Eine eigene Variante für Isle of Skye (Kennerspiel des Jahres 2016) veröffentlichen.
Karin H. Isle of Skye für 6 Spieler von Karin H.
für 6 bis 6 Spieler

Isle of Skye läßt sich auch zu sechst spielen. Allerdings muss man zumindest die Wanderererweiterung und die Tunnelerweiterung besitzen um genug Plättchen zu haben.

Aufbau: zunächst müsst ihr ein Startplättchen kopieren damit der 6. auch starten kann (eine Schwarz/weiß Kopie genügt - wird dann der schwarze Spieler). Danach müsst ihr die Spieltafel modifizieren und zwar um ein weiteres Aufgabenkärtchen und damit auch auf 7 Runden. Rundenfolge : AB, ABC, CDE, BDE, ABD, CDE, ADE. Außerdem ist das Geld für die Aufholenden in runde 6 auf 2 zu reduzieren.
Raphael J. Verdeckte Wertungsplättchen von Raphael J.
für 2 bis 5 Spieler

Da für mich das Spiel prinzipiell mehr auf Glück basiert und um die Denkpausen zu verkürzen haben wir die Wertungsplättchen verdeckt gelegt und erst umgedreht, wenn diese benötigt wurden.
Das brachte bei unseren Partien einen gewissen Spaßfaktor, denn der ein oder andere ärgerte sich dann über seine vorherigen Entscheidungen.
ABER VORSICHT, diese Variante sorgt wirklich gerade am Anfang des Spiels für einen sehr hohen Anteil an Glück!
Sandra H. 3 von Sandra H.
für 3 bis 5 Spieler

Und sei es auch nur, weil abgeschnittene Wege dem Carcassonne-Freund in den Augen schmerzen, müssen auch die Wege passend angelegt werden. Das macht es etwas schwieriger, aber wer will es beim Spielen schon einfach haben :o)
Jens B. 2 von Jens B.
für 2 bis 2 Spieler

Zunächst wird das Spiel aufgebaut wie für zwei Spieler.
Dann wird ein dritter Sichtschirm aufgebaut, vor den jede Runde zwei Plättchen gelegt werden. Die beiden Plättchen können ebenfalls von den Spielern gekauft werden – natürlich anstatt eines Plättchens vom Gegner, nicht zusätzlich.
Der Preis beträgt jeweils ein Gold + aktuelle Rundenzahl, in der dritten Runde kostet ein Plättchen also 4 Gold. Um den Preis zu veranschaulichen, kann man zu Beginn des Spiels und dann jeweils zu Beginn einer Runde ein Gold vor den Sichtschirm des "dritten Spielers" legen.
Auf diese Weise wird die Plättchenauswahl etwas erhöht, so dass die Spieler strategischer auf die Erfüllung der Ziele hinarbeiten können.

Für Fortgeschrittene geht es auch noch ein bisschen komplizierter:
Auch der dritte Spieler erhält jede Runde drei Plättchen.
Der Spieler, der gerade nicht der aktuelle Startspieler ist, entscheidet jeweils, welches Plättchen mit der Axt entfernt wird.
Dann können die Spieler wiederum ein beliebiges Plättchen vom dritten Spieler oder von ihrem Gegner zum bekannten Preis kaufen.



Mehr Informationen darüber unter:
http://www.spielefreun.de/isleofskye

Eine eigene Variante für Isle of Skye (Kennerspiel des Jahres 2016) veröffentlichen.

Isle of Skye (Kennerspiel des Jahres 2016) kaufen:


nur 29,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Isle of Skye (Kennerspiel des Jahres 2016)
Preis: 29,99
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: