Project Details
Smithy Rewards
Comments (13)
News (4)
Manage Contribution

Friedrich Ebert - Der Weg zur Demokratie




Kämpft gemeinsam vom Schreibtisch Friedrich Eberts aus für Demokratie im Deutschen Reich. Haltet die Spannungen in der Bevölkerung in Grenzen.



Bereitet den Weg zur Demokratie und verteidigt sie gegen ihre Gegner

Erwerbt Einfluss in den gesellschaftlichen Gruppen und nutzt diesen Einfluss, um alle Meilensteine auf dem Weg zur Demokratie zu erreichen, ohne dass die Spannungen zu groß werden – denn dann seid ihr sofort gescheitert!



"Ein Spiel mit involvierendem Zugang zu den Anfängen unserer Demokratie."

- Lukas Boch von Boardgame Historian



Kooperatives Serious Game

Spürt Geschichte hautnah! Setzt euch an den Schreibtisch von Friedrich Ebert und beantwortet Briefe zu Begebenheiten, die auf historischen Ereignissen beruhen. Wie alle Politiker jeder Zeit erlebt ihr das fortdauernde Dilemma: Verfolgt ihr die eigenen politischen Ziele oder bekämpft ihr die langsam, aber stetig steigenden Spannungen in der Gesellschaft?

Die Auswahl und Zusammenstellung der historischen Abläufe und Ereignisse ist in Abstimmung mit der Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte erfolgt.

Das Spiel basiert auf dem online spielbaren Solo-Spiel Friedrich Ebert – Der Weg zur Demokratie. Dieses war zum Projektstart noch für den Deutschen Computerspielpreis in der Kategorie "Bestes Serious Game" nominiert und hat den Preis mittlerweile auch verliehen bekommen.



Leichter Einstieg, wichtige Entscheidungen

Der Spielablauf ist schnell erlernt. Es ist aber ganz schön knifflig, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Welcher Brief soll als nächstes beantwortet werden? Wie soll der durch den Brief gewonnene Einfluss am besten eingesetzt werden? Ist das Erfüllen des nächsten Meilensteins wichtiger als das Bekämpfen der gesellschaftlichen Spannungen? Könnt ihr es riskieren, auf einen brisanten Brief gerade jetzt zu antworten?

Durch verschiedene Spielmodi verläuft jedes Spiel trotz gleicher historischer Ereignisse anders!



"Die Ereignisse im Spiel direkt auf dem Schreibtisch zu haben, macht Geschichte erlebbar."

- Chris von der Spieleinsel



Das Spielmaterial

220 Spielkarten:

  • 136 Geschichtskarten, davon
    • 11 Meilensteine
    • 4 Titelkarten
    • 4 Goldene Zielkarten
    • 117 Briefe
  • 15 Einladungen
  • 50 Auflösungskarten
  • 4 Spannungsanzeige-Karten
  • 12 persönliche Erlebnisse
  • 3 Spielübersichten

50 runde Pappmarker (beidseitig bedruckt), davon

  • 42 Einflussmarker
  • 4 Spiel verloren-Marker
  • 4 Spannungsanzeiger

1 Spielregel (Deutsch)


Das Spiel wird vollständig in Deutschland produziert!


Der Spielablauf

Entscheidet euch für eines von 4 selbständig spielbaren und in sich abgeschlossenen Kapiteln und nehmt euch den dazugehörigen Geschichtsstapel. Achtet auf die richtige Reihenfolge der Karten, die ihr leicht anhand der Nummerierung noch einmal prüfen könnt.

Die Titelkarte gibt auf der Rückseite an, welche gesellschaftlichen Gruppen in eurer Partie beteiligt sind. Verteilt die Rollen und das Material wie dort angegeben. Dann liegt der erste Meilenstein oben auf dem Geschichtsstapel

Ihr gewinnt das Spiel gemeinsam, wenn ihr den goldenen Zielbrief unten im Geschichtsstapel erreicht und auswerten könnt. Dazu müsst ihr jeweils den offenen Meilenstein erfüllen, um an die darunterliegenden Briefe zu gelangen.

Zu Beginn einer Runde erhöht sich die Spannung in jeder Gruppe um eine Stufe. Dann zieht ihr für jede Gruppe einen Brief und fügt ihn der Kartenreihe hinzu. Ist die Reihe mit 5 Karten bereits gefüllt, müsst ihr die Spannung um eine weitere Stufe erhöhen. Trifft der Anzeigemarker auf den Spiel-Verloren-Marker, habt ihr das Spiel sofort verloren!

Das kann schnell passieren, wenn eine "EILT!"-Meldung auf einem Stapel sichtbar wird. Ein solcher Brief muss sofort ausgewertet werden und kann unangenehme Verschärfungen der Spannungen in den Gruppen auslösen.

Öffnet zwei Briefe und wählt den Brief aus, den ihr auswerten wollt. Der Brief gibt an, auf welcher Auflösungskarte ihr die Auswirkungen des Briefs findet. Wird sich die Spannung in einer Gruppe erhöhen? Welche Einflussmarker werdet ihr erhalten? Eine kleine Vorschau geben die Symbole auf dem Brief.

Mit den Einflussmarkern könnt ihr die Meilensteine erfüllen. Gleichzeitig benötigt ihr die Einflussmarker, um die Spannung in den Gruppen zu reduzieren oder unliebsame Briefe zurück unter den Stapel zu schieben.

"Die aufkommende Spannung im Spiel ist gut gelungen. Es kommt immer ein guter "Stress" zwischen Meilensteine erfüllen, Briefe neu anordnen und Spannungen lösen auf."

- Alexander Hamacher von Boardgame Viking

Jeder Einflussmarker kann nur einmal genutzt werden und ihr könnt keine Einflussmarker aufheben. Entscheidet also weise, welche Optionen ihr nutzt.

Liegen die geforderten Einflussmarker auf dem Meilenstein, entfernt ihr den Meilenstein. Ihr erhaltet dafür zusätzliche Einflussmarker und die nächsten Briefe aus dem Geschichtsstapel für eure Nachzugstapel.

Könnt ihr so den goldenen Zielbrief ins Spiel bringen und auswerten, habt ihr das Spiel gewonnen!

"Politik zwischen gesellschaftlichen Zielen und den Interessen einzelner Gruppen - auf den Punkt gebracht! Der Kampf um die Demokratie: aktuell wie nie."

- Uli Blennemann von Spielworxx



Varianten:

a) Die zufällig ausgelegten Karten "Persönliche Erlebnisse" bringen zusätzliche Aufgaben ins Spiel, für die ihr Einflussmarker benötigt. Erst wenn ihr die zusätzlichen Aufgaben erledigt habt, erhaltet ihr Zugang zum goldenen Zielbrief. Jetzt ist das Timing und die Absprache, welche Einflussmarker für welche Funktion genutzt werden, noch wichtiger!

b) Für eine größere Herausforderung könnt ihr zu Beginn das Maximum der zulässigen Spannungen reduzieren. Platziert einfach die "Spiel verloren"-Marker auf einem niedrigeren Feld.

c) Noch mehr Abwechslung erreicht ihr, indem ihr von der historisch korrekten Reihenfolge der Ereignisse abweicht und die Briefe mischt.

.

Hier findet ihr die vollständige Spielregel im Entwurf.


"Der Ansatz von `Friedrich Ebert - Der Weg zur Demokratie´, Geschichte spielerisch an eine breite Zielgruppe zu vermitteln, kann aus Sicht von Boardgame Historian nur unterstützt werden. Zusammen mit ergänzenden Materialien bietet das Spiel für Geschichtslehrkräfte und Bildungsinstitutionen einen involvierenden Zugang zu den Anfängen unserer Demokratie."

- Lukas Boch von Boardgame Historian



"Die Hinzufügung der persönlichen Erlebnisse bringt auf der spielerischen Seite nochmal ordentlich Tiefe ins Spiel und macht die möglichen strategischen Schritte vielfältiger und das Spiel komplexer."

- Alexander Hamacher von Boardgame Viking



"Das Spiel hat mich mit seinen Texten und Ereignissen viel mehr gefesselt und begeistert, als ich es von einem so ernsten historischen Spiel jemals erwartet hätte.

Es ist nicht nur für Geschichtsinteressierte und Lehrende zu empfehlen, sondern für ALLE interessant!"

- Elisabeth Sandner vom Spielecafé der Generationen



"Spannend, kurzweilig und sehr viel Spieltiefe: FRIEDRICH EBERT beweist, dass auch ein `kleines´ Spiel ein großes Thema transportieren kann - und dabei auch noch Spaß macht!"

- André Müller (Haewwi) von Spielkult



"Man begegnet historischen Personen, die man zwar kennt, aber danach viel besser einordnen und verstehen kann."

- Chris von der Spieleinsel



"Für geschichtlich Interessierte ein MUSS, für alle anderen eine dringende Empfehlung!"

- Uli Blennemann von Spielworxx



Verbesserungsziele

ERREICHT! - 7.500 € - Zusätzliche Karten "Bevölkerung" für das 1. Kapitel

Wir fügen jedem Exemplar hier in der Spieleschmiede vier weitere Karten hinzu, so dass ihr das 1. Kapitel mit insgesamt 3 gesellschaftlichen Gruppen spielen könnt.

UPDATE - Es werden sogar 10 Karten sein:

  • 1 Titelkarte (als Ersatz für die reguläre Titelkarte)
  • 2 Meilensteine (als Ersatz für die regulären Meilensteine)
  • 4 Briefe (zusätzlich)
  • 2 Auflösungskarten (zusätzlich)
  • 1 Erläuterung/Spielregel

  • ERREICHT! - 10.000 € - Zusätzliche Kurzspielregeln

    Wir fügen jedem Exemplar hier in der Spieleschmiede weitere fünf Kurzspielregeln hinzu. Damit könnt ihr Vorder- und Rückseiten gleichzeitig ansehen.


    15.000 € - Zusätzliche Einladungskarten

    Wir fügen jedem Exemplar hier in der Spieleschmiede 20 weitere Karten hinzu, so dass jede Gruppe individuelle Einladungen zu Veranstaltungen hat.

    Videos & Podcasts

    Anmerkung: Alle Videos basieren auf nicht-finalen Grafiken!"

    Erklärvideo von der Spieleinsel:

    Überblick vom Boardgame Teacher:

    Ausführliche Vorstellung des Spiels:

    NEU: In dieser Podcast-Folge von The Board Game Theory könnt ihr euch ein Interview mit Dr. Martin Thiele-Schwez zum Thema "Politische Bildung mit Brettspielen" anhören.



    Die Macher hinter dem Spiel

    OSTIA-Spiele und Playing History sind die Macher hinter dem Spiel. Dies ist die erste Kooperation der beiden, aber sie sind seit Jahren in der Branche aktiv.

    OSTIA hat mit kleinen Kartenspielen wie Riga, Blindes Huhn und Tee oder Kaffee, aber auch mit anspruchsvolleren Titeln wie Arkwright - Das Kartenspiel und One Card Wonder für jeden ein passendes Angebot, das durch kleine Erweiterungen an den eigenen Anspruch angepasst werden kann.

    Playing History entwickelt Spiele und Spielekonzepte mit historischem Thema für Kooperationspartner aller Art. Dabei steht die Vermittlung geschichtlicher Begebenheiten und Zusammenhänge mit spielerischen analogen, aber auch digitalen Mitteln im Mittelpunkt. Playing History ist nominiert für den deutschen Computerspielpreis in der Kategorie "Studio des Jahres".

    Unsere Ziele in der Spieleschmiede

    Mit eurer Unterstützung wollen wir Friedrich Ebert als Kartenspiel einem breiten Publikum zugänglich machen und euch die Gelegenheit geben, ganz besondere Zusatzausstattungen zu erhalten, die in einer Massenproduktion wirtschaftlich nicht möglich sind. Helft uns, Geschichte am Spieltisch in Gemeinschaft erfahrbar zu machen!

    Die Meinung der Spieleschmiede

    OSTIA ist seit 2015 mit Blindes Huhn ein "alter Bekannter" in der Spieleschmiede. Die bisherigen Projekte sind alle reibungslos verlaufen und konnten pünktlich abgeschlossen werden. Playing History ist ein erfahrener Spieleentwickler und zuverlässiger Partner.

    Mit Friedrich Ebert liegt jetzt ein vielversprechendes Spiel mit besonderem Geschichts-Erlebnis ohne jeden "Lernspiel-Charakter" in der Pipeline. Auf der Basis des erfolgreichen Online-Spiels sehen wir großes Potential für ein erfolgreiches Kartenspiel auf eurem Spieletisch!

    Lieferung

    Unser Ziel ist es, Friedrich Ebert im September 2024 ausliefern zu können. Spiele-Offensive.de wird den Versand der Belohnungen übernehmen. Schmiede aus Deutschland erhalten alles versandkostenfrei, in Auftrag gegebene Teillieferungen sind kostenpflichtig. In alle anderen Länder gelten diese Versandkosten.

    Bitte schlage die Versandkosten nicht selbst auf deine Fördersumme auf. Die Spieleschmiede wird sie in Abhängigkeit von deiner Lieferadresse selbst ermitteln und automatisch addieren.

    Macht euch auf den Weg zur Demokratie!

    Unterstütze Friedrich Ebert, indem du dich in der Spieleschmiede beteiligst. Selbst wenn du das Projekt nicht unterstützt, erzähle andernorts davon, schreibe in deinen Lieblingsforen darüber, binde Friedrich Ebert in deiner Webseite ein, teile das Projekt auf Facebook, Twitter, Instagram oder BoardGameGeek und mache deine Freunde darauf aufmerksam. Es gibt viele Wege, wie du zum Erfolg beitragen kannst.

    Wenn dich Friedrich Ebert begeistert, kannst du den folgenden Avatar als Profilbild in sozialen Netzwerken verwenden. Klicke dazu einfach das Bild mit der rechten Maustaste an und wähle dann "Grafik speichern unter..." aus (evtl. variiert die Option bei unterschiedlichen Browsern).



    Unterstütze Friedrich Ebert jetzt und ermögliche dadurch eine deutsche Auflage. Sichere dir dabei auch gleich ein eigenes Exemplar!

    Für die Umsetzung des Projekts verantwortlich ist OSTIA-Spiele.

    Alle dargestellten Objekte zeigen den aktuellen Stand der Entwicklung. Es sind noch Änderungen an einzelnen Materialien und Materialzusammenstellungen bis zur Auslieferung des Spiels möglich. Der Verlag behält sich vor, Werbung zu anderen Spielen auf der Spielschachtel abzubilden. Bei Projekten, bei denen wir Kartenhüllen anbieten, können wir nicht garantieren, dass die Karten dann auch weiterhin in die Spielschachtel passen.

    Du hast noch Fragen zum Projekt? Dann kannst du sie hier stellen.



    Receive news via mail

    Add yourself to the mailing list for this project

    Current Status:

    345Smiths

    Money collected:15,393 €of 5,000 € needed
    5T €
    7,5T € at least 7,500 €
    Zusätzliche Karten "Bevölkerung" für das 1. Kapitel

    Wir fügen jedem Exemplar in der Spieleschmiede zehn weitere Karten hinzu, so dass ihr das 1. Kapitel mit insgesamt drei gesellschaftlichen Gruppen spielen könnt.
    10T € at least 10,000 €
    Zusätzliche Kurzspielregeln

    Wir fügen jedem Exemplar in der Spieleschmiede weitere fünf Kurzspielregeln hinzu. Damit könnt ihr Vorder- und Rückseiten gleichzeitig ansehen.
    15T € at least 15,000 €
    Zusätzliche Einladungskarten

    Wir fügen jedem Exemplar 20 weitere Karten hinzu, so dass jede Gruppe eine individuelle Einladung zu Veranstaltungen hat.
    Time is up.
    Project creator:
    OSTIA-Spiele
    38446 Wolfsburg
    345 support this project

    Show all
    5
    EURO
    back the project with
    5 € +
    Errungenschaft
    Danke für deine Unterstützung! Du erhältst die Spielernetzwerk-"Friedrich Ebert"-Errungenschaft.

    1
    25
    EURO
    back the project with
    25 € +
    Friedrich Ebert
    Du erhältst:

  • "Friedrich Ebert - Der Weg zur Demokratie"
  • alle eventuell erreichten Verbesserungsziele

  • 346
    Additionally, there are the following optional rewards available:
    • +25
      EURO
      Friedrich Ebert - Der Weg zur Demokratie
      Du erhältst einmal zusätzlich "Friedrich Ebert - Der Weg zur Demokratie" mit allen eventuell erreichten Verbesserungszielen.

    • +10
      EURO
      FE - Set große Spielkarten
      Du erhältst zusätzlich ein Set mit großen Spielkarten für "Friedrich Ebert - Der Weg zur Demokratie".

      Das Set enthält 15 Karten in der Größe DIN A 6 (11 Meilensteine, 4 Anzeigekarten "Spannung").

      Damit kannst du für einen besseren Überblick die regulären Karten ersetzen.
    • +10
      EURO
      FE - Signierte Spielregel
      Die Spielregel wird von beiden Autoren per Hand signiert.
    • +20
      EURO
      FE - Name in der Spielregel
      Dein Name wird in der Spielregel als Unterstützer genannt.

      Only 39 left!
    • +20
      EURO
      FE - 50 Holzchips mit Aufklebern
      Du erhältst zusätzlich 50 Holzchips mit Aufklebern als Einflussmarker.

      Die Holzchips sind rund und 16mm groß. Die entsprechend passenden farbigen Aufkleber sind zum Bekleben der Holzchips.

      Mit den Holzchips kannst du die Pappmarker für ein schöneres Spielgefühl ersetzen.
    • +20
      EURO
      FE - Downloadlink zur Begleitmusik
      Für ein stimmungsvolles Spielerlebnis erhältst du zusätzlich einen Link zur Begleitmusik, die extra für "Friedrich Ebert - Der Weg zur Demokratie" komponiert wurde.
    • +15
      EURO
      FE - 4 große Spielpläne
      Du erhältst zusätzlich 4 Spielpläne aus Karton in der Größe 21x42cm mit Ablagefeldern für die Spielbereiche der gesellschaftlichen Gruppen sowie einer übersichtlichen Ablage für das Material bei Ebert.
    • +50
      EURO
      FE - Upgrade-Kit
      Du erhältst zusätzlich ein Upgrade-Kit für "Friedrich Ebert- Der Weg zur Demokratie". Es enthält:

      - 1 Set große Spielkarten,

      - signierte Spielregel,

      - Download-Link zur Begleitmusik,

      - 50 Holzchips mit Aufklebern,

      - 4 große Spielpläne in der Größe 21x42cm mit Ablage-Feldern für die Spielbereiche der gesellschaftlichen Gruppen,

      - Gestell aus Holz für die Auflösungskarten zum Blättern
    • +100
      EURO
      FE - Dein Gesicht auf einer Spielkarte
      Wir integrieren anhand Deines Fotos Dein Gesicht als Teil einer Illustration in eine Spielkarte.

      Wir behalten uns vor, Deinen Vorschlag abzulehnen. Wir behalten uns vor, die Karte und den Text zu bestimmen, in dessen Kontext Dein Bild verwendet wird. Dein Bild muss spätestens 1 Woche nach Abschluss der Kampagne bei uns vorliegen.

      Only 7 left!
    • +25
      EURO
      Stasi raus - es ist aus!
      Du erhältst zusätzlich ein Exemplar des Spiels "Stasi raus - es ist aus!" von Playing History.

      Only 6 left!
    • +10
      EURO
      Blindes Huhn mit Maus und Habicht-Erw.
      Du erhältst zusätzlich ein Exemplar des Spiels "Blindes Huhn" und ein Exemplar der Erweiterung "Maus und Habicht" aus dem Verlag OSTIA-Spiele.
    • +20
      EURO
      Novgorod-Bundle
      Du erhältst zusätzlich ein Exemplar des Spiels "Novgorod" mit Kunststoff-Münzen und Siegpunkt-Markern aus Holz sowie je ein Exemplar der Erweiterungen "Neue Ziele" und "Neue Bürger" aus dem Verlag OSTIA-Spiele.

      Only 39 left!
    • +20
      EURO
      Arkwright - Das Kartenspiel
      Du erhältst zusätzlich ein Exemplar des Spiels "Arkwright - Das Kartenspiel" aus dem Verlag OSTIA-Spiele.

      Only 36 left!
    Here you can change or add something to your contribution:
    Manage Contribution.

    Unser Shopsystem benötigt Cookies, um zu funktionieren. Darüber hinaus bitten wir dich um die Zustimmung, Cookies von Drittanbietern verwenden zu dürfen, damit wir in aggregierter, also anonymer Form sehen können, woher unsere Besucher kommen und wie sie sich auf unseren Seiten bewegen. Dadurch können wir uns für dich immer weiter verbessern.