr Creative werden und um die Ecke denken muss. Dadurch das die Spiritisten sich untereinander beraten dürfen gibt es relativ wenig downtime. Für den Geist ist es bei einer größeren Anzahl an Spiritisten(>4) manchmal etwas schwierig den Überblick zu behalten und kein Detail aller Karten zu übersehen. Grundsätzlich ist die Spielidee aber schön und auch das Spielmaterial Inhalt eine gute Qualität. Kann das Spiel jedem kooperativ Spieler empfehlen. Es kann jedoch mal vorkommen, dass sich die Frau über einen aufregt das man nicht versteht was sie sich denkt 😅

    Andres Wertung:
  • Robinson Crusoe - Abenteuer auf der verfluchten Insel Andre über Robinson Crusoe - Abenteuer auf der verfluchten Insel
    Robinson Crusoe ist eines meiner liebsten kooperativen Spiele. Das Spiel ist meiner Meinung nach genau richtig vom Schwierigkeitsgrad. Man muss wirklich gut planen und sich absprechen, um die einzelnen Scenarien erfolgreich abzuschließen. Natürlich gibt es wie bei den meisten Spielen ein paar Glückfaktoren, welche den Schwierigkeitsgrad beeinflussen. Ob der Wetterwürfel oder die einzelnen Kartentypen die man regelmäßig zieht. Bisher hatte ich aber noch nie das Gefühl, dass aufgrund eines nicht beeinflussbaren Faktors es nicht möglich war zu gewinnen. Dies gibt es leider bei anderen Spielen solcher Art öfters. Was man auch besonders hervorheben muss ist, dass es kaum downtime gibt. Was ich jedesmal klasse finde ist, dass man zu Beginn erstmal ums überleben kämpft und sich im laufe des Spiels etwas aufbaut. So stelle ich es mir vor wenn man auf einer Insel strandet. Ich denke das Spiel ist für jeden geeignet der kooperative Spiele liebt und auch anspruchsvolle Aufgaben lösen möchte.

    Andres Wertung:
  • 7 Wonders - Duel Andre über 7 Wonders - Duel
    Meiner Meinung nach ist 7 Wonders Duell das beste 2 Spieler Spiel, welches man gegeneinander spielen kann. Dadurch das die Kartenkonstellationen jedesmal unterschiedlich sind gibt es viele unterschiedliche Taktiken um zu gewinnen. Wenn man 7 Wonders bereits kennt sind die Regeln innerhalb weniger Minuten erklärt. Auch ohne Vorkenntnisse kann man sich die Regeln schnell aneignen. Aufgrund der kleinen Spielbox eignet sich das Spiel sehr gut für den Urlaub. Die Spieldauer ist wirklich gering und der Wiederspielwert sehr hoch.

    Andres Wertung:

So geht´s weiter:


Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: