Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Der Kartograph
Der Kartograph
Der Kartograph
Der Kartograph
Der Kartograph
Der Kartograph
nur 19,89

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
jetzt vorbestellen
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten


oder Der Kartograph ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Der Kartograph



Ein Spiel im Roll Player Universum...
Die nördlichen Reiche sollen endlich urbar gemacht werden und dem Königreich Nalos angeschlossen werden. Im Auftrag ihrer Majestät Königin Gimnax sollt ihr das land kartieren. Doch auch die Dragul erheben Anspruch darauf. Zieht kluge Grenzen um euren Einfluss zu behaupten und entdeckt die begehrtesten Ländereien.

Der Kartograph, ein Spiel für 1 bis 100 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.
Autor: Jordy Adan



Translated Rules or Reviews:

Der Kartograph kaufen:


nur 19,89
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

jetzt vorbestellen
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Der Kartograph ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Der Kartograph auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


Listen mit Der Kartograph



Der Kartograph ist auf 65 Merklisten, 45 Wunschlisten, 18 freien Listen und in 29 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird Der Kartograph von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 5 Kundentestberichten   Der Kartograph selbst bewerten
  • Beatrix Z. schrieb am 21.11.2019:
    Der Kartograph hat definitiv Ähnlichkeit mit Tetris, allerdings darf man die Teile, die man auf seine Landkarte puzzeln muss, nicht nur rotieren, sondern auch spiegelverkehrt einzeichnen. Statt unterschiedlicher Farben hat man hier unterschiedliche Landschaftstypen, die mit besonderen Signaturen dargestellt werden, wie eben in richtigen Landkarten.
    Gespielt wird ein Jahr lang, in 4 Jahreszeiten unterteilt. In jeder der Jahreszeiten wird am Ende vor Beginn der nächsten gewertet, nach einem von Isle of Skye bekannten Schema: Es gibt 4 unterschiedliche Siegbedingungen, in jeder Jahreszeit werden 2 vorher bestimmte Bedingungen gewertet. Sieger ist derjenige, der in der Summe der 4 Jahreszeiten die meisten Punkte hat.
    Pro Jahreszeit kann maximal einmal eine Monsterkarte kommen, d.h. von einem Mitspieler wird in die eigene Karte ein Monsterteil möglichst störend eingezeichnet. Die freien Kanten der Monsterteile geben jeweils bei Wertung Minuspunkte, also muss man u.a. auch versuchen, diese Kanten mit anderen Teilen einzukreisen.
    Einfache Regeln, Puzzel- und Zeichenspass, ein sehr kurzweiliges Spiel :)
    Beatrix hat Der Kartograph klassifiziert. (ansehen)
  • Karsten S. schrieb am 12.12.2019:
    [SPIELPRINZIP]
    Vor mir liegt ein Blatt mit Feldern (Vorder- und Rückseite unterschiedlich) in der in 4 Durchgängen (Jahreszeiten) Landschaften eingezeichnet werden - und damit die Felder belegt werden. Die Landschaften werden durch Karten bestimmt, die solange aufgedeckt werden, bis ein Gesamtsummenwert erreicht ist.
    In jedem der Durchgänge kommen zwei der vier ausliegenden Wertungen zum Tragen - zufällig aus einer größeren Auswahl gezogen.

    [SPIELREIZ]
    Man versucht die Landschaften möglichst optimal für die Wertungsziele aufzumalen und wägt dabei zwischen "was wird jetzt benötigt" und "was ist denn in zwei Runden gefragt" ab. Eigentlich läuft diese Optimierungsaufgabe wenig Interaktiv ab bis … Monster gezogen werden. Jetzt werden die eigenen Blätter an den Nachbarn gereicht, der dann versucht möglichst fies Felder mit ihnen zu belegen um einem Minuspunkte zu verschaffen; und schon ist man eben auch gefordert (neben der Erreichung der Wertungsziele) diese zu Minunspunkte zu minimieren.

    [KRITIK]
    Dass das Spiel im RollPlayer-Universum angesiedelt ist, merkt man nicht. Ist allerdings in unserer Runde unerheblich - es ist recht schnell gespielt, einfach erklärt und kurzweilig. Sicher kein Kennerspiel, doch ein wenig Grips und Vorausschau braucht es schon um am Ende genügend Siegpunkte einzufahren. Die Wertungskarten und die Landschaften/ Monster bieten genügend Abwechslung für ein paar Partien -
    langfristig wäre eine Erweiterung sicherlich interessant.
    Das Material ist ok, die Grafik nett und sehr passend.
    Leider gibt es bisher keinen Ersatzblock.
    Und es empfiehlt sich durchaus andere Stifte mit unterschiedlichen Farben zu verwenden; dann sind die Monster im eigenen Blatt leichter zu erkennen.

    [FAZIT]
    Als Absacker wunderbar; und es gibt wenige Spiele, die gerade in größeren Runden hier gut funktionieren: bei "Der Kartograph" ist die Anzahl der Mitspieler fast unbegrenzt und selbst zu zweit oder dritt klappt es. Es geht schnell und ist einfach erklärt, nicht zu anspruchsvoll aber auch nicht zu einfach - eben eine gute Mischung. Kommt auf jeden Fall öfter und auch in verschiedenen (auch ungeübteren) Runden auf den Tisch!
    Karsten hat Der Kartograph klassifiziert. (ansehen)
  • Uwe S. schrieb am 07.12.2019:
    Der Kartograph ist ein Legespiel bei dem in einen vorgegebenen Spielplan verschiedene Landschaften (Wald, Dorf, Acker, Wasser, Gebirge, Monster) mit zufällig gezogene Formen eingefügt werden müssen und nach zufällig aufgedeckten Regeln (Dekrete) bewertet werden. Bei einer speziellen Form (Karte Hinterhalt) zeichnet der Nachbar die vorgebene Form gefüllt mit Monstern (=Mali) ein. Formen, die nicht regelgerecht eingefügt werden können, werden als 1x1 Form eingefügt.

    Fazit: Der Kartograph ist ein kurzweiliges Legespiel mit sowohl Spaß- als auch Ärgerfaktor (Monster). Gut mal für Zwischendurch oder auf Reisen.
    Uwe hat Der Kartograph klassifiziert. (ansehen)
Alle 5 Bewertungen von Der Kartograph ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: