Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Variante für Reef veröffentlichen.
gelöschte P. Rollierender Markt von gelöschte P.
für 1 bis 4 Spieler

Für die Karten kann man auch einen rollierenden MArkt einrichten, genauso wie im Spiel "Century" vom selben Autor: Die 4 Karten werden in einer Reihe ausgelegt. Die Karte ganz Links ist gratis, für Karten weiter rechts muss auf jede Karte die Übersprungen wird ein Punkt gelegt werden., Will man bspw. die 3. Karte von Links muss man 2 Punkte abgeben, einen Punkt legt man auf die 1, Karte ganz Links, den 2. auf die nächste, die dritte nimmt man dann an sich, Karten rücken von rechts auf(Ganz rechts liegt der nachziehstapel). Wer eine KArte nimmt bekommt natürlich auch die darauf liegenden Punktechips.

gelöschte P. Längeres und taktischeres spiel von gelöschte P.
für 5 bis 6 Spieler

Um die Spiellänge ein wenig zu verlängern kann man folgendermaßen verfahren: wer eine Karte spielt bekommt nur 1 der gezeigten Koralle, der spieler muss sich ggf.entscheiden.
gelöschte P. Spiel mit mehr Spielern und taktischer von gelöschte P.
für 5 bis 6 Spieler

Reef kann man auch zu 5. Oder gar zu 6. Spielen , das einzige das fehlt sind die Spielertableaus. Die kann man sich einfach basteln: einfach vier Kästchen in der entsprechenden grosse auf ein Blatt Papier zeichnen. Das Spiel endet lediglich schneller.

Um die Spiellänge ein wenig zu verlängern kann man folgendermaßen verfahren: wer eine Karte spielt bekommt nur 1 der gezeigten Koralle, der spieler muss sich ggf.entscheiden.
gelöschte P. Solovariante von gelöschte P.
für 1 bis 1 Spieler

Reef kan man ganz gut auch alleine gegen seinen Highscore spielen: Aufbau wie für 2 Spieler, man nutzt also nur 18 Korallen je Farbe, dann nimmt man für sich für sein Tableau je 1 und entfernt nochmal 1 je Farbe für einen virtuellen Gegner (einfach in die schachtel, der Gegner ist nur zum Karten und Korallen entfernen da).Dann wird gespielt: Der Zug des Gegenspielers wird mit einem W6 ausgewürfelt:, bei 1-3 nimmmt der Gegner die erste bis 3 Karte der offenen reihe, bei ner 4 die Karte vom Stapel (und es wird ein Punkt aus der Reserve auf die Niedrigste Punktekarte gelegt). Diesen Karten werden verdeckt beiseite gelegt. Bei 5 oder 6 spielt der Gegner eine seine Karten, es wird also eine der verdeckten zufällig ausgewählt, umgedreht und die Korallen aus dem spiel entfernt. Auch für den virtuellen Gegner zählt das Handkartenlimit: Hat der Gegner 4 Karten zu beginn seines Zuges, wird nicht gewürfelt, sondern sofort eine seine Karten zufällig ausgespielt.\r\n\r\nDas Spiel endet wie gewohnt wenn eine Korallen Farbe oder der Kartenstapel leer ist.\r\n\r\nDa der Gegner keine Punkte sammelt und Muster wertet, spielt man immer gegen seine eigenen Highscore.
gelöschte P. Solovariante von gelöschte P.
für 1 bis 1 Spieler

Reef kan man ganz gut auch alleine gegen seinen Highscore spielen: Aufbau wie für 2 Spieler, man nutzt also nur 18 Korallen je farbe, dann nimmt man für sich für sein Tableau je 1 und entfernt nochmal 1 je farbe für einen virtuellen Gegner (einfach in die schachtel, der gegner ist nur zum Karten und Korallen entfernen da).

Dann wird gespielt: Der gegenspieler wird mit einem W6 ausgewürfelt:, bei 1-3 nimmmt der Gegner die erste bis 3 Karte der offenen reihe, bei ner 4 die Karte vom Stapel (und es wird ein Punkt aus der Reserve auf die Niedrigste Punktekarte gelegt). Diesen Karten werden verdeckt beiseite gelegt. Bei 5 oder 6 spielt der Gegner eine seine Karten, es wird also eine der verdeckten zufällig ausgewählt, umgedreht und die korallen aus dem spiel entfernt. Auch für den virtuellen Gegner zählt das Handkartenlimit: Hat der Gegner 4 Karten zu beginn seines Zuges, wird nicht gewürfelt, sondern sofort eine seine Karten zufällig ausgespielt.

Das Spiel endet wie gewohnt wenn eine Korallen Farbe oder der Kartenstapel leer ist.

Da der Gegner keine Punkte sammelt und Muster wertet, spielt man immer gegen seine eigenen Highscore.

Eine eigene Variante für Reef veröffentlichen.

Reef kaufen:


nur 39,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

nicht auf Lager
, wird nachbestellt.
Lieferzeit ca. 5-14 Tage, max. 1 Monat.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Reef
Preis: 39,99
inkl. MwSt., Versandkosten
jetzt vorbestellen
Ware wird bald nachbestellt
5-14 Tage, max. 1 Mon.
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: