Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Die Nutzerklassifizierung von Mysterium


Zurück zur Artikelübersicht von Mysterium

Hier sehen Sie die genaue Anzahl von Stimmen, die "Mysterium" in den jeweiligen Spieleeigenschaften erhalten hat. Damit können sie sich ein noch genaueres Bild vom Wesen dieses Spiels machen. (Grün hinterlegt sind die Eigenschaften, die wir aus den Abstimmungsergebnissen als am wichtigsten ermittelt haben.)

Klicken Sie hier, um Mysterium selbst zu klassifizieren, und erhalten Sie Communitypunkte, die Sie gegen tolle Belohnungen eintauschen können.

Simon K. schrieb am 25.10.2015:
Angespielt auf der Spiel'15 in Essen.
Als Freund vom viktorianischen Horror/Gruselsetting war es schonmal Pflicht dieses Spiel anzuspielen. Das Spiel spielt sich im Grunde genommen, wie ein Mix aus Dixit und Cluedo und ist auch entsprechend schnell erklärt.

Spielziel: Findet heraus, wie der Geist ermordet wurde. (Wer, wo, Tatwaffe)
Es wird unterteilt in Ermittler/Medien und dem Geist.

Die Medien haben 7 Runden Zeit den Mordfall des Geistes zu lüften. Zunächst muss jeder Spieler aber einen eigenen Mordfall klären. Dazu spielt der Geist jede Runde jedem Medium 1-2 Visionskarten zu. Er darf dabei nicht reden. Nun müssen die Medien untereinander diskutieren auf welchen Täter, welchen Tatort oder Tatwaffe diese Karte sich bezieht und sich festlegen, indem sie ihre Spielfigur auf die entsprechende Karte in der Spielmitte legen. Das geht dann solange bis alle ihren Mordfall gelöst haben. Dann müssen sie herausfinden, welcher der Mordfälle, derjenige war, der den Geist zu Lebzeiten umgebracht hatte.

Mehrwert: Was mich endgültig zu einer 6-Punkte Wertung überzeugt hat ist der spielübergreifende Mehrwert des Spiels. Man kann die Spielkarten sowohl für Dixit nutzen (dann aber NUR diese aufgrund der Rückseite) UND andersherum lassen sich Dixitkarten für Mysterium nutzen. So hat jeder, der Dixit besitzt, für die jeweiligen Spiele ein Addon! ;-)
Zurücksetzen und Gesamtwertung anzeigen

Eigenschaften, die Simon für Mysterium ausgewählt hat:



Mysterium wurde bewertet von:
Klicken Sie das jeweilige Portrait an, um zu sehen, wie die jeweilige Person bewertet und abgestimmt hat.

Astrid W. Andreas J. Christian K. Simon K. Jörn F. Stephanie S. Pascal V. Steffen W. Sebastian W. Nicole F. Sven S. Andreas E. Michael S. Mirko H. Christoph B. katja R. Torsten F. Holger K. Uwe S. Olaf H. Johannes K. Carsten G. Peter K. Bernhard A. Alexander S. Stefan K. Martina R. Oliver B. Björn T. Lucas S. Sebastian S.

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Mysterium
Preis: 41,99
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: