Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Project Details
Smithy Rewards
Comments (144)
News (39)
Manage Contribution

Tabletopia

Lädt den Player

Entdeckt die weite Welt der Brettspiele in ihrem neuen digitalen Gewand: Tabletopia

(Keine Lust das alles zu lesen? Probier ein paar Tabletopia-Spiele doch gleich mal hier aus! )

Endlich ist wieder Mittwoch, euer Spieleabend steht kurz bevor und du freust dich riesig darauf, das frisch aus der Spieleschmiede eingetroffene Nord zu testen. Außerdem hattet ihr euch für heute auf eine Runde Village und das Nations-Würfelspiel geeinigt.

Seit eurem Schulabschluss hat sich einiges getan und ihr seid weit verstreut, einen deiner Freunde hat es sogar nach Australien verschlagen. Er ist heute aber extra früher aufgestanden, um zumindest noch Village mitspielen zu können, bevor er ins Büro muss. Du setzt dich also voller Vorfreude an den Tisch, eröffnest eine Partie und wartest darauf, dass sich deine Freunde zu dir ans Spielbrett setzen...

Tabletopia ist eure digitale Spieleplattform, mit der ihr massenweise Brettspiele spielen könnt, egal wo ihr euch gerade befindet. Mit einem Spielgefühl, das einem echten Spiel am Tisch unfassbar nahe kommt.

Kein lästiges Aufbauen, alles gleich parat!

Kaum hast du dich gesetzt, treffen auch schon deine Freunde ein. Doch anstatt jetzt erst einmal das ganze Spiel aufbauen zu müssen, könnt ihr direkt loslegen, alles steht und liegt schon bereit. Die Karten sind gemischt, die Holzwürfel bereits gezogen und verteilt, die schwarzen Meeple im Beutel, jeder hat seine Lieblingsfarbe. Noch einmal kurz in den Videochat winken und den anderen viel Glück wünschen (solange sie nicht mehr Glück als du haben) und schon kann es los gehen. Dein Mauszeiger und deine Tastatur werden zu deinen Händen auf dem Spielbrett. Mit ihrer Hilfe nimmst du dir Karten, platzierst deine Spielfiguren auf dem Spielfeld, ziehst Figuren aus Stoffbeuteln und führst deine Aktionen genau so aus, als würdest du mit deinen Freunden am Spieltisch sitzen.

Tolles Spielgefühl mit den Original-Spielmaterialien

Nach deinem glorreichen, wenn auch knappen Sieg, geht es weiter mit einer Runde im Nations-Würfelspiel. Wie auch bei allen anderen Spielen in Tabletopia liegen alle Original-Spielmaterialien aufgebaut auf dem Tisch. Entwickler und Autoren können auf einfache und schnelle Art und Weise alle Gegenstände wie Würfel, Karten, Tokens, Spielfiguren oder das Spielbrett erstellen. Der Spielaufbau kann für die unterschiedlichen Spieleranzahlen ebenfalls bereits festgelegt werden.

Da deine Freunde noch nicht da sind, vertreibst du dir die Zeit und spielst ein wenig mit den Spielmaterialien. Mit einem Rechts-Klick auf ein einzelnes Objekt öffnest du das dazugehörige Aktions-Menü. Du drehst Karten um, nimmst ein paar Karten von einem Nachziehstapel, testest schon einmal dein Würfelglück und rückst deinen Siegpunktemarker ein paar Zähler nach vorne. Ein weiterer kurzer Mausklick und der Spielaufbau steht wieder auf Anfang, die Karten sind wieder neu gemischt.

Dir fällt ein, dass du ja auch gleich deine Blickwinkel einstellen kannst. Du zoomst an die Auslage heran, ein Klick und die Kameraeinstellung ist gespeichert. Das Gleiche machst du mit deinem Spielbrett und denen deiner Freunde, damit du auch immer schnell im Blick hast, über welche Ausbauten sie derzeit verfügen. Ein detaillierter Blick auf die Siegpunkt- und Wissensleiste kann auch nicht schaden, dann bist du bereit. Nun kannst du im weiteren Spielverlauf zwischen den einzelnen Kameraeinstellungen wechseln und dir schnell einen genauen Überblick verschaffen.

Als deine Freunde sich alle an den Tisch gesetzt haben und ihr gerade loslegen wollt, bemerkt einer von ihnen, dass er seinen Geldbeutel vorhin im Fitnessstudio hat liegen lassen. Zum Glück hat er Tabletopia aber nicht nur auf dem Computer (PC und Mac) sondern auch auf seinem Tablet (ab Mitte 2016 auch auf Android, iOS oder Steam) installiert, so dass er diese Runde einfach von der Straßenbahn aus mitspielt.

Wie funktiert das Tabletopia Modell?

Tabletopia ist eine digitale Plattform für Brettspiele. Spieler melden sich hier an und können, je nach gewähltem Paket, massenweise verschiedene Spiele digital auf Tabletopia spielen. Tabletopia hat einen kostenlosen, freien Bereich und einen Premiumbereich. Für Premiumkunden stehen immer alle Tabletopia-Spiele zur Verfügung, im kostenlosen Bereich jedoch nur die, die von den Verlagen dafür freigegeben wurden oder z.B. abgespeckte Demovarianten.

Premiumkunde wird man, indem man ein Abonnement abschließt. Die möglichen Abopakete seht ihr hier in einer Übersicht mit den darin enthaltenen Leistungen:

Wie funktioniert das für die Verlage und Spielerfinder?

Verlage und Entwickler können ihre Brettspiele in Tabletopia vergleichsweise einfach digitalisieren und sie damit für euch zugänglich machen. Entscheiden Sie sich dafür, ihre Spiele nur Premiumkunden zugänglich zu machen, erhalten Sie von den Abogebühren einen Anteil, der an dem Anteil der Spielzeit gemessen wird, die der jeweilige Premiumkunde mit dem Spiel des Verlags verbracht hat. So verdienen Verlage mit Tabletopia direkt Geld und haben darum auch eine Motivation, ihre Spiele online zur Verfügung zu stellen. Dadurch wächst der Tabletopia Spielepool immer weiter.

Auch für Spielerfinder gibt es Pakete, mit denen sie ihre Ideen schnell online verfügbar machen können, z.B. um sie ohne viel Basteln mit echten Spielern zu testen, sie Verlagen vorzustellen oder sie selbst digital zu vermarkten. Diese Abopakete sind für Entwickler gedacht:

Blick in die Zukunft: Zahlreiche weitere Spielhilfen und Entwicklungen

Momentan befindet sich Tabletopia noch im Beta-Stadium. Aber schon jetzt gibt es neben den zu Anfang bereits erwähnten Möglichkeiten noch etliche weitere Einstellungen, Hilfen und Kniffe, die euch möglichst nahe an die bestmögliche Spielerfahrung bringen. Beispielsweise können Spieler, sofern die Einstellung aktiviert ist, jederzeit sehen, wie viele Handkarten jeder Spieler auf der Hand hält. Es gibt Punktezähler, die euch helfen, den Spielstand im Auge zu behalten, im Chatfenster könnt ihr eine kurze Zusammenfassung der Spielzüge anzeigen lassen und noch vieles mehr. Es wird auch eine so genannte Hot Seat-Funktion geben, die es euch erlaubt, an ein und demselben Gerät mit mehreren Spielern zu spielen. Verlage können Elementen Sounds zuordnen und die Spielatmosphäre dadurch steigern und so weiter und so weiter.

Ständige Weiterentwicklung

Schon jetzt könnt ihr anhand der Demos, die ihr weiter unten findet, sehen, welch riesiges Potential in Tabletopia steckt. Das Spiel erfolgt wie am Spieltisch. Das heißt, dass jeder alles anfassen und benutzen kann. Die Spielregeln werden auch hier von den Mitspielern überwacht. In weiteren Ausbaustufen wird Tabletopia aber auch eine automatische Spielregelüberwachung zur Verfügung stellen und Möglichkeiten zur Anbindung von künstlicher Intelligenz, also Computergegnern, bieten.

Lädt den Player


Durch das Erreichen der Verbesserungsziele können viele weitere Entwicklungen bereits zum Start der Open Beta implementiert werden, beispielsweise neue Würfel-Sets und Spielkarten, Soundtracks für die passende Hintergrundmusik oder neue, originelle Meeples.

Durch das Erreichen von Social Media-Zielen können außerdem weitere, für Unterstützer exklusive Demos erreicht werden. Also folgt uns am besten noch heute auf Twitter, werdet Fan auf Facebook und ladet auch eure Freunde ein, Teil der Tabletopia-Gemeinschaft zu werden!

Gleich mal testen mit unseren Vorab-Demospielen

Probiert Tabletopia mit diesen Einzelspieler-Demoversionen (Benötigt: Internet Explorer, Mozilla Firefox oder Opera sowie den Unity Web Player) ruhig schon mal aus. Es sind nur einige der vielen Spiele, die bereits jetzt in Tabletopia implementiert sind.

Demo Terra Mystica

Demo Five Seals of Magic

Demo Samurai

Unsere Entwickler sind ständig dabei, neue Features in Tabletopia einzubinden. Ein Matchmaking-System wird euch mit neuen Spielern zusammenbringen, Turnierunterstützung ist geplant und Spiele, die auf der Beliebtheitsskala gerade ganz oben stehen oder deren Entwickler gerade Zeit und Spaß haben, sollen später auch mit einer künstlichen Intelligenz ausgestattet werden.

Bisherige Meinungen von Testern:

"Tabletopia sieht äußerst vielversprechend aus und erscheint als bisher am geschmeidigsten wirkende und am reibunglosesten spielbare Plattform digitaler Brettspiele"
Game Salute

rahdo: "Absolut beeindruckend... das wird einiges verändern!"

"Einfach aufzubauen und für die Spieler intuitiv nutzbar. Ich glaube, dass in wenigen Jahren Tabletopia ein unersetzliches Werkzeug für jeden Brettspiel-Designer wird."
Vital Lacerda (Vinhos, CO2, The Gallerist, Kanban)

Crits Happen: "Ich war richtig beeindruckt sowohl von der Flexibilität als auch von der intuitiven Nutzung des Systems. Es ist raffiniert, einfach zu handhaben und ich wollte direkt mehr Spiele spielen, digital aber auch im wahren Leben."

Wann kann es losgehen?

Aktuell befindet sich Tabletopia noch in der closed beta Phase, das heißt, Verlage und Entwickler sind gerade dabei ihre Spiele einzubauen und Testspieler stellen das System auf die Probe. Einige Belohnungen verschaffen dir ebenfalls direkten Zutritt, sobald das Projekt in der Spieleschmiede beendet ist. Andere Belohnungen erlauben dir, bereits einen Monat vor dem offiziellen Start der Open Beta, der für Januar 2016 geplant ist, einzusteigen und auch den kompletten Spielekatalog vor der öffentlichen Bekanntmachung zu nutzen. In euren eigenen, virtuellen Spielräumen könnt ihr bestimmen, wer Zugang erhält, den Spiel-Client beliebig einstellen und gemeinsam mit Freunden spielen, selbst wenn diese nicht über einen Premium-Zugang verfügen!

Wer steckt hinter Tabletopia?

Der Startschuss zu Tabletopia fiel im Frühjahr 2014, als Tim Bokarev, der Erfinder des Tabletopia-Konzeptes, seine Freunde und Geschäftspartner Artemy Zinoiev und Dmytry Sergeev einlud, an einem innovativen und überwältigenden Projekt teilzuhaben. Artemy und Dmitry sind die Entwickler von Playtox und verfügen über jahrelange Erfahrung im Spieleumfeld. Tim ist bekannt für zahlreiche Projekte im digitalen Bereich (Promo Interactive, Next Media Group) und ist außerdem in der Brettspielszene aktiv (Igrology game studio & Tesera.ru).

Noch im Frühling 2014 gründeten die drei Partner ihr neues Unternehmen Tabletopia und starteten die Entwicklung. Nachdem erfolgreich ein erfahrenes Team zusammengestellt wurde, hat das Projekt äußerst schnell an Fahrt aufgenommen und ist seither massiv gewachsen. Der Großteil des Entwicklerteams sitzt in Russland, aber auch in der Ukraine und in Deutschland wird fleißig an der Entwicklung gearbeitet.

Mach mit und werde Teil von Tabletopia!

Unterstütze Tabletopia, werde Teil dieses einzigartigen Projekts und einer großen Gemeinschaft! Erzähle deinen Freunden davon, schreibe in deinen Lieblingsforen darüber, binde es in deine Webseite ein und teile Tabletopia auf Facebook, Google+ und Twitter. So können du und deine Freunde zum Erfolg von Tabletopia beitragen!

Wenn du von Tabletopia begeistert bist, verwende auch unseren Avatar! Diesen kannst du als Profilbild in sozialen Netzwerken verwenden. Klicke dazu einfach das Bild mit der rechten Maustaste an und wähle dann "Grafik speichern unter..." aus (evtl. variiert die Option bei unterschiedlichen Browsern).

Unterstütze Tabletopia jetzt, um dich jederzeit mit deinen Freunden auf der ganzen Welt zum Brettspielen zu treffen!

Tabletopia wurde entwickelt von Tabletopia Inc., 1575 Tenaka Pl. #B4, Sunnyvale, CA 94087-4538, USA.



Receive news via mail

Add yourself to the mailing list for this project

Current Status:

103Smithies

Money collected:4,615 €of 3,500 € needed
4T €
3,5T € at least 3,501 €
Wir fügen ein komplettes Set neuer Würfel im Tabletopia-Design für Spieler und Spieledesigner hinzu.
3,5T € at least 3,502 €
Zwölf Soundtracks aus unterschiedlichen Musikrichtungen verleihen eine passende Untermalung
3,5T € at least 3,503 €
Ein exklusives neues Kartendeck
3,5T € at least 3,504 €
12 neue Wandtapeten, um den Spielräumen ein besonderes Flair zu verpassen
120T € at least 120,000 €
Ein ganzes Paket neuer Spielfiguren und Tokens wartet auf euch
Time is up.
Project creator:
Tabletopia Inc.
1575 Tenaka Pl. #B4, Sunnyvale, CA 94087-4538, USA
103 support this project

Show all
5
EURO
back the project with
5 € +
Möchtegern-Spieler
Danke für deine Unterstützung. Du erhältst die Tabletopia-Errungenschaft, ein besonderes digitales Abzeichen in Tabletopia und Zugang zu den exklusiven Demos für Schmiede.9
10
EURO
back the project with
10 € +
Spieleentdecker
Du erhältst Zutritt zur Open-Beta Version von Tabletopia bereits einen Monat vor dem eigentlichen Startschuss. Außerdem erhältst du ein besonderes digitales Abzeichen in Tabletopia und Zugang zu den exklusiven Demos für Schmiede.22
25
EURO
back the project with
25 € +
Gelegenheitsspieler
Du erhältst Zugang zur Open-Beta Version von Tabletopia bereits einen Monat vor dem eigentlichen Startschuss sowie eine Silber-Mitgliedschaft für sechs Monate. Außerdem erhältst du ein besonderes digitales Abzeichen in Tabletopia und Zugang zu den exklusiven Demos für Schmiede.35
50
EURO
back the project with
50 € +
Vielspieler
Du erhältst Zugang zur Open Beta Version von Tabletopia bereits einen Monat vor dem eigentlichen Startschuss sowie eine Gold-Mitgliedschaft für sechs Monate. Außerdem erhältst du ein besonderes digitales Abzeichen in Tabletopia und Zugang zu den exklusiven Demos für Schmiede.15
50
EURO
back the project with
50 € +
Innovator (Entwickler)
Unmittelbar nach dem Ende des Projekts hier in der Spieleschmiede erhältst du den Zugang zur Tabletopia Closed Beta und kannst deine Spiele digitalisieren.3
100
EURO
back the project with
100 € +
Spielleiter
Du erhältst unmittelbar nach Ende des Projektes Zugang zur Closed Beta von Tabletopia sowie eine Gold-Mitgliedschaft für sechs Monate. Ebenfalls unmittelbar nach dem Ende des Projekts hier in der Spieleschmiede erhältst du außerdem deinen eigenen virtuellen Spielraum für 100 Jahre sowie ein besonderes digitales Abzeichen in Tabletopia und Zugang zu den exklusiven Demos für Schmiede.18
100
EURO
back the project with
100 € +
Herausgeber (Entwickler)
Unmittelbar nach dem Ende des Projekts hier in der Spieleschmiede erhältst du den Zugang zur Tabletopia Closed-Beta sowie einen Workshop Pro Account für 6 Monate.0
200
EURO
back the project with
200 € +
Auftraggeber (Entwickler)
Eines deiner Spiele wird innerhalb von zwei Wochen nach dem Ende des Projektes hier in der Spieleschmiede auf Tabletopia spielbereit sein. Außerdem erhältst du einen Zugang zur Tabletopia Closed Beta.0
250
EURO
back the project with
250 € +
Gilden-Anführer
Du erhältst unmittelbar nach Projektende fünf Zugänge zur Closed Beta Version von Tabletopia sowie fünf Gold-Mitgliedschaften für sechs Monate. Ebenfalls unmittelbar nach dem Ende des Projekts hier in der Spieleschmiede erhältst du außerdem deinen eigenen virtuellen Spielraum für 100 Jahre! Weiterhin erhältst du ein besonderes digitales Abzeichen in Tabletopia und Zugang zu den exklusiven Demos für Schmiede.1
250
EURO
back the project with
250 € +
Titan (Entwickler)
Unmittelbar nach dem Ende des Projekts hier in der Spieleschmiede erhältst du zwei Zugänge zur Tabletopia Closed-Beta sowie einen Workshop PRO Account für 12 Monate. Zusätzlich steht dir ein virtueller Spieletester-Raum zur Verfügung, 100 Jahre lang!2