Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Variante für Superlemming veröffentlichen.
Irene Q. Partyrunde konfrontativ von Irene Q.
für 6 bis 10 Spieler

Wenn man mit zwei Spielen in größerer Runde spielt, dann scheint es erstmal naheliegend, dass diejenigen, die dieselbe Farbe habe, zusammen im Team spielen. Es funktioniert allerdings auch, wenn selbst die beiden jeweils gegeneinander spielen. Dann entsteht nämlich noch ein Wettkampf darum, wer die Lemminge der eigenen Farbe rettet - das können dann sowohl die selbst ausgespielten als auch die vom Gegner mit derselben Farbe ausgespielt sein.
Wenn ein Spieler einen Lemming anderer Farbe rettet, kann man entweder so spielen, dass derjenige entscheiden kann, welcher Gegner mit der Lemmingfarbe den Lemming zurücknehmen muss. Das funktioniert natürlich nur, wenn es keinen Pärchenbonus o.ä. in der Runde gibt.
Noch lustiger ist es allerdings, wenn derjenige, der zuerst "Danke" sagt, den Lemming nicht zurücknehmen muss und keinen Orden abgeben muss oder wenn derjenige, der zuerst "Danke" sagt, entscheiden kann, ob er lieber die Karte zurück nimmt oder den Orden abgibt (und der andere Spieler derselben Farbe muss das übrig gebliebene tun). Auf die Art kriegt das "Danke" sagen eine zusätzliche Bedeutung :-)
Irene Q. Partyrunde Team von Irene Q.
für 6 bis 10 Spieler

Wir haben angefangen, mit Superlemming rumzuexperimentieren. Vom Gefühl her ist es ja ein Partyspiel, und so war es naheliegend, zwei Spiele zu verwenden und zu schauen, was mit größeren Gruppen möglich ist.
Als erste Variante ist dabei ein Teamspiel rausgekommen: Jeweils zwei Spieler bekommen dieselbe Farbe und spielen zusammen. Ansonsten haben wir fast alles beim Alten gelassen. Es gibt eine einzige Sache, die man unbedingt anpassen sollte, nämlich wann die Lemminge springen. Wenn man es bei 5 Lemmingen lässt, dann geht das bei 10 Spielern extrem schnell, was zwar den langsamen Anfang auf praktisch 0 reduziert, aber dann doch zu sehr durcheinander geht. Taktik geht dann verloren.
Ganz gut scheint zu funktionieren: 6 Lemminge bei 3 Teams, 7 Lemminge bei 4 Teams und eventuell sogar 8 Lemminge bei 5 Teams (oder es bei 7 Lemmingen lassen).
Irene Q. Vergifteter Dank von Irene Q.
für 2 bis 5 Spieler

Das Danke-Sagen, wenn ein Spieler einen fremden Lemming gerettet hat, verliert leider spätestens dann an Attraktivität, wenn der Spieler, dessen Lemming gerettet wurde, keine Orden mehr hat und der Verzicht aufs Danke-Sagen daher ohne Konsequenzen bleibt.
Der Gag des Danke-Sagen-Müssens hat allerdings für ein solches Fun-Spiel schon seine Berechtigung. Deshalb haben wir angefangen, damit zu experimentieren, dass man eine "vergiftete Dankesrede" halten muss (kurz natürlich!), also so in der Art, dass deutlich wird, dass der Spieler, dessen Lemming gerettet wurde, ihn - aus in der Rede anzudeutenden Gründen - doch lieber nicht gerettet bekommen hätte.
So wird die Kommunikation während des Spiels gesteigert, und in entsprechender Runde kriegt man wirklich lustige Dankesreden präsentiert.
Irene Q. Trinkspiel-Promo für Nicht-Trinker von Irene Q.
für 2 bis 5 Spieler

Wer das Glück hat, die Trinkspiel-Promo-Karten aus der Spieleschmiede-Kampagne zu haben, aber leider nichts trinkt (oder gerade nichts trinkt), der kann das leicht abwandeln. Wir haben die ersten Baumkuchenecken des Jahres dazu verwendet, was dazu führte, dass wir sehr zurückhaltend waren, die Karten auszuspielen, mit denen der andere was trinken (bzw. in diesem Fall essen) muss/darf ;-)
André P. Mehr Farben! von André P.
für 2 bis 2 Spieler

Da meines Erachtens das Spiel erst mit mehreren Mitspielern richtig in Fahrt kommt bzw. eine angemessene Länge bekommt, ist meine Empfehlung, dass bei 2 Spielern jeder Spieler 2 Farben bekommt und diese abwechselnd spielt. Dies steigert den Spielspaß auch im Zweispielerduell deutlich.

Eine eigene Variante für Superlemming veröffentlichen.

Superlemming kaufen:


nur 22
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Superlemming
Preis: 22 €
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: