Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Variante für Mutabo veröffentlichen.
Daniel D. lieber das Selfmade-Original von Daniel D.
für 3 bis 10 Spieler

Warum Mutabo kaufen??
Das Spielprinzip ist doch uralt, oder?
Ich habe es in diversen Partyspielerunden schon bestimmt seit 10, 20 oder noch mehr Jahren gespielt. Kurzbeschreibung:
Jeder Spieler bekommt ein leeres Blatt + einen Stift und denkt sich einen witzigen Satz aus, den der nachfolgende Spieler dann zeichnen muss und den Satz dann wegknickt, der nächste Spieler dann wiederum schreiben muss, was er sieht, usw usw).

Darum finde ich es verwunderlich, dass manche Vielspieler dieses altbekannte Selfmade-Spiel nun plötzlich als "tolle Neuheit" feiern und es den Verlagen, die das Spiel fast unverändert (nur mit neuem Namen) abkupfern, begeistert abkaufen.
So kam eine vereinfachte Form des altbekannten Spiels vor wenigen Jahren als "Stille Post Extrem" auf den Markt, und nun erscheint das ursprüngliche Spielprinzip wiederum unter neuem Namen..


Da "recycle" ich doch viel lieber alte Din-A-4-Blätter (Schmierzettel, Rechnungen, Anschreiben o.Ä., die eine leere Rückseite aufweisen), gebe jedem Spieler einen Bleistift dazu, und dann kann jeder Spieler seine eigene Phantasie nutzen, um einen witzigen und knifflig zu malenden Satz aufzuschreiben.

Der einzige Vorteil von den Verlagsspielen liegt in der Sammlung an vorgegebenen Begriffen bzw (Teil-)Sätzen, so dass auch diejenigen Spieler, denen kein Startsatz einfällt, schnell loslegen können. Andererseits habe ich es in diversen Mitspielerkonstellationen (sowohl mit Erwachsenen unterschiedlichen Alters, als auch mit Kindern) eigentlich nie erlebt, dass jemandem kein ausreichend guter Satz eingefallen ist!
Das "Selberausdenken" von witzigen und für die nachfolgenden Spieler knifflig zu zeichnenden Aussagesätzen macht außerdem ja besonders viel Freude!:-) (Wobei man auf schwächere nachfolgende Mitspieler natürlich Rücksicht nehmen sollte.)
  • Sarah H. und Angela M. mögen das.
  • Einloggen zum mitmachen!
  • Zeige alle 8 Kommentare!
  • Angela M.
    Angela M.: Ich wollte jetzt auch nicht wirklich dagegen argumentieren, dass man das Spiel auch toll in Marke Eigen-Improvisation spielen kann, und dazu... weiterlesen
    03.04.2018-19:38:26
  • Daniel D.
    Daniel D.: Ja, da stimme ich Dir komplett und gerne zu, Angela.:-)
    03.04.2018-19:47:08

Eine eigene Variante für Mutabo veröffentlichen.

Mutabo kaufen:


nur 16,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Mutabo
Preis: 16,99
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: