Project Details
Smithy Rewards
Comments (0)
News (1)
Manage Contribution
Did you miss the crowdfunding? No problem. Since it was succesful you can now order the products created this way directly in our onlineshop:

Kabaal
Shield Titan 1 - 100 Super Sleeves für Kartengröße 63,5 x 88 mm

Kabaal

Es regt sich in den Schatten. Alte Dämonen stehen kurz davor, in unsere Welt vorzudringen. Sie benötigen nur noch ein paar Opfer als Tribut ...

Leite einen Kult und gewähre einem Dämon Eintritt in unsere Welt. Gewinne Stiche, um die Mitglieder deines Kults auf dem modularen Spielplan zu platzieren. Stehen drei deiner Kultisten direkt nebeneinander, darfst du dem Dämon ein Opfer darbringen. Doch pass auf, denn deine Gegner können dich von den Altären verdrängen! Wer zuerst drei Kultisten geopfert hat, gewährt dem Dämon Einlass!

Wählt einen Dämon und legt die Gebietskarten entsprechend der Anordnung auf der Rückseite aus. Für die ersten Spiele wird der Dämon Baal empfohlen.

In jedem Durchgang erhaltet ihr alle jeweils acht Karten, von denen ihr zwei auswählt und offen vor euren linken Nachbarn legt. Jeder Durchgang besteht aus sechs Runden, in denen ihr jeweils eine Karte ausspielt. Spielt ihr dabei eine der beiden offenen Karten aus, ersetzt ihr sie durch eine Karte von eurer Hand, sodass ihr immer zwei offene Karten vor euch liegen habt.

In diesen sechs Runden spielt ihr nun reihum Karten aus, haben alle eine Karte gespielt, nennt man das einen Stich. Die zuerst gespielte Karte muss dabei "bedient" werden: hast du die gespielte Farbe auf der Hand oder offen vor dir, musst du eine Karte der gleichen Farbe spielen. Wer die höchste Karte der zuerst gespielten Farbe oder die höchste farblose Karte ausgespielt hat, darf bis zu zwei Kultisten auf Gebieten unterschiedlicher Farbe platzieren, die im Stich enthalten sind. Gebiete bestehen immer aus zwei Zahlen, z.B. 1&2, 3&4, usw. Stehen dort bereits andere Kultisten, werden diese "weggeschubst".

Rot hat den Stich gewonnen, im Stich war auch eine
rote "2". Daher platziert Rot jetzt eine neue Figur auf dem Gebiet mit der roten 1&2 (A). Der dort bereits befindliche blaue Kultist muss nach oben geschubst werden, da links bereits ein weiterer blauer Kultist steht (B). Den eigenen roten Kultisten muss Rot nach oben oder nach links schubsen (C). Wäre z.B. auch die gelbe "5" im Stich gewesen, dürfte Rot auch auf die gelbe 5&6 eine Figur stellen.


Nachdem Kultisten platziert und alle Schubsereien ausgeführt wurden, wobei es keine Kettenreaktionen gibt, wird geprüft, ob ein Opferritual durchgeführt werden kann. Das ist der Fall, wenn es einer Person gelungen ist, drei Kultisten nebeneinander zu platzieren.

Blau gewinnt den Stich, darin enthalten ist auch die
blaue "3". Dort setzt Blau einen weiteren Kultisten ein, hat nun drei Kultisten nebeneinander und führt ein Opferritual durch.


Nach einem Opferritual wird ein daran beteiligter Kultist aus dem Spiel entfernt, alle anderen Kultisten seiner Farbe werden von den Gebieten genommen. Dann geht es weiter mit der nächsten Runde und weiteren Durchgängen, bis es jemandem von euch gelingt, einen dritten Kultisten zu opfern.

Die farblosen Karten

Die farblosen Karten kannst du immer spielen, also auch dann, wenn du die Farbe eigentlich bedienen kannst. Eröffnet eine farblose Karte den Stich, musst du mit einer farblosen Karte bedienen, sofern du eine hast. Das "+" gibt an, dass der Wert höher ist, als die angegebene Zahl. Die "7+" gewinnt also gegen die Zahlenwerte "1-7", verliert aber gegen die "8" der angespielten Farbe sowie gegen die "666", denn diese ist die höchste Karte im Spiel. Farblose Karten kannst du jedoch nicht nutzen, um Kultisten auf Gebiete zu setzen.

Nach einigen Partien mit Baal könnt ihr natürlich auch andere Dämonen beschwören. Es gibt jeweils drei Dämonenkarten in drei unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen.

Dämonen der Stufe 1 verändern die Anordnung der Gebietskarten, in Stufe 2 gibt es eine Sonderregel und in Stufe 3 wird sowohl die Anordnung geändert als auch eine zusätzliche Regel eingeführt.

Für weitere Einblicke und Beispiele kannst du hier einen Blick in die vorläufige deutsche Spielregel werfen.

Wer möchte, kann auch gerne schon mal eine Partie auf dem Tabletop Simulator testen. Mitspielende dafür findet ihr bestimmt auf dem Spiele-Offensive.de Discord-Server!

Wer sich nur auf die eigene Strategie konzentrieren will, ohne zu sehr auf die anderen Leute am Spieltisch zu achten, ist bei uns an der falschen Adresse. Hier spürst du die Anwesenheit von allen, die mit dir am Tisch sitzen, wirklich jede Runde!

Wir von Corax Games sind selbst immer auf der Suche nach Spielen, die einzigartige Mechanismen thematisch verknüpfen und dabei alle Spieler am Tisch zusammenbringen. Deshalb erwarten dich bei uns taktische Spiele mit viel Interaktion, einfallsreichen Mechanismen und erwachsenen Themen.

Kabaal ist eine Eigenentwicklung, das heißt, dass wir das Spiel vom Autor Werner Schmitt vorgestellt bekommen haben, damals noch als "Opferstich", und es dann gemeinsam mit ihm weiterentwickelt haben. Außerdem haben wir eine Grafikerin gesucht und mit Maja eine hervorragende gefunden, die das Spiel illustrieren kann. Jetzt muss das Spiel nur noch zum Leben erweckt werden, damit ihr eure Kultisten opfern könnt. Und da kommt ihr ins Spiel. Mit eurer Unterstützung wollen wir die erste Auflage dieses Gebietskontroll-Stichspiels realisieren.

Kabaal ist wie es ist und das ist gut so. Wir hatten zunächst überlegt, die zusätzlichen Dämonen zu Verbesserungszielen zu machen, aber die fühlen sich so cool an, dass wir sie gleich von vornherein reinpacken, ohne wenn und aber!

Ein Stichspiel mit Gebietskontrolle klingt interessant und testen durften wir es auch schon! Was sollen wir sagen... wir waren begeistert! Die von Maja Wroszek wunderbar illustrierten Dämonen und Gebiete passen hervorragend zur Spielidee des Autors Werner Schmitt, die Anleitung ist leicht verständlich und klar strukturiert und Kabaal spielt sich fluffig.

Unser Ziel ist es, Kabaal im September 2024 ausliefern zu können. Spiele-Offensive.de wird den Versand der Belohnungen übernehmen. Bei einem kleinen Projekt wie diesem würden wir mit unseren Produktions- und Versandkosten über dem Förderbetrag der Spieleschmiede liegen, daher müssen wir in diesem besonderen Fall ausnahmsweise Versandkosten berechnen. Fügst du jedoch mindestens eine zusätzliche Option hinzu, schreibe bitte eine Mail an service@happyshops.com , mit eurer Fördernummer/Bestellnummer und der Bitte um Gutschrift der Versandkosten. Hier findest du eine Übersicht über unsere Versandkosten weltweit.

Bitte schlage die Versandkosten nicht selbst auf deine Fördersumme auf. Die Spieleschmiede wird sie in Abhängigkeit von deiner Lieferadresse selbst ermitteln und automatisch addieren.

Opfere deine Kultisten und beschwöre den Dämon!

Unterstütze Kabaal, indem du dich in der Spieleschmiede beteiligst. Selbst wenn du das Projekt nicht unterstützt, erzähle andernorts davon, schreibe in deinen Lieblingsforen darüber, binde Kabaal in deiner Webseite ein, teile das Projekt auf Facebook, Twitter, Instagram oder BoardGameGeek und mache deine Freunde darauf aufmerksam. Es gibt viele Wege, wie du zum Erfolg beitragen kannst.

Wenn dich Kabaal begeistert, suche dir hier deinen Lieblingsavatar aus! Diesen kannst du als Profilbild in sozialen Netzwerken verwenden. Klicke dazu einfach das Bild mit der rechten Maustaste an und wähle dann "Grafik speichern unter..." aus (evtl. variiert die Option bei unterschiedlichen Browsern).





Unterstütze Kabaal jetzt und ermögliche dadurch die erste Auflage. Sichere dir dabei auch gleich ein eigenes Exemplar!

Für die Umsetzung des Projekts verantwortlich ist Corax Games.

Alle dargestellten Objekte zeigen den aktuellen Stand der Entwicklung. Es sind noch Änderungen an einzelnen Materialien und Materialzusammenstellungen bis zur Auslieferung des Spiels möglich. Der Verlag behält sich vor, Werbung zu anderen Spielen auf der Spielschachtel abzubilden. Bei Projekten, bei denen wir Kartenhüllen anbieten, können wir nicht garantieren, dass die Karten dann auch weiterhin in die Spielschachtel passen.

Du hast noch Fragen zum Projekt? Dann kannst du sie hier stellen.



Receive news via mail

Add yourself to the mailing list for this project

Current Status:

181Smiths

Money collected:3,831 €of 3,000 € needed
3T €
Time is up.
Project creator:
Corax Games
181 support this project

Show all
5
EURO
back the project with
5 € +
Opfergabe
Danke für deine Unterstützung! Du erhältst die Spielernetzwerk-"Kabaal"-Errungenschaft.

0
15
EURO
back the project with
15 € +
Altar
Du erhältst:

  • "Kabaal"



  • zzgl. Versandkosten

    Solltest du eine oder mehrere zusätzliche Optionen auswählen, schreibe bitte eine Mail an service@happyshops.com mit der Bitte um Gutschrift der Versandkosten.
    118
    19
    EURO
    back the project with
    19 € +
    Dämon
    Du erhältst:

  • "Kabaal"



  • ausreichend Kartenhüllen (1x "Shield Titan 1")



  • zzgl. Versandkosten

    Solltest du eine oder mehrere zusätzliche Optionen auswählen, schreibe bitte eine Mail an service@happyshops.com mit der Bitte um Gutschrift der Versandkosten.
    64
    Additionally, there are the following optional rewards available:
    • +15
      EURO
      Kabaal
      Du erhältst zusätzlich einmal "Kabaal".

    • +69
      EURO
      A War of Whispers
      Du erhältst zusätzlich einmal "A War of Whispers" in der deutschen Version inkl. der darin enthaltenen Erweiterungen "Teufelspakte" und "Eroberungen & Schätze".
    • +57
      EURO
      Crown of Ash
      Du erhältst einmal zusätzlich "Crown of Ash" in der deutschen Version.

    • +82
      EURO
      Vendel to Viking + Promopack
      Du erhältst einmal zusätzlich "Vendel to Viking" in der deutschen Version zusammen mit dem Promopack.

    Here you can change or add something to your contribution:
    Manage Contribution.

    Unser Shopsystem benötigt Cookies, um zu funktionieren. Darüber hinaus bitten wir dich um die Zustimmung, Cookies von Drittanbietern verwenden zu dürfen, damit wir in aggregierter, also anonymer Form sehen können, woher unsere Besucher kommen und wie sie sich auf unseren Seiten bewegen. Dadurch können wir uns für dich immer weiter verbessern.