Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Profilseite von Jan S.
Jan S.

Jans Errungenschaften:

Graf Ludo Abstimmung 2011
Jan hat an der Abstimmung zum Graf Ludo 2011 teilgenommen.München 2014
Jan hat die Spiele-Offensive.de in München auf der Spielwies´n 2014 besuchtJäger und Sammler
Jan lässt kein Spiel wieder aus der Sammlung.München 2017
Jan hat die Spiele-Offensive.de in München auf der Spielwiesn 2017 besucht.München 2010
Jan hat uns an unserem Messestand auf der Münchner Spielwiesn besucht.wird gegrüßt
Jan hat 50 Einträge auf die Pinnwand erhalten.seltener Gast
Jan ist fast nie auf Spieletreffen zu finden.Weltuntergangsüberlebender
Jan hat den Weltuntergang am 21.12.2012 überlebt.Grünspieler
Jan spielt gern mit Grün.Strategiespiele-Fan
Jan mag Strategiespieleweiss sich zu helfen
Jan hat eine Variante für Spiele veröffentlicht.etwas mitteilsam
Jan hat 10 Pinnwandeinträge verfasst.
Alle ansehen

Wen suchst du?



Von Jan S. bewertete Spiele (17 Stück):



  • Auf Achse Jan über Auf Achse
    Ein Klassiker, auch heute noch gemütlich zu spielen.
    Spaß macht es, wenn man gleich mehrere Aufträge erledigen kann.
    Das Würfeln führt dazu, dass es nicht allzu berechnend wird.

    Schnell erklärt und gespielt.

    Jans Wertung:
  • San Juan (alte Version) Jan über San Juan (alte Version)
    Spiel sich sehr schön - ein Klassiker
    Basis/Idee etwa für "Race for the Galaxy".

    Meine Kinder spielen es auch gerne, man muss nicht mal lesen können, wenn man sich die Karten merken kann. Und zuschauen bei den großen Brüdern reicht dann auch.

    Wenn ich mal wieder kein Glück habe eine der 3 Bibliotheken zu ziehen oder die 6-er Gebäude auch nicht in meine Hände fallen - dann gewinnt man vielleicht doch oder zumindest ein Mitspieler.



    Jans Wertung:
  • Tutanchamun Jan über Tutanchamun
    Ein schönes einfaches Spiel.
    Es geht darum frei zu sammeln, was einem gefällt. Man darf nur nie mehr zurückziehen.
    Wenn einer den Lumpensammler macht, kann man auch einiges steuern.


    Jans Wertung:
  • Can´t STOP (Ravensburger) Jan über Can´t STOP (Ravensburger)
    Das jetzige Design entspricht dem alten Can't Stop.
    Wir spielen es immer wieder gerne und häufig.
    Einer der Klassiker im Spieleschrank (wenn nur einer reichen würde :-)


    Jans Wertung:
  • Wizard Jan über Wizard
    Ein Klassiker, da passt einfach alles. Schnell zu erklären, leichter Einstieg. Wird eigentlich nie langweilig.

    Jans Wertung:
  • Der Palast von Alhambra Jan über Der Palast von Alhambra
    Alhambra spielen wir auch nach Jahren immer wieder. Ein Klassiker!
    Es erklärt sich schnell, ist auch zu fünft noch gut spielbar.

    Irgendwie immer wieder spannend, wie man die gekauften Plättchen unterbringt.

    Dir gefällt Alhambra, "Die hängenden Gärten", könnten Dir dann auch gefallen.



    Jans Wertung:
  • Race for the Galaxy (engl.) Jan über Race for the Galaxy (engl.)
    Du magst Puerto Rico, es ist vielleicht sogar zu einfach?
    Dann ist Race for the Galaxy das richtige.

    Wir haben fast alle Erweiterungen. Meine größeren Kinder 10/12 spielen es lieber etwas komplexer, ich eher ohne "Prestige" Erweiterung.

    Es wirkt am Anfang etwa unübersichtlich, ist es aber nicht, wenn man es ein paar mal gespielt hat.

    Wenn ich mich auf 25 Spiele beschränken sollte (Oh Schreck! Warum sollte ich das machen :-) , wäre Race for the Galaxy sicher dabei.
    Die Erweiterungen kann ich in die Grundspielpackung mogeln!



    Jans Wertung:
  • Puerto Rico Jan über Puerto Rico
    So schön einfach und schnell und doch jedesmal etwas anders.
    Wir spielen es immer wieder!

    Jans Wertung:
  • Strasbourg Jan über Strasbourg
    Strasbourg gefällt.
    Unheimlich interessant finde ich, dass ich selbst in jeder der 4 Runden neu am Start der Runde festlegen muss, wie viele Karten ich für in den folgenden Auktionen einsetzen möchte.
    Dann gilt es das eine und das andere im Auge zu behalten. Einiges kommt immer wieder anders als geplant.
    Sehr schön, dass man nicht leer ausgeht. Wenn man in einer Versteigerung nichts bekommt, so kann man von seinem Gebot eine Karte recyceln, also in nachfolgenden Runden erneut nutzen.



    Jans Wertung:
  • Einfach Genial Jan über Einfach Genial
    Bei uns ein Klassiker im Regal. Ziehen wir immer wieder heraus.
    Ich versuche immer noch mal alle Farben am Anschlag zu bekommen, bin eher der konstruktive Typ.

    Wir haben auch schon versucht dem oder einem anderen massiv zu schaden und zu versuchen, eine Farbe zu blockieren. Das geht, man sollte aber sicher vorher überlegen, ob das der Mitspieler wegsteckt.

    Insofern sicher ein Abzug von 1-2 Punkten, wenn die Spieler sehr unterschiedliche Ziele verfolgen.

    - wenn alle konstruktiv/gemütlich versuchen, möglichst weit zu kommen und dem anderen was zu lassen, macht das viel Spaß.
    - wenn alle darauf bedacht sind dem Nächsten möglichst viel zu verbauen macht das auch Sinn.

    Mir gefällt, dass ich auch während andere noch Überlegen einiges durchzählen kann.
    Das Spielende kommt immer unheimlich schnell.



    Jans Wertung:
  • Qwirkle - Spiel des Jahres 2011 Jan über Qwirkle - Spiel des Jahres 2011
    Ein schönes uns Spiel, das leicht und schnell zu erklären ist.

    Wir spielen gern mal zum Kaffee eine Partie.

    Man kann einfach aus dem Bauch heraus spielen oder auch sich versuchen zu merken, was die Mitspieler vielleicht noch an Steinen haben könnten.

    Und wenn alles nicht passt, einfach mal seine Steine tauschen. Im Beutel sind ja die langerwarteten Steine für die noch offenen Qwirkles.

    Die Steine stehen ohne lästige Bänkchen.

    Idee: Im Spieletreff in Oberhof hatten Mitspieler die Steine statt aus dem Beutel gleich alle umgedreht auf den Tisch liegen.

    Jans Wertung:
  • Railways of England and Wales Jan über Railways of England and Wales
    Habe ich nun in Oberhof einmal gespielt. Hat mir sehr gut gefallen!
    Läßt sich wie Basisspiel normal auf anderer Karte spielen.
    Aber auch als Aktienspiel:
    Statt quasi unabhängig zu bauen, gibt es als Eisenbahnbauer Gesellschaften. Der Hauptaktionär bestimmt die Aktionen, wir haben auch zusammen uns beraten und fusioniert um Klötzchen über weitere Entfernungen zu transportieren.
    Damit entsteht Platz für Neugründungen. Man gibt Aktien aus und bekommt das Geld zum Bauen oder man gibt Aktien in die Bank und verschuldet sich dort.
    Wenn man viel Geld als Dividende ausschüttet, steigt der Kurs ansonsten fällt der Kurs.

    Ich kann mir vorstellen, dass sich die Aktien-variante auch auf der USA-Karte spielen läßt.

    Somit hat man eine Erweiterung mit neuer Kart, aber auch ein durchaus anderes Spiel durch die Wirtschaftskomponente.

    Wenn ich es häufiger spiele kann es auch eine 6 oder 4 werden. Deshalb erst mal vorsichtig die Wertung 5

    Jans Wertung:
  • Dschungel Jan über Dschungel
    Hat uns sehr gut gefallen, ist tatsächlich wie ein Dschungel, also unübersichtlich.
    Quasi ein verrücktes Labyrinth mit Memory gemischt.
    Wer das verrückte Labyrinth mag, wird Dschungel, etwa für den Urlaub allein schon wegen der Größe vorziehen. das verrückte Labyrinth ist mit den unterschiedlichen Schätzen aber ansprechender. Dschungel ist mit dem Durchfinden weniger bunt.
    Wir haben es aber noch nicht häufig gespielt.
    Ja, bei 3 Spielern gibt es 2, die quasi zu den gegenüberliegenden Seiten müssen, also nichts miteinander zu tun haben. Der Dritte hat mit Jedem eine gemeinsame Zielseite und muß sich die zwei Ziele je Seite auch teilen.

    Ein nettes Spiel, durchaus gut spielbar, aber sicher nicht der Dauerbrenner

    Jans Wertung:
  • Atlantic Star Jan über Atlantic Star
    Wir spielen auch komplexere Spiele teilweise vereinfacht mit Kindern.
    Auch der kleine 4 Jahre hat Spaß am Material und kann sich auch aus den vier Schiffen (alle vom Bild unterschiedlich :-) eines heraussuchen.
    Für die größeren 7 und 8 ist es schon sehr gut spielbar und macht auf Anhieb Spaß.

    Wir spielen es gerne, darum 6 Punkte.

    Interessant mir dem schwarzen Wachsmalstift (qualitativ hochwertigen / keine Billigstift), mit dem jeder seine 4 Wertungen auf seinem Plättchen notiert.


    Jans Wertung:
  • Set! Jan über Set!
    Eine Zeit lang eines meiner Lieblingsspiele :-)

    Man muss es allerdings mögen.
    Ddas Muster sieht man manchmal gar nicht - wenn man es viel spielt, fliegt einem manchmal die Lösungen zu, ohne dass man viel überlegt hat.

    Macht auch nach längerer Zeit noch Spaß. Kann man auch alleine üben

    Jans Wertung:
  • Dschunke Jan über Dschunke
    Mir gefällt es sehr gut - der Mechanismus eher ein Erwachsenenspiel.
    Die Spieldauer ist mit 10 Runden schön schnell, sodaß man noch mehr am Abend spielen kann.

    Das Spielmaterial ist sehr robust. Somit spiele es, wenn auch nicht altersgemäß, mit meinen Kindern (6 Jahre). Dann wird daraus auch ein anderes Spiel :-)


    Jans Wertung:
  • Cathedral Jan über Cathedral
    sieht nicht nur schön aus, sondern ist auch gut spielbar.

    Der Erfinder war jahrelang verschollen, deshalb das Spiel nicht greifbar.
    Mittlerweile wird es glaube ich einfach produziert, da es quasi ein Klassiker ist :-)

    Jans Wertung:

So geht´s weiter:


Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: