Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Variante für Shanghaien veröffentlichen.
André P. Kuschel-Pasch von André P.
für 2 bis 2 Spieler

Auch wenn das Spiel so wie es ist durchaus gelungen ist, hier doch noch ein Vorschlag, um Pasch-Pech auszugleichen. Da ein Pasch-Wurf doch etwas nachteilig ist, haben wir gerade mit jüngeren Mitspielern eingeführt, dass der 1er-, 2er- und 3er-Pasch auch addiert werden darf, damit man so doch noch eine zweite Anlegemöglichkeit bekommt. Und die Kleinen rechnen dann auch endlich mal. ;)
Michael S. Erweiterte Regeln von Michael S.
für 2 bis 2 Spieler

Zur Vereinfachung wird von Anfang an festgelegt, auf welcher Seite der sechs Piratenkarten die 1 ist und auf welcher die 6.
Die Seite bleibt das ganze Spiel über gleich (am besten werden die beiden Holzfiguren auf die Seite mit der 1 gestellt).

Fortgeschrittene Spieler können hier natürlich auch dem jeweiligen Startspieler die Wahl lassen, aber dadurch wird das Spiel nur unnötig kompliziert.

Nach wie vor hat der Spieler in seinem Zug die Wahl, ob er WÜRFELN oder SHANGHAIEN will.

Entscheidet er sich für das WÜRFELN, geht er vor wie folgt:

Er würfelt mit zwei Würfeln.
Ein Würfel bestimmt die Position, an die der Würfel gelegt wird, der ANDERE ist derjenige, der gelegt wird.
Der "Positionswürfel" wird wieder zurück in den Vorrat genommen.

Wird die "Schmutzige Tricks"-Karte eingesetzt, die das Anlegen beider Würfel erlaubt, bestimmt jeder Würfel die Position des jeweils anderen.

Nach wie vor wird beim SHANGHAIEN zunächst bei jeder Karte geschaut, wer mehr Würfel daran liegen hat,
dann, wer mehr Würfelaugen an den Nachbarkarten hat.
WICHTIG: Die Würfelaugen an der Karte selbst sind ohne Belang – es kommt zunächst auf die Anzahl der Würfel an der Karte selbst, dann auf die Summe der Würfelaugen an den beiden Nachbarkarten an.
Herrscht auch hier noch Gleichstand, wird die Karte abgelegt.

Eine eigene Variante für Shanghaien veröffentlichen.

Shanghaien kaufen:


nur 11,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

nur noch 1 Stück auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Shanghaien
Preis: 11,99
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: