Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Variante für Ohanami veröffentlichen.
Roland S. Harmonie der Kirschblüten von Roland S.
für 2 bis 4 Spieler

Rosa Karten dürfen auch mitten in eine Kartenreihe eingefügt werden, wenn dadurch eine Vierergruppe benachbarter Karten entsteht, in denen jede Farbe genau 1x vorhanden ist.

Beispiel:
Blau-92
Grün-93
<–––– Rosa-97
Grau-98
Grün-99
Blau-106

Durch das Einfügen der Rosa-97 entsteht der Viererblock 92/93/97/98, also Blau/Grün/Rosa/Grau, wo zuvor keiner war. Deswegen darf die Rosa-97 dort eingefügt werden.

In der Endabrechnung erhält jeder Spieler für jeden solchen „Viererblock der Harmonie“ in seinen Gärten je 1 Bonuspunkt.
Weiterhin wird jeder Garten, in dem alle Kartenfarben gleich häufig auftreten, in der Endabrechnung wie eine zusätzliche Kirschblütenkarte (rosa) behandelt.

Durch diese Variante wird der Glücksfaktor etwas zugunsten Taktik reduziert, und das Spiel wird facettenreicher.
Roland S. Gartenumbau von Roland S.
für 3 bis 4 Spieler

Einmal pro Durchgang darf jeder Spieler 1 Karte in einen fremden Garten einbauen anstatt in den eigenen und zum Ausgleich 1 Karte aus ebendiesem Garten stehlen und in einen eigenen Garten einbauen.

Die Karte, die in den fremden Garten eingebaut wird, darf NICHT wie üblich an eine der äußeren Positionen gelegt werden, sondern MUSS zwischen zwei ausliegenden Karten eingefügt werden (entsprechend ihrer Nummerierung).
Die Karte, die aus dem Garten im Gegenzug entfernt wird, MUSS eine der beiden äußeren Karten der Reihe sein, in die soeben eine Karte eingefügt wurde. Die gestohlene Karte muss entsprechend der üblichen Regeln in einen eigenen Garten eingebaut (oder abgelegt) werden.

Wenn ein Spieler von dieser Umbaumöglichkeit im laufenden Durchgang Gebrauch machen will, dann sagt er das nach der Auswahl seiner 2 Karten an und macht seinen Zug zuletzt. Wollen 2 oder mehr Spieler gleichzeitig umbauen, so machen diese ihre Umbauten zeitgleich, dabei gilt grundsätzlich, dass eine gestohlene Karte nicht sofort im Anschluss wieder gestohlen werden darf.

Eine eigene Variante für Ohanami veröffentlichen.

Ohanami kaufen:


nur 7,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

Mit Ohanami verbundene oder ähnliche Artikel:


Preise inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Ohanami
Preis: 7,99
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: