Bewertet durch: Tobias Moritzen
(Höchstpunktzahl ist 6)
Alle 60 Bildkarten sind beidseitig bedruckt. Auf der einen Seite finden sich farbige Illustrationen und auf der Rückseite je ein Buchstabe aus dem Alphabet. Auch die schwierigen Buchstaben x, y und q sind mit dabei. Für zwei weitere Spielideen gibt es noch sechs Farbkarten.

Für das Assoziationsspiel werden 30 Bildkarten in der Tischmitte ausgelegt und dann wird eine Karte umgedreht. Die Spieler suchen jetzt Begriffe, die mit dem aufgedeckten Buchstaben beginnen und zu den offen ausliegenden Bildkarten passen. Hat ein Spieler einen Begriff gefunden, nimmt er die Karte und legt sie verdeckt vor sich ab. Sobald ein Spieler sechs Karten vor sich liegen hat, wird Stopp gerufen und es kommt zur Auswertung. Reihum decken die Spieler ihre oberste Karte auf und sagen sofort einen passenden Begriff mit dem gesuchten Anfangsbuchstaben. Bereits genannte Begriffe dürfen nicht noch einmal verwendet werden. So passiert es, dass man schnell nach einen anderen Begriff suchen muss. Kann ein Spieler einen passenden Begriff nicht sofort nennen, wird die Karte in die Tischmitte zurückgelegt. Wer am Schluss die meisten Karten vor sich liegen hat, bekommt zwei Karten als Siegpunkte, der oder die Zweiten erhalten eine Karte als Punkt. Nach sechs Runden gewinnt der Spieler mit den meisten Siegpunkten. Die Spielidee ist auch für Erwachsene eine Möglichkeit sich kreativ am eigenen Wortschatz zu üben.

Die kleineren Spieler können mit den Bildkarten die Farben lernen. Dazu werden etwa 20 Bildkarten in der Tischmitte oder auf dem Boden verteilt. Die sechs Farbkarten mischen und als verdeckten Stapel in die Tischmitte legen. Das jüngste Kind darf beginnen und deckt die oberste Farbkarte auf. Dann darf das Kind auf den ausliegenden Karten nach einem Ding in der vorgegebenen Farbe suchen und soll versuchen es zu benennen. Findet das Kind kein passendes Ding oder weiß nicht wie man es nennt, dürfen die anderen Kinder helfen. Die gefundene Karte wird zur Seite gelegt und die Runde endet wenn die Kinder alle Karten mit der ausliegenden Farbe gefunden haben. Dann kommen alle Karten zurück in die Tischmitte und die nächste Farbkarte wird ausgelegt. In diesem Spiel gibt es keinen Sieger, da die Kinder sich untereinander helfen dürfen und auch sollen.

Als drittes Spiel gibt es das Farbkarussell, ein Assoziationsspiel mit Farben ab sechs Jahren. Anstatt nach Begriffen eines bestimmten Buchstaben zu suchen, ist es eine der sechs Farben.

Die Autoren haben mit "Viele Dinge" einen bekannten Spielmechanismus neu verarbeitet und daraus ein kleines, handliches und farbenfrohes Kartenspiel gemacht. Als Zusatz erlernen Dreijährige spielerisch die Farben.

Viele Dinge kaufen:


nur 6,29
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(15 € Mindestbestellwert)

auf Lager

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Viele Dinge
Preis: 6,29
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: