Die Nutzerklassifizierung von Die Verlorenen Ruinen von Arnak


Zurück zur Artikelübersicht von Die Verlorenen Ruinen von Arnak

Hier sehen Sie die genaue Anzahl von Stimmen, die "Die Verlorenen Ruinen von Arnak" in den jeweiligen Spieleeigenschaften erhalten hat. Damit können sie sich ein noch genaueres Bild vom Wesen dieses Spiels machen. (Grün hinterlegt sind die Eigenschaften, die wir aus den Abstimmungsergebnissen als am wichtigsten ermittelt haben.)

Klicken Sie hier, um Die Verlorenen Ruinen von Arnak selbst zu klassifizieren, und erhalten Sie Communitypunkte, die Sie gegen tolle Belohnungen eintauschen können.

Stephanie S. schrieb am 15.06.2021:
Die Regeln von Arnak wurden hier ja schon ausführlich beschrieben, deshalb nur mein persönlicher Eindruck von dem Spiel.

Ich spiele sehr gerne Deckbuling und Worker Placement, beides kommt in Arnak zusammen und ergibt ein wirklich tolles Kennerspiel. Das Abenteuer/Expeditions-Thema ist einfach klasse umgesetzt. Die Illustrationen sind äußerst gelungen und fangen die Dschungelatmosphäre sehr schön ein. Auch das Material weiß zu überzeugen, nur die Karten könnten etwas dicker sein.

Die Mechaniken sind zwar nicht neu, aber das muss ja auch nicht immer sein. Es spielt sich flüssig, macht viel Spaß, alles greift wunderbar ineinander, da braucht es nicht immer Innovation.
Beim Deckbuilding bleibt das Kartendeck recht schlank, man bekommt neu gekaufte Karten also zeitig wieder auf die Hand. Gut gefällt mir dabei auch, dass man diese nach dem Kauf direkt nutzen kann (Artefakte) bzw. unter den eher überschaubaren Nachziehstapel schiebt (Gegenstände) und somit bei tollen Karten nicht erst mehrere Runden warten muss, bis man sie dann endlich auch mal zieht. Schön ist auch, dass man immer wieder vor der Entscheidung steht, nutze ich die Karte jetzt zum Bewegen oder doch lieber für eine Aktion.
Interaktion gibt es wenig, höchstens dass ein Mitspieler mal ein Feld besetzt, eine Karte/ein Totemplättchen wegschnappt oder einen Wächter besiegt, den man gerne selber bezwungen hätte. Das stört mich aber in keinster Weise, friedlich miteinander spielen macht schließlich auch mal Spaß!
Ich hab schon öfter die Kritik gehört, dass das Kämpfen gegen die Wächter kein Kampf und somit blöd ist. Klar, mit echtem Kämpfen hat Arnak nichts zu tun. Aber das würde auch gar nicht so richtig zu diesem Spiel passen. Ich sehe das eher als ein Besänftigen der Wächter durch Abgabe der entsprechenden Rohstoffe. Dazu passt ja auch, dass der Wächter danach nicht getötet ist, sondern einem sogar noch seine Gunst mit einer Extraaktion erweist.
Die Anleitung ist wunderbar geschrieben und einfach zu verstehen. Ja, es ist ein Kennerspiel, allein schon wegen der verschiedenen Aktionsmöglichkeiten und der Dauer. Von den Regeln her können sich aber sicher auch motivierte Familienspieler mal dran wagen. Wir haben es z.B. auch mit unseren 8- und 10-jährigen Jungs gespielt und die hatten keinerlei Probleme mit den Regeln.

Mit dem Wiederspielreiz muss ich mal sehen. Es gibt zwar einen Doppelseitigen Spielplan und die zu erkundenden Orte und Wächter werden jede Partie wieder anders verteilt, aber das Spiel bleibt an sich gleich. Wir haben richtig viel Spaß damit, aber es gibt nicht über längere Zeit immer noch mehr Neues zu entdecken. Ich denke, dass das Spiel trotzdem auch langfristig immer wieder auf den Tisch kommt, aber vielleicht irgendwann nicht mehr in der Häufigkeit wie momentan.

Eine Solo-Variante gibt es auch, aber die habe ich noch nicht ausprobiert.

Insgesamt finde ich Arnak ein thematisch wunderbar umgesetztes Spiel, dass leicht zu erlernen ist und richtig viel Spaß macht.
Zurücksetzen und Gesamtwertung anzeigen

Eigenschaften, die Stephanie für Die Verlorenen Ruinen von Arnak ausgewählt hat:



Die Verlorenen Ruinen von Arnak wurde bewertet von:
Klicken Sie das jeweilige Portrait an, um zu sehen, wie die jeweilige Person bewertet und abgestimmt hat.

Cornelia S. Markus S. Rouven P. Stephanie S. Peter M. Gerhard T. Torsten F.

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Die Verlorenen Ruinen von Arnak
Preis: 59,99
inkl. MwSt., Versandkosten
jetzt vorbestellen
Ware wurde bereits nachbestellt
3-5 Tage, max. 2 Woch.
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 11:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(45€ Mindestbestellwert)
Suche: