Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Die Nutzerklassifizierung von Diamonds Club


Zurück zur Artikelübersicht von Diamonds Club

Hier sehen Sie die genaue Anzahl von Stimmen, die "Diamonds Club" in den jeweiligen Spieleeigenschaften erhalten hat. Damit können sie sich ein noch genaueres Bild vom Wesen dieses Spiels machen. (Grün hinterlegt sind die Eigenschaften, die wir aus den Abstimmungsergebnissen als am wichtigsten ermittelt haben.)

Klicken Sie hier, um Diamonds Club selbst zu klassifizieren, und erhalten Sie Communitypunkte, die Sie gegen tolle Belohnungen eintauschen können.

Mahmut D. schrieb am 17.03.2012:
Jeder Spieler verfügt über einen Tableau auf dem im Laufe des Spiels ein Park entstehen muss. Legt ein Spieler sein vierzehntes Plättchen auf sein Tableau, wird das Spielende geläutet und die Runde wird noch zu Ende gespielt.
Wer den punkteträchtigsten Park errichtet hat, gewinnt das Spiel.

Diamonds Club wird in 5 Phasen gespielt.

In der ersten Phase werden die Markstreifen neu gemischt und in den Markt gelegt.
Jeder Spieler hat zwischen 10-14 Münzen zur Verfügung.

In der zweiten Phase werden, per Workerplacement, Sachen aus dem Markt angeschafft. Dies können Minen, Schürfrechte, Tiergehege, Schiffe aber auch Startspielerrechte sein.

Hierfür setzt der Spieler eine Münze auf ein freies Symbol des Marktstreifens und holt sich die Gunst sofort. Sind die benachbarten Felder auch mit Münzen bedeckt, so wird dieses Feld dementsprechend teuerer.

In der dritten Phase bekommen die Spieler, die noch das meiste Geld vor sich liegen haben und der Spieler, der in der Startspielerleiste ganz vorn ist, Diamanten.
Diamanten dienen als Joker und können einen Edelstein, egal welcher Farbe, ersetzen.

In der vierten Phase werden nun die Edelsteine erworben. Jeder Spieler löst seine zuvor gekauften Schürfrechte, Schiffe und Minen ein.

In der fünften Phase wird gebaut. Hier gibt man die Edelsteine ab und kann Bauwerke errichten, wie Brunnen, Orangerie, Rosengarten, Pavillon und Wald. Auch hier werden durch das Zuvorkommen und Besetzen die einzelnen Bauwerke für die Gegenspieler teurer gemacht.

Das Spiel endet, wenn nach der fünften Phase eines Durchgangs, ein Spieler 14 Plättchen (linke Hälfte des Tableaus) auf seinem Tableau liegen hat.


Fazit:
Diamonds Club ist ein gutes Familienspiel. Nicht mehr und nicht weniger.
Es ist lockerleicht zu spielen, aber der Biet-Setzmechanismus ist derart pfiffig, dass auch die Vielspieler gern eine Partie spielen werden.

Das Spielmaterial ist üppig und schön gestaltet, die Regeln kurz und klar.

In der ersten und fünften Phase herrscht Interaktion. Hier heisst es zuvorkommen, taktieren und Preise hochtreiben. Aber auch gleichzeitig die eigene Strategie verfolgen.

Ratsam ist es am Anfang das eigene Geld von 10 auf 14 Münzen zu erhöhen, gleichzeitig sollte man Spieler im Auge behalten, die gerne Wälder bauen. Ihnen kann man zuvorkommen und die Waldpreise erhöhen und oder selber auf Tierplättchen spielen um somit schneller das Ende einzuläuten.

Auch wenn Diamonds Club viele Strategien bietet ist es wirklich sehr einsteigerfreundlich. Die 5 Phasen beinhalten fast keine Wartezeiten und schmelzen ineinander. Das Taktieren macht hier Spaß.

Für Familien, die gerne Legespiele spielen, die Workerplacement mögen, die gern taktieren und die für pfiffige, neue Mechanismen bereit sind, dürfte dieses ein Top-Spiel sein.

Thumbs up!!!
Zurücksetzen und Gesamtwertung anzeigen

Eigenschaften, die Mahmut für Diamonds Club ausgewählt hat:



Diamonds Club wurde bewertet von:
Klicken Sie das jeweilige Portrait an, um zu sehen, wie die jeweilige Person bewertet und abgestimmt hat.

Thomas H. Matthias N. Michael  E. Jörg K. Nicole S. Diana M. Martina K. Reinhard O. Mahmut D.

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: