Project Details
Smithy Rewards
Comments (131)
News (8)
Manage Contribution

Iki

Lädt den Player

Iki: Das Spiel der Edo-Kunsthandwerker ist ein Strategiespiel für 2-4 Vielspieler ab 13 Jahren mit einer Spieldauer von 60-90 Minuten. Es ist in der Stadt Edo in Japan, dem heutigen Tokio, angesiedelt.

Edo war eine florierende Stadt mit über einer Million Bewohnern. Die eine Hälfte Stadtbewohner, die andere Samurai. Edos Hauptstraße, im Bezirk Nihonbashi, war eine einzige Einkaufsmeile, auf der sich ein Stand an den anderen reihte. Dort konnte man nicht nur Kimonos und Reis, sondern auch unzählige andere wertvolle Gegenstände erwerben.

Auf eben dieser Straße in Nihonbashi ist das Spiel angesiedelt. Iki: Das Spiel der Edo-Kunsthandwerker entführt euch auf eine Reise durch die altehrwürdigen Straßen des alten Tokio. Lauscht den Marktschreiern auf dem großen Fischmarkt an der Nihonbashi-Brücke und trefft die unterschiedlichsten Handwerker, die sich in nahezu 800 Kunstrichtungen spezialisiert haben. Verhandelt mit Käufern und Verkäufern und werdet eins mit den Stadtbewohnern.

Eine der Hauptbeschäftigungen in Edo war die eines Kunsthandwerkers. Jeder der Handwerker in Edo nutzte seine ihm eigenen Fähigkeiten, um das Leben der Stadtbewohner zu bereichern. In diesem Spiel trefft ihr nicht nur Handwerker, sondern auch Straßenhändler, angestellte Verkäufer und Gewerbe, die in diesem Zeitalter einzigartig waren. Beispielsweise Puppenspieler, die euch in ihren Bann ziehen oder Ohrenreiniger, für die die Bewohner Schlange stehen. Iki vereint all diese Berufe zu einem einzigartigen Spiel.

Das Ziel des Spieles ist es, den Preis des Edoiten - so nannten sich die Bewohner der Stadt - zu erlangen, der am besten die Philosophie des "Iki" verkörpert. Was ist "Iki", fragt ihr? Es handelt sich um eine uralte Philosophie, die den idealen Weg beschreibt, unter den Menschen in Edo zu leben. Die Feinheiten der menschlichen Natur zu kennen, kultiviert und anziehend zu wirken... All das beschreibt Elemente eines wahren Iki-Meisters.

Die Spieler müssen Künstler und Verkäufer anwerben und ihre Fähigkeiten fördern und trainieren. Sie müssen handeln, Einkäufe tätigen, Statussymbole für Edo errichten und zudem zur Entwicklung der Stadt beitragen. Wie ganau das funktionieren soll, verrät euch ein erster Blick in die englischen Spielregeln.

Iki beruht auf der Spielidee des Spieles "Edo Craftsman Story", das im Frühjahr 2014 während des Tokio Game Marktes schnell ausverkauft war. Die Regeln und das Spieldesign wurden noch einmal aufpoliert und das Spiel unter neuem Namen wieder veröffentlicht.

Wir denken, dass es uns mit Iki gelungen ist, die Kultur und Atmosphäre der altehrwürdigen Einwohner Edos in die heutige Zeit zu transportieren. Mit Hilfe der Spieleschmiede möchten wir ein deutsches Übersetzungspaket anbieten und auch die deutschen Spieler in das antike Tokio versetzen. In dem Paket werden alle Karten sowie eine deutsche Spielanleitung und, bei Erreichen des entsprechenden Verbesserungszieles auch vier deutsche Referenzkarten enthalten sein. Nun möchten wir euch das Spiel selbst gerne im Detail vorstellen.

Was ist in der Box

Im Jahre 1999 wurde eine antike Pergamentrolle mit dem Titel "Kidai Shoran" im Berliner Museum für Asiatische Kunst wiederentdeckt. Sie zeigt die betriebsamen Straßen in Nihonbashi aus der Vogelperspektive und veranschaulicht das tägliche Leben der einfachen Leute. Eine äußerst fesselnde Ansicht.

Anhand dieser Vorlage sollte die Meisterin der Illustrationen, Dommiy, dieser Welt und den Bewohnern Edos neues Leben einhauchen. Sie hat ein Spielbrett entworfen, das die Spieler sozusagen auf die Pergamentrolle und hinein in die Straßen des antiken Japan versetzt. Wir haben die Geschichten der Bewohner Edos gelesen und aufwendige historische Recherchen betrieben, um jedes noch so kleine Detail in das Spiel aufzunehmen und Iki möglichst realitätsnah zu entwerfen.

Jede Karte zeigt ein einzigartiges Design sowie unterschiedliche Inhalte. Zahlreiche Berufe wurden aufgenommen und bieten eine großartige Mischung. Im Spiel enthalten sind neben mehr als 70 Karten auch Pappmarken und Holzteile. Dank einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne werden auch deutsche Unterstützer verbesserte Holzfiguren sowie weitere Berufskarten, wie beispielsweise den Samurai oder den Croupier erhalten.

Reviews

"Ich bin wirklich äußerst beeindruckt von Iki... (Very Very impressed by Iki...)" - Rahdo Runs Through

Gameplay:

Extended Gameplay (mit beweglicher Kamera):

Extended Gameplay (mit statischer Kamera):

Abschließende Gedanken:

"Ich hatte wirklich Riesenspaß mit diesem Spiel. Das Spieldesign passt hervorragend zum Thema und mir gefällt die Art, wie die Illustratorin das Thema der Pergamentrolle aufgegriffen und umgesetzt hat. Von der Spielweise her ist es auf jeden Fall ein Euro-Spiel" - Lorna, Spiele-Rezensent auf Boardgamegeek

The Opinionated Gamers:

opinionatedgamers.com/2015/07/10/Iki-preview/
Es gilt zahlreiche schwerer Entscheidungen zu treffen, wie beispielsweise ob man einen erfahrenen Handwerker in den Ruhestand entsenden soll, um einem neuen Händler Platz zu machen. Die Handwerker und Händler-Fähigkeiten sind gut ausbalanciert. Das Spiel fühlt sich auf jeden Fall wie ein Euro-Spiel an und hat mich und einen meiner Spiele-Kollegen ein wenig an Caylus erinnert...

Verbesserungsziele

Gemeinsam mit euch möchten wir das deutsche Übersetzungspaket noch besser ausstatten.

11.000 Euro: Dem deutschen Übersetzungspaket werden drei zusätzliche Berufskarten hinzugefügt.

15.000 Euro: Dem deutschen Übersetzungspaket werden vier Spieler-Referenzkarten hinzugefügt.

19.000 Euro: Ihr erhaltet 16 zusätzliche, spezielle Holzfiguren im Kimono-Stil.

So spielt ihr Iki

In Edo gab es zahlreiche edle Berufe. Handwerker, wie beispielsweise Schreiner und Laternenmacher, außerdem Straßenhändler, Fischzüchter, Wassermelonenverkäufer, selbstverständlich auch Sushi-Meister und Soba-Nudelköche. Ausgesuchte Berufe dieser Zeit tauchen als Karten im Spiel auf. Der Schlüssel zum Sieg liegt darin, ihre individuellen Fähigkeiten weise einzusetzen.

Die Spieler werden zu Kaufleuten im antiken Edo und versuchen, innerhalb eines Jahreszyklus, in dem das Spiel spielt, die Philosophie des Iki bestmöglich zu personifizieren. Im Verlauf des Spiels heuern die Spieler Handwerker und Händler an, bringen sie in ihren Nagaya-Räumen unter und fördern deren Arbeit. Je weiter das Spiel voranschreitet, desto mehr rücken auch Gebäude in den Fokus, die von den Spielern gebaut werden, um Edo zu einer Weltstadt zu machen.

Das Spiel verläuft über 13 Runden, von denen die ersten zwölf jeweils einen Monat darstellen, die 13. Runde steht für das kommende Jahr. "Kaji to kenka wa edo no hana", Feuer und Kämpfe sind die Blumen Edos, heißt es in alten Schriften. Große Feuer waren alltäglich im antiken Edo. Um dieses Szenario in das Spiel zu bringen, bricht am Ende einiger Runden ein Feuer aus. Verfügen die Spieler nicht über genügend Stärke, um das Feuer zu löschen, können sie ihre Handwerker, Händler und Gebäude nicht schützen und müssen Einbußen hinnehmen.

Jede Runde ist in zwei Phasen unterteilt. Phase 1 beschreibt die Lebensweise (Ikizama), in Phase 2 führen die Spieler ihre Aktionen aus: Anheuern, Bewegen und Handeln.

Phase 1

Die Spieler wählen ihre Lebensweise entlang der fünf Felder des Lebensweges. Die Nummern auf dem Weg zeigen dabei sowohl die Spielerreihenfolge in Phase 2, als auch die Anzahl der Bewegungsaktionen.

Phase 2A - Anheuern

Von links nach rechts, anhand der Reihenfolge auf dem Lebensweg, können die Spieler eine Berufskarte auswählen, indem sie die entsprechenden Kosten zahlen. Die Berufskarte wird anschließend in einem freien Nagaya-Raum des Spielbrettes platziert und eine Spielfigur markiert ihren aktuellen Erfahrungswert. Bis zu vier Personen können die Spieler im Spiel gleichzeitig anheuern. Eine ausgewogene Verteilung ihrer Fähigkeiten sind dabei der Schlüssel zum Spiel.

Phase 2B - Bewegen und Handeln

Es gibt acht Geschäfte entlang der Hauptstraße in Nihonbashi. Bewegt eure Boss-Figur (Oyakata) im Uhrzeigersinn um so viele Felder vorwärts, wie in Phase 1 ausgewählt. Ihr könnt dann nach Belieben die Aktion des Geschäftes nutzen und mit dem dortigen Handwerker oder Händler interagieren.

Wenn ihr einen eurer Handwerker oder Händler mit einem Mitspieler tauscht, steigert sich seine Erfahrung. Erreicht er in seinem Beruf dadurch die höchste Erfahrungsstufe, zieht er sich in den Ruhestand zurück.

Ein Film der besonderen Art

Dieses Video wurde mit besonderer Unterstützung des TOEI Kyoto Studio Parks (Uzumasa Eiga Mura) gefilmt. Hier seht ihr den finalen, etwa 100 Sekunden langen, Director's Cut.

Lädt den Player


Wer steckt hinter Utsuroi

Unser Verlag UTSUROI wurde im Jahr 2014 in Japan gegründet, mit dem Ziel die ganze Welt über Brettspiele zu erreichen. Brettspiele, die eine Fusion von Weltanschauungen, Themen und Spielsystemen bieten. Brettspiele, die intellektuellen Spielspaß auf dem Tisch verbreiten. Wir wollen neue, prachtvolle Spiele produzieren, die jedem Spaß machen! Nun möchten wir Iki auch in einer deutschen Version auf den Markt bringen und hoffen dabei auf eure Unterstützung.


Spieleentwickler und künstlerischer Leiter

Der Hauptverantwortliche Spieleentwickler hinter Iki ist Koota Yamada, wohlbekannt für Spiele wie "Postman Race" und "The Elves and the Shoemaker" und Gewinner des Großen Preises der Tokio Germany Game Awards. Sein Erstlingswerk "Stone Garden" wurde in zahlreichen japanischen Fernsehsendungen und Magazinen bekannt. Mit Iki möchte Yamada sein bekanntes fünftes Werk, "Edo Craftsman Story", noch einmal überarbeiten und verfeinern. Yamada ist dafür bekannt, ausführliche historische Recherchen durchzuführen, ehe er mit seinen Spielen in eine neue Welt eintaucht. Dabei geht er stets äußerst akkurat vor. Sein Lieblingsspiel ist "Scotland Yard", das er seit frühester Kindheit spielt. Außerdem mag er "Bohnanza", "Container" sowie "Euphrat und Tigris".

Utsuroi Mitbegründer und Berater

Als Professor im Bereich Forschung und Recherche an der Digital Hollywood Graduate School and University, fungierte Nakagawa Kozi, Ph.D., als Berater bei Iki. Außerdem führte er das AkibaAnimeArt Magazin zu einem erfolgreichen Kickstarter-Abschluss und ist Mitbegründer des JH Labors. Als enthusiastischer Sammler von Brettspielen nennt er etliche seltene Spiele sein Eigen. Seine Favoriten sind "Die Macher" und "Funkenschlag".

Illustratorin und Grafik-Designerin

Dommiy lebt in Kyoto, Japan. Ihre Spezialität sind "poppige" und "giftige" Illustrationen. Sie war federführend für das Artwork von Iki und trug als künstlerische Leiterin und Stylistin auch ihren Teil zu dem Video bei. Ihr Lieblingsspiel ist "Dixit", ihren Tumblr-Account findet ihr hier.

Redakteur

Bruce Yee, ein Grafikdesigner aus den USA, der sich insbesondere in den Bereichen Minimalismus und Superflat einen Namen gemacht hat.

Videodirektor und -redakteur: Victor Woronov III

Director of Photography: Ryuiji Hara

Spieleschmiede-Meinung

Dank einer hervorragenden Besetzung verfügt der noch junge Verlag Utsuroi bereits über ein großes Know-how in der Brettspielbranche. Spieleentwickler Koota Yamada ist bereits für etliche bekannte Spieltitel verantwortlich und berüchtigt für seine historisch fundierten Recherchen. Die erfolgreich verlaufene Kickstarter-Kampagne belegt , dass die Planung des Projekts sehr gut gelungen ist. Auch die Kalkulation ist nach unserer Erfahrung und Einschätzung umfassend und realistisch.

Für dieses kunst- und anspruchsvolle Vielspielerspiel, das auch Liebhaber ungewöhnlicher Spielethemen und insbesondere Asien-Fans in seinen Bann ziehen wird, halten wir eine Altersempfehlung von 12 Jahren und älter für angemessen.

Lieferung im Februar 2016

Unser Ziel ist es, Iki im Februar 2016 ausliefern zu können. Spiele-Offensive.de wird den Versand der Belohnungen übernehmen. Schmiede aus Deutschland erhalten alles versandkostenfrei. In alle anderen Länder gelten diese Versandkosten.

Bitte schlage die Versandkosten nicht selbst auf deine Fördersumme auf. Die Spieleschmiede wird sie in Abhängigkeit von deiner Lieferadresse selbst ermitteln und automatisch addieren.

Mach mit!

Bitte unterstütze Iki und sichere dir dein deutsches Exemplar dieses außergewöhnlichen Spiels. Selbst wenn du das Projekt nicht unterstützt, erzähle andernorts davon, schreib in deine Lieblingsforen darüber, binde das Projekt in deiner Webseite ein, teile Iki auf Facebook, Twitter oder Google+ und mache deine Freunde darauf aufmerksam. Es gibt viele Wege, wie du zum Erfolg beitragen kannst.

Wenn du von Iki begeistert bist, suche dir hier deinen Lieblingsavatar aus! Diesen kannst du als Profilbild in sozialen Netzwerken verwenden. Klicke dazu einfach das Bild mit der rechten Maustaste an und wähle dann "Grafik speichern unter..." aus (evtl. variiert die Option bei unterschiedlichen Browsern).

Unterstütze Iki in der Spieleschmiede und tauche mit deinem deutschen Exemplar ein in die Welt der Handwerker und Händler im antiken Edo.

Für die Umsetzung des Projekts verantwortlich ist Utsuroi LLC., 3-5-13 Kawamo, Takaraduka. City Hyougo, 665-0842, JAPAN



Receive news via mail

Add yourself to the mailing list for this project

Current Status:

75Smiths

Money collected:3,580 €of 7,500 € needed Time is up.
Project creator:
Utsuroi LLC.
3-5-13 Kawamo, Takaraduka. City Hyougo, 665-0842, JAPAN
75 support this project

Show all
5
EURO
back the project with
5 € +
Lehrling
Danke für deine Unterstützung. Du erhältst die Spielernetzwerk-Iki-Errungenschaft.2
10
EURO
back the project with
10 € +
Dolmetscher
Du erhältst einmal das deutsche Übersetzungspaket für Iki. Das Basisspiel wird benötigt!4
49
EURO
back the project with
49 € +
Meisterkünstler (Early Bird)
Du erhältst einmal das Iki-Basisspiel inklusive dem deutschen Übersetzungspaket und den erreichten Verbesserungszielen. Außerdem wird dein Name in der deutschen Anleitung als Sponsor erscheinen.(Nur verfügbar bis die Mindestfördersumme erreicht ist)66
49
EURO
back the project with
49 € +
Kunsthandwerker
Du erhältst einmal das Iki-Basisspiel inklusive dem deutschen Übersetzungspaket und den erreichten Verbesserungszielen.6
Additionally, there are the following optional rewards available:
  • +10
    EURO
    Sponsor
    Dein Name wird in der deutschen Anleitung als Sponsor erscheinen
Here you can change or add something to your contribution:
Manage Contribution.