Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Mein Traumhaus - Familienbesuch Erweiterung
statt 19,95 €
jetzt nur 12,99
Sie sparen 6,96 €
(34,9% Rabatt)

gegenüber unserem alten Preis

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(40 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Mein Traumhaus - Familienbesuch Erweiterung



Mehr Helfer, mehr Werkzeuge, mehr Dekorationen, mehr Raumkarten – Familienbesuch, die Erweiterung zu Mein Traumhaus, sorgt für reichlich Abwechslung. Die zwei neuen Module „Familienbesuch“ und „Baupläne“ stellen die Spieler zudem vor neue Herausforderungen beim Einrichten ihrer Traumhäuser. Gäste kommen nur zu Besuch, wenn die erwünschten Räume vorhanden und benachbart zueinander sind. Wer das zuerst schafft, darf die Verwandtschaft zu sich nach Hause bitten. Die Blaupausen geben derweil geheime Ziele vor, die die Spieler nach eigenem Gutdünken versuchen können, umzusetzen. Und damit auch Großfamilien auf ihre Kosten kommen, können mit der Erweiterung jetzt bis zu sechs Spieler am Baugeschehen teilhaben.

Mein Traumhaus: Familienbesuch ist eine Erweiterung, die sowohl den Wiederspielwert erhöht, als auch die maximale Spielerzahl. So kommt garantiert jeder zum Eigenheim nach Wunsch.

ACHTUNG: Zum Spielen wird das Grundspiel benötigt!

Mein Traumhaus - Familienbesuch Erweiterung, ein Spiel für 1 bis 5 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Klemens Kalicki



Translated Rules or Reviews:

Mein Traumhaus - Familienbesuch Erweiterung kaufen:


statt 19,95 €
jetzt nur 12,99
Sie sparen 6,96 €
(34,9% Rabatt)

gegenüber unserem alten Preis
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(40 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten


Wenn Ihnen Mein Traumhaus - Familienbesuch Erweiterung gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Mein Traumhaus - Familienbesuch Erweiterung von unseren Kunden bewertet:



      3 v. 6 Punkten aus 2 Kundentestberichten   Mein Traumhaus - Familienbesuch Erweiterung selbst bewerten
      • Beatrix Z. schrieb am 04.11.2019:
        Da ich das Grundspiel sehr gern spiele, weil es mit Spielergruppen unterschiedlichster Zusammensetzung gut funktioniert, fand ich die Idee einer Erweiterung für 5 bis 6 Spieler prima!

        Die Schachtel enthält die benötigten Materialien für 5-6 Spieler (2 Spielertableaus, Anbaumodule für den Spielplan, sowie zusätzliche Raum- und Spezialkarten) sowie Karten für 2 Module, die man optional dazu spielen kann, unabhängig von der Spieleranzahl; außerdem gibt es Regeln für eine Solovariante.

        Die beiden neuen Helferkarten für 5+ Spieler (Klempner) und 6 Spieler (Ingenieur) ermöglichen entweder deutlich mehr Punkte für Badezimmersammlungen bzw. ermöglichen es Räume über 2 Stockwerke zu verbinden, auch über die bisher erlaubte Raumkartenzahl hinaus. Beides ist durchaus reizvoll und macht die Karten daher erwähnenswert, da das Spiel ziemlich glücksbasiert ist, und man somit nicht immer die Raumkarten bekommt, die man sich wünschen würde - so kann man die z.T. unliebsamen Zufälle möglicherweise in Punkte verwandeln.

        Die beiden neuen Module sind nett, aber meiner Meinung nach nicht unbedingt notwendig:
        Modul 1 besteht aus 12 Bauplankarten, von denen jeder Spieler 2 zu Beginn des Spiels ausgeteilt bekommt, jeweils einen einfachen Bauplan (bei Erfüllung 3 P. wert) und einen schwierigeren Bauplan (bei Erfüllung 5 P. wert). Diese hält man vor den Mitspielern geheim, da sie einem sonst die dafür benötigten Karten wegschnappen könnten! Um die Baupläne zu erfüllen, benötigt man entweder eine bestimmte Anzahl an Dekorationen oder Räumen eines oder mehrerer Raumtypen oder aber eine bestimmte Anordnung von Raumtypen. Am Ende des Spiels wird ein Bauplan gewertet, auch wenn man es geschafft hat beide zu erfüllen. Die Nicht-Erfüllung der Baupläne gibt keine Minuspunkte, also familienverträglich :)
        Modul 2 besteht ebenfalls aus 12 Karten, die bestimmte Raumkombinationen für den Besuch verschiedener Familienmitglieder erfordern; für die Erfüllung der Voraussetzung der Familienbesuchskarten gibt es zwischen 1 und 3 möglichen Punkten (je nach Komplexität der Anforderungen). Zu Beginn des Spiels werden doppelt so viele Besuchskarten wie Mitspieler neben dem Spielplan aufgedeckt abgelegt; wer eine der Karten mit seinem Raumplan erfüllt, darf in seinem Zug nach dem Legen der Raumkarte eine (oder auch mehrere) dieser Karten nehmen und neben seinem Haus ablegen. Die aufgedruckten Punkte werden am Ende des Spiels dazugezählt.
        Wie gesagt nett, braucht man nicht, würde ich aber durchaus mit verwenden; die Spieltiefe dieses sehr einfachen und damit familientauglichen Spiels wird damit marginal vergrößert - aber Komplexität geht natürlich anders!
        Im Spiel mit jüngeren Kindern (Empfehlung lt. Pegasus 8+) würde ich Modul 1 mit den Bauplänen erst mal weglassen und später dazu nehmen, wenn sie das Spiel besser kennen. Modul 2 würde ich allerdings auch mit jüngeren Kindern verwenden.

        Die Solovariante verläuft nach den Regeln des Grundspiels, die Regeln legen die dafür nötige Kartenzusammensetzung fest und enthalten eine Tabelle, anhand derer man seinen Spielerfolg einschätzen kann (von "bewohnbar" für bis zu 40 P., bis hin zu "Meisterstück der Innenarchitektur" für 60+ P.). Ob ich das Spiel allein spielen würde, weiß ich nicht wirklich, der Reiz des Wettbewerbs fehlt da natürlich. Wenn man aber mal krank allein daheim liegt, ist es schön, ein weiteres Spiel zu haben, das allein spielbar UND intellektuell auch mit Fieber zu bewältigen ist!

        Fazit: Ein Stück weit möchte ich Pascal Recht geben - die Erweiterung ist mit knapp 20 Euro fast genauso teuer wie das Grundspiel mit knapp 25 Euro, das ist nicht verhältnismäßig! Wenn schon so teuer, wäre es schön wenigstens 4 Tütchen für die Spielmaterialien in die Schachtel zu packen, die man nämlich braucht um die Erweiterung nicht jedes Mal auseinanderfummeln zu müssen!
        Mir persönlich hätte eine Erweiterung für 5-6 Spieler mit den dafür benötigten Tableaus und den weiteren Karten für ca. 10 Euro völlig gereicht!
        Da ich das Spiel aber eben häufiger spiele, und die Spieleranzahl eben nicht immer auf "4" geeicht ist, habe ich sie trotzdem gekauft!
        Aufgrund der wenig spektakulären Module und des hohen Preises komme ich bei meiner Bewertung auf "4" Punkte.
        Beatrix hat Mein Traumhaus - Familienbesuch Erweiterung klassifiziert. (ansehen)
        • Irene Q., Clev W. und 3 weitere mögen das.
        • Clev W. Beatrix Z. Christian E. Patrick N. Irene Q.
        • Einloggen zum mitmachen!
        • Irene Q.
          Irene Q.: Sehr differenziert! Super! Da ich selten mit mehr als vier Spielern spiele, kann ich es mir dann wohl sparen.
          04.11.2019-11:15:31
        • Beatrix Z.
          Beatrix Z.: Danke :)
          Ja, kannst du dir definitiv sparen; Kaufempfehlung ausschließlich für Leute, die Traumhaus mit 5 oder 6 Spielern spielen wollen!
          04.11.2019-11:18:29
        • Beatrix Z.
          Beatrix Z.: Das Material des Grundspiels das Material der Erweiterung passen übrigens perfekt in die Erweiterungsschachtel, die ziemlich genau halb so... weiterlesen
          04.11.2019-20:10:53
      • Pascal V. schrieb am 22.04.2018:
        Bei Bekannten gespielt und es hat schwer enttäuscht.
        Die zusätzlichen Materialien für 5 bzw. 6 Spieler entsprechen denen des Grundspiels und fallen nicht in diese Bewertung. Wer das durchaus brauchbare Grundspiel mag und mehr als 4 Spieler am Tisch kann hier zugreifen, allerdings sollte da auch auf einen besseren Preis gewartet werden.

        Die "neuen" Module sind absolut belanglos und täuschen den Spieler durch die Werbetexte. Tatsächlich kommen hier lediglich weitere Punktekarten ins Spiel, die nicht mal besonders sind, da auch nur 1-5 zusätzliche Punkte möglich sind. Familienbesucher können genommen werden, wenn die entspr. farbigen Räume nebeneinander liegen und die Baupläne sind nur Vorgaben, die zum Spielende erfüllt sein müssen - wobei hier auch nur eine zählt, selbst wenn beides geschafft wurde.

        Für 20+ Euro ist die Erweiterung ein Fehlgriff, wenn man sich NEUES bzw. wirklich Spielergänzendes erwartet! Ein paar weitere Punktekarten sind das Geld bei weitem nicht wert!!!!!

        [neue Module: 1/6; Zusatz f. mehr Spieler 4/6]
        Pascal hat Mein Traumhaus - Familienbesuch Erweiterung klassifiziert. (ansehen)

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (40€ Mindestbestellwert)
      Suche: