Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Die Nutzerklassifizierung von Das Streben nach Glück


Zurück zur Artikelübersicht von Das Streben nach Glück

Hier sehen Sie die genaue Anzahl von Stimmen, die "Das Streben nach Glück " in den jeweiligen Spieleeigenschaften erhalten hat. Damit können sie sich ein noch genaueres Bild vom Wesen dieses Spiels machen. (Grün hinterlegt sind die Eigenschaften, die wir aus den Abstimmungsergebnissen als am wichtigsten ermittelt haben.)

Klicken Sie hier, um Das Streben nach Glück selbst zu klassifizieren, und erhalten Sie Communitypunkte, die Sie gegen tolle Belohnungen eintauschen können.

Mario G. schrieb am 14.07.2019:
"Das Streben nach Glück"

Autoren: David Chircop, Adrian Abela
Herausgeber: Artipia Games, Kobold Spieleverlag
Design und Entwicklung: Vangelis Bagiartakis
Spielzeit: ca. 20 min. pro Spieler (ca. 30 min. pro Spieler mit Neulingen)
Spielerzahl: 1 – 4 (5 mit Nachbarschaft-Erweiterung)
Alter: ab 10 Jahre

Ich muss sagen, ich habe dieses Spiel völlig verkannt und es vor zwei Jahren als es auf Englisch erschienen ist, als "Spiel des Lebens" Imitation erstmal völlig aus meinen Blickfeld verbannt. Zum Glück hat es die Spieleschmiede jetzt auf Deutsch übersetzt und der Hype auf dieses Spiel hat mich doch sehr Neugierig gemacht und nach bisher 5 Spielrunden mit Familie und Freunden, bin ich hier von einem sehr guten und innovativem Spiel überrascht worden, und es ist inzwischen keine Frage mehr, dass ich es in meine Sammlung holen muss...

Grundsätzlich ist "Das Streben nach Glück" ein Arbeitereinsetzspiel (Worker Placement) und erfindet dieses Genre nicht neu. Ich setze einen Arbeiter (hier Sanduhren) auf ein Aktionsfeld und bekomme für meine so eingesetzte Zeit ein "Goodie" in Form von Ressourcen, Geld oder auch Karten. Ziel des Spieles ist es, ein gutes, gesundes, glückliches, bzw. ein besseres Leben zu führen als meine Mitspieler, indem ich mehr Erfolgspunkte sammle als sie.

Das Herzstück des Spiels sind eindeutig die vielen unterschiedlichen Karten (ca. 180 Karten im Grundspiel) die sich in verschiedene Kategorien aufteilen lassen: Inneres Kind, Lebensziele, Ziele, Gegenstände & Aktivitäten, Job und Partner... es macht sehr viel Spaß, diese Karten zusammen mit seiner Familie oder mit Freunden beim spielen zu entdecken (daher macht euch eine Freude und lest sie euch nicht alle alleine durch).

Mich hat "Das Streben nach Glück" total überrascht und auch wenn es die Thematik von "Spiel des Lebens" aufnimmt, so macht es aus meiner Sicht alles nur besser. Es gibt durch die zufällige Kartenauslage sicher immer noch einen Glücksfaktor, aber ich habe hier viel mehr das Gefühl eigene Entscheidungen zu treffen und mein virtuelles Leben selbst in die Hand nehmen zu können.
Am meisten Spaß machen die vielen Karten, welche im Spiel oft zu verbalen Interaktionen mit meinen Mitspielern führen "Hey, ich habe eine Brettspielsammlung"-"OK, aber nur ein Regal, da kann ich locker noch mithalten, hehe!"), so fehlt mir insgesamt ein wenig eine spielmechanische Interaktion... - welche durch die gemeinsamen Projekte immerhin leicht angedeutet werden - die einzige andere Möglichkeit einem anderen Spieler zu interagieren, ist es, ihm eine Karte vor der Nase weg zu schnappen, und selbst das fällt bei der großen Kartenauswahl nur wenig ins Gewicht, ansonsten spielt hier jeder für sich. Manchmal kommt etwas Schadenfreude auf, wenn sich ein anderer Spieler zu viel Stress macht, aber auch Neid, wenn der andere Spieler 3 Ressourcen sparen kann, weil sein Glückslevel ganz oben steht.
Alles in allem gefällt mir "Das Streben nach Glück" sehr gut und man kann es sicher Aufgrund seiner großen Varianz noch oft auf den Tisch holen...
Ein kleiner Kritikpunkt: Die Geldmarker sind sehr knapp gehalten, im Spiel zu viert haben sie uns noch nie ausgereicht und ich musste mir mit anderen Markern aushelfen. Auch das hin und her wechseln von 1er und 5er Ressourcenmarkern ist mitunter manchmal nervig und stört zeitweilig den Spielfluss...
Tip für Neulinge: Durch die vielen unterschiedlich zu handhabenten Karten, auch innerhalb der gleichen Kategorie ist es nicht immer einfach alle Regeln nach dem Regelwerk zu spielen, besonders in den ersten Partien. Wenn ihr es nicht revidieren könnt, spielt die Partie so weiter und berücksichtigt die Regel dann im nächsten Spiel.
Als letztes möchte ich noch anmerken, dass das Gewinnen einer Partie ja ganz schön ist, hier ist es mir aber wichtiger virtuell gut gelebt zu haben, was auch dann funktionieren kann, wenn man Letzter wird. Schlimm sind hier Spieler, die sich die Beste Karte suchen müssen um den meisten Profit heraus zu schlagen, diese kosten allen Mitspielern wahrscheinlich eine Menge von deren realen Lebenszeit...
Ich vergebe hier eine sehr gute 5, weil mir hier für ein Spitzenspiel noch eine Kleinigkeit fehlt, aber vielleicht gibt es ja mal eine Erweiterung mit der sich das noch etwas rauskitzeln lässt...
Zurücksetzen und Gesamtwertung anzeigen

Eigenschaften, die Mario für Das Streben nach Glück ausgewählt hat:



Das Streben nach Glück wurde bewertet von:
Klicken Sie das jeweilige Portrait an, um zu sehen, wie die jeweilige Person bewertet und abgestimmt hat.

Mario G. Malte K. Svenja D. Werner G. Bill M. Peter M.

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Das Streben nach Glück
Preis: 39,99
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: