Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Die Nutzerklassifizierung von Völuspa


Zurück zur Artikelübersicht von Völuspa

Hier sehen Sie die genaue Anzahl von Stimmen, die "Völuspa" in den jeweiligen Spieleeigenschaften erhalten hat. Damit können sie sich ein noch genaueres Bild vom Wesen dieses Spiels machen. (Grün hinterlegt sind die Eigenschaften, die wir aus den Abstimmungsergebnissen als am wichtigsten ermittelt haben.)

Klicken Sie hier, um Völuspa selbst zu klassifizieren, und erhalten Sie Communitypunkte, die Sie gegen tolle Belohnungen eintauschen können.

Reinhard O. schrieb am 10.07.2013:
Titel: Völuspa

Autor: Scott Caputo
Spieltyp: Kartenlegespiel
Spieldauer: 30 bis 45 Minuten
Spieleranzahl: 2 bis 5 Spieler ab 10 Jahren

Spielziel/-idee:
Die Spieler legen Plättchen mit Charakteren aus. Ziel ist es, durch Anlegen des Plättchens an eine Reihe oder Spalte Punkte zu erhalten. Man bekommt je einen Punkt pro Plättchen, wenn man auf seinem gerade ausgelegten Plättchen die höchste Ziffer der Reihe oder Spalte hat. Es gibt dabei unterschiedliche Charaktere, die besondere Bedingungen schaffen. Wer am Ende die meisten Punkte hat gewinnt das Spiel.

Spielvorbereitung:
• Die Charakterplättchen werden verdeckt gemischt und in mehreren Stapel ausgelegt
• Jeder Spieler erhält 5 dieser Plättchen verdeckt auf die Hand und einen Markierungsstein für die Punktetafel
• Ein Plättchen wird vom Stapel offen in die Tischmitte gelegt (ein Troll kann niemals das Startplättchen sein)
• Der Startspieler wird zufällig bestimmt

Spielablauf:
Das Spiel verläuft in Runden. Jeder Spieler führt dabei folgende Aktionen aus:
• Ein Plättchen auslegen:
Dabei muss jedes Plättchen mindestens an eine Seite eines bereits ausliegenden Plättchens angelegt werden und es dürfen nicht mehr als 7 Plättchen in einer Reihe/Spalte liegen.
Kann der Spieler keines anlegen, darf er ein Plättchen abwerfen.
• Punkte erhalten: Hat das Plättchen in einer Zeile und/oder Spalte den höchsten Wert, bekommt der Spieler, pro Plättchen in der Zeile/Spalte einen Punkt.
• Kartenhand auffüllen: Die Spieler dürfen nun ihre Hand wieder auf 5 Karten auffüllen

Spielende:
• Das Spiel endet, wenn alle Plättchen gezogen wurden und kein Spieler mehr ein Plättchen übrig hat

Fazit:
Ein farbenfrohes Karten-Legespiel mit einfachen Regeln und schnellem Einstieg. Die Spielanleitung ist kurz und verständlich verfasst.
Der einfache Mechanismus *Plättchen an eine Reihe/Spalte anlegen* wird ergänzt durch eine Reihe an Charakteren, die die Geradlinigkeit des Spiel, mit ihren Spezialfähigkeiten durchbrechen:
• Troll: an diesen Charakter dürfen keine Plättchen außer Trolls angelegt werden
• Drache: er kann auf ein anderes Plättchen gelegt werden (auch auf einen Troll)
• Fenrir: wird er gelegt, beträgt sein Wert die Summe der Werte aller in dieser Zeile/Spalte gelegten Fenrir-Plättchen
• Skadi: erlaubt den Skadi mit einem ausgelegtem Plättchen zu tauschen
• Walküre: legt man die Walküre an den Anfang einer Reihe/Spalte und am Ende liegt bereits eine, darf sie gewertet werden.
• Loki: Plättchen, die direkt an Loki angrenzen haben den Wert *0*

In der Kombination dieser unterschiedlichen Charaktere entsteht ein munteres Spielchen, das mehr taktisches Agieren erfordert, als man es ihm auf den ersten Blick zutraut. Es ist manchmal gar nicht so einfach aus seinen fünf Handkarten die *Richtige* zu wählen, die dann die meisten Siegpunkte bringt.

In diesem Spiel ist bereits eine Erweiterung enthalten *Die Sage von Edda*, die das Spielgefüge mit zusätzlichen Charakteren bereichert. Der Unterschied im Spielaufbau resultiert daraus, dass jeder Spieler die Charakterkarte *Hel* als eine von 5 Handkarten erhält.
• Hel: Deckt eine ausliegende Karte ab und hebt deren Wirkung auf
• Jotunn: schubst jedes Plättchen an ein beliebiges Ende der Reihe/Spalte und stellt selber eine Lücke in der Reihe dar
• Seeschlange: ermöglicht das Werten aller Plättchen einer Reihe/Spalte auch über Lücken hinweg (d.h. sie muss nicht direkt angrenzen)
• Hermod: Nachdem Hermod gelegt wurde darf man ein weiteres Plättchen in die gleiche Reihe legen. Jedes Plättchen wird sofort nach dem Ausspielen gewertet.

Zusammen mit dieser Erweiterung bietet Völuspa 45 Minuten gute Unterhaltung, mit einem wahrnehmbaren taktischen Anforderungsgrad, der den Wiederspielreiz ausmacht. Als familiäres Zwischendurchspiel bestens geeignet. In meiner Bewertung ist es 4 Punkte wert.
Zurücksetzen und Gesamtwertung anzeigen

Eigenschaften, die Reinhard für Völuspa ausgewählt hat:



Völuspa wurde bewertet von:
Klicken Sie das jeweilige Portrait an, um zu sehen, wie die jeweilige Person bewertet und abgestimmt hat.

Dirk R. Andreas F. Reinhard O. Jörn F. Frank L. Jens B. Astrid W.

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Völuspa
Preis: 24,99
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: