Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Variante für Emira veröffentlichen.
Sabine Z. Zweispielervariante von Sabine Z.
für 2 bis 2 Spieler

Bei unserer Zweispielervariante lassen wir einfach das Versteigern weg, da dieses sich kaum durchhalten lässt und setzen beginnend mit dem Startspieler abwechselnd unsere drei Holzscheiben auf das gewünschte Objekt der Begierde (dazu zählt auch 'Geld nehmen'). Nach dem Setzen bezahlt jeder seine Objekte - hierbei ist die Reihenfolge egal, d.h. man kann einen Palast reservieren, den man dann erst bezahlen kann sobald man sich die 150 Gold genommen hat.
Zudem verändert sich die Bedeutung der Karawane leicht, denn statt einen Rabatt zu gewähren rechnen wir sie als zusätzliches Einkommen von maximal 150 Gold, sobald man vier Kamale besitzt (diese bleiben dauerhaft beim Spieler, sobald er sie erstanden hat!).
Je nach Zeit und Laune wählen wir die Zielanforderungen für 3,4 oder auch 5 Spieler aus.

Diese Variante kann auch für mehr als 2 Spieler genutzt werden, da sie das Spiel etwas beschleunigt, dann sollte allerdings ab 4 Spieler nur mit 2 Holzscheiben gespielt werden.
Tobias H. Emira etwas kürzer von Tobias H.
für 3 bis 5 Spieler

Der größte Kritikpunkt an Emira ist oft gehört, dass es zu lange dauert und deswegen nur selten auf den Tisch kommt.

Im Spiel zu dritt, viert oder fünft behelfen wir uns so:

Statt von Anfang an gleich zwei Damen aufnehmen zu können, geht das nur mit einer. Das heisst im Palast wohnen der Scheich und eine Frau.
Für jede weitere Dame brauch man einen Palastmarker (das macht die doch recht teuren Palastmarker schon von Anfang an interessanter).
Die Siegbedingung wird so geändert:
- Sieg bei 4 Frauen egal welche Eigenschaft
- Sieg bei 3 Frauen, wenn die gesuchten Eigenschaften erfüllt sind. Hat man eine Karte mit 4 Eigenschaften, braucht man drei Damen mit je einer Eigenschaft davon. Hat man eine Siegkarte mit einer Muss-Eigenschaft und untendran zwei entweder/oder, reichen drei Damen von denen eine die Muss-Eigenschaft hat und eine weitere eine der entweder/oder Eigenschaften. Die Eigenschaft der dritten Dame wäre dann egal.

Bei uns geht Emira mit diesen beiden Änderungen zu viert unter eine Stunde. und das ist vom zeitlichen her wirklich drin :-)

viel Spaß damit.

Eine eigene Variante für Emira veröffentlichen.

Emira kaufen:


jetzt nur 10 statt 28,49
Sie sparen 18,49 € (64,9% Rabatt)
gegenüber unserem alten Verkaufspreis
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

Kunden, denen Emira gefällt, gefällt auch:



      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Emira
      Preis: 10 €
      inkl. MwSt., Versandkosten
      auf Lager
      1-3 Tage, max. 1 Woche
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: