Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Variante für Grand Austria Hotel veröffentlichen.
Susanne L. Bärsonalkarten-Sets Einstiegs-Bäriante von Susanne L.
für 2 bis 4 Spieler

VORGESCHICHTE - wie kam es zu dieser Bäriante...
(Küss' die Hand, gnädige Frau, habe die Ehre, mein Herr.
Im Kaffeehaus geht's gelassen zu. Wenn's die Zeit nicht haben, dann scrollen's halt direkt hinunter zur Bäriante und gehen's zum Schnell-Imbiss.) ;-)
Ich habe als Erklärbär Grand Austria Hotel in der Vollbärsetzung mit Vielspielern gespielt (vielen Dank an die Spiele-Profis der Panke in Bärlin).
Die Einstiegsbäriante empfiehlt die Verteilung von gleichwertigen Bärsonalkarten-Sets, erkennbär an den Buchstaben A bis D (unten links auf den entsprechenden Bärsonalkarten). So erhält u.a. jeder Spieler einen Angestellten, der einmal pro Runde ein bärstimmtes Klötzchen (Speise oder Getränk) bringt, sowie einen, der einmalig vier Lebensmittelklötzchen einer Farbe liefert.
Im Laufe des Spiels stellte sich heraus, daß die Zusammenstellung dieser Karten für Spieler B und C ungünstig ist, da es sich um dieselbe Klötzchensorte auf beiden Karten handelt.
Während Spieler A und D einen Mix aus Wein und Torte zur Bärfügung hatten (haben), wurde gestern ein Frosch förmlich unter Massen von Strudel bärgraben (allerdings kamen kaum Kunden mit Strudelbärstellung in die Auslage, und dann wurden sie auch noch von den garstigen anderen Hoteliers weggeschnappt... ^^), und ein Löwe bärkam kurzzeitig einen Koffein-Flash (abär auch Kaffee-affine Gäste).
Damit der Frosch nicht weint, haben wir ihn gewinnen lassen (und das Patt zwischen den Führenden wurde sogar durch seine Strudel aufgelöst).
Da mir das Wehklagen des Froschs in den Ohren nachgehallt ist, habe ich mich noch in derselben Nacht mit den Kartensets bärschäftigt und folgende

ALTERNATIVE (ausgewogenere) ZUSAMMENSTELLUNG der Bärsonalkarten-Sets für die Einstiegs-Bäriante erstellt
(in Großbuchstaben die Änderung, in Klammern dahinter die ursprüngliche Karte):

Startspieler A: FRÜHSTÜCKSKELLNER B (statt Bärmann)
Zweiter Spieler B: BÄRMANN A (statt Frühstückskellner)
Dritter Spieler C: KELLNERIN D (statt Sous-Chef)
Vierter Spieler D: SOUS-CHEF C (statt Kellnerin)

oder

Startspieler A: BÄRISTA C (statt Konditor)
Zweiter Spieler B: SOMMELIER D (statt Kaltmamsell)
Dritter Spieler C: KONDITOR A (statt Bärista)
Vierter Spieler D: KALTMAMSELL B (statt Sommelier)

Bei diesen Zusammenstellungen hat jeder Spieler zwei unterschiedliche Klötzchen-Farben, und die Summe der möglichen Bärsonalkosten im Start-Set bleibt mit 22 bärziehungsweise 21 Kronen (erster/zweiter bzw. dritter/vierter Spieler) ausgewogen.

Damit sollte weniger Anlass zum (bärechtigten) Granteln bärstehen.
Vielspieler werden nach ein bis zwei Spielen bärscheinlich sowieso zeitnah zur Profi-Bäriante (Draft-Mechanismus zur Bärteilung gemischter Bärsonalkarten und unterschiedliche Hotelpläne) wechseln.
Susanne L. 2 von Susanne L.
für 2 bis 4 Spieler

Die Spielregel sieht vor, daß bei der Schlusswertung (nur) alle Speisen und Getränke in der Küche jeweils einen Siegpunkt bringen (also nicht die, die sich bei einem Gast im Kaffeehaus bärfinden).
Auch wenn man im echten Leben Nahrungsmittel, mit denen bäreits ein Cafébärsucher bärdient wurde, nur bärdingt weiterverwenden kann, haben wir uns entschlossen, auch diese mit einem Siegpunkt zu werten.
Dies ist eine kleine Kompensation für die fünf Minuspunkte, die jeder Kunde bringt, der am Ende noch im Kaffehaus sitzt.

Eine eigene Variante für Grand Austria Hotel veröffentlichen.

Grand Austria Hotel kaufen:


jetzt nur 36,99 statt 41,83
Sie sparen 4,84 € (11,6% Rabatt)
gegenüber unserem alten Verkaufspreis
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

nicht auf Lager
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit ca. 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Grand Austria Hotel
Preis: 36,99
inkl. MwSt., Versandkosten
jetzt vorbestellen
Ware wurde bereits nachbestellt
3-5 Tage, max. 2 Woch.
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: