Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Torres wurden diese Auszeichnungen verliehen:
  • Spiel des Jahres
    Spiel des Jahres
    2000
    Gewinner
  • Deutscher Spielepreis
    Deutscher Spielepreis
    2000
    Silber
  • International Gamers Award
    International Gamers Award
    2000
    Mehrspieler - Finalisten
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Torres



Der alte König von Kastalien ist seines Amtes müde und will seine Regentschaft an die nächste Generation weitergeben. Jedoch kann er sich nicht zwischen seinen Söhnen entscheiden. Wer ist des Amtes eines Königs nur würdig? Da kommt ein Wirbelsturm ganz recht, denn dieser verwüstet das Land Kastanien und die alten Burgen werden vom Wind weggetragen. Nun hat der König eine Aufgabe gefunden, in denen sich die Prinzen behaupten müssen.

Es gilt die Burgen des Landes in drei Jahren wieder aufzubauen. Den Spielern, welche die Prinzen darstellen, stehen sechs Ritter zur Unterstützung bereit. Sie müssen nicht nur die Türme errichten, sondern auch ihre Ritter auf die richtigen Stellen des Spielbrettes stellen, um die höchsten Ehren zu gewinnen und den Platz des Königs einnehmen zu können. Die drei Jahre werden anhand von drei Wertungsrunden festgemacht. Die gebauten Türme werden mit Rittern versehen. Je nach Höhe des Turmes und seiner Grundfläche bekommt der Spieler eine gewisse Anzahl von Punkten. Hierbei haben die Spieler Aktionspunkte, die sie verwerten. Es gilt aus der begrenzten Anzahl von Punkten das Beste zu machen und die meisten Siegpunkte zu erhaschen! Doch das friedliche Turmbauen ist für einen Prinzen nicht möglich. Denn der König wacht müden Auges über seine Nachfolger. Sein Eingreifen und zur Verfügung stehende Aktionskarten erhöhen die Abwechslung im Spiel.

Hier ist Strategie und Taktik gefragt! Wagen Sie sich in den Wettkampf und erringen Sie den Thron als der Beste unter den Prinzen!

Torres, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.
Autor: Michael Kiesling, Wolfgang Kramer

Torres ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Torres auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Torres gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      Listen mit Torres



      Torres ist auf 43 Merklisten, 15 Wunschlisten, 52 freien Listen und in 219 Sammlungen gespeichert.
      Alle anzeigen

      So wird Torres von unseren Kunden bewertet:



      5 v. 6 Punkten aus 40 Kundentestberichten   Torres selbst bewerten
      • Ju Z. schrieb am 10.10.2010:
        Zuerst muss ich sagen, dass ich diese neuere Version von Torres sehr viel hübscher finde als die alte. Wir haben leider nur die alte und dort sind die Farben doch eher eintönig gehalten.
        Das Spiel macht Spaß, man muss taktisch sein, kann ein wenig "fies" spielen, wenn man möchte und ein wenig Rechenarbeit ist auch noch dabei.
        Torres gehört nicht zu meinen Lieblingen, aber ich spiele es trotzdem immer mal wieder gerne.
        Ju hat Torres klassifiziert. (ansehen)
      • Reinhard O. schrieb am 18.04.2011:
        Titel: Torres

        Spieltyp:
        Brettspiel, Strategiespiel

        Spieleranzahl: für 2 bis 4 Spieler ab 12 Jahren

        Spieldauer: 60 Minuten * Spielregeln: Die Regeln sind umfangreich aber gut verständlich

        Spielidee / Spielziel:
        Der König sucht unter seinen Söhnen seinen Nachfolger. Derjenige, der die größte und höchste Burg baut, soll es werden. Die Spieler schlüpfen in die Rolle der Prinzen und müssen im friedlichen Wettstreit die gestellte Aufgabe lösen. Es gewinnt der Spieler, der am Ende der dritten Runde die meisten Punkte hat.

        Spielvorbereitung:
        • Der Spielplan wird ausgelegt
        • Jeder Spieler erhält 6 Ritter, einen Zählstein in seiner Farbe; eine Übersichtskarte; eine Karte mit den Aktionskosten und 10 Aktionskarten in seiner Farbe
        • Der König wird neben den Spielplan gestellt
        • Auf jedes der im Spielplan dunkel markierten acht Felder wird ein Baustein gelegt.
        • Die restlichen Bausteine bilden den Vorrat für jeden Spieler Phase 1 = 4 Stapel á 2 Bausteinen; Phase 2 und 3 = 3 Stapel á 2 Bausteinen
        • Der jüngste Spieler beginnt und setzt nun einen seiner Ritter auf einen solchen Baustein. Die anderen Spieler folgen reihum. Der König wird nun ebenfalls auf einen freien Baustein gesetzt (=Königsburg).

        Spielverlauf
        Das Spiel wird in drei Phasen gespielt. Die erste Phase umfasst 4 Runden, die zweite und dritte Phase je 3 Runden. Jeder Spieler hat in jeder Runde einen Zug mit dem er gemäß seiner Aktionspunkte (AP) Aktionen durchführen kann. In seinem Zug hat er 5 Aktionspunkte:

        • Ritter einsetzen (= 2 AP pro Ritter): muss auf ein freies Feld auf den Spielplan oder auf einem Baustein, direkt neben einem eigenen Ritter gesetzt werden. Der Ritter muss auf das gleiche Stockwerk oder tiefer gesetzt werden.

        • Ritter bewegen (= 1 AP je Feld): Die Ritter dürfen waagrecht oder senkrecht gezogen werden. Jeder Ritter darf höchstens ein Stockwerk aufwärts aber beliebig viele abwärts bewegt werden. Das Feld auf das er bewegt wird muss frei sein. Durch eine Burg bewegen kostet 1 AP.

        • Einen Baustein setzen (= 1 AP je Baustein): Der Spieler kann nun von einem seiner vor ihm stehenden Stapel Bausteine einsetzen, jedoch nie mehr als drei. Er darf sie in einer oder mehreren Burgen einbauen. Er muss den Baustein jedoch in eine bereits vorhandene Burg einbauen (z.B. Aufstocken, Grundfläche erweitern). Beim Aufstocken ist zu beachten, dass der Turm nicht höher als die Anzahl der Grundflächenfelder sein darf. Beim Erweitern dürfen sich zwei Burgen nur diagonal berühren.

        • Aktionskarten erwerben (= 1 AP je Karte): Der Spieler zieht 3 Karten und wählt eine davon aus. Die beiden anderen werden zurückgelegt. Dies darf der Spieler maximal 2 Mal tun. Die Karten dürfen nicht im gleichen Zug gespielt werden.

        • Eine Aktionskarte ausspielen (= 0 AP): Der Spieler darf max. eine Karte in seinem Zug ausspielen und die Aktion ausführen. Anschließend kommt diese Karte aus dem Spiel.

        • Auf der Zählleiste 1 Feld ziehen (= 1 AP je Feld): Steht der Zählstein eines Spielers direkt hinter einem oder mehreren anderen Zählsteinen, wird sein Stein auf das nächste freie Feld nach diesen Steinen gesetzt.

        Wertung:
        Am Ende jeder Phase erfolgt eine Wertung. Jeder Spieler erhält für jede Burg, in der ein Ritter von ihm steht, Punkte. Stehen Ritter von mehreren Spielern in einer Burg, erhalten alle die Punkte. Dies geschieht mit der Formel: *Grundfläche der Burg x Zahl des höchsten Stockwerkes*
        Weiterhin gibt es Bonuspunkte für die Ritter, die in der Königsburg stehen:
        Phase 1: Ritter im 1. Stock = 5 P.
        Phase 2: Ritter im 2. Stock = 10 P.
        Phase 3: Ritter im 3. Stock = 15 P.
        Nach der Wertung nehmen sich die Spieler gemäß der Übersichtskarte wieder Bausteine aus dem allgemeinen Vorrat. Der König kann nun auf einen freien Baustein einer beliebigen Burg und Stockwerk versetzt werden (muss aber nicht).

        Spielende:
        Die Partie endet nach der Wertung der 3. Phase

        Fazit:
        Ein interessantes und spannendes Spiel. Es ist geprägt von friedfertigen Kooperationen. D.h. man kann z.B. die Bauwerke der anderen Spieler mit benutzen oder sich mittels der vor einem stehenden Mitspieler auf der Zählleiste weiter nach vorne bewegen. Darauf beschränkt sich dann auch schon die Interaktion.
        Der strategische Anteil ist angenehm spielbestimmend, aber ein wenig Glück ist auch mit dabei (ziehen der Aktionskarten).
        In der Grundversion ist es ein familienfreundliches und –taugliches Spiel. Für Strategen gibt es noch die Meister-Version (durch bestimmte Legemuster oder Standorte der Ritter), in der man zusätzliche Punkte erhalten kann. Hier kann auch von der Grundaufstellung abgewichen werden.
        Das Regelwerk ist schnell erschlossen. Das Spielmaterial ist sehr ansprechend, nicht zuletzt auch durch die drei Dimensionen. Ein weiteres Plus ist die kurze Spieldauer!
        In meiner Bewertung ist dieses Spiel fünf Punkte wert.
        Reinhard hat Torres klassifiziert. (ansehen)
      • Martina G. schrieb am 31.07.2009:
        Zeitloses Spiel, das auch heute noch sehr interessant ist und es auch sicher bleiben wird. Die Spieleanleitung ist zwar leicht verständlich und das Spiel ist schnell verstanden, aber es ist taktisch nicht ohne. Je nach Mitspieler, kann es ganz schön anspruchsvoll sein. Es spielt sich auch in jeder Besetzung gut, was man nicht von vielen Spielen behaupten kann.
      Alle 40 Bewertungen von Torres ansehen

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: