Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Null und nichtig
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Null und nichtig ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Null und nichtig



In diesem Kartenspiel darf man nicht allzu nachsichtig mit seinen Mitspielern sein: Wenn Ihr Gegenüber in einer bestimmten Farbe bereits hohe Zahlenkarten gesammelt hat, erklären Sie seine Punkte für "Null & Nichtig", indem Sie seine hohen Karten mit Nullen überdecken, da das Ziel ist, möglichst viele Punkte zu haben.

Null und nichtig, ein Spiel für 3 bis 5 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Reiner Stockhausen

Null und nichtig ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Null und nichtig auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Null und nichtig gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      Listen mit Null und nichtig



      Null und nichtig ist auf 47 Merklisten, 5 Wunschlisten, 25 freien Listen und in 99 Sammlungen gespeichert.
      Alle anzeigen

      So wird Null und nichtig von unseren Kunden bewertet:



      5 v. 6 Punkten aus 9 Kundentestberichten   Null und nichtig selbst bewerten
      • Michael S. schrieb am 08.10.2011:
        Ein schönes, gelungenes Spiel, dass bei uns sofort begeistert aufgenommen wurde.

        Einfache, sofort verständlich Regeln, man kann nach wenigen Minuten losspielen.

        Die Anzahl der Spielrunden entspricht der Anzahl Spieler, somit dauert ein Spiel nicht wirklich lange und es bleibt immer Zeit für eine sofortige Revanche.

        Ziel des Spiels ist es, selbst die meisten Punkte zu sammeln, während man gleichzeitig versucht, den Mitspielern möglichst viele Punkte kaputtzumachen.
        Dies geschieht mit Hilfe eines einfachen, aber effektiven Systems, nach dem die Spieler die Karten farblich getrennt vor sich ablegen.
        Am Ende der Runde zählt jeweils nur die oberste Karte.

        Wer Kartenspiele mit einfachen Regln mag und gerne seine Mitspieler ärgert muss hier einfach zugreifen - zumal das Preis-Leistungsverhältnis ebenfalls stimmt.

        Bei uns wird das Spiel einen festen Platz haben, entweder als Warm-Up oder als Ausklang für den Spielabend.

        Michael hat Null und nichtig klassifiziert. (ansehen)
      • Matthias S. schrieb am 10.10.2011:
        Das Spiel hat zwar einfache Regeln, aber es ist sehr vom Zufall gesteuert.
        Da die Kartenablage absolut beliebig ist (kein Bedienzwang, die höchste Karte sticht), ist keinerlei Steuerung möglich. Wer keine hohen Karten hat, bekommt auch keine von anderen, wer keine Nullen hat, muss niedrige Stiche machen und seine Punkte damit reduzieren.

        Matthias hat Null und nichtig klassifiziert. (ansehen)
      • André P. schrieb am 05.03.2017:
        Ein gutes Spiel für zwischendurch.

        Einfache Regeln und ein klassisches Ärgerspiel, damit kriegt man auch Spielemuffel an den Tisch. Für Vielspieler ist es wahrscheinlich etwas zu einfach und ein gewisses Glücksmoment, welches mit größerer Spielerzahl noch anwächst, ist nicht zu leugnen. Die optische Gestaltung der Karten ist ziemlich spartanisch, was mich aber nicht wirklich stört. Meiner Meinung nach ein Fall für 4 Würfelaugen, wegen der enthaltenen Varianten und damit insbesondere der Möglichkeit des Teamspiels vergebe ich aber ein Extra-Würfelauge.
        Daher insgesamt 5 Würfelaugen.
        André hat Null und nichtig klassifiziert. (ansehen)
        • Uwe S. und Heike K. mögen das.
        • Uwe S. Heike K.
        • Einloggen zum mitmachen!
        • Martin W.
          Martin W.: Um was gehts in dem Spiel ?
          05.03.2017-20:17:02
        • André P.
          André P.: Ein Kartenspiel, bei dem man Stiche kriegen muss, um am Ende eine möglichst hohe Punktkarte auf jedem seiner Farbstapel zu haben. Die Gegner... weiterlesen
          05.03.2017-20:59:56
      Alle 9 Bewertungen von Null und nichtig ansehen

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: