Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Variante für Qwixx veröffentlichen.
Martin H. Faire Punktevergabe ermöglichen von Martin H.
für 2 bis 0 Spieler

Die übliche Punktevergabe hat leider aus meiner Sicht einen großen Makel: Das Zusatzschloss.
Deshalb spielen wir anders als in der Beschreibung so, dass man zwar das Schloss ankreuzen und damit die Reihe schließen darf, das Schloss aber nicht am Ende als Kreuz bei der Punktevergabe verwendet wird. Leider ist es nicht selten so, dass die Leute, die die Reihe schließen können, vor allem dadurch gewinnen. Hat man das Pech, dass man selbst keine Reihe schließen kann, ist ein Sieg nur schwer möglich.

Des Weiteren spielen wir so, dass erst ab 8 Kreuze eine Reihe geschlossen wird. So dauert das Spiel ein wenig länger und man muss besser abwägen.

Beide Regeln sorgen dafür, dass die Spiele wesentlicher enger werden.
Thomas G. Gemeinsames Spielbrett von Thomas G.
für 2 bis 4 Spieler

Wir nehmen die Karten aus dem Qwixx Kartenspiel oder Karten von 2-13 aus dem guten alten 11er raus und legen diese als Spielfeld aus. Jokerkarten oder die 13er dienen als Schloßkarten. Hier ist der Vorteil, dass man die Reihen beliebig per Zufall auslegen kann. Entweder komplett durcheinander, durcheinander aber in jeder Reihe immer die Zahlen von 2-12, durcheinander aber in jeder Reihe immer die Zählen von 2-12 jedoch untereinander nie Doppelte, die Reihen in einer Farbe aber die Zahlen durcheinander, usw. Was man als Markierungssteine nimmt ist beliebig. Wir nehmen Würfel für 2 Spieler. Die sind aus "Das Spiel", da sind genug drin. Reversisteine gingen auch. Da könnte man sich noch was Witziges einfallen lassen, da sie ja auf einer Seite schwarz und auf der anderen Seite weiß sind. Für die Fehlwürfe kann man auch beliebige Steine nehmen.
Mirko H. Erst die einen Würfel, dann die anderen von Mirko H.
für 2 bis 6 Spieler

Man würfelt erstmal nur die zwei weißen Würfel, dann wird entschieden, ob man etwas ankreuzen möchte. Erst nach der Entscheidung werden die Farbwürfel gewürfelt und evtl. ein zweites KReuz gemacht.

So wird die Entscheidung, ob man die weißen Würfel ankreuzen möchte etwas kniffliger, da man nicht abschätzen kann, wie gut das sKreuz mit den farbigen Würfeln zusammenpasst.
Steffen E. Qxixx für einen allein von Steffen E.
für 1 bis 1 Spieler

Man spielt nach den Grundregeln. Mit einer Ausnahme: Zum Ankreuzen wählt man IMMER einen weißen und einen farbigen Würfel, in dessen Reihe dann angekreuzt wird.
Clev W. Schnelles Ende von Clev W.
für 3 bis 5 Spieler

Ist die erste Reihe voll, wird der Farbwürfel rausgenommen. Dafür wird ein weiterer weisser Würfel hinzu gefügt, der für alle Spieler gilt. \r\nFür alle Spieler: Von den drei weissen Würfeln können zwei ausgewählt werden und eine Zahl angekreuzt werden. Für den aktiven Spieler: Er kann den Farbwürfel mit einem der drei Würfel kombinieren.
Clev W. Schnelles Ende von Clev W.
für 3 bis 5 Spieler

Ist die erste Reihe voll, wird der Farbwürfel rausgenommen. Dafür wird ein weiterer weisser Würfel hinzu gefügt, der für alle Spieler gilt.
Für alle Spieler: Von den drei weissen Würfeln können zwei ausgewählt werden und eine Zahl angekreuzt werden. Für den aktiven Spieler: Er kann den Farbwürfel mit einem der drei Würfel kombinieren.
Clev W. Unterschiedliche Wertung der Fehlwürfe von Clev W.
für 3 bis 5 Spieler

Im Spiel zählen alle Fehlwürfe gleich.
In der Variante sind die Fehlwürfe unterschiedlich zu bewerten:
1. Fehlwurf -8 Punkte # 2. Fehlwurf -6 Punkte # 3. Fehlwurf -4 Punkte und letzter Fehlwurf -2 Punkte.
So überlegt man sich, ob man den ersten Fehlwurf in kauf nimmt, während beim Spielende, wenn wenig angekreuzt werden kann, die Minuspunkte für die letzten Fehlwürfe nicht so stark ins Gewicht fallen.
Samir N. Qwixxblock zum Selberdrucken von Samir N.
für 1 bis 6 Spieler

Selbergebastelter Qwixxblock auf Excelbasis zum download und ausdrucken in englischer Sprache.

Mehr Informationen darüber unter:
http://www.boardgamegeek.com/filepage/109701/qwixx-scoresheet-excel
Heike K. wirklich gemixt von Heike K.
für 2 bis 6 Spieler

Benötigt werden der Block aus dem Grundspiel und beide Zusatzblocks. Jeder Spieler nutzt einen anderen Block. Endgültig abgerechnet wird erst nach drei Runden, wenn jeder jeden Block einmal genutzt hat.
André P. Paschaufwertung von André P.
für 2 bis 5 Spieler

Da es gerade zum Ende des Spiels sehr ärgerlich sein kann, wenn man mit den beiden weißen Würfeln einen Pasch wirft und damit weniger Kombinationsmöglichkeiten mit den Farbwürfeln hat, hier ein Vorschlag:
Wirft man mit den beiden weißen Würfeln einen Pasch, darf man einen der weißen Würfel einmalig nochmals würfeln.
Timo A. Das epische Qwixx von Timo A.
für 2 bis 4 Spieler

Vorbereitung: Man nimmt ein Blatt des klassischen Blocks und jeweils eines der Varianten aus Qwixx gemixxt, so dass man insgesamt drei Blätter vor sich liegen hat.

Spiel: Die Regeln zu Ankreuzen ändern sich nicht, allerdings darf man immer nur auf einem der drei Blätter. Auf welchem, das ist dem Spieler überlassen.

Spielende: Werden auf einem Blatt zwei Reihen geschlossen, so ist das Spiel noch nicht zu Ende, aber das Blatt ist für alle Spieler nicht mehr bespielbar und wird an die Seite gelegt. Das Spiel endet erst, wenn alle drei Blätter geschlossen wurden. Die Gesamtpunktzahl ergibt sich aus der Summe der drei Blätter.
Andrea E. Höherer Ärgerfaktor von Andrea E.
für 2 bis 8 Spieler

Es ist verboten freiwillig einen Fehlwurf anzukreuzen. Man muss eine Zahl ankreuzen, wenn man kann und darf nicht aus taktischen Gründen einen Fehlwurf ankreuzen.
Andrea E. Geringerer Ärgerfaktor von Andrea E.
für 3 bis 7 Spieler

Beim Spiel von Kindern oder in größeren Gruppen ist es schwierig die Blätter der Mitspieler zu beobachten. Deswegen eine Erleichterung, die das Spiel auch etwas verlängert. Die Spieler schließen die Farbreihen nur für sich selber ab. Alle anderen Spieler können in diese Farbreihe weiter eintragen.
Sandra G. Variantenmix von Sandra G.
für 6 bis 8 Spieler

Also,--ich wäre dafür bei 6-8 Leuten einfach ein Mix aus den besten 3 Varianten aufzugreifen,...\r\n1. es endet erst nach drei abgeschlossenen Reihen \r\n2. Man muss dafür mindestens 6 Kreuze in einer Reihe haben..\r\n3. Man darf EINMALIG ein rückwärtiges Kreuz machen...\r\n\r\nTSCHAKA
Sandra G. Variantenmix von Sandra G.
für 6 bis 8 Spieler

Also,--ich wäre dafür bei 6-8 Leuten einfach ein Mix aus den besten 3 Varianten aufzugreifen,...
1. es endet erst nach drei abgeschlossenen Reihen
2. Man muss dafür mindestens 6 Kreuze in einer Reihe haben..
3. Man darf EINMALIG ein rückwärtiges Kreuz machen...

TSCHAKA
Marco S. zu sechst von Marco S.
für 2 bis 6 Spieler

Qwixx funktioniert auch Prima zu sechst.
Schluss ist wenn drei Zahlenreihen fertig sind.
Eric S. 3 Reihen schließen von Eric S.
für 3 bis 5 Spieler

Wir spielen Qwixx, wenn wir mehr als zwei Leute sind, immer bis die dritte Reihe geschlossen ist. Dies macht es zum Ende hin noch einmal deutlich schwieriger.
Dominik W. 1x zurück von Dominik W.
für 2 bis 5 Spieler

Bei dieser Variante darf jeder Spieler einmalig eine Zahl Rückwertig ankreuzen.
Das Sorgt für mehr Punkte und gibt einem die Chance eine Zahl anzukreuzen die sonst nicht mehr möglich ist.
Steffen B. Längere Runde von Steffen B.
für 2 bis 6 Spieler

Bei dieser Variante kann eine Reihe nur abgeschlossen werden (2 oder 12 ankreuzen), wenn ein Spieler 6 oder mehr Kreuze in dieser Reihe gesetzt hat.
Daniel Z. Blätter Laminieren von Daniel Z.
für 2 bis 5 Spieler

Da die Blöcke sehr schnell aufgebraucht sind kam mir die Idee einzelne Blätter zu laminieren und mit Folienstiften zu spielen. Keine richtige Variante, aber macht es unnötig ständig Blöcke nachzuordern.
Dominik W. Lange Runde von Dominik W.
für 2 bis 5 Spieler

In dieser Variante wird das Spiel erst dadruch beendet in dem ein Spieler 2 Reihen geschlossen hat.
Das ändet etwas an der Spieltaktik und sorgt für neue Punkterekorde.
Steffen B. Qwixx Solo mit Limit von Steffen B.
für 1 bis 1 Spieler

Qwixx kann man auch problemlos nach den Grundregeln alleine spielen. Damit es allerdings nicht zu einfach wird und man nicht nur konservativ ankreuzen kann, kann man die Anzahl der maximal verfügbaren Würfe auf z.B. 25 beschränken. Dazu führt man einfach einen Strichliste für die verbrauchten Würfe. Spätestens nach dem 25.Wurf ist das Spiel dann beendet.

Eine eigene Variante für Qwixx veröffentlichen.

Qwixx kaufen:


nur 7,69
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

Mit Qwixx verbundene oder ähnliche Artikel:


Preise inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Qwixx
Preis: 7,69
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: