Die Nutzerklassifizierung von Operation Barbarossa 1941


Zurück zur Artikelübersicht von Operation Barbarossa 1941

Hier sehen Sie die genaue Anzahl von Stimmen, die "Operation Barbarossa 1941" in den jeweiligen Spieleeigenschaften erhalten hat. Damit können sie sich ein noch genaueres Bild vom Wesen dieses Spiels machen. (Grün hinterlegt sind die Eigenschaften, die wir aus den Abstimmungsergebnissen als am wichtigsten ermittelt haben.)

Klicken Sie hier, um Operation Barbarossa 1941 selbst zu klassifizieren, und erhalten Sie Communitypunkte, die Sie gegen tolle Belohnungen eintauschen können.

Pascal W. schrieb am 30.03.2012:
Bewertung:

Bei Operation Barbarossa handelt es sich um ein Strategiespiel, dass als Hintergrund die Gefechte im zweiten Weltkrieg nimmt.

Das Grundspiel (ja – Erweiterungen sind schon geplant) beschäftigt sich mit der Invasion der Deutschen Truppen gegen die Sowjetunion.


Material:

Die Modelle sind möglichst Naturgetreu (Maßstab 1:72 bzw 1:100) , da der Herausgeber eine Russische Modellbaufirma ist.

Der Zusammenbau kann für ungeübte etwas knifflig sein. Selbst ich als alter Tabletopler hatte hier und da meine Schwierigkeiten mit ihnen.

Dafür wird man nach der arbeit mit sehr schönen Modellen belohnt (die - zumindest bei mir – nach bemalen schreien ;o) )



Besonderheiten des Spielablaufs:

Die Befehle im Spiel werden geheim VORAB gegeben (per Stift auf den abwaschbaren Einheitskarten) und dann gleichzeitig abgehandelt, was dem Spiel eine ganz eigene Art der Planung gibt.

Auch starten in den meisten Szenarien nicht alle Truppen vorab schon auf dem Brett sondern kommen meist nach und nach ins Spiel (ausgelöst z.B. durch bestimmte Spielereignisse oder einfach nur durch die erreichte Rundenzahl).
Da man den Großteil der Truppen selbst durch ein Punktesystem vorbestimmt, kann man selbst bei wiederholtem Spielen des gleichen Szenarios noch Überraschungen erleben.



Weiteres:

Das Spiel ist günstig mit neuen Einheiten zu erweitern, wodurch ein langer Dauerspielspass vorprogrammiert ist.

Auf der HP des Herstellers gibt es auch Punkte bzw. Armeelisten, um eigene Szenarien oder gar freie Armeen aufzustellen.



Fazit:
Vom Preis-Leistungsverhältnis her ist das Spiel Top und eine eindeutige Alternative zu ähnlichen Spielen wie Tide of Iron und Co..

Eine weitere Entscheidung war das deutsche Regelwerk.

Da jedoch auch gleich ein Mangel: Wer Engl. kann sollte doch lieber zu dieser Version greifen (auch kostenfrei auf der HP ), da die deutsche Anleitung schlecht übersetzt ist und teilweise unvollständig :o(

Wir zumindest hatten unseren Spaß und werden wohl noch einige Nachmittage/Abende mit dem Spiel verbringen ;o)

PS:
Sowohl das Grundspiel als auch die Erweiterungseinheiten sind SPRACHNEUTRAL!
(nur falls es jemand übersehen hat ;o) )
Zurücksetzen und Gesamtwertung anzeigen

Eigenschaften, die Pascal für Operation Barbarossa 1941 ausgewählt hat:



Operation Barbarossa 1941 wurde bewertet von:
Klicken Sie das jeweilige Portrait an, um zu sehen, wie die jeweilige Person bewertet und abgestimmt hat.

Stefan W. Pascal W.

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: