Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Die Nutzerklassifizierung von Ginkgopolis


Zurück zur Artikelübersicht von Ginkgopolis

Hier sehen Sie die genaue Anzahl von Stimmen, die "Ginkgopolis" in den jeweiligen Spieleeigenschaften erhalten hat. Damit können sie sich ein noch genaueres Bild vom Wesen dieses Spiels machen. (Grün hinterlegt sind die Eigenschaften, die wir aus den Abstimmungsergebnissen als am wichtigsten ermittelt haben.)

Klicken Sie hier, um Ginkgopolis selbst zu klassifizieren, und erhalten Sie Communitypunkte, die Sie gegen tolle Belohnungen eintauschen können.

Jörn F. schrieb am 13.04.2013:
Wieder ein Spiel um Städtebau und ich muß ehrlich sagen, es kann den anderen Neuheiten-City Tycoon/Surburbia- nicht das Wasser reichen.Es gibt 3 Arten von Gebäude die es zu bebauen gilt-rot/blau/gelb-. Jeder hat ihre Eigenschaft, die einen geben Siegpunkte, die anderen Baumaterial und die dritten Gebäude.
Erst wird in 7Wondersmanier die Karte behalten und der Rest weitergereicht- danach wird eine Karte ausgespielt. Diese im Zusammenhang mit einem Gebaüde gespielt, kann die Stadt erweitern oder ein Gebäude ausbauen. Eine Karte allein, gibt Siegpunkte, Baumaterial oder Plättchen. Beim Ausbau eines Gebäudes bekomme ich die Karte als zusätzlichen Bonus dazu, der unten auf einer Karte eingezeichnet ist. Davon hat man am Anfang schon 3 Bonuskarten!
Der Gebädestapel wird durchgespielt und jeder kann entscheiden, ob er danach noch Plättchen zurück in den Vorrat gibt, dann wird dieser Stapel noch mal durchgesoielt und es ist Schluß. Dann treten Gebietswertungen auf, wer wo die meisten Gebietebaumaterialien hat, gesammelte Siegpunkte und Bonuspunkte der Karten bringen dann einen Sieger hervor.
Es stecken viele Möglichkeiten in diesem Spiel, aber der Funke wollte bei mir nicht so Recht überspringen. Da spiele ich lieber die anderen genannten-da ist mehr Spannung drin. Hier ist bis zum Ende nicht absehbar, wo man steht und das Kartenglück, kann einem einen schönen Strich durch die Rechnung machen.
Etwas trocken das Ganze!

Zurücksetzen und Gesamtwertung anzeigen

Eigenschaften, die Jörn für Ginkgopolis ausgewählt hat:



Ginkgopolis wurde bewertet von:
Klicken Sie das jeweilige Portrait an, um zu sehen, wie die jeweilige Person bewertet und abgestimmt hat.

Beatrix S. Eleonore O. Martin K. Timo A. Frank L. Jörg K. Jörn F. Michael S.

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: