Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Bewertet durch: Michael Prössel
(Höchstpunktzahl ist 6)
How much wood would a woodchuck chuck if a woodchuck could chuck wood? Na?!
Auch kleine Verlage wollen Geld verdienen und das kann man am besten mit massentauglichen Spielen. Dieser Wunsch ist zudem legitim, ermöglichst er doch die Butter auf dem Brot und eventuell mal wieder ein gewagteres Szenario. Sicherheit ist schließlich eine Tugend, deren Vorzügen nicht von der Hand zu weisen sind.

Deshalb also ein familientaugliches Rennspiel aus dem Hause 2F. Die Regeln sind in 2 Minuten erklärt, nur Erwachsene stellen danach die obligatorischen dummen Fragen.
Die Idee hinter dem Spiel ist es zwei eigene Holzfäller, eine Dame und einen Herren, so schnell wie möglich über einen bestimmten, vorher zufällig oder mit Absicht erstellten Flusslauf, zu manövrieren. Dazu erhält jeder Spieler einen Satz mit 16 Karten plus einen Joker. Im Spiel mit 3 oder weniger Spielern, bekommt man insgesamt 25 Karten. So starten alle Spieler unter den gleichen Voraussetzungen. Wer an der Reihe ist, spielt eine seiner drei Handkarten, entweder für die Frau oder für den Mann, bewegt die Figur auf dem Fluss entsprechend und zieht eine neue Karte. Der Parcours zeigt einige Sonderfelder und die Regeln erlauben es bis zu zwei fremde Figuren zu schieben. Die Stromschnellen befördern die Figuren ein Feld weiter, eventuell werden andere Figuren geschoben.
Ist mein Kartenstapel aufgebraucht, mische ich die abgelegten Karten. Auf manchen Spielbrettern liegen noch Baustämme aus, die das Vorankommen erschweren, da ich nur maximal zwei Figuren und / oder Baumstämme schieben darf, kommt es auf diesen öfter zu Staus. Habe ich bereits einen meiner Holzfäller im Ziel, sind die Karten für diesen auch für den anderen einsetzbar.



Weiterhin gilt, dass ich nicht die volle Anzahl der Bewegungen auf meiner Karte nutzen muss, was aber in der Regel getan wird, man will ja schließlich nach vorne kommen.

Es gewinnt dann derjenige, der mit beiden Figuren im Ziel ankommt und zwar, wie sollte es anders sein, als Erster!

Flussfieber ist ein schönes Spiel für die ganze Familie. Es verbindet ein Rennspiel mit dem Ärger-Faktor eines Mensch ärgere dich nicht. Auch wenn ich niemanden rauswerfen kann, so sind die Stromschnellen auf manchen Karten doch ähnlich angeordnet: eben noch vorne, schwupps, einen Schupser später bin ich mit meiner Figur Letzter. Da die Figuren nicht herausgeworfen werden, bilden sich so Haufen von Figuren, die sich immer wieder gegenseitig auf die Stromschnellen befördern und nur durch Glück gelingt es einigen aus diesem Teufelskreis auszubrechen. Da der Würfel durch drei Handkarten ersetzt wurde, ist das Spiel nicht ganz so willkürlich wie Mädn, aber noch lange nicht planbar. Das soll es auch nicht sein, bewusst wurde auf die Massentauglichkeit gesetzt.

Ein eher einfaches Spiel mit netten Grafiken und einer leichten Regel, das auch Erwachsenen als Absacker Spaß bringt.


Sie sollten Flussfieber kaufen, wenn Sie:
- gerne außergewöhnliche Rennspiele spielen
- anderen gerne die Tour vermasseln
- ein lustiges Familienspiel suchen

Sie sollten Flussfieber nicht kaufen, wenn Sie:
- mehr Gemeinheiten von einem 2F-Spiel erwarten
- keine Kinder haben
- lieber warten bis wieder etwas Fieses erscheint

Flussfieber kaufen:


nur 22,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(15 € Mindestbestellwert)

nur noch 1 Stück auf Lager

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Flussfieber
Preis: 22,99
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: