Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Profilseite von Pamela L.
Pamela L.

Pamelas Errungenschaften:

sehr kommunikativ
Pamela hat 150 Kommentare verfasst.Burgle Bros.
Pamela begeht das perfekte Verbrechen.Fantasy Fan
Drachen, Trolle, Baumkuschler? Her damit! Pamela mag Spiele mit Fantasythema.Half Pint Heroes
Pamela gewinnt jede Kneipenschlägerei.Brides And Bribes
Pamela spinnt raffinierte Intrigen, um den Thron des Dogen zu erklimmen. Pocket Mars
Pamela hat das Universum in der Hosentasche.Schmied
Pamela ist ein Spieleschmied.Foren-Meister
Pamela hat 250 Beiträge im Forum oder Spielernetzwerk veröffentlicht.Star Wars Fan
Pamela ist ein eingefleischter Star Wars Fan und läuft auch schon mal mit dem Lichtschwert herum.Entern!
Pamela macht sich klar zum Entern.Graf Ludo 2016
Pamela hat an der Abstimmung zum Graf Ludo 2016 teilgenommen.Overworld
Pamela erkundet Overworld.
Alle ansehen

Wen suchst du?



Von Pamela L. bewertete Spiele (8 Stück):



  • Das tiefe Land Pamela über Das tiefe Land
    Ähnelt vom Material und Art etwas nem Rosenberg, dann aber doch anders. Das Spiel verläuft in mehreren Spielphasen. Mittels verschiedener Worker mit unterschiedlichen Stärken kann man Rohstoffkarten sammeln,Zäune bauen, Schafe kaufen und verkaufen,Gebäude bauen,Dammbau unterstützen. Je nachdem, was man macht, schaltet man zusätzlich verschiedene Boni auf seinem Tableaut frei. Das Interessante ist aber, dass man sich immer entscheiden muss, ob man beim Dammbau mitmacht oder nicht. Hier kommt der semikooperative Aspekt zum Zug. Denn das muss man zwangsläufig zusammen machen, sonst schafft man es nicht rechtzeitig und alle kassieren später Minuspunkte wenn due Flut kommt und der Damm nicht hält usw. Das Spiel ist gut durchdacht, kaum Downtime und obwohl jeder seine eigene Ziele verfolgt trotzdem Interaktion! TOP!



    Pamelas Wertung:
  • Unlock! - Escape Adventures Pamela über Unlock! - Escape Adventures
    Für mich das bisher beste Exit Escape game.
    besonders das letzte Rätsel hat Elemente,die es bisher nicht gab.

    Achtung
    im ersten Rätsel ist ein kleiner Spielfehler,gebe aber trotzdem 6 Punkte.

    Pamelas Wertung:
    • Steffen K. und Peter K. mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Peter K.
      Peter K.: Pamela, ich glaube zu wissen, welchen Fehler du meinst. Wir dachten das auch. Aber bei genauer Betrachtung liegt hier ein Sonderfall vor, der... weiterlesen
      27.07.2017-20:08:15
  • Word Up! Pamela über Word Up!
    zum Ablauf:
    Gesucht werden Wörter.
    Wer dran ist, zieht eine Themenkarte und Buchstabenkarte.Dies gilt dann für alle gleichzeitig.
    Themenkarten erklären eine Bedingung wie z.B.
    etwas das gelb ist. Die Buchstabenkarte bestimmt den Buchstaben, mit dem das Wort anfangen soll.
    Wer zuerst ein gesuchtes Wort weiss,ruft es und wenn es passt, bekommt man die Themenkarte als Belohnung.
    Dann ist der nächste dran, usw.
    Wer 7 Themenkarten hat, gewinnt.

    Ein Spiel für jedes Alte und hatten viel Spass.Wir haben das z.B. zu 6 gespielt und waren von 28 bis 45Jahre.
    Teils haben wir etwas disskutiert, ob es die Wörter gibt.


    Pamelas Wertung:
  • 7 Tage der Westerplatte Pamela über 7 Tage der Westerplatte
    Spannendes Spiel mit traurigem Thema, nicht unbedingt für Kinder geeignet.
    Einstieg ist einfach und die Spielweise auch. Erst ist ein Spieler von uns dran, dann sind die Deutschen dran, dann der nächste Spieler von uns, usw.
    Das Spiel wird auch super über SO erklärt, daher schreibe ich hier auch nichts weiter zu.
    Das Spiel kann man in verschiedenen Schwierigkeiten spielen, was wir sehr interessant fanden. Wir haben eine mittlere Schwierigkeit gewählt und das Spiel erst mit der letzten Karte gewonnen, es war also nicht ohne.
    Ein bischen Glück braucht man auch.
    Tolles Spiel und immer wieder anders.

    Pamelas Wertung:
  • Codenames (Spiel des Jahres 2016) Pamela über Codenames (Spiel des Jahres 2016)
    Super Spiel für fast jeden, wir haben das mit meinen Eltern gespielt, mit unterschiedlichen Freunden. Spielidee kam immer gut an. Leichter Einstieg, lustig, überraschend, fördert Kreativität. Teils hört man die Gehirnzellen denken.
    Idealerweise sollte man mindestens zu viert sein.

    Pamelas Wertung:
  • Karuba Pamela über Karuba
    Schneller Spieleinstieg und schöne Spielidee.
    Alle spielen gleichzeitig und legen Plättchen.
    Dadurch dass ein Spieler die Plättchen zieht und so alle dasselbe Plättchen nutzen, ist das Spiel sehr spannend bzw. glückslastig, was wir aber mögen.
    Ist auch dadurch gar nicht so einfach, da man sich immer neue Strategien ausdenken muss.
    Haben das zu viert gespielt und es hat uns allen Spass gemacht.
    Würden es alle wieder spielen. Ist zu Recht nominiert.

    Pamelas Wertung:
  • Castle Panic (dt.) Pamela über Castle Panic (dt.)
    Einfacher Einstieg ins Spiel und auch unterschätzt, ist schwierig zu gewinnen, daher sollten Kinder gut verlieren können und vor allem zusammen spielen.
    Für Erwachsene top, da eben nicht so einfach, gut zu zweit spielbar,kooperativ, Suchtgefahr.

    Pamelas Wertung:
  • Isle of Skye (Kennerspiel des Jahres 2016) Pamela über Isle of Skye (Kennerspiel des Jahres 2016)
    Top Spiel, ein Mix aus Legespiel und Pokern.
    Finde, es ist auch nicht mit Carcassone oder generellen Legespielen zu vergleichen. Das Bieten auf die Landschaftplättchen macht den besonderen Kick. Teils ist es Glück, teils Taktik.
    Durch die immer neue Auswahl an Wertungsplättchen ist das Spiel immer wieder generell neu bei Beginn und auch jede Runde ist anders, d.h. auch die Spielstrategien ändern sich.
    Es macht zu zweit oder zu viert Spass, dauert nicht zu lange.




    Pamelas Wertung:
    • Timo A., Clev W. und 7 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Timo A.
      Timo A.: Sobald der Begriff Legespiel auftauscht, it der Vergleich zu Carcassonne nicht weit hin. Ich finde Isle of Skye aber auch vom Spielgefühl ganz anders.
      13.06.2016-08:58:10
    • Pamela L.
      Pamela L.: Jep, sehe ich auch so, finde die Vergleiche mit anderen Spielen eh immer dumm, denn wirklich ganz neu noch nie da gewesen gibt es fast eh... weiterlesen
      13.06.2016-09:04:59
    • Pamela L.
      Pamela L.: Ist ja auch schwierig.
      13.06.2016-09:05:18

So geht´s weiter:


Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: