Eine eigene Variante für Battlestar Galactica - Das Brettspiel (dt.) veröffentlichen.
Thomas M. Verstärkte Verratskarten ersetzen Sympathisanten von Thomas M.
für 3 bis 7 Spieler

Wir lassen bei unseren BSG-Runden einfach die Sympathisanten Karte weg. Dafür haben wir die Verratskarten wie folgt verstärkt:

1.) In der Schläferphase ziehen alle Spieler eine Verratskarte

2.) Alle abgeworfenen Verratskarten von Menschenspielern (nicht enttarnte Zylonen) werden in den Schicksalsstapel eingemischt.

3.) Alle Fertigketschecks mit Ergebnis 0 oder weniger, werden im Nachhinein "waghalsig"
  • Thomas M. und Stefan K. mögen das.
  • Einloggen zum mitmachen!
  • Stefan K.
    Stefan K.: Also ich habe meine erste & einzige Partie als (einziger) Zylon gewonnen... mit Originalregel & es hat mir sehr gut gefallen. Aber war das nun... weiterlesen
    17.05.2016-01:39:00
Peter B. Verwirrung von Peter B.
für 3 bis 6 Spieler

Um die Verwirrung und Unsicherheit maximal zu halten, sollten immer alle Karten benutzt werden. Bei der meines Erachtens idealen 4-Personen-Besetzung ist dadurch bis zum Ende ziemlich offen, ob es überhaupt Zylonen gibt. Die Schläferphase garantiert einem ansonsten, dass wenigstens einer dabei ist. Atmosphärischer ist es in der paranoiden hexenjagd in jedem Fall, im Dunkeln zu tappen.
Martina K. Battlestar Galactica Express von Martina K.
für 3 bis 6 Spieler

Diese Variante habe ich gerade auf bgg gefunden. Hier steht das komplette Spielmaterial, das benötigt wird, als Download zur Verfügung. Ich werde es mir auf jeden Fall mal anschauen, sieht auf den ersten Blick interessant aus.

Mehr Informationen darüber unter:
http://www.boardgamegeek.com/boardgame/111124/bsg-express
Jörg W. Einfache "Kein Sympathisant" Variante - Der Superzylon von Jörg W.
für 4 bis 6 Spieler

Der Mechanismus des Sympathisanten bei 4 oder 6 Spielern ist sehr umstritten. Er sorgt dafür, dass Menschen versuchen vor der Halbzeit des Spiels eine Ressource in den roten Bereich zu befördern, damit sie nicht gegen 3 Zylonen antreten müssen. Umgekehrt ist es im Interesse der Zylonen, dass bis zur Hälfte die Ressourcen der Menschen im positiven Bereich sind. Das stellt die eigentliche Aufgabe beider Parteien auf den Kopf, kehrt sie sogar ins Gegenteil um.

Es gibt viele Vorschläge wie man die Sympathisanten-Karte weglassen kann, auch eine offizielle mit angepassten Startressourcen. Die Variante, die ich am Besten fand, ist der Superzylon. Diese sorgt dafür, dass der erste enttarnte Zylon zwei statt einer Superkrisen-Karte zieht und jede Runde drei statt zwei Fertigkeits-Karten. In mehreren Partien hat sich dies als sehr simple aber effektive Möglichkeit herausgestellt die Sympathisanten-Karte zu ersetzen.

Eine eigene Variante für Battlestar Galactica - Das Brettspiel (dt.) veröffentlichen.

Battlestar Galactica - Das Brettspiel (dt.) kaufen:


nur 49,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

nur noch 1 Stück auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

Mit Battlestar Galactica - Das Brettspiel (dt.) verbundene oder ähnliche Artikel:


Preise inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Battlestar Galactica - Das Brettspiel (dt.)
Preis: 49,99
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: