Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Profilseite von Norbert L.
Norbert L.

Norberts Errungenschaften:

wird selten gegrüßt
Norbert hat einen Eintrag auf die Pinnwand erhalten.Weltuntergangsüberlebender
Norbert hat den Weltuntergang am 21.12.2012 überlebt.3 Jahre Spielernetzwerk
Norbert war dabei, als das Spielernetzwerk 3 Jahre alt wurde.Habenichts
Norbert hat schon über 250 Punkte erhalten.Meinungsführer
Norbert hat 20 Anhänger gewonnen.
Alle ansehen

Wen suchst du?



Von Norbert L. bewertete Spiele (30 Stück):



  • Zeitreise Memory Norbert über Zeitreise Memory
    Für Memory-Fans ist der Kauf ein Muss! Allerdings, wenn kleinere Kinder im Kindergartenalter mitspielen, würde ich dieses Spiel weniger empfehlen, da man sich nicht nur das Kartenpaar merken muss, sondern zugleich zuzuordnen ist, wie das Telefon z.B. vor 50 Jahren ausgesehen hat.

    Norberts Wertung:
  • Fits Norbert über Fits
    Wir haben Fits in der Familie gespielt und es hat uns sowohl vom Spielprinzip, als auch von der Spieldauer her (4 Personen, 40 Minuten), sehr gut gefallen. Den 1 Punkt Abzug bekommt das Material, da die Ablage, auf der die Steine gesetzt werden müssen, aus relativ einfachem Plastik besteht. Aber dafür ist das Spiel ja auch nicht so teuer...

    Norberts Wertung:
  • Army of Frogs Norbert über Army of Frogs
    Wir haben dieses Spiel heute zum ersten Mal gespielt. Die Spielregeln sind klar und schnell erlernt,das Spiel ist kurzweilig und eine gute Abwechslung zu einem Brettspiel. Spieldauer bei 4 Mitspielern etwa 30 Minuten. Das Spielmaterial ist ansprechend und relativ aufwändig gestaltet. Wir haben den Kauf nicht bereut und das "Froschspiel" wird mit Sicherheit immer wieder einmal zum Einsatz kommen.

    Norberts Wertung:
  • Just 4 Fun Norbert über Just 4 Fun
    Wir bewerten das Spiel mit 5 Punkten, da wir es innerhalb der Familie alle mögen. Wie bereits in anderen Bewertungen beschrieben können auch wir bestätigen: Leichte Regeln, auch für Kinder ab 9 Jahren sehr gut zu verstehen, kurzweilig, wird für einen Spieleabend immer wieder gerne ausgewählt. Den einen Punkt Abzug erhält nur das Material, das für den Preis ein bisschen aufwändiger und interessanter sein könnte, beeinträchtigt aber nicht wirklich den Spielspaß...

    Norberts Wertung:
  • Disney - Ich kann lesen! Norbert über Disney - Ich kann lesen!
    Lesen lernen klappt mit einem Buch besser. Die Kinder haben schnell die Buchstabenfolge der einfachen Gegenstände auswendig gelernt. Es hat auch keinen eigentlichen Wiederspielreiz. Mein persönlicher Tipp: Zum Lesenlernen Bücher kaufen, zur Unterhaltung und zum gemeinsamen Spielen mit Kindern im "Leselernalter" lieber HABA-Spiele oder Memory, Uno,Skip bo, Geschicklichkeitsspiele....kaufen. Die wird man immer wieder gerne aus dem Schrank holen, die "typischen" Lernspiele dagegen oft nur ein einziges Mal (unsere Erfahrung)

    Norberts Wertung:
  • Hyperslide Norbert über Hyperslide
    Unsere beiden Kinder(13/10 Jahre) spielen das Hyperslide immer wieder gerne. Von der Spielidee her gut, der Punkteabzug resultiert aus dem (uns Erwachsene) etwas störenden lauten Sound.

    Norberts Wertung:
  • Silben-Rallye Europa Norbert über Silben-Rallye Europa
    Das Spiel bekommt auch von uns 6 Punkte. Zum einen wegen dem schönen Spielmaterial, zum anderen wegen der Spielidee - Spielspaß kombiniert mit "nebenbei-Lerneffekt" Wörter nach Silben zu trennen. Man muss sich halt, wie bei Lernspielen insgesamt, bewusst sein, dass diese Art von Spielen nach, so wie es bei uns geschehen, oft nur 1-2 Jahren komplett im Schrank verbleiben und für eine Familienspielerunde nicht mehr ausgewählt werden. Für eine Familie mit Kindern, die älter als 9 Jahre sind, empfehle ich hier persönlich lieber den Klassiker "Deutschlandreise" bzw. "Europareise".

    Norberts Wertung:
  • Sticken ohne Nadel Norbert über Sticken ohne Nadel
    Sticken - nicht nur für Mädchen. Auch unsere Söhne hatten damals mit ca. 5 Jahren gerne ohne Nadel gestickt. Fördert die Feinmotorik! Ich persönlich finde diese Beschäftigungen so wichtig gerade im Vorschul-
    oder Grundschulalter. Doch leider stehen Nintendo und Spielekonsolen bereits in diesem Alter an 1.Stelle. Wenn wir Erwachsene diese zu großzügig erlauben und die Fein- und Grobmotorik zu wenig fördern, dann brauchen wir uns über die übervollen Terminkalender der Ergotherapeuten und Logopäden nicht zu wundern...

    Norberts Wertung:
  • Willi Wackel Norbert über Willi Wackel
    Leider können wir dem Spiel nur 3 Punkte geben. Entweder lag es an unseren Kindern, oder aber am Spiel, dass eigentlich nie so richtig Freude aufkam. Die Herausforderung besteht darin, dass man eine Kugel mit einer Art Pinzette auf ein sich LEICHT bewegendes Bein des Tausenfüßlers legen muss. Ein 5-jähriges oder älteres Kind reißt das nicht vom Hocker, dazu ist die Aufgabe auf Dauer zu leicht.

    Norberts Wertung:
  • Twister Norbert über Twister
    Ein reines Kinder / Jugendspiel - besonders für Kindergeburtstage oder "Jugendfeste". Dieses Spiel kommt zwar seltender zum Einsatz, aber wenn - ja dann ist Spaß und Lachen angesagt.

    Norberts Wertung:
  • Spitz pass auf! Norbert über Spitz pass auf!
    Es hat schon seinen guten Grund, wenn ein Spiel schon jahrzehntelang immer wieder aufgelegt wird und erhältlich ist. Das Spitz-paß-auf-Spiel kommt bei unseren Kindern (10 / 13 Jahre) immer noch gut an und auch als Eltern läßt man sich manchmal mitreißen, kurz mitzuspielen. Lärmempfindlich sollte man nicht sein, da es durch das Einfangen der Mäuse mit dem Würfelbecher schon etwas lauter zugehen kann.

    Norberts Wertung:
  • Angelspiel (Schmidt) Neuauflage Norbert über Angelspiel (Schmidt) Neuauflage
    Wer kennt es nicht, das Angelspiel? Ich habe hier das Material und die Spieleaufmachung bewertet und beides verdient bei dieser Schmidt-Neuauflage 5 Punkte.

    Norberts Wertung:
  • Scheibenmikado Norbert über Scheibenmikado
    Also das Spielmaterial verdient mehr als 3 Punkte. Wir haben aber mehr den Spielspaß und den "Wiederspielreiz" bewertet. Beides hält sich in Grenzen. Es war kein absoluter Fehlkauf, doch wir spielen das Scheibenmikado eher selten.

    Norberts Wertung:
  • Rush Hour Norbert über Rush Hour
    Auch von uns erhält das Spiel 6 Punkte. Eigentlich ist es nur für 1 Spieler gedacht, doch es macht sehr viel Spaß im Team zu rätseln und die Karten zu lösen. Am besten die Erweiterungskarten gleich mitbestellen!

    Norberts Wertung:
  • Mastermind kompakt Norbert über Mastermind kompakt
    Auch wir kennen Mastermind aus unserer Kindheit und haben es unseren Kindern gekauft. Die haben ihren Spaß damit und fordern uns Eltern manchmal zum Raten auf. Man muss sich ganz schön konzentrieren, um innerhalb 10 Abfragen die richtigen Farben und Positionen der Stecker zu erraten. Wir empfehlen jedoch die größere Variante, falls es die noch gibt, zum Kauf, da das Spielmaterial besser gehandhabt werden kann.

    Norberts Wertung:
  • Maskenball der Käfer 8alt) Norbert über Maskenball der Käfer 8alt)
    Ein "magnetischer" Spielreiz, der nicht nur die Kinder in ihren Bann zieht, sondern auch die Eltern zum Mitspielen einlädt. Obwohl der Preis des Kinderspieles schon relativ hoch ist, können wir den Maskenball der Käfer nur bestens empfehlen! 6-12 Jahre wäre unserer Meinung nach das optimale Alter für dieses schöne Spiel.

    Norberts Wertung:
  • Cluedo Classic Norbert über Cluedo Classic
    Cluedo bekommt auch von uns 6 Punkte, da dieses Spiel, auch wenn es, wie bei uns, schon zig-Mal gespielt wurde, nie langweilig wird. Cluedo ist, ob als Familien- oder auch Erwachenenspiel eingesetzt, mit Sicherheit kein Fehlkauf!

    Norberts Wertung:
  • Engel & Bengel Norbert über Engel & Bengel
    Als Familienspiel vergeben wir dem Engel + Bengel 6 Punkte. Klare Spielregeln, auch bei Kindern mit größerem Altersunterschied haben die jüngeren Kinder ihre Chance. Wir können uns dieses Spiel aber auch gut in der Erwachsenenrunde für kurz mal zwischendurch vorstellen. Für diesen Fall würden wir 5 Punkte vergeben.

    Norberts Wertung:
  • Lotti Karotti Norbert über Lotti Karotti
    Wenn man Lotti Karotti rein nach der beiliegenden Spielregel spielt, gestaltet sich das Spiel als zäh und eher langweilig. Wir haben uns
    eigene Regeln überlegt und die Kinder hatten ihren Spaß damit und auch wir Eltern haben immer wieder gerne eine Runde Lotti Karotti mit ihnen gespielt. Optimales Alter: 5-11 Jahre

    Norberts Wertung:
  • Das verrückte Labyrinth Norbert über Das verrückte Labyrinth
    Ich kann mich den recht guten Bewertungen nur anschließen. Dieses Spiel sollte in keiner Familie fehlen. Wir holen es schon seit vielen Jahren immer wieder aus dem Schrank und der Spielspaß kommt auch heute noch nicht zu kurz. Mit nur erwachsenen Spielteilnehmern verdient das verrückte Labyrinth unserer Meinung nach immer noch 4 Punkte.

    Norberts Wertung:
  • Schoko Hexe Norbert über Schoko Hexe
    Ein Spiel, das in keiner Kinderspielesammlung von 5-10 Jahren fehlen sollte. Die Regeln sind leicht verständlich, die Kinder kommen auch alleine, also ohne dass ein Erwachsener den "Schiedsrichter" spielt oder unklare Spielsituaionen klärt, sehr gut zurecht und der Spielspaß ist garantiert!

    Norberts Wertung:
  • Die Knastbrüder Norbert über Die Knastbrüder
    Knastbrüder erhält von uns bei 4 Spielern 4 Punkte, bei 2 Spielern max. 2. Die Anschaffung eignet sich für Vielspieler, die zu ihren bereits vielen Spielen noch eines dazulegen möchten. Spielern, die DAS Spiel suchen, dass sie auch in 5 Jahren noch immer wieder gerne zur Han nehmen werden, empfehle ich einen anderen Kauf.

    Norberts Wertung:
  • Niagara Norbert über Niagara
    Die 5 Punkte vergeben wir dem Spiel als Familie mit 2 Kindern 13/10 Jahre. Hier kommt wirklich Spielspaß auf. Dank der beiliegenden DVD mit sehr guter Regelerklärung konnte recht rasch mit der ersten Partie begonnen werden. Zusammenfassend würden wir Niagara eher Familien empfehlen, für Erwachsenenrunden würden wir max. 4 Punkte vergeben.

    Norberts Wertung:
  • Blokus Norbert über Blokus
    Dieses Spiel erhält von uns höchte Punktzahl wegen seinem Spielspaß, gerade auch für Familien mit Kindern über 10 Jahre, die Regeln sind klar und schnell zu erlernen, auch bei öfterem Spielen wird Blokus nicht langweilig, da sich jedes Mal eine andere Situation ergibt. Kann dieses Spiel nur jedem empfehlen. Optimale Spielerzahl: 4

    Norberts Wertung:
  • Pentago (Kosmos) Norbert über Pentago (Kosmos)
    Sehr schönes Spielmaterial, schnell zu erlernen, gut zum "Zwischendurchspielen" da eine Partie nur etwa 10 Min. dauert, empfehle dieses Spiel zum Kauf

    Norberts Wertung:
  • TICK TACK BUMM Norbert über TICK TACK BUMM
    Das Spiel macht sehr viel Spaß wenn man es mind. zu dritt spielt. Man belächelt seinen Mitspieler dem in der Hektik kein Wort mit z.B. der Silbe "zwi" einfällt. Doch wie schnell es einem passieren kann, dass die "Bombe" losgeht, wenn man sie gerade in der Hand hält, da man das gleiche Problem hat und momentan "auf der Leitung" sitzt.

    Norberts Wertung:
  • Cartagena - Die Flucht Norbert über Cartagena - Die Flucht
    Wir haben Cartagena heute zum ersten Mal gespielt. Die Anleitung ist leicht verständlich und man kann sofort beginnen. Wir (2 Erw., 2 Kinder 12 u. 9 J.) hatten viel Spaß und können das Spiel auch als Familienspiel zum Kauf empfehlen. 6 Sterne vergeben wir Cartagena bei 4 Spielern, wenn es generell zu zweit gespielt wird, könnte es unter Umständen etwas langatmiger werden, verdient dann aber immer noch 5 Sterne

    Norberts Wertung:
  • Wer ist es? Norbert über Wer ist es?
    Als Kinderspiel bis zu meiner Meinung nach, einem Alter von bis zu 12 Jahren, kann ich den Kauf jederzeit empfehlen, da die Kinder das Spiel nach einmaligem Erklären absolut selbständig spielen können. Für Erwachsene oder ältere Kinder verliert es sehr schnell den Reiz, da nach wenigen Fragen der Gesuchte sofort klar ist. Das Spielmaterial könnte ein wenig robuster sein.

    Norberts Wertung:
  • Kayanak Norbert über Kayanak
    Wer Haba kennt, weiß dass man sich generell auf ein anspruchsvolles Material verlassen kann. So auch in diesem Spiel. Von der Idee her gut, zum Spielen schön mit Kindern bis zu einem Alter von meiner Meinung nach 9-10 Jahren. Ältere Kinder kann man zu diesem Spiel kaum mehr motivieren. Ich empfehle das Spiel zum Kauf für Familien mit Kindergarten- oder Grundschulkindern. Bei dieser Altersgruppe ist der Spielspaß garantiert und wird sicher zu den Lieblingsspielen gehören..

    Norberts Wertung:
  • Skip-Bo Norbert über Skip-Bo
    Obwohl wir viele Kartenspiele haben, greifen wir immer wieder gerne zu Skip-Bo. Auch unsere beiden Kinder 11 und 8 Jahre sind total begeistert und das, obwohl wir das Spiel schon seit etwa 2 Jahren im regelmäßigen Einsatz haben. Für ausschließlich erwachsene Spieler gibt es zwar wesentlich anspruchsvollere Kartenspiele, doch so für kurz mal zwischendurch ist Skip-Bo auch da zum Kauf zu empfehlen.

    Norberts Wertung:

So geht´s weiter:


Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: