Eine eigene Variante für Die verbotene Insel veröffentlichen.
Maren G. Solovariante von Maren G.
für 1 bis 4 Spieler

Die verbotene Insel lässt sich auch gut alleine spielen, in dem man einfach mehrere Charaktere spielt.
Den Schwierigkeitsgrad kann man dann noch mit der Anzahl der Charaktere variieren.
Martina K. Neue Kartenauslagen und Charaktere von Martina K.
für 2 bis 4 Spieler

Der Link führt auf die Seite Artscow (USA), über die man z.B. Karten nach eigenen Vorstellungen bedrucken lassen kann. Hab es selbst noch nicht getestet, aber selbst wenn man den Service nicht nutzt, sind hier viele Anregungen für Erweiterungsmöglichkeiten zum Spiel.
Ich werde diese mal testen, wenn ich das Spiel ein paarmal ausprobiert habe. Freue mich aber über Rückmeldungen von euch!

Mehr Informationen darüber unter:
http://www.artscow.com/gallery/card/Forbidden-Island-Variants-l26l0q8wb3ir
Sabine Z. Tipp für die zufällige Charakterwahl von Sabine Z.
für 2 bis 4 Spieler

da die Karten beidseitig farblich markiert sind und man nach einiger Zeit genau weiß um welchen Charakter es sich handelt kann ein undurchsichtiges Stoffsäckchen genommen werden, aus dem die Figuren gezogen werden ... die Figuren sind zwar auch unterschiedlich, aber da man nicht ewig wühlen kann/soll funktioniert das ganz gut :)
Sabine Z. 'Insel erforschen zu Zweit' von Sabine Z.
für 2 bis 2 Spieler

Beim Spiel zu Zweit hat sich gezeigt, dass bei zufälliger Charakterwahl es fast unmöglich ist zu gewinnen (2x gewonnen aus 10 Testspielen). Da wir nicht immer die gleichen Charaktere nehmen möchten, um auch mal zu gewinnen haben wir beschlossen, dass wir das Kartenlimit von 5 auf 7 erhöhen, denn dies ist das Hauptproblem ... Es dauert einfach zu lange bis ein Spieler 4 gleiche Symbole besitzt, wenn insgesamt nur 10 Karten (2x5) 'gespeichert' werden können --> zu dritt bereits 15, zu viert 20, ...
Mit dieser minimalen Änderung war es uns möglich bei zufällig ausgewählten Charakteren immerhin 3 von 4 Testspielen zu gewinnen :)
Nicole S. Glück reduzieren von Nicole S.
für 2 bis 4 Spieler

Nicht wirklich eine Variante, aber ich schreib das jetzt trotzdem mal hierher:
Wir sortieren die drei Flutkarten am Anfang aus und teilen die Artefaktkarten in drei Stapel. In jeden Stapel wird eine Flutkarte gemischt und anschliessend alle drei Stapel aufeinander gelegt. So kommt es nur noch sehr selten vor, dass zwei Flutkarten hintereinander gezogen werden, und wenn doch, hat man danach garantiert eine kleine Ruhepause. Ich empfand diese Runden etwas angenehmer.
  • Heinrich L. und André G. mögen das.
  • Einloggen zum mitmachen!
  • Zeige alle 4 Kommentare!
  • André G.
    André G.: Ähnliches gibt es ja bei vielen Spielen...
    07.12.2011-18:55:29
  • Dominic S.
    Dominic S.: Kenne das auch ursprünglich von Alhambra, dann aber auch von Pandemie usw. Machen wir sehr oft bei uns auf diese Weise(bspw. bei den beiden... weiterlesen
    25.05.2014-21:40:57
Jörg K. Hubschrauberkarte von Jörg K.
für 2 bis 4 Spieler

Jeder Spieler benötigt eine Hubschrauberkarte! Allerdings sollte man den Schwierigkeitsgrad auf leicht setzen!
Reinhard O. Die Verbotene Insel – Vorschlag für eine erste Erweiterung von Reinhard O.
für 2 bis 5 Spieler

Die Verbotene Insel – Vorschlag für eine erste Erweiterung
Ziel der Erweiterung:
1. Anforderung für die Spieler zu erhöhen
2. Das Spiel für 5 Spieler spielbar zu machen
3. Größere Variationsbreite

Eingeflossen in diesen Vorschlag sind zwei hier bereits veröffentlichte Varianten.

Inhalt:
1. Zwei neue Abenteurer-Karten
a) Funker: Der Funker hat die Eigenschaft, er darf drei seiner Artefaktkarten mit einem beliebigen Mitspieler tauschen (= 1 Aktion)
Das Startfeld ist „Wächter der Insel“
b) Wächter: Der Wächter darf pro Spielzug eine Flutkarte weniger ziehen, wie der Wasserpegel anzeigt
Das Startfeld ist „Wächter der Sterne“

2. Vier weitere Inselkarten:
• „Wächter der Insel“ und „Wächter der Sterne“ werden zusätzlich mit dem Startspielersymbol „Wächter“ bzw. „Funker“ versehen.
• Die Inselkarten „Pfad der Einsamkeit“ und „Wüste der Entbehrung“ werden zusätzlich mit einem Herz bedruckt

3. Zusätzliches Artefakt:
Zu den vier Elementen: Feuer, Wasser, Erde und Luft wird ein fünftes eingeführt: die Liebe. Symbolisiert wird das Artefakt durch ein Herz.

Ein an diese Bedingungen adaptiertes Spiel, werde ich nun protokolliert Probe spielen. Der Vorschlag wurde beim Verlag Schmidt Spiele GmbH eingereicht.
  • Stefanie W., Pascal V. und 4 weitere mögen das.
  • Einloggen zum mitmachen!
  • Zeige alle 6 Kommentare!
  • Reinhard O.
    Reinhard O.: Ja wahrscheinlich hast Du recht. Ich kann lediglich sagen, dass es in den Konstellationen, die wir gespielt haben immer zum Sieg geführt hat.... weiterlesen
    16.07.2011-14:52:29
  • Martina K.
    Martina K.: Ja, mach das unbedingt - mir gefällt es übrigens etwas besser als Pandemie (zumindest im realen Spiel mit Material), Pandemie ist in der BSW nett.
    17.07.2011-09:13:29
Reinhard O. Funker - Abenteurerkarte von Reinhard O.
für 2 bis 4 Spieler

Der Funker darf 3 seiner Artefaktkarten mit einem beliebigen Mitspieler austauschen (= 1 Aktion)
Reinhard O. Wächter - Abenteurerkarte von Reinhard O.
für 2 bis 4 Spieler

Darf in seinem Spielzug eine Flutkarte weniger ziehen, wie der Wasserpegel anzeigt.
Torsten S. DIE VERBOTENE INSEL für 5 oder 6 Spieler von Torsten S.
für 2 bis 6 Spieler

Wer "Die verbotene Insel" gerne mal mit mehr als 4 Spielern ausprobieren möchte, kann ja mal meine Variante testen.

Benötigt wird allerdings dazu ein zweites Spiel. Davon gebraucht werden alle Inselplättchen, alle 24 Flutkarten, 1 Sandsack, 1 Helikopter und jeweils 1 Artefakt.

Um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, können auch bis zu drei weitere Flutkarten in den Artefaktstapel gemischt werden.

Zusätzlich wird noch eine Münze oder ein Würfel benötigt (Münze des Schicksals).

Die Inselkarten werden gemischt und ich habe sie nach folgendem Schema ausgelegt 2/2/4/6/8/8/6/4/2/2 (klar ist auch jede andere Form möglich). Flut- und Artefaktkarten werden auch wie gehabt gemischt. Bei der "Flut setzt ein" werden nicht 6, sondern 8 Karten aufgedeckt und die entsprechenden Inselfelder umgedreht.

Da jeder Abenteurer jetzt auf zwei Feldern landen könnte, darf er sich sein Inselfeld aus diesen beiden Alternativen frei wählen.

Spielablauf ist wie beim Grundspiel, mit folgenden Änderungen:

1. Ein Artefakt finden kann man nur auf einem NICHT überfluteten Inselfeld.

2. Wenn Flutkarten aufgedeckt werden, gibt es folgende Möglichkeiten:

A) Keine der beiden Inselkarten ist überflutet -> Dann wird die am weitesten in gerader Linie vom auslösenden Spieler entfernte Karte überflutet.

B) Eine der beiden Inselkarten ist überflutet -> Dann wird die NICHT überflutete Karte überflutet (also umgedreht).

C) Beide Inselkarten sind überflutet -> Dann wird die am weitesten in gerader Linie vom auslösenden Spieler entfernte Karte (und die zugehörige Flutkarte) aus dem Spiel entfernt.

Bereits entfernete Karten werden nicht mitgezählt, wenn die Entfernung ermittelt wird. Sollte die Entfernung zu beiden in A oder C betroffenen Inselkarten gleich sein, kommt die Münze des Schicksals ins Spiel. Jeder Karte wird eine Münzseite zugeordnet und die Karte wird überflutet oder entfernt, welche beim Münzwurf oben liegt (alternativ kann man natürlich auch einen Würfel nehmen, 1-3 und 4-6 oder gerade und ungerade).

Um zu gewinnen, müssen alle Spieler auf einen NICHT überfluteten Helikopterlandeplatz ziehen.

Verloren wird analog zu den im Grundspiel angegebenen Möglichkeiten, nur müssen halt alle 4 Tempel, Höhlen, Paläste oder Gärten, bzw. beide Landeplätze versinken.

So, ich wünsche Euch viel Spass in der nächsten Spielerunde beim erkunden der "Verbotenen Insel" mit ein paar mehr Abenteurern.
  • Tobias H. und Pascal V. mögen das.
  • Einloggen zum mitmachen!
  • Torsten S.
    Torsten S.: Hab mich vertippt, es werden jeweils 2 Artefaktkarten aus dem zweiten Spiel eingemischt. Sorry!
    01.11.2010-03:08:45
  • Tobias H.
    Tobias H.: klingt sehr spannend! wenn ich jemand zweites finde mit dem spiel, probiere ich das auf jeden fall mal aus.
    25.12.2010-20:55:52

Eine eigene Variante für Die verbotene Insel veröffentlichen.

Die verbotene Insel kaufen:


nur 18,69
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

nur noch 1 Stück auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Die verbotene Insel
Preis: 18,69
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: