Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Die Nutzerklassifizierung von Spinderella - Kinderspiel des Jahres 2015


Zurück zur Artikelübersicht von Spinderella - Kinderspiel des Jahres 2015

Hier sehen Sie die genaue Anzahl von Stimmen, die "Spinderella - Kinderspiel des Jahres 2015" in den jeweiligen Spieleeigenschaften erhalten hat. Damit können sie sich ein noch genaueres Bild vom Wesen dieses Spiels machen. (Grün hinterlegt sind die Eigenschaften, die wir aus den Abstimmungsergebnissen als am wichtigsten ermittelt haben.)

Klicken Sie hier, um Spinderella - Kinderspiel des Jahres 2015 selbst zu klassifizieren, und erhalten Sie Communitypunkte, die Sie gegen tolle Belohnungen eintauschen können.

Jörn F. schrieb am 17.05.2015:
Ein einfaches Kinderspiel, bei dem der Magnetismus das entscheidene und fetzige Element ist. Alleine der Aufbau gibt was her und animiert die Kinder zum spielen. Sonst läuft das Spiel recht einfach ab. Man hat 3 Ameisen, mit denen man auf einem Weg versucht, durch würfeln zum Ziel zu gelangen. Ein brauner zeigt an, das eine seiner Ameisen läuft, ein weißer lässt die Spinne aktiv werden und ein grüner bestimmt wer läuft. Zeigt der grüne eine Ameise, läuft eine der drein die entsprechende Augenzahl. Würfelt man ein Blatt, versetzt man einen hohlen Baumstamm auf eine (oder 2 übereinander) Ameise und bremst sie aus. Danach kann man Ameise oder Spinne bewegen. Würfelt man die Spinne, kommt der Clou. Oben auf einer zweiten Ebene sitzen 2 magnetische Spinnen, die unter dieser ebene eine Spinne am Seil festhalten. Im Normalfall sind diese auf dem Netz immer 2 rote Punkte voneiander entfernt. Gibt der Würfel die Spinne frei, darf man oben diese um die gewürfelte Augenzahl bewegen. Da senkt man die untere Spinne und versucht die anderen Ameisen zu fangen. Denn diese werden dann zum Starfeld zurück bewegt. Diese Motorik ist das Herzstück des Spiels! Da fiebern die Kinder und versuchen dieser Situation aus dem Weg zu gehen.Denn wer seine Ameisen als erster durchbringt gewinnt. Vom Prinzip her ein reines Kinderspiel, weiß es auch als Familienspiel zu gefallen. Als reine Erwachsenenrunde ist es etwas zu dröge. Aber für Kinder und Familie ein Knüller, da hat Zoch gute Arbeit geleistet. Das Spiel eine Augenweide und witzig obendrein!;) Die 5 Punkte gibt es für die Kindermeinung!
Zurücksetzen und Gesamtwertung anzeigen

Eigenschaften, die Jörn für Spinderella - Kinderspiel des Jahres 2015 ausgewählt hat:



Spinderella - Kinderspiel des Jahres 2015 wurde bewertet von:
Klicken Sie das jeweilige Portrait an, um zu sehen, wie die jeweilige Person bewertet und abgestimmt hat.

Jörn F. Michael S. Björn B. Katrin S. Markus R.

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Spinderella - Kinderspiel des Jahres 2015
Preis: 26,99
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: