Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Die Nutzerklassifizierung von Orkensturm (DSA - Brettspiel)


Zurück zur Artikelübersicht von Orkensturm (DSA - Brettspiel)

Hier sehen Sie die genaue Anzahl von Stimmen, die "Orkensturm (DSA - Brettspiel)" in den jeweiligen Spieleeigenschaften erhalten hat. Damit können sie sich ein noch genaueres Bild vom Wesen dieses Spiels machen. (Grün hinterlegt sind die Eigenschaften, die wir aus den Abstimmungsergebnissen als am wichtigsten ermittelt haben.)

Klicken Sie hier, um Orkensturm (DSA - Brettspiel) selbst zu klassifizieren, und erhalten Sie Communitypunkte, die Sie gegen tolle Belohnungen eintauschen können.

Petra D. schrieb am 24.12.2017:
Das Spiel mag thematisch an das Rollenspiel "DSA" gebunden sein, aber das war es auch schon. Und mein Mann muss das als alter Rollenspieler wissen. Man mag zwar die Rolle eines Anhängers eines Teams zu schlüpfen, aber sonst nichts. Weder ein ordentlicher Kampf, noch eigene spezielle Fähigkeiten der einzelnen Spieler, keine sich aufbauende Geschichte ist vorhanden.

Die Illustration des Spielbrettes ist nett anzuschauen, aber ansonsten hat das Spiel weder Spannung noch Tiefe. Es ist eigentlich langweilig. Obwohl das Spiel ab 3 Personen gilt, war es zu zweit noch am Besten, aber auch da war es nur fad. Die Hälfte der Spieler schlägt sich auf eine Seite eines der beiden Teams. Anhand des Einsatzes von Erfahrungskarten, derer es 6 verschiedene Sorten gibt (Handel, Zeit, Schatzkammer, Beschlüsse, Team A und Team B) versucht man die gegnerische Seite zu besiegen aber letztendlich gewinnt der Spieler mit den meisten Ansehenspunkten. Hierzu muss man die Erfahrungskarten günstig einsetzen und entsprechend sammeln. Das Spiel endet, wenn eine Seite besiegt wurde oder aber die Zeit abgelaufen ist. Dieses wird anhand von Zahlenleisten dokumentiert. Am Ende einer Runde entscheidet die Mehrheit entsprechender "Kartenpaare" über den Stand der Zahlenleisten. Hierbei werden die abgelegten Karten der Schatzkammer und Bündnisse, des Handels und der Zeit sowie der beiden Teams gegeneinandergestellt und die Mehrheit der Anzahl entscheidet, wie die Zahlenleiste verschoben wird. Kommt hierbei eine Leiste auf 0 endet das Spiel. Die Unterstützung des eigenen Teams und der "Kampf" gegen die Gegenseite ist nur bedingt steuerbar. Da nur ein Spieler einen der Gehilfen nutzen kann, hat man je mehr Spieler beteiligt sind, kaum noch Auswahl der möglichen Gehilfen. Und von der Wahl der Gehilfen hängt es ab, welche Sorte von Erfahrungskarte ich erhalten kann. Am Ende des Zuges muss jeder Spieler 2 seiner Handkarten auf den "Orkensturm" abwerfen; dieser Kartenstapel wird gemischt und die doppelte Anzahl Karten entsprechend der Spielerzahl werden gezogen und ausgewertet. Sollte man nicht genug Karten für das eigene Team in der Runde sammeln können, sind die Möglichkeiten einer Steuerung kaum gegeben. Zu bemängeln ist auch, dass am Ende nicht das Team gewinnt, sondern der Spielern mit den meisten Punkten. Dies kann auch einer des Gegenteams seins....

Es kommt während des Spiels keine richtige Stimmung oder Spannung auf, es plätschert so einfach vor sich und ist auch unabhängig der Thematik langweilig. Wir können es nicht empfehlen.
Zurücksetzen und Gesamtwertung anzeigen

Eigenschaften, die Petra für Orkensturm (DSA - Brettspiel) ausgewählt hat:



Orkensturm (DSA - Brettspiel) wurde bewertet von:
Klicken Sie das jeweilige Portrait an, um zu sehen, wie die jeweilige Person bewertet und abgestimmt hat.

Petra D. Uwe S. Wolfgang V.

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: