Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Bewertet durch: Andreas Keirat
(Höchstpunktzahl ist 6)
Ausstattung: 1 Spezialwürfel, 1 Bombe, 55 Buchstabenkarten

Aufmachung: Die Karten zeigen Silben von Wörtern und sind beidseitig bedruckt. Der Spezialwürfel kann drei verschiedene Symbole annehmen. Die Bombe schließlich ist aus Plastik und hat an der Unterseite eine Öffnung für drei Knopfzellen nebst einem Einschalter. Sie tickt dann unterschiedlich lang, bevor sie mit einem Krach "explodiert".

Ziel: Ein Spieler beginnt, nimmt den Würfel und betätigt ihn. Anschließend wird vom Kartenstapel eine Silbenkarte genommen und umgedreht und das Spiel beginnt. Der Würfel gibt die Einschränkungen an. Bei einem Symbol dürfen die auf der Karte genannten Buchstaben nicht am Wortanfang stehen, bei einem anderen Symbol nicht am Wortende. Das dritte Symbol läßt dem Spieler freie Wahl bei der Plazierung der Buchstaben. Nach dem Umdrehen der Karte wird die Bombe gestartet und der Startspieler muß ein Wort oder einen Namen/Produkt nennen, in dem die Buchstaben in der angegebenen Reihenfolge zu finden sind, ohne dabei die ggf. vorhandene Einschränkung zu mißsachten. Dann gibt er die Bombe an seinen Mitspieler weiter. Kein Wort darf doppelt in der Spielrunde genannt werden. Bei einer Person explodiert die Bombe schließlich. Der entsprechende Spieler nimmt dann die Karte an sich und legt sie vor sich ab, zieht eine neue und das Spiel geht weiter.

Spielende: Sobald ein Spieler 13 Karten vor sich liegen hat, endet das Spiel. Der Spieler mit den wenigsten Karten gewinnt.

Kommentar: Tick Tack Bumm erinnert mich entfernt an Pommes Fritz von Jumbo, ist aber eindeutig schwerer zu spielen und verbraucht auch mehr Batterien. Man sollte das Spiel schon in einer großen Gruppe spielen, da der Spaß dann am höchsten ist. Trotzdem läßt sich das Spiel auch gut zu zweit bewältigen.

Fazit: Wer auf Wortspielereien steht, sollte sich Tick Tack Bumm besorgen, es ist anspruchsvoll und spannend zugleich.

Wertung: Das Spiel bekommt 5 Punkte, leider verbrauchen sich die Batterien recht schnell.

TICK TACK BUMM kaufen:


nur 23,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(15 € Mindestbestellwert)

nur noch 1 Stück auf Lager

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
TICK TACK BUMM
Preis: 23,99
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: